Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

Seite 6 von 351
neuester Beitrag: 11.10.19 11:51
eröffnet am: 14.07.17 13:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 8755
neuester Beitrag: 11.10.19 11:51 von: zakdirosa Leser gesamt: 1673429
davon Heute: 1133
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 351  Weiter  

23.10.17 09:20

1369 Postings, 1651 Tage PlugKorrektor: scho klar du erkennst ..

scho klar du erkennst ..dass H2 und Brennstoffzellen Mist sind, das wissen wir jetzt alle.

Ich sehe da völlig anders,  in 10 Jahren werden Brennstoffzellen, H2, etc zumindest gleichwertig am Markt existieren.

Ich habe noch die EON / RWE und Co vor 10 Jahren im Ohr,  bei uns gehen ohne KKW die Lichter aus !!!   Ha ha ha  ..   wo denn ??  Hier wird das ebenso laufen!

Wo siehst du denn die Zukunft  ?  

Bei Batterien oder bei Kernkraft oder bei Ölsand in Kanada  oder ganz woanders ?  

23.10.17 09:42

93 Postings, 762 Tage kuhneEs gibt sie überall

die ohne Substanz einfach aus der anonymen Position heraus irgendwas erzählen wollen. Ich hab solche Leute wie Korrektor schon öfters getroffen, die die Einstiegsgelegenheit verpasst haben und versuchen den Kurs zu drücken oder solche, die erst mit aufs Pferd springen wollen, wenn dieses schon fast im Ziel ist. Gibt genug Fakten aktuell, dass ein Weg an H2 in der Zukunft nicht vorbeigehen wird. Es wird in alle Richtungen gehen: Batterie, Hybrid und auch H2.

Darum hat ja z.B. auch FuelCell Energy vor kurzen z.B. ein 7,4-Megawatt-Hilfsprojekt zur Stromversorgung einer strategischen militärischen Installation erhalten. Hier ist noch einiges Kurspotential drin. Schau dir z.B. nur mal Tesla an, so ein krasser Hype und da ist auch noch nicht alles grün. Sobald die Zahlen raus sind für Nel ASA und das ganze mehr Aufmerksankeit bekommt, wird es nur noch eine Richtung geben und zwar nach oben. Ich habe einen Bekannten aus der Branche und der meinte auch schon, dass das ganze Thema hier noch zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat. Redet ja am Ende keiner von einer 100% H2 Quote für Autos, aber langfristig wird es für Fortbewegungsmittel in mehrere Richtungen gehen. Deutschland möchte auch mehr in die H2 Infrastruktur investieren, wenn auch langsam. Das ist zumindest meine Meinung dazu.  

23.10.17 09:44
1

632 Postings, 1455 Tage Sir Paretonu lass ihn doch

Ich finde er vertritt eine legitime Meinung. Es ist gut, wenn kritische Stimmen auch zu Wort kommen und dieses Forum nicht zur Echokammer wird. Jeder kann sich seine eigene Meinung bilden. Börse ist immer Risiko, deshalb diversifizieren...  

23.10.17 11:37
1

1369 Postings, 1651 Tage PlugDiskussionen in norwegischem Forum über NEL ASA

Nikola seine neue Fabrik in NEL in Herning DK?
Diskussionen in norwegischem Forum über NEL ASA => Nikola / Bosch / NEL ASA

Nikola Motor Company and Bosch develop the commercial vehicle powertrain of the future

SALT LAKE CITY. September 19, 2017 ? Electrification is becoming bigger than you imagined. By 2021, Nikola (pronounced Neek-oh-la) Motor Company will bring to market the Nikola One and Two, a class 8 hydrogen-electric truck lineup that will deliver more than 1,000 horsepower and 2,000 ft. lbs. of torque ? nearly double the horsepower of any semi-truck on the road ? all with ?zero local emissions,? as previously announced by Nikola.


Nun, dass NEL Eigentümer Proton und Hires stark in ihre neue United NEL Abteilungen und in DK, also bin ich davon überzeugt, dass große Teile der NEL von dieser wichtigen bekommen Milliarden Vertrag mit NIKOLA. Dies wird wirklich Gigakontrakten NEL auf der Weltkarte setzen.
Es ist ein zentraler und wichtiger Grund, die noch Kontakt haben, und NEL haben bestätigt, dass sie einen Dialog mit NIKOLA haben.
Herr Schleife hat bewusst entschieden, nicht zu informieren, den Markt und uns Aktionäre über den Fortschritt ihrer Gigafabrikk in Herning, die im Sommer gestartet wurde. Das denke ich ist der taktischen Überlegungen zu schütteln bis die Konkurrenten. NEL ist ein Industrie-Riese, der entsteht.
Die letzte Platzierung, Herr Schleife von $200 Mio. war genügend Eigenkapital, Nikola Vertrag zu nehmen. Herr Schleife hat mitgeteilt, dass NIKOLA NEL der Gigianleggene als NIKOLA Bestellung jetzt auf im Laufe der Zeit liefern können. Es ermöglicht, NIKOLA wählen Sie NEL. Die Norne und viele andere auf dem Markt glauben auch an die gleichen Überlegungen.  

23.10.17 11:40
1

1369 Postings, 1651 Tage PlugH2 Holland Jahr 2019

H2 Holland Jahr 2019

Wasserstoff-Lieferant HYGRO, Windturbinenhersteller Lagerwey und Institut ECN Forschungsplan, eine Wasserstoff-Wind-Turbine in den Niederlanden im Jahr 2019 zu installieren. Die Windkraftanlage wird Wasserstoff für das Duwaal-Projekt, eine Initiative der Wind reicht Konsortium in der Nord-Holland-Region unter der Leitung von HYGRO produzieren.
Das Konsortium soll die Kette der nachhaltigen Wasserstoff-Erzeugung, Verteilung an mindestens 5 Wasserstoff-Tankstellen und 100 Wasserstoff Lkw gleichzeitig zu implementieren. Elektrolyse-Technologie integrieren lassen, wird eine 4,8 MW Lagerwey Windturbine umgewandelt werden. Die Wasserstoff-Wind-Turbine wird installiert, dass ECN-Turbine-Testfeld in Wieringerwerf Wind. Windkraftanlagen werden in der Zukunft idealerweise bis ein Wasserstoff-Gas-Netz anstatt ein Stromnetz angeschlossen werden. Transport von Wasserstoff per Pipeline ist deutlich günstiger als Stromtransport über Kabel. Darüber hinaus dienen Rohrleitungen als inhärente Cache, wodurch deutlich weniger Harmonisierung von Angebot und Nachfrage erforderlich ist.
Wasserstoff-Lieferant HYGRO, Windturbinenhersteller Lagerwey und Institut ECN Forschungsplan, eine Wasserstoff-Wind-Turbine in den Niederlanden im Jahr 2019 zu installieren. Die Windkraftanlage wird Wasserstoff für das Duwaal-Projekt, eine Initiative der Wind reicht Konsortium in der Nord-Holland-Region unter der Leitung von HYGRO produzieren.
Das Konsortium soll die Kette der nachhaltigen Wasserstoff-Erzeugung, Verteilung an mindestens 5 Wasserstoff-Tankstellen und 100 Wasserstoff Lkw gleichzeitig zu implementieren. Elektrolyse-Technologie integrieren lassen, wird eine 4,8 MW Lagerwey Windturbine umgewandelt werden. Die Wasserstoff-Wind-Turbine wird installiert, dass ECN-Turbine-Testfeld in Wieringerwerf Wind. Windkraftanlagen werden in der Zukunft idealerweise bis ein Wasserstoff-Gas-Netz anstatt ein Stromnetz angeschlossen werden. Transport von Wasserstoff per Pipeline ist deutlich günstiger als Stromtransport über Kabel. Darüber hinaus dienen Rohrleitungen als inhärente Cache, wodurch deutlich weniger Harmonisierung von Angebot und Nachfrage erforderlich ist.  

23.10.17 11:58

632 Postings, 1455 Tage Sir ParetoNikola Nachricht

Google Translator ist immer wieder witzig!
Wer kann mir erklären, worum es genau geht?
Also Nikola ist dieses LKW-Startup, die einen H2-Truck bauen. Mir ist bekannt, dass Bosch und Nikola zusammen den Antriebsstrang entwickeln.
Aber was macht NEL in diesem Zusammenhang?  

23.10.17 12:04
1

1369 Postings, 1651 Tage PlugPräsentation vom Mai 2017 von NEL

Einfach mal die Präsentation vom Mai 2017 von NEL ansehen, da kommt Nikola auch drin vor.

In Norwegen wird momentan wird über die enge Zusammenarbeit von NEL mit Nicola spekuliert, in 1 -2 Wochen wissen wir mehr.

http://nelhydrogen.com/assets/uploads/2017/06/...tion_May-2017_v2.pdf
 

23.10.17 12:21
2

632 Postings, 1455 Tage Sir ParetoDanke Plug

Verstehe ich das richtig? Nikola will ein Tankstellennetz in Nordamerika bauen? In etwa so wie Tesla mit den Superchargern?
Sollten die das tatsächlich machen und das finanziert bekommen, sitzen wir hier auf einer Goldader!
Ich bin gespannt! Aber sowas von gespannt!!!  
Angehängte Grafik:
nikolanel.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
nikolanel.jpg

23.10.17 12:43
2

1369 Postings, 1651 Tage PlugFUEL CELL TECHNOLOGIES REPORT vom Oktober 2017

FUEL CELL TECHNOLOGIES REPORT vom Oktober 2017, da sind alle FCELL / H2 Produzenten aufgeführt, einschliesslich was sich alles am Markt bewegt! Das Dokument gibt einen klasse Überblick für alle FCEL / H2 Interessenten!

https://energy.gov/sites/prod/files/2017/10/f37/..._market_report.pdf  

23.10.17 16:30
2

885 Postings, 1223 Tage Korrektor#133

Erwarteter Zeithorizont für den Aufbau der Lade-infrastruktur in den USA weniger als 10 Jahre:

https://www.youtube.com/watch?v=4-J7H_XmmWg

Aber selbst das wäre doch noch eine lange Zeit.  

23.10.17 17:22
1

774 Postings, 1050 Tage CheckpointCharlie10 Jahre?

wäre eine lange Zeit? Für was? Wenn ich mir die AG-Kurse bei Wind- und Solar in der zeitlichen Entwicklung paralell zur Marktdurchdringung anschaue, mache ich mir wenig Sorgen, wie die Kurse ich entwickeln werden, wenn der Markt die Entwicklung in diese Richtung erst einmal wahr genommen hat.
Hier können nachhaltige Größen einer neuen Energiewirtschaft entstehen.
Wie ist denn dein Erwartungshorizont? Bzgl. Marktentwicklung und entsprechend die Kurseerwartung? Denn einen Grund wird dein Engagement hier sicherlich haben.
Da ich langfristig investiert bin, störe ich mich an kritischen Gedanken übrigens in keiner Weise.
Ich erinnere Dich aber gerne an Siltronic bzgl. einer zu groben Bewertung.
 

23.10.17 17:28
1

632 Postings, 1455 Tage Sir ParetoKlingt gut, falls das wirklich was wird mit Nikola

Lieber 36 Stationen über 10 Jahre, als 364 in einem Jahr und nachher kannst du deine Produktionskapazitäten nicht auslasten.  

24.10.17 18:11

3274 Postings, 3519 Tage macumbaShell und Co arbeiten

täglich an neuen Cooperationen Tank und Ladestellen
siehe hier
http://www.h2hamburg.de/System/vst/...p;id=252791&terminId=415025

aber sie machen halt nicht so ne Tesla Welle ...Daten und Fakten sowie Veranstaltungen Testdrives aber vor allem Bestellungen und Aufträge nehmen täglich zu.

Vielleicht sehen wir bei ALLEN H2 Firmen erst bei den Q Zahlen wie es wirklich um die Brennstellen Technologie steht.
Dann muss man sich auch nicht immer das unsinnige "Brennstoffzellen wird es nie in Autos geben" "viel zu teuer" gelaber anhören -lesen-
..
Die Wahrheit liegt in den Zahlen und den Kursen - schauen wir mal wie die Player in 2018 stehen -  

26.10.17 11:06

1369 Postings, 1651 Tage PlugQ3 2017 results Dienstag 31. Okt. Präsentation 8

https://news.cision.com/nel-asa/r/...tion-of-q3-2017-results,c2375677

Nel ASA: Invitation to presentation of Q3 2017 results
Wed, Oct 25, 2017 14:58 CET

(Oslo, 25 October 2017) Nel ASA (Nel) will announce its third quarter 2017 report on Tuesday 31 October at 07:00 CET and will host an open presentation at 08:00 CET.

Location: Hotel Continental, Oslo, Norway

Time: 31 October 2017 at 08:00 CET

Presenter: Jon André Løkke, CEO Nel ASA

Language: English

The presentation will be broadcasted live at www.nelhydrogen.com and can also be viewed at http://webtv.hegnar.no/presentation.php?webcastId=67383010

The third quarter 2017 report and presentation will be made available through www.newsweb.no and www.nelhydrogen.com .

ENDS  

26.10.17 11:35

27 Postings, 1720 Tage NOKRDFuel Cell Technology

Der Wasserstoffantrieb ist Toyotas Antwort auf den langfristigen Bedarf an alternativen Kraftstoffen. Mit dem Mirai bereitet Toyota den Weg für eine saubere und sichere Mobilität der nächsten 100 Jahre. https://www.toyota.de/automobile/der-toyota-mirai.json  

26.10.17 13:26

879 Postings, 2526 Tage JAM_JOYCEdie kosten für den mirai sind aber noch extrem

Ich frage mich bis wann die technik erschwinglich werden kann. eAutos sind doch momentan vom Preis schon günstiger sind oder irre ich mich da. Ich geh vom beispiel von tesla mit dem modell 3 aus. der mirai kostet da glaub das doppelte.  

27.10.17 11:41
1

632 Postings, 1455 Tage Sir ParetoPreis des Mirais

Wurde von Air99 heute in einem anderen Forum dazu gepostet...

http://www.carsuk.net/...ditch-diesels-deliver-hydrogen-price-hybrid/  

29.10.17 12:57
2

1722 Postings, 2491 Tage Kasa.dammAktuell FAZ

Gesprächsauszug , Jürgen Geißinger, Chef des Windanlagenbauers Senvion, über
überschüssigen Strom:" .... Man kann aus Strom Wasserstoff erzeugen und damit hätten wir die Möglichkeit emisionsfrei Auto zu fahren. Ohne die riesigen Investitionen in die Batterien, deren ökologische Gesamtbilanz zudem schlechter ist. Die Technologie dafür ist vorhanden, nun ist es gegenwärtig nicht oppertun von etwas anderem zu schwärmen als von Elektromobilität. Dass es alternativen gibt, will niemand hören."
Denke, er meint E-Mobilität = Batteriebetrien.
Es dauert nicht mehr lange, dann wird bei der polt. Elite ein Umdenken bezüglich des Batterieantriebes stattfinden. Auf Kurzstrecke mit Batterie, langstrecke Wasserstoff und das ganze in Kombination.  

30.10.17 14:38

1369 Postings, 1651 Tage Plugab morgen 8 Uhr wird es sehr spannend!

NEL ASA Q3 2017 results Dienstag 31. Okt. Präsentation 8 Uhr https://news.cision.com/nel-asa/r/...tion-of-q3-2017-results,c2375677 Nel ASA: Invitation to presentation of Q3 2017 results Wed, Oct 25, 2017 14:58 CET (Oslo, 25 October 2017) Nel ASA (Nel) will announce its third quarter 2017 report on Tuesday 31 October at 07:00 CET and will host an open presentation at 08:00 CET. Location: Hotel Continental, Oslo, Norway Time: 31 October 2017 at 08:00 CET Presenter: Jon André Løkke, CEO Nel ASA Language: English The presentation will be broadcasted live at www.nelhydrogen.com and can also be viewed at http://webtv.hegnar.no/presentation.php?webcastId=67383010 The third quarter 2017 report and presentation will be made available through www.newsweb.no and www.nelhydrogen.com . ENDS

NEL ASA - Elektrolyse-Spezialist aus Norwege | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...yse-spezialist-norwege  

30.10.17 14:44

1369 Postings, 1651 Tage PlugZukunftsmarkt China und NEL ASA ist dabei!

30.10.17 14:54

1722 Postings, 2491 Tage Kasa.dammWelches Unternehmen wird profitieren?

Nel Asa, Itm Power, ballard power, fuelcell energy,...
Oder gibt es schon spezifische Unternehmen in China, die die Wertschöpfung erschlossenhaben?  

30.10.17 15:38
1

1369 Postings, 1651 Tage PlugNel Asa wandelt im Schatten von Ballard

Nel Asa wandelt im Schatten von Ballard, siehe gemeinsames Interview von NEL ASA auf der Ballard Home Page. NEL ASA ist von der Produktpalette her vergleichbar mit ITM Power.

Mein Favorit ist da aber ganz klar NEL ASA (und nicht die UK Klitsche ITM Power)
NEL ASA hat mittlerweile bei 60 Ländern einen Fuß in der Tür, angefangen von USA, Europa incl.  Asien.  Die Brexit bedrohten UK Klitschen sind für mich ein No Go, zudem passt deren Informationspolitik im Vergleich zu NEL ASA nicht.  

30.10.17 17:16

1722 Postings, 2491 Tage Kasa.dammokay, danke.

Bin aber auch ein wenig bei itm investiert. Lasse es einfach mitlaufen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 351  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben