IVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

Seite 1 von 595
neuester Beitrag: 22.07.19 18:24
eröffnet am: 01.04.11 04:24 von: Moneymachin. Anzahl Beiträge: 14858
neuester Beitrag: 22.07.19 18:24 von: Gartenzwerg. Leser gesamt: 1973125
davon Heute: 8
bewertet mit 34 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 595  Weiter  

01.04.11 04:24
34

545 Postings, 3134 Tage MoneymachineIVG Immobilien=5,447 Milliarden ? Schulden

Prost Mahlzeit !!



Der Verschuldungsgrad von 607 Prozent ist fast doppelt so hoch wie bei Pro Sieben Sat 1. Die Nettoschulden belaufen sich bei einem Eigenkapital von 898 Millionen Euro auf 5,447 Milliarden Euro.

http://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/...mp;a=false#image  

01.04.11 04:29
1

545 Postings, 3134 Tage Moneymachineder Laden ist eine Kreditleiche

wer hier noch Investiert ist, sollte schleunigst die Reißleine ziehen.  

01.04.11 05:45

618 Postings, 3198 Tage wer-wenn-nicht-erecht ein Wahnsinn!

verkaufen verkaufen......und nochmal verkaufen... :)

Aber daß IVG ein Immobilienunternehmen ist, und wie deren Geschäftssytem funktioniert weisst du schon oder? Leverage-Effekt...sagt die das was?
Dann lies mal hier...
http://de.wikipedia.org/wiki/Leverage-Effekt  

01.04.11 14:01

545 Postings, 3134 Tage Moneymachineda du es weisst

erklär mal für Dumme mit deinen eigenen Worten.  

01.04.11 14:34
3

13945 Postings, 4806 Tage NurmalsoEr wollte damit nur sagen,

dass man sich nur extrem verschulden muss, und schon wird man reich.

Wenn man dann noch ein Fremdwort richtig buchstabieren kann, wird man steinreich. Verstehen muss man das Wort dazu nicht.

So einfach funktioniert die Welt.  

01.04.11 23:57

16 Postings, 3119 Tage certon111IVG einsteigen? ja, richtig:-))

1.April 2011 redaktion  
 

http://www.rohmert-medien.de/news/ivg-bezieht-the-squaire,111569.html

Frankfurt: Die IVG Immobilien AG hat ihre marktnahen Bereiche unter einem Dach am Standort THE SQUAIRE am Frankfurter Flughafen zusammengeführt. Dies bedeutet, dass die IVG Institutional Funds ihren Sitz von Wiesbaden nach Frankfurt verlegt. Parallel ziehen auch IVG Asset Management, IVG Investment und IVG Private Funds nach Frankfurt.

Hintergrund ist das zunehmend integrierte Geschäftsmodell der IVG. Die Zusammenführung der marktnahen Bereiche an einem Standort fördert eine effiziente Zusammenarbeit sowie eine schnelle und reibungslose Kommunikation und ist ein bedeutender Meilenstein auf dem Weg der IVG zu einer Immobilieninvestment-Plattform mit integrierter Wertschöpfungskette.

 

02.04.11 00:04
3

545 Postings, 3134 Tage Moneymachinediese Drecksäcke

effiziente Zusammenarbeit= kosten sparen= ein paar Arbeislose mehr



Ich persönlich gebe der IVG noch max. 2 Jahre ...dann ist das Ding gelutscht.  

12.04.11 00:11
1

545 Postings, 3134 Tage MoneymachineEs fruchtet !!

werde mal die Tage meine Posi weiter aufstocken.


der Laden ist eine Leiche....und stinkt schon ganz gewaltig  

13.04.11 03:35
1

545 Postings, 3134 Tage Moneymachine+ 17 prozent in 14 tagen

bis ende mai, werden es über 100 sein.  

03.06.11 05:11
1

545 Postings, 3134 Tage MoneymachineNicht ganz 100%

Aber immerhin 26%, das ist auch schon etwas, weiter geht's mit dem Pleitegeier.


Hier riecht es schon nach Kadaver.  

30.06.11 19:24

4435 Postings, 3617 Tage kologeSchulden - na und?

 wo ist das Problem?

Da IVG ihr Geld mit vermietung u. verkauf von immos verdient ist dieser "hohe" Schuldenberg kein Problem. Die potentielle Gefahr, dass auslaufende Kredite nicht verlängert werden ist bei Immobiliengesellschaften äußerst gering, da die Kreditgeber ungerne die Immobilien selbst in Ihren Bestand nehmen und somit die Kredite ohne weiteres einfach verlängern. So läuft es bei jeder Immobiliengesellschaft. Desweiteren generiert IVG sichere Cashflows durch Mieteinnahmen. 

hört sich zwar sehr hoch an die Summe, aber bei näherer Betrachtung kein Problem.

 

01.07.11 10:43

4435 Postings, 3617 Tage kologedwon

heut gehts aber schlagartig runter… wieso? 

 

12.07.11 10:01

4435 Postings, 3617 Tage kologekursrutsch

hält an. ich versteh nur nicht wieso ausgerechnet bei der ivg... 

 

03.08.11 18:29
1

545 Postings, 3134 Tage MoneymachineSchön, so kann es weitergehen.

04.08.11 18:24

4435 Postings, 3617 Tage kologeIVG - 12%

 fast der Tiefpunkt aus 2009. ohne news… im übrigen stürzen alle Immobilienwerte ab.

 

08.08.11 15:13
1

4435 Postings, 3617 Tage kologenachkaufen

wer jetzt nicht kauft hat selbstschuld, ebenso bei gagfah... 

 

08.08.11 17:03

1289 Postings, 3166 Tage Marshall Zhukovsind die auch in china aktiv

weiss das jemand bzw.kennt einer immowerte die in china dabei sind?  

09.08.11 15:04

4435 Postings, 3617 Tage kologechina

hi, nicht das ich wüsste. Die haben hauptsächlich Immos in Deutschland. Am Freitag gibts Zahlen, die dürften ganz gut aussehen. Kann sogar sein, das die bald wieder Dividende zahlen...

ist schon wahnsinn dieser Kurssturz, hat absolut nichts mir der wahren lage von ivg zu tun. Buchwert bzw. NAV von IVG liegt zwischen 7,- u. 9,- EUR, der Kurs bei 3,50. Kann mir das nur erklären, weil IVG sehr hoch fremdfinanziert ist.

 

 

12.08.11 13:04
1

1103 Postings, 3074 Tage GeisterzockJetzt kaufen

Die Zahlen sehen nicht gut aus - die Aktie fällt stark heute  ABER das Vorzeigeprojekt macht trotzdem Fortschritte.Es ist durch ein neuen Vertrag mit der Lufthansa jetzt zu 82% vermietet.Lange Zeit kam die ICG bei diesem Projekt nicht über 72% hinaus.

Die Aktie ist stark abgestraft worden und ich denke das es jetzt an der Zeit diese Kurse zu nutzen.  

12.08.11 22:06

16 Postings, 3119 Tage certon111die Wahrheit

IVG Immobilien buy

Rating-Update:

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Frank Neumann, Analyst vom Bankhaus Lampe, stuft die IVG Immobilien-Aktie (ISIN DE0006205701/ WKN 620570) mit "buy" ein. Das Kursziel sehe man bei 8,20 EUR.

(Analyse vom 12.08.2011) (12.08.2011/ac/a/u)

 

15.08.11 20:00

966 Postings, 3007 Tage Lucky66Hallo IVG-Investierte....

was meint ihr....sind das jetzt Kaufkurse, oder geht es noch weiter  abwärts?
Der Kursverlauf heute war ja nicht besonders vielversprechend....siehe Schlußauktion.

Immerhin gibt es keine Verkaufsempfehlungen und Immobilien sind eigentlich gut gegen die kommende Inflation.

...bin gespannt auf die nächsten Tage!

Good luck!  

16.08.11 17:09
1

4435 Postings, 3617 Tage kologekaufkurse

Für mich sind das absolut gute Kaufkurse, hab bei 3,70 gekauft u. bei 3,40 nochmal nachgelegt. Der NAV (Net Asset Value) liegt immer noch zwischen 7,- u. 9,- EUR. Der momentane Kurs ist nahezu wieder bei dem Tief aus 2009, denke das hier nun auch ein Boden erreicht ist. Im übrigen war IVG auch mal bei über 30,- EUR. denke zwar nicht das wir da in naher zukunft hinkommen aber mit sicherheit wieder in Richtung NAV. bei immobilienunternehmen ist für mich der NAV die entscheidende Kennzahl. Theoretisch könnte man nämlich alle Aktien kaufen und dann die Immobilien einzeln veräußern und hätte einen enormen Gewinn, gerade hier weil ja der NAV doppelt so hoch wie der Börsenkurs ist. und klar immobilien schützen teilweise vor inflation, für mich betongold!

 

16.08.11 17:14

966 Postings, 3007 Tage Lucky66Bin jetzt auch dabei!

..jetzt heißt es abwarten und auf gute Nachrichten hoffen!

Good luck!  
Angehängte Grafik:
animierte-gifs-menschen-07.gif
animierte-gifs-menschen-07.gif

17.08.11 22:31

4435 Postings, 3617 Tage kologeherzlichen glückwunsch

hoffe das wir bald mal drehen... 

 

18.08.11 22:29

16 Postings, 3119 Tage certon111habe ich auch nachgekauft

2012 sehe ich kurs über eur 20,00

NordLB will um jeden preis fast gratis kaufen, so einfach geht nicht

 

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 595  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben