NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1 von 660
neuester Beitrag: 30.03.20 15:47
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 16497
neuester Beitrag: 30.03.20 15:47 von: Markert Leser gesamt: 2809507
davon Heute: 4483
bewertet mit 47 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  

01.05.19 10:58
47

4325 Postings, 769 Tage na_sowasNEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Die Vision:
Generationen mit sauberer Energie für immer zu stärken, ist die Vision von Nel. Unsere Technologie ermöglicht Menschen und Unternehmen die tägliche Nutzung von Wasserstoff, dem am häufigsten vorkommenden Element des Universums.

Das Geschäft:
Nel ist ein globales, engagiertes Wasserstoffunternehmen, das optimale Lösungen für die Herstellung, Speicherung und Verteilung von Wasserstoff aus erneuerbaren Energien liefert. Wir bedienen Industrie-, Energie- und Gasunternehmen mit führender Wasserstofftechnologie. Seit der Gründung im Jahr 1927 hat Nel eine stolze Geschichte in der Entwicklung und kontinuierlichen Verbesserung von Wasserstoffanlagen. Unsere Wasserstofflösungen decken die gesamte Wertschöpfungskette von der Wasserstofferzeugungstechnologie bis zur Herstellung von Wasserstofftankstellen ab und bieten allen Brennstoffzellen-Elektrofahrzeugen die gleiche schnelle Kraftstoffversorgung und Reichweite wie herkömmliche Fahrzeuge.

Warum wir glauben, dass erneuerbarer Wasserstoff in Zukunft die Nummer 1 sein wird:

- Die Welt braucht einen neuen Energieträger, um Öl und Gas zu ersetzen
- Wasserstoff ist das Element mit der höchsten Energiedichte
- Durch Elektrolyse kann Wasserstoff aus Wasser und erneuerbarer Energie erzeugt werden
- Der Zugang zu erneuerbaren Energien ist praktisch unbegrenzt
- Die Stromnetze sind nicht in der Lage, den gesamten zukünftigen Energiebedarf alleine zu decken
- Die Nachfrage nach stabiler Energieversorgung weicht generell von der schwankenden Erzeugung erneuerbarer Energien ab
- Die Einführung erneuerbarer Energien in großem Maßstab ist von Energiespeicherlösungen abhängig.


Auf eine sachliche Diskussion rund um NEL,  Nikola und Wasserstoff, gepaart mit reichlich wertvollen Infos.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  
16471 Postings ausgeblendet.

30.03.20 09:41
2

404 Postings, 860 Tage MK1978Wasserstoff-BMW nimmt Gestalt an!

https://www.tag24.de/nachrichten/politik/...land-toyota-japan-1473552

Sieh dir das an, Herbert Diess! Wenn man wirklich will...  

30.03.20 09:44
1

176 Postings, 363 Tage Jules VerneBorntofly

... sehe ich ähnlich,  doch nicht mit dem Corona tot !

Das Wort allgemein Erkältungskrankheiten passt besser! An Erkältungskrankheiten z.b. Grippe oder Corona sterben ja jedes Jahr tausende Menschen !  

30.03.20 09:52

4703 Postings, 5454 Tage Fortunato69auch BMW

muss Geld verdienen ! Die Nachfrage wird steigen ! Den Markt können und werden die Automobilhersteller nicht auf dauer den Asiaten überlassen ! ja  

30.03.20 10:18

176 Postings, 363 Tage Jules VerneFortunato 69

Da sind sie aber echt spät dran! Wenn Sie mit den Elektroautos kein Erfolg haben werden, die Kunden sie nicht kaufen werden, ist BMW ganz schnell am Ende!  

30.03.20 10:24

404 Postings, 860 Tage MK1978Wer nicht wagt der nicht gewinnt

Die Politik hat sich auf das Corona eingelassen, warum nicht auch auf Wasserstoff-PKW für den privaten Gebrauch?
Was hat Deutschland noch zu verlieren?
 

30.03.20 10:29

176 Postings, 363 Tage Jules VerneMK1978

Stimme dir voll zu!
Welches gelöschten Video meinst du?  

30.03.20 10:36

4703 Postings, 5454 Tage Fortunato69@JV

das stimmt, aber große Firmen sind oft erst behäbig und reagieren dann dich schneller als gedacht !
das tankstellen netz sagt doch auch nicht bmw lässt sich zeit, das können wir auch !
letztendlich haben reine stromer doch auch in wohngebieten nicht überall zapfsäulen !

da wird sicher schneller was passieren aks sie zum jetzigen moment an infos rausgeben !  

30.03.20 10:52
1

176 Postings, 363 Tage Jules VerneFortunato 69

Das stimmt, aber beim Tankstellennetz kann ich dir nicht zustimmen! Vielfahrer in Deutschland haben schon kein Problem mehr ohne Umwege an Tankstelle zu finden  

30.03.20 11:19
1

3411 Postings, 684 Tage AhorncanEnergy aus Plastikmüll....

VOW ASA macht es vor. Auch die Produktion läuft in der Krise weiter.  

30.03.20 11:28

176 Postings, 363 Tage Jules VerneAhorncan

Super, Link bitte! Ich bin bei powerhouse energy in England investiert, die machen genau das!  

30.03.20 11:55

3 Postings, 13 Tage SpottingEntropyProspectus

Was bedeutet das für Nel-Aktion8re Konkret? Kann man über Comdirect als Aktienholder hieran teilnehmen? Uber Nel Verteiler

Nel ASA: Approval and publication of Prospectus
NOT FOR RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION, IN WHOLE OR IN PART, DIRECTLY OR INDIRECTLY, IN AUSTRALIA, CANADA, JAPAN OR THE UNITED STATES OR ANY OTHER JURISDICTION IN WHICH THE RELEASE, PUBLICATION OR DISTRIBUTION WOULD BE UNLAWFUL.
(Oslo, 30 March 2020) Reference is made to the stock exchange announcements by Nel ASA ("Nel" or the "Company") on 21 January 2020, regarding information relating to a subsequent offering of up to 13,350,000 new shares (the "Subsequent Offering") in the Company following the completion of a private placement with gross proceeds of NOK 846 million (the "Private Placement").
Approval and availability of the Prospectus:
The Financial Supervisory Authority of Norway has today approved a prospectus prepared by the Company (the "Prospectus") in connection with the Subsequent Offering and listing of up to 13,350,000 new shares in the Company, each with a par value of NOK 0.20 (the "Offer Shares").
The Prospectus will be available from 31 March 2020 on the following websites: www.nelhydrogen.com, www.arctic.com, www.carnegie.no and www.sb1markets.no.
The Subsequent Offering:
         •§The Subsequent Offering will consist of an offer by the Company to issue up to 13,350,000 Offer Shares, raising up to approximately NOK 126.8 million in gross proceeds if all the Offer Shares are issued.
         •§Eligible Shareholders, being shareholders of the Company as of 21 January 2020 (and being registered as such in the Norwegian Central Securities Depository ("VPS") on 23 January 2020, pursuant to the two days' settlement procedure in the VPS (the "Record Date")), (i) who were not allocated shares in the Private Placement, and (ii) who are not resident in a jurisdiction where such offering would be unlawful, or for jurisdictions other than Norway, would require any filing, registration or similar action, will be granted non-transferable subscription rights (the "Subscription Rights") that, subject to applicable law, provide preferential rights to subscribe for and be allocated Offer Shares at the Subscription Price (as defined below).
         •§The Eligible Shareholders will be granted 0.01182 Subscription Rights for each existing share registered as held by such Eligible Shareholders as of the Record Date, rounded down to the nearest whole Subscription Right. Each whole Subscription Right provides a preferential right to subscribe for, and be allocated, one Offer Share at the Subscription Price, subject to applicable securities laws. Over-subscription will be permitted, but there can be no assurance of the number of shares that will be available for allocation pursuant to over-subscription. Subscription without Subscription Rights will not be permitted.
         •§The subscription period will commence at 09:00 hours (CEST) on 31 March 2020 and expire at 16:30 hours (CEST) on 7 April 2020 (the "Subscription Period").
         •§The subscription price in the Subsequent Offering is NOK 9.50 per Offer Share, being the same as the subscription price in the Private Placement completed on 21 January 2020 (the "Subscription Price").
         •§The Subscription Rights are expected to have an economic value if the Company's shares trade above the Subscription Price during the Subscription Period. Eligible Shareholders who do not use their Subscription Rights will experience a dilution of their shareholding in the Company if other Eligible Shareholders subscribe for Offer Shares.
         •§The Subscription Rights must be used to subscribe for Offer Shares in the Subscription Period and before the expiry of the Subscription Period on 7 April 2020 at 16:30 hours (CEST). Subscription Rights that are not used to subscribe for Offer Shares before 16:30 hours (CEST) on 7 April 2020 will have no value and will lapse without compensation to the holder.
         •§Completion of the Subsequent Offering is subject to (i) the board of directors resolving to approve the Subsequent Offering and issue the Offer Shares, and (ii) registration of the increased equity of the Company pertaining to the Subsequent Offering with the Norwegian Register of Business Enterprises and the VPS.
         •§The payment for the Offer Shares allocated to a subscriber falls due on 15 April 2020.
         •§Subject to timely payment by all subscribers, the share capital increase pertaining to the Subsequent Offering is expected to be registered with the Norwegian Register of Business Enterprises (Nw. Foretaksregisteret) on or about 20 April 2020. The Offer Shares are expected to be delivered to the subscribers and commence trading on the Oslo Stock Exchange on 21 April 2019.
Arctic Securities AS, Carnegie AS and SpareBank 1 Markets AS will act as managers in the Subsequent Offering (the "Managers"). Advokatfirmaet Schjødt AS acts as Norwegian legal counsel to Nel.
 

30.03.20 12:06

1254 Postings, 336 Tage DreckscherLöffelIst das das Angebot

was mal
Vor Monaten im
Briefkasten von der Bank war? Dann müsste man ja jetzt noch mal Post bekommen, oder?  

30.03.20 12:23

4325 Postings, 769 Tage na_sowasJa das ist das Angebot

9,50 NOK sind etwa 81 Cent

Bezugsverhältnis 0,01182 pro Aktie die man zum Stichtag 21.01.2020 im Depot hatte.

Muss jeder selbst entscheiden ob es sich lohnt.
Ich werde keine ordern da mir die Kursspanne zu klein ist. Hatte vor kurzem eh aufgestockt bei 83 Cent.  

30.03.20 12:24

65 Postings, 467 Tage Der_Falke@JV

...sorry aber zwei Kommentare die einfach nur darauf abzielen schlechte Stimmung zu machen oder zu negieren.

BMW wird bald dicht machen und haben viel zu lange gewartet - wie kommst du auf so einen Schwachsinn?
BMW arbeitet seid vielen Jahren an der BZ Technologie und hat eine Kooperation mit Toyota. Nur weil sie noch keine Autos in den Markt bringen?
Sie haben ihre Gründe und Geld verdienen die mehr als genug mit anderen Modellen. Und Emobilität können die zur Genüge.

Dann die Vielfahrer müssen Umwege fahren und können quasi die Autos so nicht nutzen - man man schon wieder so ein hirnloses Argument.
Wenn du Pionier in so einem Bereich bist und viel fährst, geht es definitiv nicht um den ein oder anderen Umweg zur Tankstelle!

Ich weiß nicht wo du in deiner Endlosnegativschleife hängen geblieben bist, aber tue uns doch den Gefallen und wiederhole nicht deine Ansichten jeden Tag.

Danke  

30.03.20 12:35

176 Postings, 363 Tage Jules VerneDer Falke:

Danke für deine Argumente!

Also bei den Vielfahrern bleibt vielleicht ein kleiner Disenz und wir liegen da ja nicht weit auseinander ! Das aufzulösen wäre jetzt müßig!

Was nützt das denn BMW, wenn die E-Mobilität zu genüge können, wenn die Kunden das Zeug gar nicht haben wollen?

Und meine Befürchtung hinsichtlich "BMW könnte leicht den Bach runter gehen"
,  liegt darin begründet, dass ich sowieso mit der unsinnigen derzeitigen Situation Wirtschaft an die Wand fahren und den daraus resultierenden Finanzmarkt Probleme zum einen Probleme geben wird , die unüberschaubar sind derzeit und zum anderen sehe ich bei BMW die Planungen mit Brennstoffzellenautos wie viel Jahre die da noch verbraten wollen, bis sie ein Fahrzeug haben.

Und dann ist es nur noch eins und eins zusammengezählt, denn wenn die jetzt kein E-Auto auf den Markt kriegen, was der Kunde haben will und davon gehe ich aus- die Kunden wollen keine e Autos -bleibt eine riesen Zeitlücke und die kann auch BMW nicht überstehen! Auch manche  andere nicht!

 

30.03.20 13:01

176 Postings, 363 Tage Jules VerneDer Falke

Habe ich doch überflogen!  

30.03.20 13:03

404 Postings, 860 Tage MK1978Der_Falke

https://ecomento.de/2020/03/30/...toffzellen-antrieb-i-hydrogen-next/

Ich denke du hast das auch schon gepostet.

Ich denke nun sitzen alle in ihren Garagen und forschen, um die Corona-krise sinnvoll zu nutzen.
Die Richtung ist vorgegeben. Was fehlt ist das Produkt.
 

30.03.20 13:09

176 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano 123

Musst du aber nicht an mich adressieren sondern einfach allgemein an alle! Aber danke!  

30.03.20 13:10

176 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano 123

Die gegenteilige Meinung wird jetzt überall runter gemacht und die hochkarätigen Leute die sich auch zu Wort melden werden medial vernichtet!  

30.03.20 13:12

176 Postings, 363 Tage Jules VerneStefano 123

Du solltest besser die Wahrheit unter das Volk bringen!  

30.03.20 13:29
1

4325 Postings, 769 Tage na_sowasNoch zwei Tage hat das Quartal.....

kommt Trevor wie versprochen für Q1 mit dem Stationsplan um die Ecke?

Vielleicht ein Zeichen in Kombi mit der Privatplatzierung von heute für uns kleinen?

Ich bin gespannt ob es aus Arizona einen Schub für uns gibt.



 

30.03.20 14:41
1

22 Postings, 19 Tage H2IndianerBMW

BMW bringt 2022 einen H2 X5 raus:
https://hydrogentoday.info/news/6683  

30.03.20 15:47

25 Postings, 52 Tage MarkertAnion

Und es ging trotzdem seitwärts mein kleiner Freund ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
658 | 659 | 660 | 660  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chris68, DasGespenst, Gamsbichler, kfzfachmann, trader6801