Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 6 von 1561
neuester Beitrag: 16.10.19 16:47
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 39015
neuester Beitrag: 16.10.19 16:47 von: pretori Leser gesamt: 5805591
davon Heute: 1872
bewertet mit 56 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 1561  Weiter  

14.06.12 11:03

88525 Postings, 3677 Tage windotUnd wieder rein!

16.06.12 08:32

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandomontag wirds in der tat spannend...

wie immer die griechenland-wahl ausgehen wird -> die volatilität der börsen wird einen höhepunkt erreichen...

für die LH-aktie wird auch wichtig sein wie der euro-kurs reagiert -> ein steigender eurokurs wäre aus 2 gründen wichtig:

1. ausländische investoren kommen zurück, gerade der LH hauptaktionär blackstone ist ja ein amerikanischer
2. der öl-/kerosinpreis notiert in dollar und LH profitiert daher von einem höheren eurokurs


ich halte allerdings punkt1 als im moment wichtigeren für den kurzfristigen LH-aktienverlauf - langfristig ist's sicher punkt2...  

16.06.12 10:59

3957 Postings, 4546 Tage ShenandoahLeute wie Cokrovishe....

werden nie geld verdienen.

Wenn man seine Kommentare mal so verfolgt, dann stehen einem die haare zu Berge. Er philosophiert über Sitzauslastungen und Streckenstillegungen, streicht aber seine Order bei 7,95?....es gibt ja nächstes jahre keine Dividende...und nun ist der Kurs Richtung Norden.

Grundsätzlich gilt immer noch der alte Spruch, niedrig kaufen und höher verkaufen. 7,95e war das Tief...und er spekuliert ob es nächstes Jahr eine Dividende gibt. dabei war/ist die LH Dividende eher mittelmässig.

man man man...  

16.06.12 11:28
3

3480 Postings, 3228 Tage Cokrovishe#128

Leute wie du gehen an der Börse zwangsweise pleite, weil sie keine Bilanzen lesen können.

Es gibt aktuell einen ganzen Sack von Aktien, die jedes Quartal Gewinne schreiben mit niedrigem KGV, ein höheres EK als Lufthansa aufweisen, weit unter Buchwert liegen und die Dividenden für das nächste Jahr schon gesichert sind bzw. noch dieses Jahr Dividenden bezahlen. Wenn ich in der Aktie schon mit einem niedrigen Einkaufspreis investiert bin, dann muß nicht zwangsweise zukaufen sondern kann ordentlich streuen und auf noch günstigere Nachkäufe warten.Zumal Q1 bei der LH grottenschlecht war.

Frag doch mal in die Runde, wer ausschließlich in der LH investiert ist und geh bitte nochmal zur Grundschule. Ob ein Wert 30/50/80% gefallen ist sagt mal grundsätzlich gar nichts über die Aktie aus.

Vielleicht bist du aber auch mit Carito verwandt? Dann erklärst sich dein substanzloses posting von selbst.

 

16.06.12 13:33
1

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandowenn die griechenland-wahlen morgen schlecht...

ausgehen sind wir sofort wieder unter 8? bei LH - da wird wohl kaum einer dagegensprechen...

wenn man allerdings sieht woher die LH-aktie kommt (kurse >15euro vor nichtmal einem jahr) dann stellt sich für mich schon die frage wieweit der kurs noch runtergehen kann bzw. wie man eine aktie wie LH fundamental fair betrachten kann: geht man nach kgv/kbv/cash-flow/dividendenrendite?

ich habe mich bei meinem LH-investment auf kbv/cash-flow konzentriert, alleine in 2011 hat die LH einen operativen cash-flow von 2,4milliarden euro erwirtschaftet und dabei über 2,5milliarden euro investiert -> wenn man das mit der aktuellen börsenmarktkapitalisierung von nur 3,7milliarden gegenüberstellt, dann läuft im moment etwas total schief mit der aktien-bewertung...

trotzdem: selbst eine LH kann im schlimmsten fall auf 0? fallen (oder auf 1? bevor der staat einspringen würde) - ein sicheres aktien-investment gibt's eben nicht; anderseits: bevor eine LH pleite gibt's 95% aller airlines nicht mehr...  

16.06.12 13:45

305 Postings, 3230 Tage gg77@sir rol

ich persönlich gehe im Gegenteil nächste Woche von nicht fallenden Kursen aus. Alle Welt erwartet das Schlimmste morgen, d.h. bei dem erwarteten Linksausgang der Wahl und wahrscheinlich danach folgenden Grexit dürften die Schlimmsten Erwartungen bestätigt werden, was der Markt eigentlich schon in den letzten Wochen eingepreist hatte.

Außerdem stehen weltweit die Notenbanken mit ihren Pressen bereit, um wiedereinmal den Markt zu retten und zu fluten. Mittelfristig sehe ich aber eher wieder volatile Märkte, da es ja grad in S und I weitergeht.

 

 

16.06.12 16:35

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolando@gg77

diese einschätzung teile ich nicht bzw. nur wenn die wahl pro EU ausfällt, sollte die griechenland-wahl mit anti-EU ausgehen rechne ich mit mindestens -5 bis -10% an den börsen, da dann sicher die von dir angesprochenen länder wie S und I massiv unter druck geraten werden...  

17.06.12 10:13

3957 Postings, 4546 Tage Shenandoah@129...

Du verstehst das Prinzip der Börse nicht, das wollte ich Dir nur mitteilen.

Du schreibst es in deinem Posting erneut wieder: ich könne keine Bilanzen lesen. neben der Tatsache, das ich es kann, spielt das aber an den Börsen (heutzutage) weniger eine Rolle. Das ist leider so und hat sich leider stark verändert zur Vergangenheit.

Man ist heute eher (siehe Du selber) falsch an der Börse wenn man glaubt mit Bilanzansätzen oder ökonomischen Ansaöätzen daherzukommen, vielleicht mit dem was man aus der Uni lernte.

Du lies mal weiter die Bilanzen und verpasse regelmässig Einstiege. Wenn Lufthansa dann wieder bei 12? steht und die Bilanz sich verbessert hat, bitte steige dann ein.

Du musst viel mehr börsenphilosophie anwenden als das was du machst.  

18.06.12 08:51

3480 Postings, 3228 Tage Cokrovishe#133

Vielleicht solltest du erstmal lernen, postings genau zu lesen. Wäre schon mal ein erster Anfang. Mein zweiter Tipp für dich: schreib doch nicht einfach irgendwelchen Schmonzens von der eingängigen Börsenzeitung ab.

Aber sicher doch haben Leute wie Buffet und Kostolany ihre Investitionen aufgrund von Charttechnik getätigt und sich nie Bilanzen angeschaut. Sag mal, merkst du nicht selber, wie lächerlich du dich machst?

Nee wirklich, ewarte von mir da keine Kommentare mehr. Interessiert mich ehrlich gesagt nicht die Bohne, was du da von dir gibst. Da diskutier ich lieber mit einem Taxifahrer über die Börse.

 

 

18.06.12 09:40
2

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolando@cokrovishe

ich würd das gelassen sehen: die einen gehen auf fundamental-daten und die anderen spielen gerne mit zeichenblock und lineal (vielleicht um ein kindheitstrauma zu verarbeiten?)...  

18.06.12 11:20
1

3480 Postings, 3228 Tage Cokrovishe@sir rolando

Vom Schreibstil würde ich auf Mr. Innenstab/Außenstab tippen. Ob's den wohl noch gibt? Hat inzwischen bestimmt seine ganz Kohle per SL versemmelt....

 

18.06.12 11:51
1

3957 Postings, 4546 Tage Shenandoahich bin schon so lange dabei...

da kann ich schon die Veränderungen sehen, was sich in Sachen Börse verändert hat.

Aber wer heutzutage noch Namen wie Buffet udn vor allem Kostolany in die Runde wirft (kauf Aktien, leg dich schlafen und nach einigen Jahren guck wieder drauf), ich glaub der hat heuer verloren.

Wenn du das nicht einsiehst, dann bitte wirklich mit dem Taxifahrer diskutieren...  

18.06.12 14:49

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandoauch ein interessanter ansatz...

http://www.ariva.de/news/Muenchner-Nein-staerkt-Frankfurt-4141113


da LH ja ein großaktionär von FRAPORT ist, kommt das münchner aus für die 3te flugbahn vielleicht gar nicht so ungelegen...  

18.06.12 23:17

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandogute vorzeichen für morgen...

ami-aktien wieder mal dick im plus und auch der ölpreis ist weiterhin schwach und befindet sich unter dem vorjahreswert...  

19.06.12 08:49

3480 Postings, 3228 Tage CokrovisheSpread zwischen

WTI und Brent zieht sich immer weiter zusammen. Sollte auch Rückenwind geben.

 

19.06.12 13:01

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandostimmt...

im moment nur noch 12$ spread, brent barrel kurs richtung 75? (von über 95? vor 3 monaten) - gerade in der anstehenden wichtigsten saisonzeit im sommer eine ausgezeichnete entwicklung...  

19.06.12 15:48
1

3957 Postings, 4546 Tage Shenandoahja ja,der Spread zwischen WTI & Brent, der machts

PAH...

man manm na, was Cokrovishe sich wieder zusammenreimt, das ist die wahre Pracht.

Fakt ist doch, er hatte die Hosen voll als der Kurs ganz unten war. Fakt ist auch, das der Kurs bei so einem grossen Absacker (von ca. 11,50? kommend) irgendwann im Zuge der Sektorrotation dann auch mal stärrker anzieht und auch mal DAX Tagesgewinner sein wird (heut z.B.)...

Wer vollkommen ignoriert, das 8? eine starke und auch langfristig belegbare supportbarriere darstellt, tja, der philosphiert eben über Spreads und steigt - wenn überhaupt - eben "oben" ein und wundert sich trotz intensiver Bilanzanalyse, warum er kein geld verdient hat...PAH!!!!  

19.06.12 16:30

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolando@shenandoah

natürlich machts nicht der spread - um das gehts auch nicht, sondern darum daß der ölpreis sehr schön runtergekommen ist und dadurch ein profitableres 3q bzw. zweites halbjahr für LH jetzt sehr viel wahrscheinlicher ist.

wann jemand kauft muß jeder selbst entscheiden - ich hätte auch vor 1 jahr niemals erwartet die 10? marke zu sehen, geht alles sehr schnell in zeiten wie diesen...  

19.06.12 17:08

5298 Postings, 3403 Tage cyphyteVerdi erste Warnstreiks!!

19.06.12 17:21

3480 Postings, 3228 Tage CokrovisheWas für ein schöner Anstieg heute

Könnte man sich daran gewöhnen!

 

19.06.12 17:27
2

3957 Postings, 4546 Tage Shenandoaheben...sir-rolando

nur, der lufthansa kurs war vor einer handvoll tagen bei 7,90? während der ölpreis auch vor 4 tagen schon sehr weit runtergekommen war...

Diesen trade-off gilt es doch zu nutzen. Nur weil heute dann die explosion kam (ist doch meistens so, das es dann irgendwann explodiert)...da argumentieren vor paar tagen die leute über Bilanzen etc...udn nun heute wird der ölpreis als Kurstreiber genannt.

Des Rätsels Lösung ist eben eine Kombination aus Charttechnischen Komponenten in Verbindung mit wieweit eine Aktie bereits runter gekommen ist/war (LHA kam von 11,50? ca. 31% runter vom top)...da muss man in Anbetracht der tatsache das Lufthansa eine der besten Airlines ist, schon mal zuschlagen können.

Und wenn man es nicht tat, dann eben auch mal sachte diskutieren können, und sagen, ja, ich verpasste den Einstieg...weil, eben zu unerfahren etc...  

19.06.12 18:15

3480 Postings, 3228 Tage Cokrovishe#135

Neben " Malen nach Zahlen " soll es neuerdings auch das neue Spiel " Raten nach Zahlen " geben. Angeblich von Pädagogen für " Kleinkinder bis zu 6 Jahren " empfohlen. Vielleicht weiß noch jemand etwas Genaueres dazu?

 

19.06.12 18:37
1

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolando@shenandoah

sicher war der kurs bei 7,9? aber wer kauft schon zum tiefstkurs? und eines darf man nicht vergessen: wäre die griechenland-wahl anders ausgegangen wären wir heute sicher nicht bei einem LH-kurs über 8,6?

vor einem jahr standen wir bei 15?, da ist's egal ob man bei 7,9? oder 8,6? kauft - entweder man traut LH auf 2-3 jahressicht einen reingewinn von 1milliarde zu (dann sehen wir wohl kurse um 15-20?) oder man sollte generell abstand von der aktie nehmen - so ist sehe ich den fall zumindest...  

20.06.12 12:36

1194 Postings, 3274 Tage sir_rolandoda waren wir um einiges schneller...

als die jungs von der credit suisse -> siehe diverse postings über die wichtigkeit des niedrigen ölpreises.


http://www.aktiencheck.de/analysen/..._noch_unberuecksichtigt-4421313  

20.06.12 13:55

573 Postings, 3626 Tage Footballer@sir rolando

Da kommen die Kaufsempfehlungen wieder, das geht doch wieder runter mit dem Kurs in paar Tagen....

 

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 1561  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Reinhardt2, Laufpass.com, Systema, SzeneAlternativ, Waldivie, waschlappen