Raiffeisen - einmalige Nachkaufkurse

Seite 4 von 28
neuester Beitrag: 10.09.19 19:14
eröffnet am: 11.01.08 11:11 von: 17blade Anzahl Beiträge: 690
neuester Beitrag: 10.09.19 19:14 von: juche Leser gesamt: 203019
davon Heute: 41
bewertet mit 6 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28  Weiter  

19.01.15 16:49
1

168 Postings, 2189 Tage radiererwenn ich in

Wien (bin aber kein Wiener) bei meinem Büro aus dem Fenster blicke, sehe ich direkt vor mir die RBI am Stadtpark - soll ich einmal reinschaun , auf den Tisch hauen und denen die Leviten lesen? vielleicht werdens dann munter  

19.01.15 17:03
1

905 Postings, 2024 Tage stksat|228717660radierer

Du brauchst nicht den "Randalierer" spielen- habe heute auch Gespräche i.d. Chefetage der RB geführt- und mache mir keine Sorgen- im Gegenteil habe sofort aufgestockt!

In Rußland u. Ukraine sowie Polen sind nach dem Orban-Ungarn-Debakel sämtliche Kredite in Euro abgeschlossen worden.

In diesem Sinne immer locker bleiben u. nicht herumschwitzen!!!  

19.01.15 17:15
wenn ich hier von Kursen bei 3.- Euro lese, tut mir leid, aber wer solchen Unsinn verbreitet- ebenso wie Ausgliederung in bad bank- der sollte schleunigst von einem Investment bei RBI absehen u. sich besser um andere Werte umsehen!

Ich lege mir eine Aktie nicht für 1 Woche ins Depot- sondern auf Monate bzw. Jahre.
Es wird noch Geduld brauchen bis RBI wieder in alte Höhen zurückkommt, doch auf a la long gesehen steht sie auf sicheren Beinen u. wird dann auch entsprechend wieder hochziehen.

Wem dies hier zu unsicher ist- dem empfehle ich Öl-Zertifikat AT 0000 A SLY9 mit einem 3er Hebel.
 

20.01.15 09:19
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41@stksat

guten morgen Hr. stksat,

ich persönlich nicht behaupte, dass RBI auf 3 EUR fallen wird, das habe in BE-Forum gelesen. eine be-user geht davon aus, RBI wird auf 3 EUR fallen. na ja ob das möglich oder nicht, macht mir keine sorgen. an der Börse ist alles möglich auch das Gegenteil - so eine börsenweisheit. die Probleme in der ukraine, Russland und in anderen osteuropäischen ländern wo RBI Geschäfte macht sind nach wie vor nicht ausgeräumt; die lage in der ukraine spitzt sich dramatisch zu und ich persönlich gehe davon aus, das wir vor einem einmarsch russischer Truppen in der ukraine stehen. der große krieg kommt und das ist wirklich nicht gut für ganze Europa insbesondere für europäische bankensektor..

Liebe grüße und hoffe für uns investierten trotz vieler Probleme satte gewinne mit RBI  

20.01.15 10:50

6991 Postings, 1734 Tage MM41ohne kaufdruck

kann man shortseller nicht unbedingt zwingen Positionen einzudecken. bullen müssen her  

20.01.15 14:30
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41es geht doch

hier winken satte gewinne  

21.01.15 08:46

11343 Postings, 7196 Tage LalapoDiv weiter bei 1 Euro ...oder

glaubt Ihr hier wird gesenkt ...mit 50 Cent könnte man auch leben ...1 Euro war aber mW immer die Mindestdiv der letzten Jahre .

Die können froh sein vor einem Jahr noch eine KE um 30 ? durchgezogen zu haben ...mal sehn ob die 10 jetzt der Boden ist ...ab 10,50 +x  könnt man mit S.Buy arbeiten/zukaufen ...

Lali  

21.01.15 09:17

192 Postings, 2157 Tage Agriman@Lalapo

2014 wird das erste Jahr sein, in dem das Unternehmen einen Verlust zu verzeichnen hat. Mit einer Dividende würde ich für das letzte Jahr nicht rechnen, so auch die Verlautbarungen aus dem Management.  

22.01.15 11:37
langsam aber sicher gehts wieder aufwärts...
Kurse unter 10.- dürften der Vergangenheit angehören?!
 

22.01.15 14:24

6991 Postings, 1734 Tage MM41RBI

Geldmaschine!!!

aufwärts.... :)  

22.01.15 14:28

126 Postings, 2058 Tage stksat|228643890hmmm..

werde denke ich mal ne kleine Posi aufmachen..  

22.01.15 14:35

6991 Postings, 1734 Tage MM41wenn shortseller

beginnen zu covern, dann wird rbi kräftig steigen, denke auf bis zu 13 EUR.

wie immer nur meine meinung  

22.01.15 15:00

6991 Postings, 1734 Tage MM41hab heute

früh 200 stückle gekauft. werde erst bei 13 verkaufen..

denke 10 eur pro Shares werden wir nicht mehr sehen?!  

22.01.15 15:10

6991 Postings, 1734 Tage MM41hier

kann man langsam billige rbi stücke einzusammeln. die Risiken sind zwar nix komplett ausgeräumt, die Chancen bestehen aber.

Nur meine Meinung. jeder muss selbst entscheiden wo er investieren möchte.  

22.01.15 15:36

6991 Postings, 1734 Tage MM41wer

an der teufel wieder verkauft? shortseller aus City werden nie aussterben :(  

23.01.15 08:25
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41ob das gut oder schlecht

für RBI keine Ahnung. Der krieg zwischen USA und Russland in der ukraine hat gerade begonnen.  Video: https://www.youtube.com/watch?v=m9R5UEVMJHE

Hier lesen: 500 Blackwater-Söldner in der Ukraine
Donnerstag, 22. Januar 2015 , von Freeman um 19:00  
Was ist denn da passiert? Der deutsche Staatssender Phoenix hat den Sicherheitsexperten für Nahost, Michael Lüders, über die Situation in der Ukraine befragt und seine den Tatsachen entsprechende Analyse gesendet. Na ja, es war nach 23:00 Uhr und da schläft der deutsche Michel bereits und kriegt das gar nicht mit, aber trotzdem. Lüders sagte im Interview, "es sollen sich unter anderem 500 Söldner der Blackwater-Organisation ... in der Ukraine aufhalten." Da schau her, was wir schon seit einem Jahr sagen, bestätigt ein Experte jetzt. Ausserdem wird damit auch die neuste Meldung bestätigt, bei der Untersuchung der zerstörten Gebäude am Flughafen von Donetsk, wurden Leichen von Kämpfern in NATO-Uniformen unter den Trümmern gefunden, sowie Waffen "Made in USA".





Eduard Basurin, ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der Volksrepublik Donetsk, sagte am Donnerstag: "Während wir ein Gebäude am Flughafen Donetsk untersuchten, fanden wir eine grosse Zahl an Pistolen, Sturmgewehre und Mörser, sowie Ausrüstung und Funkgeräte," Er sagte weiter: "Wir haben auch Druckerzeugnisse in europäischen Sprachen gefunden, einschliesslich welche über religiöse Themen."

Neben diesen Sachen, "fanden wir Leichen in NATO-Uniformen unter den Trümmern im neuen Terminal. Die persönlichen Sachen deuten darauf hin, diese Leute waren ausländische Staatsbürger, die von privaten Sicherheitsfirmen angeheuert waren, die unter dem Deckmantel ukrainischer subversiver Gruppen operierten," sagte er.

Lüders zählte noch ganz anders Details über was in der Ukraine abgeht auf, die man in den Mainshitmedien nicht hört, was ich in meinen letzten Artikeln aber berichtet habe. "Die ukrainische Regierung ist entschlossen die Probleme im Osten des Landes militärisch zu lösen", sagte er. "Die ukrainische Regierung ist im Wesentlichen zahlungsunfähig. Sie verfügt nicht über die finanziellen Mittel um einen Krieg im Osten zu führen." Das heisst, das Geld dafür muss Hauptsächlich aus den USA kommen.

Wer ist also der wirkliche Kriegstreiber? Wer will wirklich keinen Frieden? Offensichtlich Washington, wie immer!

Lüders sagte weiter, die Europäer würden langsam realisieren, der Konflikt in der Ukraine und die Sanktionen gegen Russland wären nur im Interesse Amerikas und nicht Europas. Speziell Deutschland hätte einen erheblichen Schaden erlitten, in dem der Handel um 40 Milliarden Euro 2014 zurückgegangen ist. Aber hört selber was er alles zu sagen hat:


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: 500 Blackwater-Söldner in der Ukraine http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2015/01/...tml#ixzz3PcwAUhcD
 

23.01.15 09:14

6991 Postings, 1734 Tage MM41und raus..

hier werden höchstswahrscheinlich schortseller aus London wieder angreifen. lieber den spatz in der Hand...  

23.01.15 09:36

25 Postings, 2138 Tage stksat|228301657Viel zu früh...

Hab bei 10,00 gekauft, den Teufel tun und die Aktie nach der EZB Flut hergeben! Das wird die nächsten Monate (mit kleinen Rücksetzern) nur eine Richtung geben. Vor allem Banken werden massiv von der Geldflut profitieren. Meine Frau Arbeitet in der Wertpapierabteilung in einer Bank. Die hat sich auch schon mal eingedeckt. Shorties verbrennen sich nur die Finger.  

23.01.15 10:07

6991 Postings, 1734 Tage MM41stk?

STMK???

na ja gut hab gewinne mitgenommen und das lief nach meiner strategie; Freitags verkaufe immer, okay. auf meiner watchlist steht zurzeit Uniqa Versicherungen...
mit traden werde ich lieber bis mitte nächster Woche abwarten. RBI ist mit enorme Risiken verbunden. rede nicht RBI nicht schlecht, weil ich verkauft habe sondern wegen der krise in der ukraine. dort lese gerade die lage spitzt sich dramatisch zu. Einmarsch russischer truppe ist nur eine frage der zeit. zweite Problem sehe Polbank als RBI-tochter, dritte Problem sind shortseller aus City, die wissen wahrscheinlich mehr wie gut RBI wirklich dasteht. Man befürchte RZB könnte sich langsam von RBI trennen um Eigenkapitalquote nicht zu schaden. Uniqa ist auch indirekt von RBI bedroht, weil viele experten erwarten Probleme in sü- und Osteuropa und gerade dort wo RBI stark präsent ist. Deswegen ist der Aktienkurs runter gefallen und nicht mMn wegen 2,3 Mio schortaktien durch cityboys.

Wie immer nur meine meinung  

23.01.15 11:09
2

5680 Postings, 5704 Tage alpenlandfast hätte ich heute Morgen gekauft

Die Wertpapierexperten der Berenberg Bank haben ihr Kursziel für die Aktien der Raiffeisen Bank International (RBI) von 17 auf 11 Euro reduziert. An der Einstufung "Hold" hielten die Analysten weiterhin fest.

Nach Ansicht der Experten würde die Verschlechterung des wirtschaftlichen Ausblicks für Russland die RBI belasten. Sie erwarten, dass Raiffeisen in den Geschäftsjahren 2015 und 2016 Verluste einfahren wird.

Beim Ergebnis je Aktie rechnen die Berenberg-Analysten mit einem Verlust von 2,4 Euro für 2014, im Folgejahr 2015 soll das Minus bei 0,7 Euro je Aktie liegen und 2016 wird ein Verlust von 0,2 Euro je Anteilsschein erwartet. Mit einer Dividendenausschüttung rechnen die Berenberg-Experten in den Geschäftsjahren 2014 bis 2016 nicht.

Am Freitag notierten die RBI-Titel im Frühhandel an der Wiener Börse mit einem Plus von 3,85 Prozent auf 11,74 Euro .  

23.01.15 12:14
2

6991 Postings, 1734 Tage MM41@alpenland

gute Entscheidung. der Aktienkurs wurde gestern abend hochgezogen um Aktienpakete an naive Anleger abzuladen. atx-aktien muss man zuerst geduldig beobachten dann zuschlagen, sonst verliert man schnell das geld  

23.01.15 12:43
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41wenn

berengerbank-szenario auf RBI-Unternehmen zutrifft, werden wir eine neue Kapitalerhöhung sehen als Kompensation für Anleger die letzten Kapitalerhöhung mitgemacht haben. d.h. die kurse zwischen 6 und 8 EUR sind realistisch.

Wie immer nur meine persönliche Meinung ohne gewähr  

23.01.15 12:54
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41@alpenland

ignoriere einfach was berengerbank schreibt und deine erste Mio SFR investiere hier, denn hier handelt sich um eine Systembank, das wissen anale von berengerbank :)

liebe grüße nach schweiz

P.S. NUR meine Meinung!!!  

23.01.15 13:20
1

6991 Postings, 1734 Tage MM41bin woanders

voll investiert. hätt ich das Geld würd ich hier voll investieren um cityboys auszupressen. die haben 11,5 b Pfund Sterling und können jede bestimmte Aktie ins bodenlose leerverkaufen. Sie treiben gerade hier unwesen. es könnte passieren, dass jemand mit noch mehr Geld hier kommt und treibt der Aktienkurs nach oben, dann werden wir VW-Effekt sehen als sich Hr. Merckle im jahr 2008 mit vw-aktien  verzockt hat.

echt brutal was sie mit RBI zurzeit machen.

Beobachte die Aktien von RBI und werde zuschlagen bei bestimmten kurse

LG  

23.01.15 14:01

6991 Postings, 1734 Tage MM41man ehrlich

Raiffeisenbank ist einer der beliebtesten banken Europas insbesondere in süd- und Osteuropa. wer glaubt, dass der RBI-Bank einfach so den Kredite ohne Sicherheiten vergeben hat, der irrt. Probleme sind zwar da, aber überall hamma Probleme. letztendlich banken gewinnen immer und vermögen der banken ist extrem hoch. Übrigens wird es nicht seit jahren gesagt, dass die banken das Geld aus nicts schaffen? also frage ich jedem wie können dann banken pleite gehen wenn sie erstens unbegrenzt von EZB billig Geld bekommen, gleichzeitig jeden vrgebene Kredit hat 100% Sicherheiten. Das wissen Analysten sehr wohl darum reden sie banken schlecht. Warum? das wissen sie bestimmt.

wie schon geschrieben hätt ich das Geld würde ich hier sifirt investieren. leider muss ich zuerst irgendwo anders verkaufen um hier einzusteigen. Darum beobachte ich RBI-Kurs und wenn nötig werde ich eine andere Aktie verkaufen um hier einzusteigen.

Grüße  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 28  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben