Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Seite 1 von 1011
neuester Beitrag: 21.08.19 22:00
eröffnet am: 21.05.14 21:51 von: BiJi Anzahl Beiträge: 25267
neuester Beitrag: 21.08.19 22:00 von: DressageQue. Leser gesamt: 2822767
davon Heute: 539
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  

21.05.14 21:51
45

15483 Postings, 3639 Tage BiJiDeutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Da mittlerweile kein wirklich moderierter Deutsche Bank-thread mehr existiert und der Wunsch nach einem solchen vermehrt aufgetreten ist, gebe ich nun hiermit die Möglichkeit sich sachlich, fundiert und informativ zu äußern.

Vorab ist jeder herzlich willkommen, der sich zur Thematik Deutsche Bank äußern möchte.

Es soll kein "Rosa-Brillen-thread" sein, Kritik ist ebenso willkommen, nur sollte diese sachlicher Natur sein.

Wichtig ist hier auch das Miteinander: Pöbeleien, unsachliche Beiträge, Spams werden nicht geduldet und führen nach erfolgter Ermahnung zum Ausschluss.

Ich hoffe, damit den an mich herangetragenen Wünschen gerecht zu werden und freue mich auf viele gute Beiträge und zahlreiche Diskussionen!

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  
25241 Postings ausgeblendet.

21.08.19 15:13

191 Postings, 108 Tage SearchLuft ist raus bei der DBK... wie befürchtet.

Was aber immer möglich ist, wäre neuer Push durch eine News... hier ist auch mal schnell wieder ein 8% Anstieg möglich.  Daher abwarten :) Nur dass es (noch) nicht hoch geht heißt noch lange nicht, dass wir wieder an die 6er Marke gehen.  

21.08.19 15:15

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenSL ... never

An SL verdienen nur die Banken....die haben Einblick und wissen wo die Masse SL gesetzt hat.  

21.08.19 15:17

207 Postings, 46 Tage cavo73@dress

beruht auch auf die angestzten 4 +X Mia. Gewinn 2022  

21.08.19 15:23

562 Postings, 696 Tage weißkopfdas steht in Finance Briefing

Der weltgrößte Börsengang rückt näher: Saudi Aramco, mit Abstand weltgrößter Ölförderer, sucht aktuell Banken für den mit 100 Milliarden Dollar erwarteten IPO für fünf Prozent der Aramco-Anteile. Ob und wann die Aktien am Tadawul, der Börse von Riad, sowie möglicherweise auch parallel an den Börsen von New York oder andernorts emittiert werden ? unklar.

Es zeichnet sich jedoch bereits ab, dass die Deutsche Bank beim Ringen um den Großauftrag erneut leer ausgeht. Die Frankfurter sind in Saudi-Arabien und den Vereinigten Arabischen Emiraten nicht mehr gut gelitten ? da zwei Fonds aus Katar größter Anteilseigner des Frankfurter Instituts sind und Katar unter anderem durch Saudi-Arabien politisch und wirtschaftlich boykottiert wird.
 

21.08.19 15:27

6018 Postings, 431 Tage DressageQueen4 Milliarden Gewinn? Lach

Wenn man jetzt schon die ehemaligen Cashbringer abwickelt ... ich kann dir sagen warum gerade 2022.
Weil spätestens dann die Schuldenblase in der EU explodiert ... siehe allein die italische Staatsverschuldung ... die packen nichtmal ihre Schulden bei 0 Zins abzubauen ...  ergo Erpressung zum Schuldenschnitt oder EU Austritt ... wie man es dreht und wendet ... der Euro wird scheitern. Das haben zum Glück die Engländer erkannt. Ganz zu schweigen von Griechenland u.  Spanien.

2022 heißt es dann. Auf Grund der aktuellen Krise müssen wir leider wieder einen Verlust von xx Milliarden ausweisen. Hätte...wäre ... es anders gelaufen ... ja dann.  Man kennt es nicht anders.
Jetzt sind es eben bis 2022 die Umbaukosten als Entschuldigung fürs Versagen.    

21.08.19 15:30

191 Postings, 108 Tage Search@Queen - auch kein mentaler SL?

Gewinne limitieren - Verluste laufen lassen?  

21.08.19 15:33

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenMacht einfach euer Ding ;)

Wünsche jedem hier satte Gewinne, egal wie er investiert ist.  

21.08.19 15:34
Heute ist Steinhoff Tag ;)  

21.08.19 15:35
1

207 Postings, 46 Tage cavo73Schuldenblase

wird nie platzen, solange die Gelddruckmaschinen laufen.
 

21.08.19 15:40

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenDeutsche Bank wird heute never grün schließen ..

21.08.19 15:43

207 Postings, 46 Tage cavo73Öl steigt, Gold fällt

sieht nach Long aus für heute  

21.08.19 15:45

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenDefinitiv

Heute Long Tag.  Aber nicht bei PleiteBanken *g

Heute Evo,Steinhoff,Leoni Tag .. alles explodiert! Einfach mega  

21.08.19 15:49

191 Postings, 108 Tage SearchWette dagegen. DBK wird heute grün schließen.

Also über 6,30 EUR... :)  

21.08.19 16:01

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenDas gibt noch richtig Krach

Ist ein 7 Milliarden Auftrag der USA ...
Die USA wollen Taiwan mit 66 Kampfflugzeugen versorgen. China reagierte umgehend auf den geplanten Deal - und droht mit Sanktionen gegen amerikanische Unternehmen.
 

21.08.19 16:39
1

4935 Postings, 3681 Tage tagschlaeferf16 resteverwertung? der jet ist doch längst

veraltet. schon als die f16 noch aktuell war, konnte jeder mig29 pilot kreise um die fliegen, vor allem da die migs bereits im helmvisir integrierte feuerleitsysteme hatten ...
insofern wieder nur propaganda, um leute in gold und bitcoins zu locken? denn eigentlich sollte man jetzt chipaktien kaufn :D

mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 16:48

2611 Postings, 1183 Tage Trader-123alle Bankaktien sind schwach zur Zeit

ist kein reines DB Problem.
 

21.08.19 17:11

22946 Postings, 3551 Tage WeltenbummlerWenn die Anleihekäufe kommen und Zinsen gesenkt

werden, dann ist es gut für die Banken?  

21.08.19 17:57
1

574 Postings, 1365 Tage emerawDeutsche Bank

Ich lese gerade, daß der weltgrößte Hedgefond AQR seine geliehenen Aktien in DeuBA auf 2,4 % erhöht hat (von 2,3%). Man hat sich also wieder ca. 2,3 Mio Aktien der DeuBA zusätzlich geliehen. Von wem?
Insgesamt hat AQR nun ca. 55 Mio geliehene Aktien der Deutschen Bank. Die werden wohl in Kürze leerverkauft werden. Ein Spiel, das ich, seit ich börslich denke, zutiefst kritisiere.  

21.08.19 18:05
1

4935 Postings, 3681 Tage tagschlaefernun, die eur-banken haben sich bereits an niedrig

zinsen gewöhnt, die amis müssten es noch verdauen, wenn trump die fed zur senkung auf 0% und dadrunter animiert :D
sprich, die us-bonzen werden dann natürlich auch gerne im eur-raum ihr geld bunkern, über eur-banken. u. a.
die wallstreet bankster sind keinesfalls patriotisch, deren geld ist in 1 sek im ausland, sobald die fed weiter zinsen senkt... das hauptziel der geldflucht sehe ich aber nicht direkt im ausland, sondern die wallstreet wird primär sog adr-zertifikate, also stellvertreter-papiere für auslands-dividendentitel, extrem hochkaufn, mit jeder zinssenkung.
ADRs wie gazprom, tsmc, samsung etc pp werden von der wallstreet profitieren, es wird global eine adr-blase statt finden - parallel zum steigenden goldpreis, steigenden bitcoins, steigenden sonstigen aktien (nahe an rohstoffen und kryptocoin), welche halt von niedrigeren zinsen profitieren müssten...

diese wallstreet gemacht adr-blase wird natürlich genau dann platzen, wenn die wallstreet bankster immer mehr gefälschte adr-zertifikate in den umlauf bringen - also die adr-banken mehr adr handeln, als durch echte aktien unterlegt sind.
das ist quasi auch so sicher wie das amen, denn die wallstreet kriegt nie das maul voll :D
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 18:08

2611 Postings, 1183 Tage Trader-123wenn man sich die EU Banken so anschaut

werden glaube ich alle noch geshortet/leerverkauft.
Selbst die trotz Niedrigzinsen gut darstehen, haben ja stark an Wert verloren.

Bankaktien hab es zur Zeit schwer...  

21.08.19 18:16

4935 Postings, 3681 Tage tagschlaeferalso du kannst ziemlich sicher sein, dass 1 mio.

db-aktien vom achtleitner nun bei irgendwelchem hedgefonds herumliegen, weil achtleitner dafür gerne 10+% zinsen kassiert, nachdem er diese zum verleih gestellt habe?
ist im prinzip das selbe wie mit warren buffet, dessen aktien immer volatil werden, wenn er sich irgendwo einkauft - weil er diese einfach für fetten zins weiterreicht... der kurs ist dem dann egal, hauptsache cashflow..
das ist auch der große betrug an den meisten privatanlegern: kostenlose depots, aber keine bank garantiert, dass diese aktien nicht einfach auf eigene rechnung weitergereicht werden... die rendite davon sieht der depotkunde nat. nie.. aber hauptsache sein erspartes cash in aktien halten, auf die die hedgefonds geil sind...
deshalb machts eigentlich keinen sinn, aktien auf eur-depots zu halten, weil diese in seltensten fällen ein verleihen eigener aktien gegen bares zulassen...
auf jedem us-depot mit margin-freigabe kann jeder kleinanleger seine aktien zum verleih stellen - und damit auch profitieren, wenn die bankster gerade die kurse manipulieren - aber man nicht verkaufen will mangels insiderwissen... gearde die hedgefonsd und sonstieg großanleger kassieren in stürmischen börsenzeiten zweistellige %beträge auf ihre aktien...
mfg
-----------
papertrader und fakedepot kopierer

21.08.19 20:05

207 Postings, 46 Tage cavo73DB Aktienkäufe Aichleitner

Aichleitner hat insgesamt 145.000 Aktien bisher in 2019 gekauft.
Bei Sewing sind es bisher in 2019 insgesamt 22.842 Aktien.  

21.08.19 20:44

562 Postings, 696 Tage weißkopfDressage, wie du immer schon reichtzeitig

dieses wohl weißt ;)
Heute Evo,Steinhoff,Leoni Tag .. alles explodiert! Einfach mega  

21.08.19 20:52

207 Postings, 46 Tage cavo73nur bei der DB

hat es heute mit never grün laut dress nicht geklappt  

21.08.19 22:00

6018 Postings, 431 Tage DressageQueenNaja ...

DBK hat heute nur vom starken Dax profitiert. Ob der "leppige" Anstieg heute nachhaltig ist wage ich zu betweifeln ... eher nicht. Coba dafür rot.
 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1009 | 1010 | 1011 | 1011  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben