an die it experten...löschen von internet-einträge

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 26.01.03 15:04
eröffnet am: 23.01.03 13:33 von: Teufel Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 26.01.03 15:04 von: Egozentriker Leser gesamt: 2396
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

23.01.03 13:33

279 Postings, 7185 Tage Teufelan die it experten...löschen von internet-einträge

also ich möchte gern meinen pc so von allen internet-einträgen freikriegen, dass es nicht oderr nur schwer nachzuvollziehen ist, auf welchen seiten ich mal war.

wo muss ich löschvorgänge machen?

ps 1 plattmachen und neu konfigurieren will i net
ps 2 bitte keine hinweise in die richtung "warst wohl auf zu vielen xx sites  

23.01.03 13:35

5535 Postings, 7226 Tage sir charleswindows XP

extras internetoptionen  1 verlauf leeren 2 cookies leeren

mehr fällt mir nicht ein  

23.01.03 13:36

176130 Postings, 6564 Tage GrinchZum Teufel mit meinen Guten Vorsätzen:

warst wohl auf zu vielen Sex-Sites???


Na verlauf lehren... cookies löschen...  

23.01.03 13:37

1339 Postings, 7265 Tage Eddieversuchs mal mit

IE explorer bei TOOLS--->OPTIONEN und dann
alle Dateien löschen und Historie löschen  

23.01.03 13:40

21799 Postings, 7235 Tage Karlchen_IUnd stell den Dialer ab, den du Dir eingefangen...

hast. Und den Papierkorb mußte auch noch leeren.  

23.01.03 13:48

3243 Postings, 7022 Tage flamingoeaußerdem....'Dateien löschen' (neben Cookies)


sowie unter 'Start'>'Einstellungen'>'Taskleiste und Startmenü'>'Erweitert' den Papierkorb leeren, die zuletzt gesichteteten Dokumente und Bilder sind zwar schon durch die zuvor genannten Optionen gelöscht, aber die Namen sind hier noch gespeichert.

mfg,
flamingoe
 

23.01.03 13:49
1

2104 Postings, 6393 Tage TD714788Moderne Zeiten

Früher versuchte man noch unerkannt aus dem Puff zu kommen, heute will man den Verlauf löschen.

Früher holte man(n) sich nen Tripper, heute fängt man sich nen Dialer ein.

Das ist nicht mehr meine Welt.

Um es mit Frank Drebin zu sagen: Ich träume von einer Welt, in der man wieder aus Toiletten trinken kann, ohne Ausschlag zu bekommen.

Grüsse,
Tyler Durdan

 

23.01.03 15:02

9950 Postings, 6514 Tage Willi1Dann gibt es noch

Anonymisizer (oder so) bei google.de zu suchen. Die bremsen aber die Geschwindigkeit. Gegen unerwünschte E_miel, sehr zum nachmachen empfohlen, trage ich den Absender bei unendlich vielen Gewinnspielen etc ein.
Dann is dessen Adresse auch im Umlauf und der kann seinen Server vergessen!


 

23.01.03 17:52

279 Postings, 7185 Tage Teufelalso ehrlich freunde, kann es sein...

dass euer it-verständnis auch nicht besser als das meinige ist?

dass ich im explorer selbst die historie lösche war selbst mir klar..

aber dass viele fiese einträge im windows explorer zu finden sind (die man auch nur dort löschen kann)scheint hier vielen nicht klar zu sein (zb: windows/cookies)

empfehle euch also die mal anzusehen, wenn ihr den rechnerlöschen wollt.

gleiches gilt für window/temporary internet files + windows/temp


meine frage ging da wohl eher noch weiter, zb. in welchen weiteren datein sich spuren finden, die ich noch nicht gesehen habe.

PS den dialer hab ich auch gefunden---war sogar relativ einfach


empfehle euch mal spasseshalber die obigen datein im windows explorer anzusehen, ihr glaubtja gar icht wo ihr überall gewesen seid...

nette grüße!










 

23.01.03 17:56

2395 Postings, 7214 Tage auf geht´ssolltest dann auch mal nen Virenscanner

losschicken und die Platte genau ( alle Dateien ) durchsuchen lassen.
Ist immer wieder interessant was sich da so tummelt ;-))

Es gibt spezielle Programme mit denen du deinen PC aufräumen kannst bzw. Internetdateien aufspüren kannst etc.etc.
Die haben sogar eine sogenannte "STEALTH"-Funktion zum anonymen surfen.
Damit sollte der Kram eigentlich insgesamt besser werden.

Gruß
AUF GEHT`S  

23.01.03 18:03

4107 Postings, 6913 Tage Heinzda gibt's gegen Ende des Threads noch ein Tips:

23.01.03 18:03

279 Postings, 7185 Tage Teufelauf gehts

sehr richtig, werde also auch noch ein scanner erneuern und drüberwandern lassen.

welche scanne bevorzugst du?

und wie ist das mit einem anonymizer (wie wird das bloss geschrieben?), kriege ich dann keine cookies mehr oder sieht nur niemand, wer ich bin?

gruss teufel  

23.01.03 18:08

9095 Postings, 6831 Tage BoersiatorKurz gesagt:

Norton Internet Security, in jedem freundlichen Kazaa-Client erhältlich ;-)

Boersiator  

23.01.03 18:12

2395 Postings, 7214 Tage auf geht´s@teufel

kenne mich mit dieser "STEALTH-Funktion" auch nicht so aus, da mich das auch nicht so interessiert.
Bleibe von bösen Seiten meistens weg und habe somit wenig Probleme.
Meinen Sohn lasse ich gar nicht mehr dran und seither habe ich wirklich verdammt viel Ruhe vor irgendwelchem Mist.
Da ich immer ein recht aktuelles System-Backup mit allen Programmen & Dateien auf der Platte habe ( und zur Not auch auf CD ), mache ich mich wegen Viren und dergleichen nicht so verrückt.
Wichtiges , was andere Leute wirklich interessieren könnte , habe ich auf dem PC eh nicht gespeichert.

Ich benutze i.d.R. den Virenscanner den ich irgendwo gerade umsonst bekommen habe ;-)

Gruß
AUF GEHT`S

PS. Habe mir diverse Virenscanner & Firewalls über KaZaa ( oder EDonkey / Emule )runtergeladen. Funzt wunderbar...  

23.01.03 18:14

9123 Postings, 6930 Tage ReilaDa gibts ein hübsches Programm

mit dem Du Cookies, temporäre Dateien, Verlauf, die Drop-List, etc. in Sekundenschnelle löschst. Macht es auch automatisch am Ende jeder Sitzung. Das Programm heißt HistoryKill 2002 und läuft 15 Tage kostenfrei und danach solange man will, wenn man das systemdatum des Rechners zurückstellt. Man kann auch Popups wirksam damit ausschalten.

Das reicht aber nicht. Viele Programme schreiben sich automatisch in die Registry Deines Computers. Hier hilft jv16 Power Tools. Sehr leicht zu bedienen, kostenfrei. Man kann z.B. alle alten Dateien in der Registry kennzeichnen und dann öfter staunen, was sich da alles so einnistet und manchmal heimlich startet. Löschen von diesem Mist kinderleicht mit jv16.

R.  

23.01.03 18:15

2395 Postings, 7214 Tage auf geht´smeine Rede Boersiator ;-)) o. T.

23.01.03 18:17

9123 Postings, 6930 Tage ReilaAchso, Nachtrag:

Meine Empfehlung hilft natürlich nicht beim anonymen Surfen sondern nur bei der Reinigung des Rechners.

R.  

23.01.03 18:42

1056 Postings, 6758 Tage NowonderCookies und Verlauf löschen reicht NICHT aus !!!

Viele wissen nicht, dass man auch die "Index.dat" regelmässig löschen sollte.

Die Datei "Index.dat" findet man im folgendem Unterverzeizeichnis:

C:\Dokumente und Einstellungen\"Benutzername"(variiert!)\Lokale Einstellungen\

Bei der "Index.dat" handelt es sich um eine "kleine" Datenbank, die den Browserverlauf aufzeichnet. Ihr könnt euch den Inhalt der Datei mittels Notepad mal genauer ansehen.

Die "Index.dat" kann man bedenkenlos löschen, beim nächsten Systemstart erstellt das Betriebssystem eine neue(saubere) Datenbank.

Einfacher geht es mit div. Tools(ich nutze derzeit den "Supercleaner"), einfach mal googeln.

Gruss

Nowonder

   

23.01.03 18:43

1952 Postings, 6890 Tage gut-buywww.almisoft.de

dort lädst du dir Traxex 2.2. herunter.

Ein Superprogramm um allen Mist zu löschen.
Zusätzlich noch den Reg.Cleaner 4.3 von dem Finnen Jouni Vuorio
suchst du dir am besten über google.

Arbeiten mit diesen beiden und alles ist immer sauber.  

23.01.03 18:45

1056 Postings, 6758 Tage NowonderSorry, das Unterverzeichnis lautet:

C:\Dokumente und Einstellungen\"Benutzername"(variiert!)\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files

Gruss

Nowonder  

23.01.03 18:47

21799 Postings, 7235 Tage Karlchen_IMinimalschutz ist ...

1. Firewall (habe zonealarm, gibt es umsonst und taugt was)

2. Virenscanner (habe AntiVir 6.xx - gibt es auch umsonst und taugt was. Der hat sogar neulich auf einer CD der Computerzeitschrift Chip nen Virus gefunden).

3. Anti-Spyware - gibt es auch umsonst. Hängt vom OS ab.

4. Dialer-Blocker (habe YAW - kostet 1 Euro)


Dazu habe ich:

Steganos-Security (legt u. a. versteckte Laufwerke an)

Jap - surfen über eine Gruppen IP

 

23.01.03 18:49

9123 Postings, 6930 Tage ReilaKarlchen,

Jap ist sicher das Beste zum anonymen Surfen.

Dialer funktionieren nicht bei DSL.

R.  

23.01.03 18:54

21799 Postings, 7235 Tage Karlchen_I@Reila: Wieso sollten Dialer nicht bei DSL

funktionieren?

Ansonsten versucht bei mir ständig ein MS-Office-Programm sich ins Netz einzuwählen. Dabei startet das Programm automatisch, und der Blocker erstattet artig Meldung.  

23.01.03 18:58

9123 Postings, 6930 Tage ReilaKarlchen,

weil DSL eben keine Wählverbindung ist. Es funktioniert ja auch nicht mehr der Fax-Versand aus Word. Das können Dir aber Spezialisten besser erklären.

R.  

23.01.03 19:01

13436 Postings, 7036 Tage blindfishdas problem an der index.dat...

ist, dass sie normalerweise immer genutzt wird und daher nicht gelöscht werden kann. kleiner kunstgriff: einfach von einem anderen benutzerkonto aus löschen!

bsp. - es sind folgende benutzerkonten angelegt: "administrator", "teufel" und "nowonder"... meine ganz normale anmeldung ist "nowonder"... wenn ich jetzt den ganzen mist löschen will, abmelden und als "administrator" oder "teufel" (braucht aber admin-rechte) anmelden und in "C:\Dokumente und Einstellungen\nowonder\Lokale Einstellungen\TemporaryInternetFiles" (am besten gleich den ganzen ordner) löschen...

@karlchen
dialer funktionieren bei dsl nicht - ausnahme: eine isdn-karte oder modem (z.b. zum faxen) sind weiterhin angeschlossen...

gruss, blindfish :-)

 

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben