Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 853
neuester Beitrag: 16.10.19 19:37
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 21314
neuester Beitrag: 16.10.19 19:37 von: Alg1er Leser gesamt: 1955384
davon Heute: 6681
bewertet mit 29 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
851 | 852 | 853 | 853  Weiter  

16.11.17 11:30
29

172 Postings, 719 Tage plusplusplusBlockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 ? - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 ? der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
851 | 852 | 853 | 853  Weiter  
21288 Postings ausgeblendet.

16.10.19 17:22

312 Postings, 664 Tage amico2018neueste empfehlung

des bafin geprüften angebots: 20millionen kaufen weil aufstockung des kontingents auf zusätzliche 400millionen, zumindestens hat mir das die drückerkolonne gerade am telefon gesagt.
also schnell schnell sie rechnen mit einer austrocknung des marktes. wichtig ist nach deren aussage unlimitiert in frankfurt kaufen....toi toi toi

 

16.10.19 17:26

328 Postings, 49 Tage IchduersieesHm

Die TG- Fanboys können denen ja mal direkt die 400 Mio Aktien anbieten. Haben doch als Team bestimmt genug.

Denken ist hier echt verboten. ;-)

Aber nur meine persönliche Meinung ohne jegliche Handlungsempfehlung!

 

16.10.19 17:36

691 Postings, 1434 Tage Trader1728Stratevic

Mein Broker informiert mich gerade, dass Stratevic ein Barabfindungsangebot anbietet?  

16.10.19 17:48

1041 Postings, 4542 Tage WiFiBarabfindungsangebot?

würde ja auf eine Übernahme hindeuten  

16.10.19 17:51

140 Postings, 687 Tage KoRnieeSie haben Post :D

Ich habe jetzt auch post bekommen  von der Barabfindung... Ganz deutlich 10 millionen werden auf jedenfall abgenommen bei weniger kann er sagen nö... ist doch okay  

16.10.19 17:53

2295 Postings, 3300 Tage olenullnull7Jetzt stege ich auf dem Schlauch.

Habe auch das Angebot bekommen. Habe aber keine 10 Mill. Aktien. Was mache ich?  

16.10.19 18:00

1347 Postings, 206 Tage fragmichmalKaufen, kaufen und nochmal kaufen ;-)

16.10.19 18:00
1

140 Postings, 687 Tage KoRnieeja oder nein

Wen du weniger als die 10 Millionen hast kannst einwilligen aber es ist nicht verbindlich und er kann dann sagen zu deinem Angebotenen  Aktien nein Danke ... aber wen du 10 Millionen hast ist es verbindlich sprich der Vertrag gilt...  

16.10.19 18:08

1347 Postings, 206 Tage fragmichmalWenn das in die Hose geht,

sollten einige definitiv in den Knast wandern! :-)  

16.10.19 18:09

3455 Postings, 698 Tage Undisputed40 mio Handelsvolumen

16.10.19 18:13

1615 Postings, 3555 Tage udo-w.#21297

d.h. also man kann mit seiner Aktienanzahl einwilligen und dann abwarten ob zugesagt wird (0,2 pro Aktie) ?  

16.10.19 18:16

1347 Postings, 206 Tage fragmichmalAlso ehrlich Leute,

so einen Scheiß habe ich in meinem ganzen Leben noch nicht gehört! ;-))
Aber es scheint ja halbwegs auf offene Ohren zu treffen.  

16.10.19 18:19

4783 Postings, 4397 Tage SchaunwirmalDie

007 is aber ne harte Sau hähä
-----------
Und immer dran denken die Nase passt auch in den

16.10.19 18:20

1102 Postings, 2171 Tage Money is KingHab auch Post

Von meinem Broker bekommen...  

16.10.19 18:21
1

1347 Postings, 206 Tage fragmichmalAber nach der 0,007 fliegt der Deckel!

16.10.19 18:24

140 Postings, 687 Tage KoRnieeja

sollten weniger sein als 10 Millionen ob liegt die zusage der  Privilege Group International Ltd. außer man hat 10Millionen + dann ist die zusage verbindlich von der  Privilege Group International Ltd... ganz einfach steht so genau im schreiben von meinem Brocker  

16.10.19 18:26
1

1347 Postings, 206 Tage fragmichmalDann kann ja die Rakete heute

oder morgen endlich starten! :-))  

16.10.19 18:45

3309 Postings, 1687 Tage PanellMan muss sich

bzw. das heutige Angebot erstmal genau hinterfragen, weil schon irgendwie *träumerisch*...z.B. gestern oder letzte Woche 1 Mio. Stück zu 0,006 oder noch billiger gekauft und nun bietet man einen Rückkauf-Kurs zu 0,200 € an !?

Das wäre ja wirklich eine Knaller-Rakete an Gewinn ?!  Wo ist da ein / der Haken oder Denkfehler ?!...Ggf. dass die nur mind. 10 Mio. Stück von einem Aktionär abnehmen und wer weniger hat, kann sie behalten, bzw. werden nicht abgenommen !?

Wortlaut des Angebotes:

den Aktionären der o.g. Gesellschaft wird folgendes freiwilliges
Barabfindungsangebot unterbreitet:
Bieter : Privilege Group International Ltd.
Rückkaufpreis : 0,200 EUR
Umtauschvorbehalt : Die Mindestabnahme beträgt 10.000.000 Aktien
Rückkaufvolumen : beträgt max. 150.000.000 Aktien
Annahmefrist : 16.10.2019 - 16.01.2020
Falls die Mindestabnahmemenge nicht erreicht wird, behält sich der Bieter das
Recht vor die Maßnahme zurück zu ziehen.
Falls Sie o.g. freiwilliges Barabfindungsangebot annehmen möchten, bitten wir
um Ihre Weisung bis spätestens 16.01.2020 bei uns eingehend. Ohne
Ihre Weisung werden wir in dieser Angelegenheit nichts unternehmen.  

16.10.19 18:52

2295 Postings, 3300 Tage olenullnull7Ja es ist merkwürdig.

wenn ich jetzt für 0,007 meine 10 Mio. kaufen würde, dann bezahle ich jetzt 70.000 ?uro und bekomme dann 2 Mio. ???
Entweder die wollen die Firma so schnell wie möglich übernehmen und nicht Wochen oder Monate mit kleinkäufen das Ziel erreichen.....oder????
Ich weis auch nicht.
Bleibe drin und warte.

Meine Meinung.
 

16.10.19 19:01

3309 Postings, 1687 Tage Panelloder

das ist ein "Pokerspiel" oder eine Strategie um den Aktienkauf extrem anzukurbeln. Sie behalten sich ja einen verbindlichen Kauf  (Übernahme) vor, wenn das und das nicht eintritt / erfüllt ist......

Zum Schluß KÖNNTE es so sein, dass die Leute massig Aktien gekauft haben und der Bieter dann zurücktritt, weil .....?!


Hmmmmm,- aber es gibt ja immer wieder findige Köpfe in den Foren, die tiefer drin stecken in der Materie und wissen, wie der Hase läuft !?  

16.10.19 19:06

3455 Postings, 698 Tage UndisputedHat eigentlich jemand Svic

darüber informiert, was sagen die eigentlich dazu, die Telegruppe tapst wohl auch im dunklen  

16.10.19 19:15

3309 Postings, 1687 Tage PanellDer Kurs

bleibt jedenfalls absolut unbeeindruckt davon !? Normal sind die "Spezis" doch immer sehr schnell dabei, noch bevor etwas publik wird, wenn man gute Kasse machen kann durch Käufe usw. .... ?!  

16.10.19 19:31

455 Postings, 688 Tage PapaSchlumpf41Wenn man den Leuten die Aktien abnehmen möchte

Dann setzt man nicht so eine hohe Schwelle an mit 10 Mio....

Selbst 1 Mio Aktien wären schon 200.000?.

Nur hat das ja fasst jeder investierte bei den Kursen im Depot liegen...

Also müsste keiner was kaufen.

Und die Frist, wann sie überhaupt beginnen abzulösen ist der 16.1.2020.
Vorher gibt's eh keine Kohle, und verlängern können sie auch noch.
ABER deine Aktien sind so lange gesperrt sprich du kannst sie nicht mehr verkaufen...
Das führt zu einer Verknappung am Markt, steigende Kursee und irgendwer kann seine aber Mio shares absetzen. Und am Ende platzt der Deal weil es die Firma Privileg gar nicht mehr gibt offiziell.
Die haben nämlich den Namen geändert....
Man schließt quasi einen Vertrag ab mit einer Firma die nicht mehr unter dem Namen existiert.

Wenn Sie also schnell übernehmen wollen würden hätten sie 3 Monate Zeit um ATM zu kaufen still und heimlich so wie es jeder macht...  

16.10.19 19:33

1313 Postings, 839 Tage FrühstückseiWas soll das alles?

Für 150 Millionen Aktien würden dann 30 Millionen EUR fällig.
Warum kein generelles Übernahmeangebot zum Beispiel für 0,05 EUR.... da könnte man bis zu 600 Millionen Aktien einsacken?
Das stinkt doch zum Himmel....  

16.10.19 19:37

760 Postings, 3028 Tage Alg1erSehe

Da  keinen guten Deal, kaufe jetzt für 70k ? Aktien um eventuell 2 Millionen zu bekommen,
Die 70.000? sind dann auf jeden Fall weg, auch wenn ich die 2 Millionen nicht bekomme.
Das ist so wie die Mails im Posteingang,"Sie haben 5Mill. Gewonnen, bitte überweisen sie 20.000? Bankgebühren".  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
851 | 852 | 853 | 853  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben