co.don Aktie mit Kurspotential

Seite 94 von 102
neuester Beitrag: 15.09.19 13:03
eröffnet am: 27.04.12 11:44 von: stan1971 Anzahl Beiträge: 2535
neuester Beitrag: 15.09.19 13:03 von: Stop_Win_O. Leser gesamt: 576969
davon Heute: 480
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 102  Weiter  

09.08.19 09:25

85 Postings, 121 Tage TnfskAchtung

Ein CEO und die darunter tätigen Führungskräfte sind die Verantwortlichen - gemeinsam mit den Angestellten. Bei Kununu kann man das wunderbar nachlesen (auch bei anderen Unternehmen).  

09.08.19 16:06

822 Postings, 955 Tage KalleZTnfsk

" Der Fisch stinkt vom Kopf her "

Nochmal : Für Wegener gab es 5 Euro - für die kleinen A.. pflegt man noch nicht einmal den Kurs.
Die KE und die HV iss ja rum -  jetzt kann man ja wieder weiterwurschteln.
Und die Öffentlichkeitsarbeit , na ja !!  

12.08.19 07:14
1

987 Postings, 778 Tage Stronzo130. 8.

am 30. 8.  kommen die HJ Zahlen. D. s. noch genau 14 Arbeitstage.

Man kann fast mit Sicherheit sagen, dass am 31. 8. die Aktie nicht bei 3,50 stehen wird. Sollte Jakobs nicht liefern (deutliches zweistelliges Wachstum) und dann immer noch in Amt und Würden sein, ist auch der AR völlig falsch besetzt. Punkt.  

12.08.19 08:42

987 Postings, 778 Tage Stronzo1Dr. Wegener

hat mit Co.don ein Vermögen gemacht. Warum sind er und Hesseler vor ca. 1,5 Jahren raus ? Es gibt darauf keine Antworten.

Unter Hesseler ist das Unternehmen gut gewachsen, es sind Meilensteine bei der Zulassung erzielt worden, neue Märkte wurden erschlossen. Es hat sich was bewegt.

Seitdem geht es nur mehr runter. Und statt versprochenen Rekprdwachstumszahlen gehen die Umsätze zurück. Allianzen die aks vielversprechend hochgelobt wurden, haven gefloppt ....  

12.08.19 09:39

Clubmitglied, 190 Postings, 936 Tage klbuerglenAuch ich wäre ausgezogen

denn so baut man keine Firma auf, so grosskotzig, nein schlaue Köpfe bauen sukzessive nach und nach, den Bedürfnissen entsprechend. Ich bin mir nicht sicher ob Co.Don nicht am Konkurs nahe verbeischippert. Auf jedenfalls wird sie sicher noch eine rechte Stange Geld benötigen bis sie selbsttragend ist.  

12.08.19 18:06
2

987 Postings, 778 Tage Stronzo1Konkurs ?

Tatsache ist, dass es bei der vorletzten KE noch geheissen hat, dass Co.don jetzt inklusive Markteinführungskosten bis zum Break-Even durchfinanziert ist. Und vor ein paar Wochen hat man wieder nach Millionen gerufen und die Aktionäre haben wieder fleißig in die Tasche gegriffen, weil es sonst nicht mehr weiter geht.

Wenn Bauerfeind nicht selbst sieht, welches Chaos sich hier auftut, dann ist er der falsche AR Chef. In 14 Tagen herrscht ohnehin Klarheit.

Alle die über den heutigen Kursanstieg positiv überrascht sind sei gesagt, dass vor  wenigen Wochen eine KE zu 4,05 über die Bühne ging.

 

14.08.19 10:04

987 Postings, 778 Tage Stronzo1minus 10 %

hat man mit der letzten KE schon machen können.

Und die ist erst ein paar Wochen her.

warum Bauerfeind sich diesen Jakobs immer noch antut ?  

14.08.19 10:27

987 Postings, 778 Tage Stronzo1langfristiger Chart

wenn man sich den langfristigen Chart ansieht kann man erkennen, dass sich der Hype der auf der EUweiten Zulassung des Produktes aufbaute nun wieder komplett weg ist. Es folgten Kapitalerhöhungen, der Bau einer völlig unterausgelasteten Fabrik und ein Umsatzeinbruch von 10 %.

Es ist angesichts dieser hard facts völlig krank, dass der Vorstandsvorsitzende noch micht längst aus dem Amt geprügelt wurde. Das sind unglaubliche Vorgänge.  

15.08.19 18:55

35 Postings, 1544 Tage moneycantbuy@ Stronzo1

diese Achterbahnfahrt ist atemberaubend und hat auch nicht viel mit dem Gesamtmarkt zu tun. Vor ein paar Tagen dachte ich noch, dass sich hier einige schon positionieren, falls es zu guten Zahlen kommt und vorher rein wollen.  Aber leider geht  es hier tendenziell einfach nur runter. Dass es hier enorme Schwankungen gibt, bin ich gewohnt....

Ich bin jetzt  gespannt auf die Zahlen und wie sich das mit den im GB schwarz auf weiß gedruckten Aussagen verträgt. Und dann werde ich meine Investition auf jeden Fall auf den Prüfstand stellen.

Den VV werde ich jetzt nicht mehr kommentieren, das hat Stronzo1 schon übernommen. Ich fand nur die auf einmal aufgetauchten Erstattungsschwierigkeiten sehr erstaunlich und wir treten seit der Demission des letzten VV  hier nur auf der Stelle. Extrem gespant bin ich auf die Umsätze außerhalb von Deutschland, da margenstärker. Hier lasse ich mich sehr gerne überraschen. Ansonsten ist hier einfach auch in der PR nur noch tote Hose, da nichts aber auch gar nichts kommuniziert wird.

Erfolge sehen für mich anders aus.  

15.08.19 21:08

987 Postings, 778 Tage Stronzo1PR

über die PR möchte ich kein Wort mehr verlieren. Jemand der Wachstum auf  Basis "von nachher" und nicht "von vorher"  rechnet ist für einen solchen Job intellektuell einfach nicht geeignet. Vielleicht geht's dem aktuellen VV ja auch so..... so gesehen gab's ja auch im VJ ein Wachstum (...bis die WPs eingegriffen haben)....  

15.08.19 21:25

987 Postings, 778 Tage Stronzo1und

wenn die für 2019 das Wachstum auch so gerechnet haben, dann ist die ? 1 Marke bald unerreichbar verloren....  

16.08.19 12:17
1

987 Postings, 778 Tage Stronzo13,79

= 6,4 % Abschlag seit letzter KE

Jakobs vernichtet Geld im Rekordtempo  

19.08.19 16:18

822 Postings, 955 Tage KalleZStronzo

Jacobs ;-)) ? Wie kam der überhaupt zu dem Job.
Was ist damit ? USA ?
https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=131501
Darum bin ich investiert.
Hoffe sehr auf Tilmann Bur !!
Die sollten mal wieder ein Interview geben ....  

19.08.19 21:48

987 Postings, 778 Tage Stronzo1jacobs / USA

USA: Die Meldung ist fast ein halbes Jahr alt. Jubelgeschrei, grosses Interesse, Grossinvestoren, dringender Markteintritt, hohes Potential... was ist davon geblieben ? Die KE ! Sonst hat man nichts mehr davon gehört. Aus meiner Sicht muss sich Co.don auf den europ. Markt konzentrieren und hier konsequent und nachhaltig wachsen. D, NL, GB, I, Ö, CH,.. nicht Russland oder USA. In D gibt es Schwierigkeiten. Von NL und GB... lange nichts gehört. Italien - Partner im tiefsten Süden (aus meiner Sicht stümperhaft). CH, Ö... könnten aus mekner Sicht die richtigen Partnerunternehmen sein. JV Xintela stümperhaft. Die Vertriebsstrategie ist unausgereift und ich habe den Eindruck, dass hier - in diwsem extrem wichtigen Bereich - nicht professionell gearbeitet wird.

Jacobs: War ja vorher "nur" Finanzchef, ist auch geschickt beim Geldauftreiben, keine Frage. Als der ehem. Vorsitzende zurück trat, hat er vorerst interimistisch übernommen und dann permanent. Ein grosser Fehler von Bauerfeind. Wahrscheinlich ist Jacobs auf Du und Du mit der Family...  

20.08.19 08:39

987 Postings, 778 Tage Stronzo1bis zu den HJ Zahlen fehlen nur noch

8 ATe  

20.08.19 09:42

15 Postings, 104 Tage Stop_Win_OrderBlick in die Glaskugel

Bisschen "Rate mal mit Rosenthal" ?  Wachstum in Deutschland bei 6,5% und damit auf Nivaeu von 2017  :-)
NL , GB - kein Nennenswerter Wachstum
 

20.08.19 10:45

85 Postings, 121 Tage TnfskDie Ruhe vor dem Sturm...

... macht mich wahnsinnig.  

20.08.19 11:06

987 Postings, 778 Tage Stronzo1Wahnsinnig

wahrscheinlich auch deshalb, weil uns kaum Anhaltspunkte vorliegen aus denen wir schliessen könnten, dass die 52%-Wachstumsannahme für 2019 realistisch sein könnte ?  

20.08.19 12:37

85 Postings, 121 Tage TnfskIR

ist auf jeden Fall äusserst dünn...  

20.08.19 16:16

822 Postings, 955 Tage KalleZStronzo

will man Kleinaktionäre bei Co.Don nicht haben ?  

20.08.19 16:32

987 Postings, 778 Tage Stronzo1Die Verzinsung der letzten KE

liegt ja bei etwa minus 16 Prozent auf 3 Monate macht mins 64 % fürs Gesamtjahr.

"Co.don, Kapitalvernichtung die einen Namen hat"  

20.08.19 16:33

987 Postings, 778 Tage Stronzo1Kapitalerhöhung..

muss sich nicht auch die Familie Bauerfeind irgendwann an der Stirn kratzen ?  

20.08.19 17:03
1

85 Postings, 121 Tage TnfskWas mich wundert...

... ist, dass keine AdHoc Meldungen kamen. Wenn der Umsatz so voll daneben liegt, ist eine Meldung doch eigentlich zu erwarten?! Siehe Voltabox vor ein paar Tagen. Entweder sind wir alle nur zu nervös oder Codon führt seine Anleger an der Nase herum. Beides bescheiden. Ich bin echt gespannt, was da noch kommt...  

20.08.19 17:03

822 Postings, 955 Tage KalleZStronzo

BF hat evt. laichen im ug von Jac ....... oder dicke buddies ...  
BF ist doch die KE voll mitgegangen und Wegener bekam 5 ....
Bei einigermassen guten Umsätzen wird sie nach oben schiessen ...  

20.08.19 20:07

85 Postings, 121 Tage TnfskAber nur...

... wenn der Markt in Laune ist. Und das sieht auch heute wieder anders aus...  

Seite: Zurück 1 | ... | 91 | 92 | 93 |
| 95 | 96 | 97 | ... | 102  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben