Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3150
neuester Beitrag: 18.09.19 00:57
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 78749
neuester Beitrag: 18.09.19 00:57 von: ixurt Leser gesamt: 12823502
davon Heute: 1258
bewertet mit 163 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3148 | 3149 | 3150 | 3150  Weiter  

23.06.11 21:37
163

24540 Postings, 6709 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3148 | 3149 | 3150 | 3150  Weiter  
78723 Postings ausgeblendet.

17.09.19 15:57

20867 Postings, 4923 Tage minicooperDas seitwärtsgedaddel geht mir langsam

Aufm sack. Wird zeit das btc endlich ausbricht.
-----------
schaun mer mal

17.09.19 16:08
1

4163 Postings, 4076 Tage Motox1982mini

kauf dir paar shorts oder setze  kauforders auf niedrigeren levels, dann zermürbt dich der langweilige Markt auch nicht so, macht vieles leichter, hatte ich früher auch so gehandhabt ;-)


 

17.09.19 16:13

4163 Postings, 4076 Tage Motox1982problem ist nur

sobald man willig ist, auf fallende kurse zu setzen, ist meistens der zeitpunkt an dem man selbst schon sehr zemürbt ist und meist kommt da die trendwende :-)
 

17.09.19 18:21

1420 Postings, 875 Tage MrBlockchainSeitwärts?

Nur für die , die wie ein Schaf alles auf Bitcoin gesetzt haben bei Altcoin ATLs.  

17.09.19 18:27
1

1686 Postings, 558 Tage GamsbichlerJo, seitwärts, seit Anfang Sept.

Ich denke, es wird in der 1. Oktoberwoche einen Ausbruch geben...  
Angehängte Grafik:
2019-09-17_18_24_43-btceur_9271.png (verkleinert auf 56%) vergrößern
2019-09-17_18_24_43-btceur_9271.png

17.09.19 18:28
1

1686 Postings, 558 Tage Gamsbichler@Mini

Der Ausbruch kommt, bald...  

17.09.19 18:37

20867 Postings, 4923 Tage minicooperEther explodiert....und ich bin dabei:-)

Wenigstens läuft ether. Btc wird hoffentlich bald nachziehen.
Wie gamsbichler schön erklärt hat.
Die entscheidung, der ausbruch steht kurz bevor.....we will see:-)
-----------
schaun mer mal

17.09.19 18:43

1420 Postings, 875 Tage MrBlockchainAusbruch nach unten aber

Der wird ethereum und rest auch noch mitziehen dann  

17.09.19 18:44

1686 Postings, 558 Tage GamsbichlerMit Sicherheit wird BTC

explodieren, die Richtung ist mir aufgrund des Charts noch nicht ganz klar :-)  

17.09.19 18:46

20867 Postings, 4923 Tage minicooperwohin der btc marschiert werden wir sehen

voarussagen sind glaskugelprognosen?.
-----------
schaun mer mal

17.09.19 18:47

20867 Postings, 4923 Tage minicoopermrblockchain...erklär mal warum nach unten

damit ich mich positionieren kann....
-----------
schaun mer mal

17.09.19 18:50
1

1686 Postings, 558 Tage GamsbichlerEines ist klar,

wer im April 2019 gekauft hat, hat ein fettes PLUS auf dem Konto :-)  

17.09.19 18:53

1770 Postings, 390 Tage S3300Mini

Glaskugel ? Du kündigst doch immer Dir 12 am Weekend and danach neues ATH an.  

17.09.19 18:58

1420 Postings, 875 Tage MrBlockchainHast pm mit einem schönen Chart der zeigt warum

17.09.19 18:59

1686 Postings, 558 Tage Gamsbichler@S3300

Mini ist ein Investor in BTC, kein Trader, da bin ich mir sicher!  

17.09.19 19:11

20867 Postings, 4923 Tage minicooperimmer diese provokationen und stimmungsmache

die typen langweilen mich....:-)
-----------
schaun mer mal

17.09.19 21:55

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodywas für ein krankes Geldsystem!

auf Konopdruck und Werte / Geld aus dem Nichts wird es am Leben gehalten... bis zum bitteren ENDE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

THE END läuft im Abspann


Die dummen Gläubigen hoffen noch darauf das die Erde eine Scheibe sei!!

"US-Notenbank pumpt 53,2 Milliarden Dollar in den Markt" AUS DEM NICHTS!

Lesen bildet, Glauben macht dumm!
Beunruhigende Signale vom US-Finanzmarkt: Die sogenannten Repo-Sätze sind am Montag kurzzeitig explodiert. Die US-Notenbank sah sich am Dienstag sogar genötigt, dem Markt kurzfristig 75 Milliarden Dollar an Liquidität bereitzustellen. Verliert die Fed die Kontrolle über das Zinsniveau?
 

17.09.19 21:56

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodyWissen ist Macht!

17.09.19 22:03

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodyDie Wochenchart !?

Divergenz zw. Preis und Volumen ist eindeutig...

wer es nicht kapiert dem ist nicht zu helfen!

bullish Flag seit Wochen rede ich davon!  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.png

17.09.19 22:09

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodydie ganzen Trolls welche

hier Kursaussagen treffen OHNE diese JEMALS zu brgründen, sind nur 400 Euro Jobber bezahlt für ihr Harz4 und durch Lobbys welche für mehr bezahlen würden, damit sie trollen!
Leider ist ihr Hirn auf dem Niveau von 10 Jährigen!  

17.09.19 22:10

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodyIhre Aussagen und Kursprognosen

können und  werden sie nie begründen, es fehlt an Schmalz  

17.09.19 22:12

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobody#78721

Bitcoin ist gänzlich untauglich für Kriminelle, nur dumme Menschen benutzen Bitcoin, denn JEDE Transaktion ist nachvollziehbar! Die Medien sind leider auch DUMM!  

17.09.19 22:18

14259 Postings, 2795 Tage berliner-nobodyEs gibt Studien

durch Europol und Interpol seit 2014-2015 Das nicht Bitcoin durch Kriminelle genutzt wird sondern KALLSISCHE Banke, damit ist jede Aussage der Mainstream Medien EINE LÜGE!!!!!!!!!!!!!!!!!!

NUR Idioten glauben diesen diesen Medien!! Dumme Menschen!  

17.09.19 22:40

4163 Postings, 4076 Tage Motox1982Na schau her

Btc dominance bei 68.1%

Paar altcoins zucken wieder ...

Bitcoin schwächelt, dürfen die anderen auch mal ran ;)

:-)

#dropaltcoins
#buybitcoin

That easy  

18.09.19 00:57

6816 Postings, 3019 Tage ixurtberliner #743, bin ganz bei dir

Im Kontext zum Vorfeld und im Bezug zum aktuellen Markt (Bakkt) sehe ich mehr einen Wimpel als ein Dreieck!

Fundamental resp. analog der Marktsituation ist die Spannung zwar groß, dass Bakkt in der kommenden Woche mit seinen Futures den Bitcoin-Kurs abstürzen lässen könnte...
glaube ich aber nicht daran,
zumal diesmal beim Derivatehandel real Bitcoins hinterlegt werden müssen, dass war Ende 2017 nicht so!

Darüber hinaus glaube ich auch nicht,
dass ein Verkaufsdruck entstehen wird nur weil Bakkt den Kurs nicht nach oben treibt.

Ergo...
selbst wenn mit Einführung von Bakkt der Bitcoin nicht direkt ansteigt,
so dürfte selbst eine gewisse BTC-Preisstabilität wegen der Referenz zu 2017 ein positives Signal senden und damit neues Geld in den Markt fließen.

Nach oben sehe ich erheblich mehr Luft als nach unten.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3148 | 3149 | 3150 | 3150  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben