Biofrontera ! Zulassung ist da !

Seite 1 von 219
neuester Beitrag: 12.02.20 13:01
eröffnet am: 21.10.11 13:27 von: itleiter Anzahl Beiträge: 5455
neuester Beitrag: 12.02.20 13:01 von: thefan1 Leser gesamt: 1303018
davon Heute: 129
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  

21.10.11 13:27
16

72 Postings, 3664 Tage itleiterBiofrontera ! Zulassung ist da !

http://www.ema.europa.eu/docs/en_GB/...n/human/002204/WC500116867.pdf

 

Jetzt geht es los.... jetzt fehlen noch die News zu den Lizenzdeals und wir werden wohl richtung 8 EUR marschieren....

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
5429 Postings ausgeblendet.

28.01.20 22:25

10752 Postings, 3550 Tage sonnenscheinchendas nächste undurchsichtige Manöver

von Balaton....  

28.01.20 22:36

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Sonnenschein

Mir ist es mittlerweile echt egal, ob Balaton  das nächste undurchsichtige Manöver schiebt. Hauptsache hier kommt mal wieder Bewegung rein und der Vorstand macht mal langsam Schub. Es wurde versprochen, dass die an Maruho angedienten Aktien zurückgekauft werden. Bisher, kann man die Rückkäufe als Witz ansehen.
Dazu wurden auch von unserem Vorstand genug undurchsichtige Manöver geschoben.
Es wird langsam Zeit für die. Showdown.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

28.01.20 22:50

1768 Postings, 799 Tage Claudimaldürfte morgen früh straff richtung 7 euro laufen.

mal sehn was man morgen noch saugen kann unter 6 euro.  

29.01.20 07:54

1768 Postings, 799 Tage Claudimalläuft an LS 5,85 long!!

29.01.20 07:57

1768 Postings, 799 Tage Claudimalübernahmepreis 6,50-6,75!!

29.01.20 08:29
1

10752 Postings, 3550 Tage sonnenscheinchenwarum sollte man Aktionär

eines willkürlich bepreisten Börsenmantels werden wollen, dessen einziger Asset dann die Biofronterabeteiligung ist. Der Vorteil für Balaton liegt auf der Hand, dass man die juristischen Händel los wird, die man angestrengt hat. Läuft es evtl. nicht so gut vor Gericht?  

29.01.20 08:53
2

158 Postings, 1213 Tage walle1fcich hatte es schon bei WO angemerkt

was in kürze folgen könnte für Biofrontera


- eine Wandelanleihe in den USA siehe 6K Formblatt


- weitere Maruho Kooperation siehe auch

Fortschritte sind auch in unserer Forschungskooperation mit Maruho Co., Ltd (Maruho) zur Weiterentwicklung von MarkenGenerika auf der Basis unserer Nanoemulsionstechnologie zu verzeichnen. Wir haben alle erforderlichen Untersuchungen und Herstellschritte für den Eintritt in die klinische Phase gestartet. Zudem haben wir gemeinsam mit Maruho den Entwicklungsplan zur Indikationserweiterung von Ameluz für Akne erstellt und ein Treffen mit der FDA zu dessen Abstimmung beantragt. Die für Ende Januar erwarteten Ergebnisse dieses Treffens sollen die Grundlage für die weitere vertragliche Ausgestaltung unserer Kooperation mit Maruho sein

weitere Indikationen

- größere Lampe (zum Ende des Jahres)

- Abrechnung 3 Tuben Ameluz (Ende des Jahres)

 

29.01.20 10:23

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Aktienkauf vom Management

Wenn wir - bzw. das Management -  es im Nachhinein betrachtet, hätte es in letzter Zeit seine
Aktien um 5 Euro perfekt zurück kaufen können, da hier wohl Balaton massiv gedeckelt hat, um das
Angebot vorzubereiten. Hier hätten sie schöne Stückzahlen ziehen können.
Nun, spätestens ab heute, sollte das Management in den Rückkauf einsteigen.
Die 6 Euro sollten wir ebenfalls bald sehen, auch wenn es aktuell nicht so aussieht.
Balaton will aber definitiv auf über 30% und wohl die Mehrheit an Biofrontera haben.

Feuer frei !  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

29.01.20 12:10

10752 Postings, 3550 Tage sonnenscheinchenWürde mich wundern, wenn irgendwer

das Angebot annimmt, der nicht zum Dunstkreis von balaton gehört...  

29.01.20 19:04

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Der wird noch ins Minus laufen

Sieht man bei einem Übernahmeangebot auch selten.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

29.01.20 19:58

72 Postings, 1029 Tage SchniposaÜbernahmeangebot

Die Heidelberger hatten nur 1,2 Mio Aktien. Jetzt haben sie 5:1 zusammengelegt, d.h. es gibt nur 250.000 Aktien.
Ist das dann ein "ultra-small"-cap. Heute wurden 44 shares gehandelt...
Wie soll man da einen Verkaufswert vorhersehen?  

31.01.20 14:43
2

158 Postings, 1213 Tage walle1fcEuropean advisory group backs expanded label for B

Jan. 31, 2020 8:03 AM ET|About: Biofrontera AG (BFRA)|By: Douglas W. House, SA News Editor The European Medicines Agency's advisory group CHMP has adopted a positive opinion backing the broader use of Biofrontera AG's (NASDAQ:BFRA) Ameluz (5-aminolevulinic acid hydrochloride) for adults with mild-to-moderate actinic keratosis (previously restricted to the face and scalp) and of field cancerization. It is also indicated for the treatment of adults with superficial and/or nodular basal cell carcinoma unsuitable for surgical treatment due to possible treatment-related morbidity and/or poor cosmetic outcome.
 

31.01.20 17:36

1836 Postings, 5276 Tage twottoUnternehmensrestrukturierung

DGAP-News: Biofrontera AG / Schlagwort(e): Unternehmensrestrukturierung/Personalie
31.01.2020 / 17:16
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
Organisatorische Neustrukturierung der Biofrontera und Rücktritt des Vertriebsvorstands Christoph Dünwald

Leverkusen, den 31. Januar 2020 - Die Biofrontera AG (ISIN: DE0006046113), ein internationales biopharmazeutisches Unternehmen, gab heute - nach der Reorganisation der operativen Leitung der Biofrontera Inc. (veröffentlicht am 5. Januar 2020) - auch eine organisatorische Neustrukturierung der Vertriebsorganisation in Europa bekannt. Im Rahmen der Neustrukturierung der Biofrontera hat Christoph Dünwald sein Amt als Vertriebsvorstand (CCO) niedergelegt, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Im Zuge der Neuerungen steht Biofronteras weltweite Vertriebsorganisation nun auf zwei Säulen: Vertrieb und Marketing in den USA, Biofronteras grösstem Markt, sowie einer einheitlichen Leitung aller Vertriebsorganisationen in Europa. Die Leitung der Vertriebsorganisation in Europa übernimmt ab sofort Dr. Matthias Naumann, der seit 2016 als Vertriebsleiter Deutschland erfolgreich im Unternehmen tätig ist. Als Head of Sales and Marketing Europe wird Herr Naumann nun die Bereiche Vertrieb und Marketing ganzheitlich im europäischen Raum leiten.

Dr. Ulrich Granzer, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Biofrontera AG, nahm Herrn Dünwalds Entscheidung an und kommentierte: "Herr Christoph Dünwald und die Biofrontera AG sind übereingekommen, dass der bis zum 30.11.2020 laufende Vorstandsvertrag von Herrn Dünwald nicht verlängert werden soll. Sein Amt als Vorstand hat Herr Dünwald im Zuge einer organisatorischen Neuordnung heute daher einvernehmlich niedergelegt. Die Biofrontera AG dankt Herrn Dünwald für seinen langjährigen Einsatz und insbesondere für die hervorragende Aufbauarbeit des Vertriebs in den USA. Durch Herrn Dünwalds Expertise im internationalen Vertrieb und Marketing steht der weltweite Vertrieb der Biofrontera-Produkte heute auf einem soliden Fundament."  

01.02.20 13:30

101 Postings, 794 Tage ZockidokiWenn jemand sein Amt niederlegt, hat er

in der Regel die in ihn gesetzten Erwartungen nicht erfüllt - sollte dies auch hier zutreffen, bestünde im Hinblick auf die kommenden Jahreszahlen möglicherweise wenig Anlass zu Optimismus.  

01.02.20 17:13

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Vielleicht weiß er

schon mehr und geht deshalb vorzeitig. Wenn er einen guten Job hat angeboten bekommen und weiß schon heute, dass Biofrontera in diesem Jahr übernommen wird, dann kann er doch vorzeitig gehen.
Einer der beiden Großaktionäre wird meiner Meinung nach dieses Jahr Biofrontera übernehmen. Balaton will diese Entscheidung mit dem neuerlichen Vorstoß beschleunigen. Ich glaube denen wäre am liebsten, wenn sie mit Marhuo einen außerbörslichen Deal schließen könnten und ihre Beteiligung für 15 Euro an Maruho abgeben könnten. Egal wie es kommt, ich gehe fest von stark steigenden Kursen in den nächsten Wochen aus.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

03.02.20 11:50

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Möge die Endschlacht um Biofrontera

beginnen ! 8-10 Euro sind wohl schnell möglich. 15 Euro mein Ziel um zu verkaufen.  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

03.02.20 12:25

1552 Postings, 3421 Tage cordie6,50 würden mir reichen

06.02.20 20:51

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Den ganzen Tag

kein Umsatz und abends kaufen sie die Bude leer :-)
Darf gerne weiter gehen....
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

08.02.20 10:07
1

3505 Postings, 2133 Tage Guru51holger steffen


habe mal die beiden studien von h. steffen von herbst 2019 und  6.2.2020  beim umsatz verglichen.   jeweils in mio euro.
alt:
2020   37,9    
2021   52,6
2022   83,6

neu:
2020   43,0
2021   59,2
2022   84,6

ohne mich bisher bereits sehr mit der studie befaßt zu haben:
der herr steffen ist sicherlich kein großer schaumschläger, eher konservativ und solide.
näher bei graf lambsdorf ( dem aktuellen )    als bei  westerwelle oder lindner.
 

08.02.20 10:47
1

3505 Postings, 2133 Tage Guru51walle


vielen dank fürs einstellen der studie.
( als dankeschön gibt es morgen 1 punkt für den geißbock bei berti und günter ).  

08.02.20 12:24

3505 Postings, 2133 Tage Guru51schniposa


habe eben deinen beitrag von vor einigen tagen gelesen.

du wirst doch hoffentlich - nicht mal bei 6,6 promille -
einen gedanken an diese nummer  ( heidelberg kauft vicekusen )
verschwenden.

wünsche dir ein schönes wochenende.  

10.02.20 17:45

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Der Kurs

wird aber auch Tag für Tag nach unten gedrückt. Und das mit ein paar wenigen Aktien.
Ich bin mal gespannt, wann der Vorstand seine vielen Aktien wieder zurück kaufen wird.
Das sollte schon bis zur HV passieren, sonst wirds wohl ungemütlich.
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

12.02.20 09:44

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Bis 6 Euro

liegt nicht viel....

6,10 ?        1 88
6,00 ?        1 1.000
5,830 ? 1 1.000
5,70 ?        3 2.200
5,670 ? 1 2.020
5,570 ? 1 1.159
5,560 ? 2 1.369
5,480 ? 1 204
5,420 ? 1 1.374
5,410 ? 1 1.211

Geld Anzahl Stück Kauforders

5,320 ? 2 82
5,260 ? 1 1.771
5,250 ? 2 1.587
5,190 ? 2 2.457
5,150 ? 1 4.000
5,10 ?       1 3.500
5,090 ? 1 263
5,050 ? 1 3.000
5,010 ? 1 1.400
5,00 ?      2 300

Summe Verkauforders Verhältnis Summe Kauforders
11.625         1 : 1,58           18.360  
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

12.02.20 13:01

5251 Postings, 5360 Tage thefan1Der Vorstand kann kaufen

-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"
Angehängte Grafik:
screenshot_2020-02-....png (verkleinert auf 52%) vergrößern
screenshot_2020-02-....png

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
217 | 218 | 219 | 219  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben