Aktualisierter Spendenaktion/Ariva-Hypoport-Thread

Seite 3 von 7
neuester Beitrag: 01.12.17 23:15
eröffnet am: 29.02.16 12:21 von: AngelaF. Anzahl Beiträge: 168
neuester Beitrag: 01.12.17 23:15 von: Val Venis Leser gesamt: 60681
davon Heute: 2
bewertet mit 12 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

11.04.16 18:15
1

328 Postings, 2179 Tage keule16Gänseblümchen

vielleicht wollten sich Blüten einfach nur zur nächst höheren Stufe winden, wir warten aber noch gerne auf die nächste Raketenstufe  

13.04.16 07:59
2

1119 Postings, 2423 Tage 11fred11beißt der Hund sich in den Schwanz

Ich sitze gerade im Zug und bei dem Spruch fällt mir auch die Spendenaktion ein.
Hypoport hat "uns" mehr oder weniger zu einem finanziellen Erfolg verholfen.
Aus Dankbarkeit und Überzeugung fließt Geld "zurück".
Durch die schon jetzt sensationelle Summe von Kleinanlegern frage ich,  ob dies nicht nur eine Schlagzeile in einigen Ariva Foren wert ist, sondern im Aktionär,  BO, ManagerM, aber auch Spiegel, Stern,...
Nivea hat für die Spenden eine eigene Abteilung:sozial Responsibility
Sie spenden zwar Millionen für die zB DLRG, und jetzt nicht "aber", sondern UND machen damit auch Millonen durch die Werbung und das Image.
Jetzt der Biss in den Schwanz:
Ich bin fest davon überzeugt, dass diese Aktion in den richtigen Medien mit richtiger :Verbreitung nicht nur der Aktion dient, sondern auch der Firma und damit auch dem Kurs. Ich schätze, es würde auf Anhieb 1000 Anleger erreichen,  die 50 Aktien kaufen. Das Postbankpaket wäre bald Geschichte.
Frage: Haltet ihr das auch für möglich?
Wenn ja, soll ich das mal dem IR als Vorschlag unterbreiten?
Bzw. Gern auch weitere Vorschläge.
Einen schönen Tag für euch
 

13.04.16 09:53
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.11fred11

Danke für deine Überlegungen,

ich glaube nicht dass die Bekanntmachung der Spendenaktion einen Einfluss auf die Kaufabsicht von Aktionären hat. Jemand der jetzt am Überlegen ist in einen Einzelwert wie Hypoport zu gehen, der tut das weil ihm die Aktie zusagt (Kennzahlen, Aussichten, etc.) Und da Hypoport durch den letztjährigen Kursverlauf sowieso allen potenziellen Käufern von Einzelwerten bekannt sein dürfte, ...


Zu den Medien die du aufgeführt hast:

Das Spendenpflänzchen soll ruhig noch etwas wachsen, denn je höher die Summe desto größer das Interesse, das wir mit unserer Aktion wecken können.

Am besten ist es wenn wir da Schritt für Schritt vorangehen. Eins nach dem anderen. In der Woche nach dem 22.04. schreibe ich Ariva an, mit der Bitte um Unterstützung bei der Verbreitung der Aktion auf dem Arivaboard.

Sollte Ariva unsere Aktion unterstützen, würde das (zumindest hinsichtlich der Bekanntheit der Aktion) einen Riesenschub bedeuten.

Danach geht es weiter und man könnte die von dir o.g. Medien auf unsere Aktion aufmerksam machen. Hier dürften (erst einmal) die Börsenmedien die geeigneten Ansprechpartner sein. Sollte Ariva mitmachen, kann es sogar sein dass u.U. die Medien ohne unser Zutun auf uns aufmerksam werden. 

Wir sind hier mit der Aktion auf "Neuland" unterwegs. Und Charme hat unser "Spendenpflänzchen" allemal.  :-)

Wenn unter den o.g. Medien sich auch welche befinden die sich als Pflanzenliebhaber entpuppen...

Wenn nicht, dann nehmen wir unser Spendenpflänzchen und kontaktieren 

https://www.waechter.de/medien/gartenfreund/        :-))

 

15.04.16 14:03
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Heutige Aktualisierung

der Spendensumme hat ergeben, dass unser Pflänzchen mal eine Wachstumspause eingelegt hat. Die Spendensumme notiert weiterhin bei 45k.

Aktueller Stand:  !!45.710 Euro!!

Einen neuen Avatar gibt es trotzdem.

Die Tulpen im Garten haben mir regelrecht zugerufen dass sie aufs Bild wollen.  ;-)  

15.04.16 14:09
3

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Das Experimentieren

bei der Umstellung des Avatars geht diese Woche in eine neue Runde. Sind wieder mal mehrere Anläufe notwendig.

Naja, ein Gutes hat es: Der Thread in dem Libuda sein Unwesen treibt, wird wieder in die zweite Reihe geschoben.  ;-)  

15.04.16 14:12
4

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Schon beim zweiten Versuch!!

Super - das war jetzt mal ein Erfolgserlebnis. Schon beim zweiten Mal hat es geklappt.

So ähnlich muss sich damals Boris Becker gefühlt haben als er es ins Internet schaffte.  :-))  

15.04.16 14:34
4

264 Postings, 1887 Tage petro001@AngelaF.

So eine kleine Konsolidierung zwischendurch hat noch keinem Highflyer geschadet :-)  

15.04.16 14:37
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.petro001

Stimmt!

Der Spenden-RSI war schon knapp über der 90!   :-))  

20.04.16 18:52
2

1119 Postings, 2423 Tage 11fred11noch 2 Tage

ich bin gespannt.

Ist ja wie vor den Jahreszahlen.  

22.04.16 14:05
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Aktuelle Spendensumme: !!46.280 Euro!!

Der Vollständigkeithalber auch hier die aktuelle Spendensumme.

Das von mir zugesagte 1k-Päckchen ist gerade raus. Sobald es auf dem Konto ist, wird der Avatar auf 47k geändert.

Habe gerade gesehen dass ich im 2.0-Thread versehentlich 46.260 Euro geschrieben habe.

Sind aber 20 Euro mehr. Korrekter Stand 46.280 Euro.

 

25.04.16 17:28
5

2594 Postings, 1530 Tage Hauptgewinner@Angela

Wie lange läuft denn die Aktion jetzt eigentlich noch?  

25.04.16 22:01
5

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Laufzeit der Aktion

Mindestens so lange bis Hypoport im Kurs die 100 Euro erreicht (nach dem 1:10 Split :-)   )

Da ich schon von mehreren Usern darauf aufmerksam gemacht worden bin, dass sie immer wieder Dividenden bekommen, und sie beabsichtigen einen Teil davon für die Aktion zu spenden, ist das Ende nach hinten offen.

Auch in Anbetracht dessen dass mir schon von verschiedener Seite signalisiert worden ist, dass jetzt (die Aktion sollte ja eigentlich bei einem Kurs von 100 starten) ein Teil der beabsichtigten Spende gespendet wurde, und der andere Teil folgt wenn der Hypoportkurs dreistellig notiert, drängt sich ein nach hinten offenes Ende der Aktion, geradezu auf.

Wenn jetzt bei einem Kurs von roundabout 60 Euro schon fast 50k zusammengekommen sind - wer weiß, vielleicht notiert ja die Spendensumme auch irgendwann im dreistelligen k-Bereich.

Ich bin sicher nicht der einzige Spender der bei Erreichen der 100 im Kurs, noch einmal ein ordentliches Pfund setzen würde. Zudem könnte ich mir vorstellen dass einige (noch-)Sideliner erst die 100 abwarten wollen, bevor sie spenden. Da kann schon noch einiges zusammenkommen.

Jetzt steht aber erst mal die Anfrage bei Ariva an, zwecks Unterstützung bei der Verbreitung der Aktion auf dem Arivaboard. Das Schreiben dazu geht aller Wahrscheinlichkeit Ende der Woche raus.

P.S.
Auch wenn das in Aussicht gestellte Erreichen der 100k (bei einem Hypoportkurs von 100 Euro) sicher eine sehr optimistische Sichtweise darstellt - wäre schon witzig wenn sich irgendwann im Nachhinein herausstellt, dass wir hier ursprünglich angefangen haben für einen Trinkwasserbrunnen, einen Generator und ein paar Nähmaschinen zu sammeln, und das Geld das zum Bau eines Ausbildungszentrums benötigt wird, gespendet wurde.  :-))  

27.04.16 22:12
3

44 Postings, 1481 Tage ZeitdiebKursschwelle 70? (fast) erreicht = nächste Spende

Auch wenn der Xetra-Schlusskurs der Hypoport-Aktie heute um 5 Cent unter der Kursschwelle für meine nächste Spende liegt, will ich mal nicht so kleinlich sein.

Auf dem Weg bis zum Warburg-Kursziel würden von mir insgesamt weitere 1k kommen.
 

27.04.16 22:54
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Zeitdieb

Schön zu lesen.  :-)

Vielleicht ist die 70er Marke ja auch noch für den ein oder anderen User eine Spendenmarke, und wir kommen bis Freitag auf die 48,5k.

Dann würden noch am gleichen Tag meine für diesen Fall in der Spendenpipeline befindlichen 1,5k aktiviert und überwiesen.

Somit könnten wir die Woche gleich in zweifacher Hinsicht äußerst erfolgreich abschließen.

Zum einen natürlich der Kurs mit möglicherweise am Ende der Börsenwoche einer 7 vorne dran.

Zum anderen würden wir eine extrem wichtige Schwelle in der Spendensumme nehmen. 50k - das sieht halt einfach gleich ganz anders aus als 47k.

Die Deadline für das Arivaschreiben hatte ich ja eigentlich auf 30.04. gesetzt. Aber so kurz vor der 50k bin ich am Überlegen, ob es nicht doch besser wäre noch zu warten bis die 50k voll sind.

Beim letzten update stand die Summe ja bei 47.280 Euro. Es fehlen daher noch 1.220 Euro um die 1,5k zu mobilisieren und damit die 50k zu erreichen.

 

29.04.16 20:36
2

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Auch hier noch

das wöchentliche update:

Aktuell sind wir mit 47.585 Euro nicht mal mehr 2,5k von den 50k entfernt.

Eigentlich nur 915 Euro, denn bei 48,5k gehen ja zusätzliche 1,5k raus.

Schönes Wochenende  

30.04.16 09:34

51704 Postings, 5577 Tage LibudaMarktkapitalisierung 428 Millionen und die Zahlen

2011 2012 2013 2014 2015 2016
Umsatz 84,40 87,80 101,10 112,30 139,00 -  
1. Quartal -   20,60 22,10 27,90 33,30 35,00
2. Quartal -   21,40 26,60 25,40 34,20 -  
3. Quartal -   21,00 27,10 28,00 35,60 -  
4. Quartal -   24,80 25,30 31,00 35,90 -  


Bruttoergebnis vom Umsatz 44,50 44,70 49,60 56,40 71,70     -  
Operatives Ergebnis (EBIT) 5,90 3,20 4,00 7,90 19,30 -  
1. Quartal -   0,70 0,080 3,10 3,80 5,40
2. Quartal -   1,90 0,60 1,10 5,30 -  
3. Quartal -   0,40 3,40 1,70 5,60 -  
4. Quartal -   0,20 -0,080 2,00 4,60 -  


Finanzergebnis -0,80 -0,90 -0,90 -0,60 -0,20 -  
Ergebnis vor Steuer (EBT) 5,10 2,30 3,10 7,30 19,10 -  
1. Quartal -   0,30 -0,050 3,00 3,70 -  
2. Quartal -   1,60 0,50 1,10 5,20 -  
3. Quartal -   0,20 3,20 1,50 5,50 -  
4. Quartal -   0,20 -0,55 1,70 4,70 -  


Steuern auf Einkommen und Ertrag 1,40 0,40 0,090 1,30 3,20 -  
Ergebnis nach Steuer 3,70 1,90 3,20 5,90 15,90 -  
Minderheitenanteil -   -   -0,030 -0,010 -0,010 -  
Jahresüberschuss/-fehlbetrag 3,70 -0,80 3,10 5,90 15,90

 

30.04.16 09:48

51704 Postings, 5577 Tage LibudaUmsatzentwicklung nicht berauschend, aber

Kurs-Umsatz-Verhältnis okay. Zu beachten ist allerdings, dass die bezogenen Vorleistungen dem Bruttoergebnis nach fast die Hälfte des Umsatzes betragen.

1. Quartal 2015: 33,30 Millionen

2. Quartal 2015: 34,20 Millionen  

3. Quartal 2015: 35,60 Millionen

4. Quartal 2016: 35,90 Millionen

1. Quartal  2016: 35,00 Millionen

 

30.04.16 09:52
3

51704 Postings, 5577 Tage LibudaBitte um Übertragung in den anderen Thread

beantragt.

Sorry!  

30.04.16 13:58
2

1544 Postings, 2947 Tage 1erhartIst schon lustig

welche Sätze da herauskommen wenn man sie nicht kopiert.  

01.05.16 14:51
4

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.update/nächste Woche + möglicher Hypoportkurs

Da ich kommende Woche ab Dienstag nicht im Lande bin, und wahrscheinlich nicht dazukomme am Freitag die Summe zu aktualisieren, wird die Summe hier im Thread spätestens am Montag, den 09.05. auf den neuesten Stand gebracht.

Ob die Summe am Freitag auf der DESWOS-Seite aktualisiert wird, hängt davon ab, ob bei DESWOS jemand am Freitag einstellen kann (Freitag ist ja wegen Christi Himmelfahrt am Donnerstag, Fenstertag).

Bei der Gelegenheit noch was zum Hypoportkurs und den Märkten an sich:

Der Präsident des Sparkassenverbandes Fahrenschon, hat kürzlich verlauten lassen dass bei anhaltend niedrigen Zinsen die Kunden der Sparkassen mit Negativzinsen rechnen müssen.

Sollte es so kommen, sehe ich Hypoport in einigen Jahren bei 200 Euro (und u.U. deutlich mehr).

Denn es ist eine Sache als Sparer den Aktienmärkten fernzubleiben wenn man "nur" durch die Inflation enteignet wird. Was ganz anderes aber ist es wenn man schwarz auf weiß, Geld von seinem auf dem Konto befindlichen Geld abgezogen bekommt.

Da möchte ich denjenigen Sparer sehen der das auf Dauer aushält, ohne zumindest mit einem Teil seines Geldes, dann doch in den Aktienmarkt zu gehen.

Ich rechne damit dass in einigen Jahren, KGV`s die jetzt als hoch erachtet werden, als sehr moderat eingestuft werden. Ob ein KGV niedrig oder hoch ist, ist nun mal reine Auslegungssache. Und je mehr Akteure in den Aktienmarkt drängen, desto weiter nach oben wird die "normale Sichtweise von KGV`s" angepasst werden.

Ob man das dann Blase nennt oder "new normal", das bleibt jedem Anleger selbst überlassen.

 

04.05.16 22:02
4

44 Postings, 1481 Tage ZeitdiebKursschwelle 75? = nächste Spende

Und wieder wurde eine Kursschwelle überschritten und weitere 250? gehen an DESWOS. Wenn das in dem Tempo weitergeht, werde ich gerne einen wöchentlichen Dauerauftrag einrichten ;-)

Ich spende schon seit vielen Jahren regelmäßig gerne für verschiedene sinnvolle Themen, aber noch nie zuvor so viel wie derzeit im Rahmen dieser Aktion ... naja, ich habe auch noch nie zuvor so schöne (Buch-)Gewinne in einer Gesamtportfoliobetrachtung erzielt wie derzeit dank Hypoport. (Die Zeiten des Neuen Marktes lasse ich mal außen vor, da folgten bei mir auf große Gewinne mindestens ebenso große Verluste.) Mittlerweile habe ich erkannt, dass nicht Diversifikation die richtige Strategie für mich ist, sondern Konzentration.  

09.05.16 13:27
7

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Zeitdieb

"Ich spende schon seit vielen Jahren regelmäßig gerne für verschiedene sinnvolle Themen, aber noch nie zuvor so viel wie derzeit im Rahmen dieser Aktion ... naja, ich habe auch noch nie zuvor so schöne (Buch-)Gewinne in einer Gesamtportfoliobetrachtung erzielt wie derzeit dank Hypoport."

Das geht wohl vielen die bei der Aktion dabei sind so.  ;-)

Es ist schön dass hier die Aktionäre bei der Aktion "fünfe gerade sein" lassen, und Summen in die Hand nehmen die sie sicherlich so noch nicht/noch nicht oft für Spendenaktionen in die Hand genommen haben. Und ich denke mit jeder Steigerung der Spendensumme wird sich noch so mancher der momentan noch an der Sideline steht, überzeugen lassen dass das hier eine Sache ist, die es wert ist in die Tasche zu greifen/etwas tiefer in die Tasche zu greifen.

Frau Meinicke hat die Spendensumme am Freitag aktualisiert. Momentaner Stand 48.146 Euro.

Ich bekomme in ca. einer Stunde noch einmal ein update. Nach diesem update gehen von meiner Seite (sollte die Summe bei 48,5k+... sein) 1,5k raus.

Sollte die Summe noch bei 48.146 Euro stehen, geht dementsprechend mehr raus, sodass wir diese Woche die 50k überspringen.



 

09.05.16 15:42
3

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Auch hier noch

der heutige Stand der Dinge: 48.246 Euro.

2k sind gerade Richtung Deswoskonto raus - Mitte der Woche also bei 50.246 Euro.

Da die Achsen des Spendenwaggons nur bis 50k zugelassen sind, gibt es dann einen Avatar ohne Spendenlok.

Sobald die Zwillingsachsen eingebaut sind, dann wieder mit Ariva-Hypoport-DESWOS Express.  ;-)

Dieses Bild mit den Zwillingsachsen wird dann als Avatar zu sehen sein wenn das Anschreiben an Ariva raus geht (Donnerstag oder Freitag).

Dann heißt es Daumen drücken. Wäre natürlich eine super Sache wenn es klappt.

 

11.05.16 15:42
8

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Aktuelle Spendensumme: !!50.246 Euro!!

So, da hat unser Spendenpflänzchen nun heute offiziell die 50k-Decke durchstoßen.

Schon echt der Hammer was wir da innerhalb von gut 8 Wochen auf die Beine gestellt haben.

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön!! an alle die schon mit dabei sind, und mit ihrer Spende dazu beigetragen haben dass innerhalb kurzer Zeit solch eine Summe eingesammelt werden konnte.

Ich denke die 50k sind nicht nur ein hübsches Sümmchen an sich, sondern auch ein schönes Beispiel für gelebte Solidarität.

So außergewöhnlich der Hypoportkursverlauf in 2015 war, so außergewöhnlich ist auch unsere Aktion. Passt doch irgendwie gut zusammen.  ;-)

Ich werde jedenfalls heute abend auch ohne neues Hypoport-ATH, ein Gläschen Roten trinken, und mich darüber freuen welch schönes Wachstum unser Spendenpflänzchen an den Tag legt.  :-)





 

11.05.16 16:45
4

3677 Postings, 3961 Tage AngelaF.Rot-Gelbe Rosen

Hätte beim Besorgen der Rosen für den 50k-Avatar fast einen Fauxpas begangen. Da hatte ich doch ursprünglich rote und weiße Rosen in Erwägung gezogen.

Und das bei einer Spendenaktion bei der einige der Spender auch im BVB investiert sind.  :-)

Ich hoffe mit der getroffenen Farbauswahl, einen für alle akzeptablen Kompromiss gefunden zu haben.  ;-)

 

Seite: Zurück 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben