Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9796
neuester Beitrag: 31.03.20 10:06
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 244881
neuester Beitrag: 31.03.20 10:06 von: Berliner_ Leser gesamt: 30486916
davon Heute: 5667
bewertet mit 248 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9794 | 9795 | 9796 | 9796  Weiter  

02.12.15 10:11
248

Clubmitglied, 27576 Postings, 5507 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9794 | 9795 | 9796 | 9796  Weiter  
244855 Postings ausgeblendet.

30.03.20 21:34
1

886 Postings, 497 Tage tuesHi, BobbyTH

Die Bilanz 2019 kannste vergessen. Und die Bilanz 2020 wirste auch vergessen können.
Wenn aber attraktive Teile unserer Steinhoff z.B. Poundland -  Anleihen herausgeben
können, weil anstatt zu Tilgen in diesen Teilen lieber EK aufgebaut wird , dann ist doch
zukünftig mit sowas zu rechnen.
Dir scheint der aktuelle Kurs immer noch nicht egal zu sein.  

30.03.20 21:45
2

1483 Postings, 2675 Tage kyron7htxSDAX

steigt weiter +1,3 %  Steinhoff sinkt weiter - 2,91%.  Wirklich schwach.  

30.03.20 21:53
1

2927 Postings, 668 Tage BobbyTH@tues

Anleiohen erhöhen die externen Schiulden, wie auch immer es bezeichnet  wird. Gibt echt viele und schöne Begriffe dafür, aber Schulden sind Schulden. Pounland wird keine Anleihen ausgeben können, die sind viel zu klein für den Markt. Jeder Mückenschiss ist größer.
EK steht immer gegen Anleihen, somit ist ein größerer EK immer gegen die Anleihen aufzurechenen.
Im Übrigen, ja der jezige  Kurs gibt mir zu denken, nachdenken und genau das mache ich. DXer derzeitige Kurs, wie auch der als er zum dezember in ähnlicher Form stabil aber total scheisse gelaufen ist, zeigt mir das er, wenn mal wider bei xx cent steht der endgültige Kurs sein wird. Und ich meine auch über 2022 hinaus.
Persönlich lass ich den Dreck im Depot stehen, soll ich doch meine darüber ärgen, oder sich drüber freuen. Ich mach es wohl erst wenn ich aufm sterbebett liege. Steinhoff wird fortbestehen, keine Frage für mich, nur nicht jetzt und nicht vor 2022 und ist dehalb es nicht weiter wert täglich, sttündlich, minütlich beobachtet zu werden  

30.03.20 21:54
4

237 Postings, 145 Tage SH_ZitatesammlerKyron

danke wir können auch lesen. Bitte melde dich wieder, wenn der Wert um mehr als ein Zehntel vom bisherigen Wert abweicht. LG Zitti  

30.03.20 22:59
3

36 Postings, 58 Tage dermünchnerDax

ich denke dieses Jahr wird Steinhoff noch im Dax landen.... :-)....:-).....und am 01.04. kommt dann die Meldung das Steinhoff Kaufhof und METRO gleichzeitig übernimmt und Böhmermann wird Vorstandssprecher... bätschi.... :-)....:-)  

31.03.20 00:39
1

3 Postings, 33 Tage Onthebeachder meint das über Steinhoff


https://www.youtube.com/watch?v=qEO58vEB1zs


hoffen wir das beste für Steinhoff.


bleibt gesund.


 

31.03.20 01:16
2

1830 Postings, 780 Tage Brätscherkomisch?

Immer wenn die Leute erfahren, das ich Steinhoff Aktien horte,
nehmen die Abstand und wollen mich zum Arzt schicken. :-)

Machts gut..ich hoffe das wird schon :-)  

31.03.20 04:35

1450 Postings, 871 Tage Klaas KleverZu diesem Video

Der Lars Erichsen hat Steinhoff schon vor über 2 Jahren quasi für insolvent erklärt. Da stand Steinhoff noch wesentlich höher vom Aktienkurs her, aber das Insolvenz-Risiko war nicht wegzudiskutieren . Ist ja klar, dass er da bei den derzeitigen 5 Cent natürlich keinen Rückzieher machen kann. Tja, lieber Herr Erichsen: Totgesagte leben bekanntlich länger. Mindestens bis Ende 2021, aber ich gehe davon aus, dass es auch danach noch munter weitergehen wird. Natürlich bei wesentlich höheren Kursen als derzeit ;-)  

31.03.20 05:14

1525 Postings, 1047 Tage gewinnnichtverlustZu diesem Video

Sollte Steinhoff überleben, dann wird genau von diesen Herren Steinhoff bei einem Kurs von 1 Euro empfohlen, was man sich zu diesem noch günstigen Kurs doch für eine Perle in das Depot legen kann.

Da kaufe ich Steinhoff lieber mit viel Risiko bei 5 oder 10 oder auch 15 Cent ein und brauche dann den Herrschaften bei 1 Euro nicht mehr nachlaufen.

Wenn der Lars so viel mehr wissen würde, dann müsste er nicht Videos drehen. Aber immer noch besser Anlagevideos zu drehen als andere Videos drehen zu müssen.  

31.03.20 08:30

522 Postings, 811 Tage Wald111An nur Verlust kein Gewinn

hört denn die "Spinnerrei" nie auf, immer von Gewinnen faseln und nur Verluste einfahren! Genau das sind die richtigen Experten, laber laber laber!
Ruhe in Frieden Steini  

31.03.20 08:40

1525 Postings, 1047 Tage gewinnnichtverlust@Waldi

Von vielen anderen Benutzern in diesem Forum würde ich Empfehlungen bezüglich Spinnereien ernst nehmen.

Aber mit Sicherheit nicht von so einem Pessimisten und Schlechte-Stimmung-Verbreiter wie Du es bist.

Was ist an Steini so interessant, dass Du hier doch immer wieder vorbei schauen musst?

Ich bin wenigstens investiert und habe einige Steinis im Depot liegen und dort können sie in friedlicher Ruhe liegen (also auch bei mir gilt Ruhe in Frieden Steinis) bis es irgendwann vielleicht einmal höhere Kurse gibt.
 

31.03.20 08:55

334 Postings, 2274 Tage NeXX222#GlobalPeaceIncoming

Die Frage ist nur wann...

Vielleicht können wir ja schon im April jubeln :)  

31.03.20 08:58

7 Postings, 4 Tage Tilp_TopMit 5 Cent

Im SDAX. Ich liebe Steinhoff, frage mich nur, was die rauchen, die das zugelassen haben. Ich Wette da wurden Schmiergelder bezahlt.  

31.03.20 09:03

334 Postings, 2274 Tage NeXX222wieso denn

Steinhoff hat zum Stichtag die beiden Bedingungen 1. Market Cap des Free Floats und 2. Handelsvolumen im Vergleich zu den Peers übererfüllt.

Einige werden sich noch wundern, wenn Steinhoff plötzlich als Phönix aus der Asche steigt.

Kurskosmetik kann danach immer noch betrieben werden. Aber im Vergleich zu den größtenteils Mini-Unternehmen ist Steinhoff trotz der Probleme in der Vergangenheit immer noch ein milliardenschwerer Global Player.  

31.03.20 09:08

7 Postings, 4 Tage Tilp_TopJa prima

Und weil das so schön zum Stichtag funktioniert hat, ist das natürlich jetzt auch wieder alles kein Problem den Kurs auf 5 Cent zu drücken. Schon verstanden was hier läuft.  

31.03.20 09:12

Clubmitglied, 9325 Postings, 2210 Tage Berliner_NeXX

Bei 215Mio MK immer noch ein milliardenschwerer Global Player? Das war sie bis 2018, aber jetz?

So könntest du Exxon oder Shell etc. nennen ...
 

31.03.20 09:17

94 Postings, 1154 Tage featuringIhr

streitet um momentan völlig belanglose Dinge. Ob nun 5 oder 10 Cent, S-Dax ja oder nein...…
Die US-Fracker jedenfalls überleben diese Ölpreise nicht, genauso wenig wie Banken die diesen Unfug finanziert haben.
Hoffen wir mal das da nicht wieder Bankster aus dem Transatlantikdeppenverband involviert sind.
Pulver trocken halten :)  

31.03.20 09:22

495 Postings, 118 Tage kfzfachmannNeuberwertung

Bei hello fresh.
KZ 50?  

31.03.20 09:25

334 Postings, 2274 Tage NeXX222Abwarten Cowboys

Hinter den Kulissen wird weiterhin hart am Turnaround gearbeitet.

Sobald die Ergebnisse jedoch für alle einsehbar sind, wird der Kurs auch nicht mehr bei 5 Cent stehen.

Daher freut Euch doch, dass ihr aktuell nochmal die Chance bekommt, günstig zu kaufen.  

31.03.20 09:29

939 Postings, 793 Tage timtom1011Poundland mit Mega gewinn

Die Läden haben noch offen  

31.03.20 09:41

Clubmitglied, 9325 Postings, 2210 Tage Berliner_featuring

Obwohl ich neulich bei Shell massiv investiert bin, bin ich froh dass Russland und ebenso Saudi Arabien die Förderung von Öl nicht kürzen, ... sie diesen Monat eher erhöhen werden, und dass der Öl Preis so niedrig ist, wie fast noch nie. Das hilft viel manchen Unternehmen (auch der Steinhoff) diese Kriese einfacher zu überstehen und hoffentlich treibt viele der Umwelt-Killer (Ami-Fracker) in die Pleite.  

31.03.20 09:48

2 Postings, 0 Tage Worldmanabwarten oder switchen

Warum nicht Steinhoff mal ruhen lassen und abwarten.... Es gibt akutell noch weitere interessante Investments: RLF (Relief Therapeuticals): Neue Studie am laufen...!  

31.03.20 09:56

94 Postings, 1154 Tage featuring@Berliner

Ist das nicht zu kurz gedacht? Ich mag auch keine Leute die ihr ganzen Dasein nur auf Pump ausrichten. Die haben letztendlich das Fass 2008/09 zum überlaufen gebracht. Dieses Problem hat sich seitdem aber eher verschlimmert (Privatverschuldung). Und nun kommen die überschuldeten Fracker auch noch hinzu...…….
Ein "Umweltschützer" der in Shell investiert. Was es nicht alles gibt...…...  

31.03.20 10:06
1

Clubmitglied, 9325 Postings, 2210 Tage Berliner_featuring

Umweltschützer hin und her, Öl braucht jeder, deswegen bin ich bei Shell und Aramco investiert... und außerdem Shell investiert massiv in Wasserstoff und grüne Energie im Allgemeinen, und produziert außerdem hunderte von Produkten für die Chemieindustrie, auf die wir nicht verzichten können! Und sorry, ich bin auf der Börse um gute Dividende zu kassieren und Geld zu machen, nicht nur weil ich gerne irgendeinem Unternehmer helfen möchte. Du tankst auch Sprit oder fährst du nur mit dem Fahrrad? ;-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9794 | 9795 | 9796 | 9796  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben