..die Zeit ist gekommen, der Boden bereitet

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 17.08.17 12:01
eröffnet am: 27.04.17 16:32 von: jogo1 Anzahl Beiträge: 41
neuester Beitrag: 17.08.17 12:01 von: Lucullus Leser gesamt: 3043
davon Heute: 5
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  

8058 Postings, 2133 Tage jogo1..die Zeit ist gekommen, der Boden bereitet

 
  
    #1
1
27.04.17 16:32
..um endlich die Richtung zu wechseln! Ich glaube es tut sich was und die Reise kann bald in einem ICE Richtung Norden los gehen. Allen Investierten viel Glück!  
Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
15 Postings ausgeblendet.

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975tja... da habe ich wohl voll ins

 
  
    #17
1
10.08.17 13:54
Klo gegriffen.. habe mir den Q2 jetzt durchgelesen. Viele Probleme.. vor allem die Schulden. die im Nov. fäälig werden. wieder Probleme mit den Arbeitern.. weniger Produktion... Blackfox zum Spottpreis weg. Guidance runter.. fas 300mille abgeschrieben...

selten soo getäuscht. kann sein dass jetzt der volle Ausverkauf startet.. sorry für meine positive Einstellung.... glaube nicht, dass dieses Ergebnis positiv vom Markt aufgefasst wird...  

265 Postings, 72 Tage VassagoPPP 0,364 $ verkauft Black Fox Mine an McEwen

 
  
    #18
10.08.17 14:03

Primero Mining hat bald fertig, anders kann ich mir diesen (Not-)Vekauf eines produzierenden Assets nicht erklären. Die brauchten Geld und zwar dringend.

"Primero expects to use the proceeds from the Transaction to reduce the Company's total debt position"

Und es geht noch weiter:

"In addition, the Company will continue to explore ways to improve stakeholder value related to its San Dimas mine in Mexico, including potential strategic investments, joint ventures, revision of the Company's streaming agreement and potential divestiture.

Primero has received a number of proposals from interested parties regarding a potential acquisition of the San Dimas operation. However, all proposals received require a significant revision of the SPA with Wheaton Precious Metals ("WPM"). As a result discussions are currently focused on potential changes to the SPA with WPM and distribution of proceeds among stakeholders. At this time, there can be no certainty that these discussions will result in a resolution acceptable to all stakeholders."

Kaufinteressenten für San Dimas gibt es wohl einige, aber diese wollen signifikanten Änderungen beim Stream. WPM wird nicht mehr Kompromisse eingehen als nötig, bzw. etwas abhaben wollen vom Kuchen.

Quelle: http://www.primeromining.com/English/investors/...omplex/default.aspx

Und wer jetzt noch gute Laune hat, schaut sich mal an wieviel Abschreibungen Primero Mining vorgenommen hat und vergleicht diese Summe mit dem Verkaufspreis.

http://www.primeromining.com/English/investors/...esults/default.aspx

 

126 Postings, 4243 Tage LucullusKatastrophe ist wohl noch untertrieben!

 
  
    #19
10.08.17 16:10

265 Postings, 72 Tage VassagoPPP 0,20$ (-45%)

 
  
    #20
10.08.17 16:27
Der Reaktion des Marktes spricht Bände, Primero Mining stürzt um 45% ab. Offensichtlich traut denen niemand mehr den Turn Around zu. Ich wage mal eine Prognose, San Dimas wird auch noch "verscheuert" wenn sich der Käufer mit WPM über den Stream einigen kann. Und Primero wird dann vom Produzenten zum Explorer im besten Fall. Im schlechtesten Fall gehen sie in die Insolvenz.  

3665 Postings, 2538 Tage GropiusNaja, sie kämpfen wenigstens.

 
  
    #21
1
11.08.17 14:54

126 Postings, 4243 Tage LucullusBin raus - hier ist bald Ende Banane!

 
  
    #22
11.08.17 22:47
Es gibt nur eine Sache, die geklärt werden müßte: Was passiert mit dem WPM Silver Stream Agreement wenn der Laden in Konkurs geht?

WPM hat den Laden durch Ihr Agreement quasi ausgeblutet und macht fast 20% seines Silver Streams mit Primero!

Wenn Primero den Stream beim Konkurs verlieren würde, dann könnte man sicher sein das Sie den Laden nicht Pleite gehen lassen  

265 Postings, 72 Tage VassagoPPP 0,19 $

 
  
    #23
12.08.17 19:46
WPM hat für den Stream seinerzeit 190 Mio. $ Upfront gezahlt, insofern ist "ausbluten" lassen nicht ganz treffend formuliert. Denke eher das Management von PPP hat einige Fehler gemacht.

Spannend ist die Frage wieviel PPP für San Dimas erlösen könnte und wie ein Kompromiss mit WPM aussehen könnte. PPP hat so oder so fertig.

http://www.wheatonpm.com/streams/san-dimas/default.aspx  

126 Postings, 4243 Tage LucullusEin paar Gedanken meinerseits

 
  
    #24
1
13.08.17 00:30
Irgendwie läßt mich der Laden momentan nicht los! Aktuelle Bewertung ist bei 36,4 Mio. Könnte immer noch zu hoch sein. Mal schauen!

Aktuell scheint man darauf fokussiert zu sein die RCF-Schulden um jeden Preis zu reduzieren.

1. Gedanke: Black Fox hat letztes Quartal 8 Millionen plus gemacht! Grund war wohl in erster Linie das man die Exploration stark reduziert hat um Kosten zu sparen und hat die AISC so auf 827 USD gedrückt! Jetzt hat man den Laden für 35 Mio verkauft! Was wenig ist im Vergleich zum Kaufpreis, aber man hat hier ja auch nur Kohle versenkt ohne Profit zu machen! Völliger Fehlgriff das Ding! Der Verkauf wird wohl Ende Q3 unter Dach und Fach gebracht werden. Da könnte also noch 1 Quartal zu niedrigen AISC weiter produziert werden und nochmal wenigstens 5 Millionen (grob geschätzt) als Profit rausgeholt werden bevor der Laden weg ist. Gut für Primero wenn der Klotz vom Bein losgeeist ist!

2 . Gedanke: San Dimas wird von WPM als Mine über den Klee gelobt und sollte eigentlich hoch produktiv sein. (Primero kriegt es aber scheinbar nicht hin!)  San Dimas hat letztes Quartal 15000 Unzen produziert. Von den 90 verfügbaren Tagen wurden nur 55 effektiv gearbeitet. Also ca. 270 Unzen pro Tag. Macht dann im nächsten Quartal max. 24000 Unzen, vorausgesetzt die Mexikaner erscheinen wieder motiviert zur Arbeit! Man sollte meinen das auch die Belegschaft an einem Erfolg von San Dimas interessiert ist ? vielleicht aber auch nicht! Da man auch hier die Exploration erst einmal eingestellt hat wird man vielleicht AISC von ca. 800 USD erreichen können! Die Frage ist nur wie lange man das ohne neue Exploration durchhält? Das wären dann 19 Millionen! Also zusammen ca. 24 Millionen in Q3 zur Schuldenreduzierung!

3. ungeklärte Fragen:  Warum musste man schon wieder so einen riesigen Betrag abschreiben? Was könnte man denn für San Dimas bei Verkauf jetzt noch maximal erlösen und warum will man San Dimas überhaupt verkaufen, denn dann bleibt ja nichts mehr übrig von der Firma. Eine komplette Übernahme von Primero mit allen übrigen Assets kommt wohl aufgrund des WPM-Silver Streams und des ungewissen Ausgangs des Rechtsstreits um die Steuern nicht in Frage. Das Risiko bindet sich keiner ans Bein!

Was sind eure Gedanken?  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975es kann alles passieren

 
  
    #25
1
13.08.17 20:08
aber eines ist klar. auf die Aktionäre schaut keiner (mehr)

alles aus und die Bude verkauft San Dimas. dann gute Nacht Aktionäre..
irgendwie sind die massiv únter Druck wegen dem November Kredit und wollen/müssen den zahlen.
weiß wer was passiert wenns den nicht zahlen können? sofortige Fälligstellung? Beschlagnahmung der Mine/Arbeitsgeräte??
oder
das Wunder: Kredit zurückbezahlt/neu verhandelt/verlängert, Silverstream neu verhandelt und Kohle von der Regierung kommt auch auf einmal und nicht scheibchenweise...
aber seit Donnerstag glaube ich nicht mehr an Wunder....................  

265 Postings, 72 Tage VassagoPPP 0,19 $

 
  
    #26
14.08.17 10:58
Der derzeit spannendste Frage für mich ist, welches Unternehmen sich die San Dimas Mine schnappen wird? Hab mir mal die Karte mit den Gold- und Silberminen in Mexiko angeschaut:
https://www.js-research.de/specials/...-positive-trendwende-in-sicht/

Da ist das "Who is Who" vertreten,  u.a. Pan American Silver, Argonaut Gold, Endeavour Silver, First Majestic Silver, Fresnillo, und noch viele kleinere MAG Silver, Santacruz Silver etc.

Von dein kleineren Unternehmen dürfte keines in der Lage sein (ohne größere Kapitalmaßnahmen)  San Dimas zu übernehmen. Ich vermute, eher folgende Produzenten Pan American Silver, First Majestic Silver, Alamos Gold und Argonaut Gold.  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975WPM Silver Stream ist problematisch

 
  
    #27
14.08.17 12:02
wer will schon SanDimas mit dem aktuellen silver stream kaufen? glaub nicht, dass da viele interessiert sind. ohne natürlich schon.  

3665 Postings, 2538 Tage Gropiustrading halt ?

 
  
    #28
14.08.17 16:26
Weiß schon einer warum ?

Wurde heute der Stecker gezogen ?  

3665 Postings, 2538 Tage GropiusOTC !

 
  
    #29
14.08.17 21:09
Delisting an der Nasdaq.  

126 Postings, 4243 Tage LucullusMein Gott!

 
  
    #30
1
14.08.17 22:50
Blutbad ist hier wohl noch streng untertrieben. MK nur noch bei 30 Milllionen!
Innerhalb eines Jahres runter von 400 Mio auf 30 Mio runter!

Für den Markt ist Primero Geschichte!  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975DB spekuliert?

 
  
    #31
15.08.17 10:54
DB kauft.... und andere auch
2017‑08‑11 13F‑HR DEUTSCHE BANK AG\  *  694,341 1,453,034 109.27 380 502 32.11

https://fintel.io/sob/us/ppp  

265 Postings, 72 Tage VassagoPPP 0,157 $

 
  
    #32
15.08.17 11:57

Auf was kann man denn bei Primero Mining noch seriös spekulieren? Die haben fertig. WPM diktiert die Bedingungen. Ich sehe kein realistisches Szenario das gut für PPP wäre. WPM wird sich den potentesten Bieter für San Dimas aussuchen, der genug Cash hat die Mine wieder ordentlich zum laufen zu bringen.

 

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975ja, gebe dir recht

 
  
    #33
1
15.08.17 12:23
denke auch so. Geschenke wird es keine geben. zumal im call der PPP CEO mehrmals den möglichen Verkauf von SanDimas erwähnt hat. scheint bald aus zu sein.
mein schlimmster Verlust bis jetzt.... zuviel riskiert.. selber schuld.

https://seekingalpha.com/article/...96524f9f8c7a66c8df8a1dd1&dr=1

https://seekingalpha.com/news/...sting-primero-mining?dr=1#email_link  

126 Postings, 4243 Tage LucullusIch glaube noch nicht an die Insolvenz!

 
  
    #34
1
15.08.17 19:20
Ich habe heute mit ca 30 min mit Evan Young, dem Investor Contact gesprochen. Hab einfach mal in Kanada angerufen! War nur der Anrufbeantworter dran! Ich hab eine Meldung hinterlassen und er hat tatsächlich ca. 2 Stunden später nach Deutschland zurückgerufen! Sehr netter Mensch!
Folgendes hat es gesagt:

1. Sie haben wirklich gedacht die Meldung vom Black Fox Verkauf würde vom Markt positiv aufgenommen werden, denn Sie sehen es sehr positiv!
2. Momentan wird alles auf die Generierung von positivem Cashflow gesetzt. Sie bauen nur noch die hochgradigsten Adern ab.
3. Das Wichtigste sind die Verhandlungen mit WPM!
4. Steuerrückzahlungen sind zugesichert!

Noch haben Sie Einnahmen! Ob es reicht wird sich zeigen! Ist auf jeden Fall interessant zu beobachten!  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975zock...

 
  
    #35
15.08.17 22:10
klar kann man wieder einen zock auf ein wunder probieren..
nur wann? wann hört das bluten auf? wieder 20% minus in Toronto heute. die Aktie ist umgerechnet nur mehr 0,085€ Wert. kann sein dass es morgen nochmal ein wenig runtergeht, aber noch mehr??
was meint ihr? ich denke auf 0,10CAD kann es noch gehen. dann sollte es aber aus sein..  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975Evan Young, dem Investor Contact

 
  
    #36
1
15.08.17 22:12
noch was: der muss doch positiv sein und vieles schön reden. Oder?
hättest mal gefragt wie hoch er das Insolvenz Risiko sieht...  

265 Postings, 72 Tage VassagoP.TO 0,13 C$ (-19%)

 
  
    #37
16.08.17 12:15
Nachdem das Listing an der NYSE  nun Geschichte ist, geht es an der TSX weiter. Unter hohen Volumen verliert Primero gestern 19%.  

126 Postings, 4243 Tage LucullusBude ist wohl doch Geschichte!

 
  
    #38
16.08.17 14:49

265 Postings, 72 Tage VassagoP.TO 0,11 C$ (-15%)

 
  
    #39
17.08.17 08:08
Der Abverkauf in Toronto ging gestern weiter.  

466 Postings, 701 Tage stksat|228891975unter 0,10 CAD ist es einen Zock wert

 
  
    #40
17.08.17 10:39

126 Postings, 4243 Tage LucullusFür mich nicht!

 
  
    #41
17.08.17 12:01
Da der Schrott jetzt von NYSE delistet wurde und nur noch als Pinksheet-Schrott zu handeln ist packe ich das Ding nicht mehr an.

Aber ich werde mir ab und zu mal anschauen ob es was neues gibt!  

Seite: Zurück 1 | 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben