..die Zeit ist gekommen, der Boden bereitet

Seite 1 von 4
neuester Beitrag: 02.12.17 09:25
eröffnet am: 27.04.17 16:32 von: jogo1 Anzahl Beiträge: 94
neuester Beitrag: 02.12.17 09:25 von: stksat|22889. Leser gesamt: 7621
davon Heute: 34
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  

8295 Postings, 2243 Tage jogo1..die Zeit ist gekommen, der Boden bereitet

 
  
    #1
1
27.04.17 16:32
..um endlich die Richtung zu wechseln! Ich glaube es tut sich was und die Reise kann bald in einem ICE Richtung Norden los gehen. Allen Investierten viel Glück!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
68 Postings ausgeblendet.

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975Kredit verlängert bis 01.12.2017

 
  
    #70
23.11.17 08:31
http://www.finanznachrichten.de/...to-facilitate-negotiations-256.htm

damit bleibt es beim status quo... absolut unsicher..

Primero Mining Corp. ("Primero" or the "Company") (TSX: P) today announced that the Company has agreed in principle with its lenders to an extension of its revolving credit facility ("RCF") and guarantee provided by Wheaton Precious Metals Corp., previously maturing on November 23, 2017. The maturity of the RCF will be extended to December 1, 2017, providing the Company with the ability to continue negotiations surrounding its previously announced strategic review process and the possible divestiture of its San Dimas mine in Mexico. There can be no certainty that these discussions will result in a resolution acceptable to all stakeholders.  

143 Postings, 4353 Tage LucullusSan Dimas wird verkauft!

 
  
    #71
23.11.17 09:07
Das dürfte jetzt wohl die wahrscheinlichste Lösung sein. Konkurs halte ich für ausgeschlossen! Meiner Meinung nach wird aber nicht die Mine, sondern Primero als Rest-Gesamtpaket veräußert. Die große Frage ist nur: Bleibt was für die Aktionäre übrig und wenn ja wie wiel? WPM will sicher ein schönes Sümmchen für die Reduzierung des SPA haben!

Wird auf jeden Fall spannend!

Auch interessant fand ich den Handel gestern zum Börsenschluß, da gingen plötzlich fette Stückzahlen über den Tisch!

Aktueller Buchwert der ganzen Firma sind ca.171 Millionen USD! Da sollte eigentlich auch was für die Aktionäre hängen bleiben. So 30-50 Cent könnten es schon werden!  

143 Postings, 4353 Tage LucullusWas wird der Markt dazu sagen?

 
  
    #72
23.11.17 09:10
Wird auch intererssant werden, wie sich der Markt bis zum 01.12 verhalten wird! Denn eigentlich hat der Kurs ja (fast) immer recht!  

802 Postings, 182 Tage VassagoPrimero bekommt eine Woche Zahlungsaufschub

 
  
    #73
23.11.17 09:40
Das San Dimas verkauft wird, steht schon lange fest. Primero Mining wird ganz sicher nicht als Ganzes verkauft m.M.n., warum sollte jemand Primero übernehmen (und damit die ganzen Schulden), wenn er sich mit San Dimas die Rosine günstig rauspicken kann.

Die Frage was für die Aktionäre übrig bleiben wird, würde ich mal etwas überspitzt mit "nichts" beantworten. Mit viel Glück gibt es noch ein finalen Zock, aber da es den bis zum 23.11 auch nicht gab, sehe ich nicht das er bis zum 1.12 kommen wird. Hier Kursziele von 0,30-0,50 CAD auszurufen halte ich für höchst unseriös.  

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975Spekulationen...

 
  
    #74
23.11.17 10:21
Leute, ihr spekuliert ganz schön. Vor allem dass Ihr der Meinung seid, dass San Dimas fix verkauft wird, glaube ich soo schnell nicht. da gibt es auch noch andere bessere Lösungen.

gestern gingen ganz schön die Stückzahlen hoch. da wird drüben auch ganz schön spekuliert, aber drüben geht die Spekulation nicht auf Primero oder San Dimas Verkauf.. sondern in die andere Richtung. Es gibt mittlerweile sicher einige "Insider" und wenn es gut ausgeht, dann werden die sich still und heimlich eindecken.
Ich beobachte den Kurs drüben also ganz genau.

Lucullus - du hast selbst gesagt, dass Conway (und andere) mit seinem Aktienpaket sicher alles tun wird, damit es keinen Totalverlust gibt. Klar kann es passieren, aber ich glaube dass sich P und WPM noch immer nicht ganz einig sind: P will mehr rausholen - WPM will weniger geben.

wir werden es sehen...  

143 Postings, 4353 Tage LucullusEntweder oder!

 
  
    #75
23.11.17 10:41
Also: Entweder Primero wird als ganzes verkauft oder Sie finden einen Weg mit San Dimas weiter zu machen. Ich glaube nicht, das sie als Explorer ohne Kapital wieder neu anfangen, dann hätten sie Cerro del Gallo als zu entwickelndes Projekt behalten!

Außerdem hätten Sie doch auch schon längst einen Reverse-Split machen können und neues Geld über neue Aktien reinholen können wenn sie operativ tätig sein wollen!

Hier wird der Rest als Komplettpaket verhöckert. Und da der Buchwert von San Dimas bei 245 Millionen ( und zwar nachdem dieser bereits mehrfach radikal nach unten geschraubt wurde) und der Buchwert von Primero insgesamt bei 171 Millionen liegt kann ich mir nicht vorstellen das hier nichts für die Aktionäre übrig bleibt! Natürlich nicht der volle Buchwert, aber 30 Cent wären doch wohl durchaus realistisch!

Primero hat doch in Q2 gesagt, das der Buchwert nach unten angepaßt werden mußten, weil er nicht dem zu erzielenden Marktwert entsprochen habe. Die Verhandlungen hätten gezeigt was die Assets an Marktwert haben und müßten deshalb entsprechend angepaßt werden!
 

143 Postings, 4353 Tage Lucullus@Vassago:

 
  
    #76
23.11.17 11:12
Wenn hier wirklich nichts übrig bleibt von einem Assett (San Dimas) das in den Büchern mit 245 Millionen bewertet wird (nachdem es bereits um eine halbe Milliarde abgewertet wurde), dann kannst Du aber in Zukunft keinem Finanzbericht auch nur noch ansatzweise trauen!

Wie siehst du denn den Wert von San Dimas?  

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975Lucullus - Primero wird als ganzes verkauft

 
  
    #77
23.11.17 11:50
was kannst du dir als Kaufpreis/Angebot für P von einem Interessenten vorstellen? Währung bitte CAD oder US
(die 30 Cent die du angibst sind CAD?)  

143 Postings, 4353 Tage LucullusWie gesagt:

 
  
    #78
23.11.17 12:06
Ich halte 0,30 USD für einen realistischen Wert. Der Buchwert pro Aktie ist ca. 0,85 USD, da sollten 0,30 USD doch wohl im Bereich des möglichen liegen!  

802 Postings, 182 Tage VassagoKnackpunkt Stream

 
  
    #79
23.11.17 12:23

Der Knackpunkt ist die Bewertung des Streams auf San Dimas. Wenn man konservativ in die Zukunft rechnet ergibt sich ein enormer Wert für den Stream, hier die Parameter:

  • 4 Moz Ag/ p.a.
  • 5$ pro Unze zahlt WPM
  • Minenleben ca. 8 Jahre
  • Silberpreis ca. 17 $

4 Moz (p.a) * (17-5 =12$/oz) = 48 Mio. $ pro Jahr * 8 Jahre = 384 Mio. $ die WPM bei den derzeitigen Konditionen in den nächsten 8 Jahren mindestens erwarten könnte. Wie gesagt, die Parameter sind bewisst konservativ gewählt. 384 Mio. $ soviel ist der Stream momentan mindestens Wert für WPM.

Bei der Theorie das Primero mit San Dimas weitermachen kann, fehlt mir das Argument wie Primero seine kurzfristigen Schulden zurückzahlen will. Woher wollen die die 75 Mio. $ nehmen, wenn nicht durch den Verkauf von San Dimas?

Meiner Meinung nach richtet sich der Kaufpreis nach den Zugeständnissen die WPM bei der Anpassung der Streamingvereinbarung machen wird. Als WPM Aktionär bin ich natürlich an minimal-nötigen Kompromissen interessiert.

Daher hier eine Idee wie alle Seiten profitieren könnten:

  • San Dimas wird verkauft für z.B. 150 Mio.$
  • WPM reduziert den Stream auf 2-3 Moz. p.a. (von 6 Mio. oz)
  • Primero zahlt seine Schulden an WPM vollständig zurück
  • WPM erhält von Primero/oder dem neuen Käufer einen Kompensationszahlung für die Anpassung des Streams, z.B. 60 Mio. $
  • Primero überlebt und kann als Explorer weitermachen
  • der neue Käufer hat San Dimas mit einem angepassten Streaming Deal
  • WPM bekommt eine Kompensation, einen reduzierten Stream und seinen kredit zurück


 

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975interessante Infos

 
  
    #80
23.11.17 12:38
Danke Lucullus. ein Kauf, von wem auch immer, bei 0,3$ pro aktie = 400% mehr als aktuell (0,07) wäre mir recht. da würde ich sogar mit Gewinn aussteigen. ;-)

Vassago - dein "alle zufrieden" Beispiel in Ehren, aber da steigt Primero ganz schlecht aus. kann ich mir nicht vorstellen.
außerdem sind ganz sicher nicht mehr die gesamten 75M offen beim Kredit, sondern vielleicht noch max. 1/3
2/3 sind durch die 2 Verkäufe + Steuerrückzahlungen ja bereits bezahlt.
 

802 Postings, 182 Tage VassagoRCF

 
  
    #81
23.11.17 13:30
  • Q3/2017 ~ 75 Mio. $
  • - Verkaufserlös Black Fox Complex 25 Mio. $
  • = 13.11.2017 ~ 50 Mio. $
  • Argonaut hat noch nicht gezahlt sonst hätte das Primero schon gemeldet
  • wenn man die 15 Mio. $ für Cerro Del Gallo noch berücksichtigt
  • = 35 Mio. $ Rest RCF, die am 01.12.2017 fällig werden
  • hat Primero 35 Mio. $? Nein! Also müssen sie San Dimas verkaufen, sonst gehen  sie pleite!
 

143 Postings, 4353 Tage LucullusAus Q3-Bericht von WPM!

 
  
    #82
23.11.17 17:57
The San Dimas silver interest has a carrying value as at September 30, 2017 of $137 million. Should the Company conclude in a future period that it has an indication of impairment associated with the San Dimas silver interest, the Company may be required to record an impairment of all or part of that carrying value.

Also WPM stuft den Wert des SPA wesentlich geringer ein! Gut für Primero würde ich sagen!

Hier kann es so oder so ausgehen, aber das letzte Wort wird erst nächste Woche gesprochen!  

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975hohoo.. cool recherchiert Lucullus

 
  
    #83
23.11.17 18:16

das ist ja heftig!
-->
the Company (WPM) may be required to record an impairment of all or part of that carrying value.

da hat WPM also schon mal vorgewarnt, dass Sie alles oder zumindest einen Teil davon abschreiben könnten/müssen.

das wird Vassago als WPM shareholder nicht so ganz gefallen. ;-)

 

802 Postings, 182 Tage VassagoPPP vs. WPM

 
  
    #84
23.11.17 18:50
Also aus meiner Sicht haben die Primero Aktionäre deutlich schlechtere Karten als die Aktionäre von WPM. Klar verstehe ich euch das ihr eure Verluste begrenzen wollt oder auf ein Wunder hofft, aber ihr solltet auch bedenken, dass hier vlt auch nicht-investierte mitlesen. Die sollte man nicht mit falschen Versprechungen (30-50 Cent) in dieser untergehende Aktie locken.  

143 Postings, 4353 Tage LucullusPPP vs. WPM

 
  
    #85
23.11.17 20:39
ich will niemanden locken, jeder sollte sich hier bewußt sein, das es noch eine Woche bis zum D-Day ist.
Man sollte sich auch mal vor Augen führen, das Primero den Laden innerhalb von 3 Jahren von 1 Milliarde Marktkapitalisierung auf 10 Millionen reduziert. Das muß man auch erst einmal schaffen.
Dies ist jetzt kein Investment sondern eine Wette auf den finalen Ausgang!

Kurs von Primero liegt weit unter Buchwert, das ist das einzig wirklich positive an dem Laden, aber:

RCF ist 75 Millionen - 15 Millionen Cerro - 30 Millionen Black Fox - 22 Millionen cash, da bin ja schon fast auf null! Der Rest sollte sich eigentlich auch wohl refinanzieren lassen. Ursprünglich sollten mal die gesamten 75 Millionen über Sprott im Februar refinanziert werden.

Wir werden nächste Woche sehen was kommt: Die Verhandlungen sind auf jeden Fall in der finalen Phase!

 

802 Postings, 182 Tage VassagoPrimero Mining - Cerro del Gallo

 
  
    #86
27.11.17 16:38

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975......

 
  
    #87
30.11.17 14:56

802 Postings, 182 Tage VassagoMoment der Wahrheit

 
  
    #88
30.11.17 19:23
Die Spannung steigt. Wird die Gnadenfrist nochmal um eine Woche verlängert oder kann das Management von Primero einen Verkauf von San Dimas vermelden?  

143 Postings, 4353 Tage LucullusHeute oder morgen?

 
  
    #89
30.11.17 20:24
Tic Tac, Tic Tac

Heute nach Börsenschluß oder morgen vor Börsenöffnung?  

553 Postings, 811 Tage stksat|2288919754 mögliche outcomes

 
  
    #90
30.11.17 21:17
ich möchte das nochmal kurz zusammenfassen. ich sehe 4 wahrscheinliche Szenarien. Bitte korrigiert oder ergänzt mich falls ich was vergesse.

1 - RCF - Wieder Verschiebung um 1 Woche. (bitte nicht.. ich will es endlich wissen)
2 - Einigung zw. P und WPM. (stark) verbesserter Stream für P. P macht als Producer weiter
3 - Übernahmeangebot. P wird als ganzes gekauft. Angebot wz. 025 bis 0,5$/share möglich
4 - P verkauft San Dimas (wie es Vassago am liebsten hätte ;-)) und... hat nichts mehr...

ad 4 - warum zu Teufel sollten Sie, vor allem Conway mit seinem gr. Aktienpaket, das tun??
dann kann er und viele andere seine shares mit aufs Klo nehmen und....
ich glaube nicht an Option 4... das wäre monetärer Selbstmord...


 

802 Postings, 182 Tage VassagoWahrscheinlichkeiten deiner Outcomes

 
  
    #91
30.11.17 22:41
1. 50%
2. 10%
3. 0,01%
4. 70 %

Würde mir Wünschen das es heute/morgen eine Lösung geben wird, aber bei dem unfähigen Management könnte es auch nochmal eine Woche Aufschub geben.  

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975da kommt auch heute nichts...

 
  
    #92
01.12.17 14:34
die verschieben wohl wieder... oder trading halt heute... oder noch nachbörslich..
nachbörslich = wäre wohl schlechte news..  

802 Postings, 182 Tage VassagoDeadline bis zum 15. Dec. verschoben

 
  
    #93
02.12.17 09:18
Es ist schon erschütternd wie unfähig das Management von Primero Mining ist. Die haben schon zwei Termine verstreichen lassen. Jede Bank hätte die Kredite schon fällig gestellt. WPM ist echt zu gutmütig mit Primero. Wenn es am 15 Dezember immer noch kein Ergebnis gibt sollen sie meiner Meinung nach Primero den Geldhahn zudrehen, Primero in die Insolvenz schicken und den Stream abschreiben. Chancen hatten die genug.  

553 Postings, 811 Tage stksat|228891975Wer bitte

 
  
    #94
02.12.17 09:25
sagt dir eigentlich dass Primero an der Verschiebung schuld ist? Woher weißt du das?? gar nichts weißt du Vassago, also hör auf bullshit zu schreiben bitte. da sind mehrere Parteien involviert! es kann genauso gut sein dass es derzeit wegen WPM oder an der Höhe eines/des Angebots scheitert..

aber mir geht die Verlängerung auch voll auf die Nerven......  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 4  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben