GM die neue - Aktien kommen zu 33 Dollar

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 13.05.11 19:19
eröffnet am: 18.11.10 09:35 von: wow79 Anzahl Beiträge: 13
neuester Beitrag: 13.05.11 19:19 von: Staubwolke Leser gesamt: 9070
davon Heute: 1
bewertet mit 2 Sternen

18.11.10 09:35
2

803 Postings, 4382 Tage wow79GM die neue - Aktien kommen zu 33 Dollar

Detroit - Der US-Automobilkonzern General Motors Co. (GM) (ISIN US37045V1008/ WKN A1C9CM) gab am Mittwoch bekannt, dass er den Ausgabepreis seiner Stammaktien für das heute geplante IPO auf 33,00 Dollar festgesetzt hat.

Den Angaben zufolge werden im Zuge des Börsengangs insgesamt 478 Millionen Stammaktien im Wert von 15,77 Mrd. Dollar sowie 87 Millionen Vorzugsaktien im Wert von 4,35 Mrd. Dollar ausgegeben. Zudem erhalten Underwriter eine Mehrzuteilungsoption zur Ausgabe weiterer bis zu 71,7 Millionen Stammaktien im Wert von 2,37 Mrd. Dollar sowie zusätzlicher 13 Millionen Vorzugsaktien im Wert von 650 Mio. Dollar.

Das Gesamtvolumen des Börsengangs wird sich demnach auf 20,1 bis 23,1 Mrd. Dollar belaufen, hieß es.

Die Stammaktien von General Motors werden heute erstmals wieder an der New York Stock Exchange unter dem Tickersymbol "GM" bzw. an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol "GMM" gehandelt. (18.11.2010/ac/n/a)  

18.11.10 11:19
1

803 Postings, 4382 Tage wow79General Motors: Comeback des Jahres

Andreas Deutsch
In den USA könnte der größte Börsengang der Geschichte anstehen. Der Autokonzern General Motors feiert nur anderthalb Jahre nach seiner Insolvenz die Rückkehr an den Aktienmarkt. GM wird aller Voraussicht nach zwischen 20,1 und 23,1 Milliarden Dollar einsammeln. Bei US-Präsident Barack Obama ist die Freude groß.

Wie General Motors am Mittwoch bekannt gab, wird das Unternehmen den maximal möglichen Preis für seine Stammaktien verlangen, also 33 Dollar pro Stück. Die Gesamtsumme ist damit fast eineinhalb mal so hoch wie ursprünglich geplant. Der Grund: Die Nachfrage nach den Aktien war bei der Zeichnungsfrist unerwartet groß. Deswegen erhöhte GM zwischenzeitlich sowohl die Preisspanne als auch die Zahl der Aktien. Nun könnten am Ende 550 Millionen Stammaktien bei privaten Investoren landen. Hinzu kommen Vorzugsaktien im Wert von bis zu fünf Milliarden Dollar. Für diese Anteilscheine erhalten die Investoren Zinsen.

Größer als alles

Möglicherweise stellt GM einen neuen Rekord auf. Bislang war der Börsengang der Agricultural Bank of China der größte der Geschichte. Die Gesellschaft brachte Aktien im Wert von 22,1 Milliarden Dollar an den Mann. GM könnten 23,1 Milliarden Dollar zufließen.

Analysten erwarten, dass GM-Aktien beim Debüt sehr gefragt sein werden. Sie rechnen mit einem deutlichen Kursanstieg der GM-Titel.

Wieder gesund

General Motors ist die Comeback-Story des Jahres. Den GM-Sanierern ist es innerhalb von nur anderthalb Jahren gelungen, den Autobauer von den Lasten der Vergangenheit zu befreien. GM ist schuldenfrei, die Personalkosten wurden extrem gesenkt. Darüber hinaus haben die Autoverkäufe beim immer noch zweitgrößten Autohersteller der Welt in den vergangenen Monaten wieder zugelegt.

Obama ist glücklich

Einer, bei dem die Freude über den Börsengang von GM besonders groß ist, ist Barack Obama. Der US-Präsident sprach von einem "großen Meilenstein" nicht nur für General Motors, sondern für die gesamte US-Autoindustrie. Der amerikanische Staat hatte GM aufgefangen und 61 Prozent der GM-Anteile übernommen. Nach dem Börsengang wird die US-Regierung nur noch 26 Prozent der Anteile halten.  

18.11.10 15:34
1

715 Postings, 3378 Tage WekeHier mal der Rt chart!

18.11.10 15:38
1

25951 Postings, 6597 Tage Pichel35$

DJ: *IPO/Erster Kurs GM 35,00 USD - Ausgabekurs 33 USD
(MORE TO FOLLOW) Dow Jones Newswires

 November 18, 2010 09:36 ET (14:36 GMT)
Dow Jones & Company, Inc.2010
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

18.11.10 15:58

25951 Postings, 6597 Tage Pichel*

dpa-AFX: AKTIEN-FLASH: GM steigen um fast 7 Prozent gegenüber Ausgabepreis
   NEW YORK (dpa-AFX Broker) - Aktien von General Motors (GM) sind nach
ihrer Rückkehr auf das Börsenparkett um 6,91 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis
von 33,00 Dollar gestiegen und haben bei 35,28 Dollar notiert. GM hatte die
Papiere mit 33 Dollar je Aktie bereits teurer verkauft als ursprünglich geplant.
Konzernchef Daniel Akerson läutete das Comeback mit der Glocke im großen
Handelssaal der New York Stock Exchange ein. Der Großteil des eingenommenen
Geldes geht an den US-Staat als Mehrheitseigner. Ein Analyst sagte, er habe
bereits mit einem Aufschlag von rund zehn Prozent auf den Ausgabepreis
gerechnet. GM sei nach der Restrukturierung und der Rückkehr aufs Parkett wieder
eine bessere Wette. Die Finanzposition des Autobauers sei stärker als zuvor.
Dies gebe Investoren das nötige Vertrauen, um die Aktie zu halten./ajx/gl





-----------------------
dpa-AFX Broker - die Trader News
von dpa-AFX
-----------------------
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

18.11.10 16:04

3039 Postings, 4200 Tage dolphin69naja...

in Stuttgart wird ja bereits gehandelt.
bisheriges Hoch bei 26,06 ?, jetzt 25,88 ?.

noch keine Euphorie erkennbar.  

18.11.10 20:10
2

24 Postings, 3338 Tage gege88Hmm

Wie Ist das den nun? kann jetzt die aktie nicht unter die 24 gehen weil die aktie mit 24 gestartet ist?
Bitte um Aufklärungdas ist mir unklar..
danke!  

20.11.10 08:57

1683 Postings, 3592 Tage BialikFinger weg, Betrug.

20.11.10 09:34
1

2484 Postings, 4945 Tage diabolo11@gege88

meinst du das ernst?  

20.11.10 09:41

1683 Postings, 3592 Tage Bialik@dolphin69

nein bei dieser Aktie kann es nicht unter 24 gehen, es ist eine VerarschAktie. Erst wenn du sie hast, geht sie runter.  

20.11.10 18:06

839 Postings, 3648 Tage lisa8136die 24 sind auch abhaengig

vom Wechselkurs $-euro, aber die Aktie wird nicht unter $33 gehen.
Die IPO Banken und Regierung in Washington werden alles tun damit sie ueber dem Ausgabekurs bleibt, sonst ist das ganze IPO ein Desaster. Es ist ueblich dass man Stop-Loss bei dem Ausgabekurs setzt, d.h. geht die neue GM Aktie unter $33 wird es eine Spirale nach unten geben und die neuen Investoren sind dann schon jetzt verarscht worden. Man will aber noch einiges Geld von denen aus der Tasche holen, vor allen Dingen sind die Kleinanleger noch nicht drin.
Meine persoenliche Meinung: Finger weg von GM. Das war und ist eine Betrugsfirma. Es ist einmalig wie die Altaktionaere und Bondholders 'enteignet' wurden, mit Hilfe von Washington.  

20.11.10 19:43

839 Postings, 3648 Tage lisa8136..und GM Europa

kuendigt einen Verlust von US-$ 2 Mrd. fuer 2010 an. Es ist wohl schwieriger als in den USA die Bilanzen in Deutschland zu faelschen.  

13.05.11 19:19
1

111 Postings, 3276 Tage StaubwolkeMit dieser Aktie...

...könnt Ihr zaubern! Wenn Ihr die nun kauft für 32 Dollar ja dann bekommt Ihr den Zaubertrick hin das in ein, zwei Jahren alles weg ist! Wieso sollte sich hier etwas ändern...lohnt es sich nicht so wird von Seiten der Regierung alles resettet und das Spiel beginnt von vorne...Euer Geld ist natürlich weg wie bei Motors-Liquidation....also alle die diesen Zaubertrick erlernen möchten fleißig hier mit machen bzw. investieren  ;o)  

   Antwort einfügen - nach oben