es kann los gehen!

Seite 1 von 2636
neuester Beitrag: 22.06.19 15:02
eröffnet am: 30.06.17 21:44 von: RV 10 Anzahl Beiträge: 65898
neuester Beitrag: 22.06.19 15:02 von: evotrader Leser gesamt: 10642938
davon Heute: 1000
bewertet mit 78 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2634 | 2635 | 2636 | 2636  Weiter  

30.10.08 09:21
78

26243 Postings, 4192 Tage brunnetaes kann los gehen!

Evotec erhält zwei Meilensteinzahlungen von Boehringer Ingelheim
http://www.ariva.de/...6638_auf_dem_EORTC_NCI_AACR_Symposium_n2783664
-----------
Keine Kauf Empfehlung!!
In der Vielfalt der Möglichkeiten und Antworten liegt der Schlüssel und die Weisheit der Massen.
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2634 | 2635 | 2636 | 2636  Weiter  
65872 Postings ausgeblendet.

11.06.19 11:21
2

582 Postings, 638 Tage Börsianer007Bill & Melinda Gates Foundation

... wäre ein perfekter Teilhaber von Evotec. --------> neutral gegenüber anderen Pharmaunternehmen (Kunden) und interessiert für die globale Entwicklung (Landwirtschaft/Pflanzen) und WICHTIGER für Evotec -----> globale Gesundheit

Die Stiftung unterstützt die Behandlung und Bekämpfung von Krankheiten in der ganzen Welt. Dazu gehören Projekte zur Versorgung von AIDS-Kranken in Botswana und die Bereitstellung von Geld für Impfprogramme von Kindern in Indien und Afrika. Weiterhin engagiert sie sich in der Forschung nach Impfstoffen gegen AIDS, Tuberkulose und Malaria sowie der Bereitstellung von Impfstoffen gegen Kinderlähmung,[6] Diphtherie, Keuchhusten, Masern und Gelbfieber. Die Globale Allianz für Impfstoffe und Immunisierung (GAVI) wird zu 75 % (1,5 Mrd. US-Dollar) von der Bill & Melinda Gates Foundation finanziert, die, im Gegensatz zu den UN-Organisationen (WHO), dort auch einen ständigen Sitz im Aufsichtsrat hat.

Die Bill & Melinda Gates Foundation (deutsch Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung) ist an den Einlagen gemessen die mit Abstand größte Privat-Stiftung der Welt (vor der Open Society Foundations von George Soros). Microsoft-Mitbegründer Bill Gates hatte im Jahr 1994 erstmals eine Stiftung mit dem Namen ?William H. Gates Foundation? ins Leben gerufen, die zunächst von seinem Vater geführt wurde. Im Jahr 1999 wurde sie in den heutigen Namen umbenannt. Sie hat ihren Sitz in Seattle mit etwa 1.376 Mitarbeitern und einem Stiftungskapital von 36,7 Mrd. US-Dollar. Seit der Gründung wurden insgesamt 36,7 Mrd. US-Dollar an Zuschüssen gezahlt, 2014 waren es 3,9 Mrd. Dollar, 2015 4,2 Mrd. Dollar und im Juni 2017[3] erneut 4,6 Mrd. Dollar. Die Zuschüsse flossen in alle 50 Bundesstaaten der USA und in mehr als 100 Länder

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bill_%26_Melinda_Gates_Foundation  

11.06.19 12:57
1

99 Postings, 243 Tage evotradernicht vergessen

gründungsmitglieder der neu übernommenen biotecfirma war auch die stiftung , schon sind es ein drittel weniger kaufpreis und da schreiben ein paar Statistiken der ceo taugt nichts. so ein schlitzohr, respekt  

11.06.19 15:50

47 Postings, 71 Tage serg28warum ist für mich

Forum "Evotec" nicht einsehbar?  

11.06.19 15:52

47 Postings, 71 Tage serg28die schweiss LV

lassen wohl nicht nach. Wann schnallen sie denn, dass es nix wird?  

11.06.19 15:59

380 Postings, 110 Tage DampflokAlarm in den Bergen

für die Zocker, Shortseller und so weiter...  

11.06.19 16:10

103 Postings, 1627 Tage AskaLooNjetzt den alten Müll hier nicht aufwärmen bitte...

...wer wirklich was zu sagen und lesen hat/haben will, ist hier die wahre Information zu finden:

https://www.ariva.de/forum/evotec-es-kann-los-gehen-teil2-563165


Danke und Gruß an alle Investierten :)  

12.06.19 09:35

582 Postings, 638 Tage Börsianer007Auf den Punkt GAP Close 21,68 und gleich nach oben

... so ist es schön :-)  

12.06.19 09:38
1

310 Postings, 6334 Tage Steffex...und was jetzt ? ShortSqueeze ?

12.06.19 11:03

5125 Postings, 2434 Tage derbestezockerSorry

schon drin  

12.06.19 11:16

917 Postings, 329 Tage VicTimSiehe Post #65879

Grüße an alle!  

14.06.19 15:08
2

49758 Postings, 4885 Tage RadelfanUnd solche Titel sind reine Panikmache:

" Evotec: TSI-Wert im freien Fall "

Was interessiert uns der TSI-Wert, wenn der Kurs weiter nach oben zieht?
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

14.06.19 17:16
4

99 Postings, 243 Tage evotraderradlfan

der Aktionär analysiert in der Woche 5 mal die aktie, aber unterm Strich nur abschreiben oder heisse Luft, die dürfen sich auch mal was neues einfallen lassen, sonst wird es langweilig, ein Kläseblatt eben  

14.06.19 21:31

103 Postings, 443 Tage crossoveroneRadelfan#65885

Für den einen oder anderen Anleger ist der TSI-Wert schon Fundamental.
Zumindest eine gut nachgefragte Aktie, will heißen: Dass dadurch mehr
Anleger zu Gange sind, wodurch in der Regel auch bessere Ergebnisse
generiert werden.
Wenn wie  Du ja schreibst der Kurs nach oben zieht, ist das natürlich gut,
ist und kann aber auch Ausdruck von einer positiven Nachrichtenlage
herrühren (...), die wir ja eben erst mit B & M Gates 24,8 Mio /5Jh. hatten, was
sicherlich einen auf längere Zeit, allein schon von der Reputation der Gates
her mitbringt. Übrigens hat sich W L darüber auch sehr gefreut, was diesen                                                      Aspekt dbzgl. wohl auch untermauert.  

19.06.19 19:29

4605 Postings, 673 Tage Goldjunge13Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 20.06.19 11:40
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.06.19 09:52
3

1361 Postings, 1575 Tage Broker2015Was hier Käse geschrieben wird.

Evo hat sowas von überzeugt. Die LV werden nur noch gebruzzelt. Jetzt noch einen Nachschub Evo läuft locker über 26. KZ über 30 Euro 2019.
Dann auch noch unterbewertetet. Hier schlägt sicher bald wieder eine Großer zu und sichert sich schöne Evo Anteile.
Bill Gates weiß es schon, und die klein Aktionäre bekommen es mit, wenn der Kurs bei 50+ steht.  

20.06.19 10:12

103 Postings, 443 Tage crossoveroneBroker2015

Ich gebe Dir recht.
Ich habe kürzlich auch geschrieben, dass B & M Gates als Garant stehen,
und das wird dem Kurs zstzl. befeuern. Es werden ja Kurse von erstmal 32?
genannt; und weiteres Potential seitens von EVOTEC ist zukunftsorientiert
ja da. Somit steht gemäßen- höheren Kursen nichts entgegen.
Gemäß deshalb, weil ich die Meinung vertrete, dass dadurch die LV ler nicht so
sehr Interesse bekunden würden, denn nur durch das schnelle hypen eines
Kurses, werden diese Geier angelockt. Für die ist das ja gerade so, als wenn
der Tisch gedeckt ist.  

20.06.19 10:30
3

1361 Postings, 1575 Tage Broker2015@ crossover

Und genau das sehen die LV nicht, dass es kein Hype ist. Das Unternehmen wurde vor langer Zeit stetig entwickelt und mausert sich zum Weltkonzern. Die Zukäufe haben toll gefruchtet. Es dauert nicht mehr lange, dann hat Evo in Gewissen Bereichen fast schon Monopolcharakter und wie sich dies auf Preise auswirkt, braucht man niemanden zu erklären. Die ganzen Biotechs haben Schulden ohne Ende machen nur Verluste.
Evo nur Gewinne und setzt diese gleich wieder in Erweiterung und Wachstum ein.
Hier wird etwas Großes verkannt, aber bei Kursen von 50+, vielleicht in 1, 3 Jahren bei 100+ wird man es erkennen. Leider sind dann vor allem Black Rock, Goldmann und wie sie nur alle heißen massiv investiert und der Kurs steuert weiter Richtung 200.  

20.06.19 11:36
5
@Broker2015 @crossoverone

Auch wenn es schwerfällt... - bitte den Thread hier nutzen:

https://www.ariva.de/forum/evotec-es-kann-los-gehen-teil2-563165

und diesen Thread hier trotz der Provokationen austrocknen lassen.

DANKE!!  

20.06.19 14:57

103 Postings, 443 Tage crossoverone@DerConnaiss

Check ok  

21.06.19 15:11

99 Postings, 243 Tage evotraderbei der

hv wurde auch in kleinem umfeld das leidige thema lv  besprochen, vielen anlegern war das zu heftig ,seitens der lv und ausserdem gilt die aktie als sehr voatil bei den Anlegern. als firma hast du nur begrenzte Mittel dagegen. gute zahlen und top Ergebnisse erschweren denen das handwerk, ausschliessen kann man deren attacken aber nicht. gespräche mit Fonds potenziellen investoren, sind bei den Konferenzen  immer ein Thema, leider werden bei investitionen die biotecunternehmen etwas benachteiligt, bei Evo völlig unbegründet . ich hebe nach der hv mein kursziel von 24 auf 27 Euro mit dem Votum ,kaufen, letzter Satz nur meine meinung  

21.06.19 16:20
1

103 Postings, 1627 Tage AskaLooNs

@  evotrader

Auch wenn es schwerfällt... - bitte den Thread hier nutzen:
https://www.ariva.de/forum/evotec-es-kann-los-gehen-teil2-563165
und diesen Thread hier trotz der Provokationen austrocknen lassen.

DANKE!!  

21.06.19 19:46

99 Postings, 243 Tage evotraderwarum

soll ich hier nicht schreiben?, wegen der paar Statistiken soll ich das Feld räumen, schon witzig  

22.06.19 13:14

4605 Postings, 673 Tage Goldjunge13AskaLooN: Jetzt erst recht, volle Kanne :-)

Freu dich schon mal :-)  

22.06.19 15:02

99 Postings, 243 Tage evotraderGoldjunge 13

lass es sein , die haben von euch die Nase gestrichen voll,  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2634 | 2635 | 2636 | 2636  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben