Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3256
neuester Beitrag: 22.10.19 22:17
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 81390
neuester Beitrag: 22.10.19 22:17 von: berliner-nobo. Leser gesamt: 13179509
davon Heute: 1283
bewertet mit 163 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3254 | 3255 | 3256 | 3256  Weiter  

23.06.11 21:37
163

24541 Postings, 6744 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3254 | 3255 | 3256 | 3256  Weiter  
81364 Postings ausgeblendet.

22.10.19 20:35

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodyErbeben in thürigen erwartet

Die mainpresse schweigt sich aus

Broders Spiegel: Thüringen-Wahl lässt ein kleines Erdbeben erwarten
Epoch Times22. Oktober 2019

Alles deutet darauf hin, dass die beiden Parteien von links außen und rechts außen ? Linke und AfD ? das Rennen machen werden. Die herkömmlichen Volksparteien wie CDU, SPD, FDP und Grüne scheinen beim Wähler keinen Regierungsauftrag mehr zu bekommen ? und es wird ihnen wohl auch nicht möglich sein, gemeinsam gegen AfD und Linke eine Mehrheit zu erreichen  

broders-spiegel-thueringen-wahl-laesst-ein-kleines-erdbeben-erwar­ten-a3040805.html  

22.10.19 20:40

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsS3300

eigentlich sollte es ja 100% seriös! Anonym & sicher bleiben
Petze ;-)  

22.10.19 20:45
1

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsS3300 Merke

Der Wunsch, das Lebensnotwendige zu besitzen, hat noch keinen Menschen zu Fall gebracht, wohl aber der Wunsch nach Dingen, die er nicht wirklich braucht.
Keinem Mensch wurde das Verlangen nach Getreide, Obst, Gemüse, klarem Wasser, frischer Luft, vollkommener Kunst oder schöner Frauen zum Verderben, sondern die Gier nach Gold, Schätzen, Sklaven, Macht unverdientem Ruhm und der Hang zu grundloser Überheblichkeit.  

22.10.19 20:45

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodyWas schrieb ich gestern zu gold o vorgestern?

"London/ Frankfurt (Godmode-Trader.de) - Der Goldpreis bewegt sich seit einigen Tagen im Seitwärtsmodus zwischen 1.473 und 1.508 Dollar/Unze mit Tendenz nach unten.

Angesichts des schwachen Dollars ist dies zumindest ungewöhnlich.


Seit Tagen und Wochen fällt der Außenwert des Greenback. Der US Dollar Index ist seit Ende September um rund zwei Prozent gefallen. Eine schwächerer Dollar sollte nach allgemeiner Auffassung eigentlich den Goldpreis stützen.
Aktuell ist beim Goldpreis etwas der Wurm drin, da kann selbst der schwache US-Dollar nicht stützen.
 

22.10.19 20:46
1

2198 Postings, 425 Tage S3300Preisfuchs

In der Tat, Italian whine oben und danach
Red
Rose
White

0.125, 0.25, 0.5.

Ne ganze pulle nehme ich nicht alleine, und da man halt nie sicher kein sein kann ob das Date auftaucht... aber wem sag ich das :)

Anonym ? Haha, du bist lustig. Da brauchst du schon da Dark Net Tinder, zahlbar mit BTC.
Achsooo, jetzt dämmerts mir... du Fuchs du ;)  

22.10.19 20:49
1

2198 Postings, 425 Tage S3300Preisfuchs

99% richtig , aber das Verlangen nach schönen Frauen hat schon so manchen ins Verderben gestürzt. Genauso nach schönen Männern, ich kann dir da paar Kontakte nennen die ihr tinder Date bitter bereut haben :)  

22.10.19 20:53

436 Postings, 1113 Tage ThomasDB70Du bist schon gut, hast rechtzeitig

erkannt, dass Gold vom ATH 3.5% absacken würde! Schön auch, dass Du bei BTC die -35% sich so genau faktenbasiert vorher gesagt hast!  

22.10.19 20:59

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsTja

Wenn ich dir jetzt über Frauen berichte, ohh ohh dann schreibst du wieder Superhengst.
Ich lebe Taoistisch. Verstehst du das?
Achte bei Frauen im Gleichen wie bei Geld. Giert man danach, besitzt man nichts!

 

22.10.19 21:01
1

2198 Postings, 425 Tage S3300Thomas

Du kannst einfach nicht rechnen. Man schaut nicht % an, man nimmt die market cap als Referenz. Und schwups darf BTC 90% fallen und Gold sieht immer noch scheisse aus. Habe ich von Berliner gelernt, und DER KANN WAS!  

22.10.19 21:03

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsS3300

Steht da echt  Italian Whine
= italienisches Jammern?

oder Italian Wine?  

22.10.19 21:07

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsDigger

wenn bei Gold laut Medien die Luft raus ist, dann haben wir bis Weihnachten mind. $ 1600

Wenn die Wirtschaft in die Knie geht. In was ausser Edelmetalle und Bitcoin will man sein Fiat Geld retten?
S3300 bitte erklär du es uns.
Bei mir steht jetzt Fussball auf dem Programm :-)  

22.10.19 21:07

2198 Postings, 425 Tage S3300Preisfuchs

Frauen besitzen muss nur einer der sie nicht aus freien Stücken bei sich halten kann.


Alter Verwalter, natürlich steht da ?wine?, lol. Wobei ?whine? besser passen würde wenn man nur ?red, white, rose? anschreibt.  

22.10.19 21:09

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsEine erholsame gute Nacht

Think Pink und schlaft gut.

Heute war ein guter Tag. Wenn ich morgen gesund erwache ist das mehr wert als Geld, Gold und Bitcoin
:-)  

22.10.19 21:12

14717 Postings, 7266 Tage preisfuchsItalian Whine lol

Na dann hatten wir doch mal alle etwas zum Lachen.
Besser als das stetige gestreite :-)  

22.10.19 21:15

2198 Postings, 425 Tage S3300Gute Nacht du Fuchs,

obwohl du mich versetzt hast.
Morgen brauchst es aber garnicht zu versuchen, da habe ich ein Date. Ha!  

22.10.19 21:29

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobody#81343

"dass Merz der nächste Kanzlerkandidat werden wird....."

vllt doch nicht ;) lies #81366

 

22.10.19 21:32

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodyGBP/USD bricht ein

Der Brexit-Deal steht auf der Kippe. Das britische Parlament stimmte am Dienstagabend zwar in der zweiten Lesung zunächst für das Brexit-Ausführungsgesetz, anschließend aber gegen den Zeitplan von Premierminister Johnson, der das Brexit-Ausführungsgesetz bis Donnerstag durchs Parlament peitschen woll ...

Update (20:41 Uhr): Premierminister Boris Johnson kündigte in einer ersten Stellungnahme an, die Beratung des Brexit-Gesetzes nun pausieren zu lassen und abzuwarten, wie die EU über eine Brexit-Verschiebung entscheide. Er befürworte weiterhin einen Brexit zum 31. Oktober 2019 und werde nun die Vorbereitungen für einen No-Deal-Brexit intensivieren, sagte Johnson.


 

22.10.19 21:35

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodyEURO/ USD

ebenfalls, der Dollar schiesst nach oben, knock out für Gold??????????  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

22.10.19 21:54

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodyNasdaq bricht ein

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png
unbenannt.png

22.10.19 21:58

493 Postings, 266 Tage johe7Kopiert aus "Bitcoin für eine Welt"

George Orwell 1984

de.wikipedia.org/wiki/1984_(Roman)

Auszug:
"Die drei Supermächte Ozeanien ist eine der drei verbleibenden Supermächte der Welt, neben Eurasien und Ostasien. Ozeanien besteht aus den früheren Staaten Amerikas, Großbritannien, Australien und dem südlichen Teil von Afrika, Eurasien aus Europa und Russland, insgesamt von der iberischen Halbinsel bis zur Beringstraße. Ostasien besteht aus China, Korea, der Mongolei und Japan. Ozeanien befindet sich stets mit mindestens einer der beiden anderen Mächte im Krieg; es geht dabei jedoch ausschließlich um die Ablenkung der Bevölkerung und niemals wirklich um das umkämpfte Territorium oder die Vernichtung der Feinde. Letzteres erscheint durch das absolute Kräftegleichgewicht ohnehin unmöglich. Eurasien ist durch seine riesigen Landflächen geschützt, Ozeanien durch die Ausdehnung des Atlantischen und des Pazifischen Ozeans, Ostasien durch die Gebärfreudigkeit und den Fleiß seiner Bewohner. "

Meine Meinung:
Da sind wir auf dem besten Weg;
1. Brexit: GB kündigt der EU, und verbündet sich mit USA und Australien und Südafrika
2. Europa verbündet sich mit Rußland, siehe DDR, hat geklappt, die ehemaligen Staaten
  der Sowjetunion sind für Europa wichtig,
3. Ostasien: Nordkorea wird das fordern, Asien hat kein Interesse an Europa oder USA

S.SS.: Es wird keine Kleinkriege mehr zw. einzelnen Staaten geben, sondern Kontinente
           bekriegen sich, hoffentlich "nur" in Form von "Handelskriegen"

damit das nicht passiert,

wurde der Bitcoin erschaffen, nach dem Internet, die wichtigste Information-/Geldquelle
der Welt.
Nur durch internationale Information/- und "Geld"-Transformation kommen wir Erdbewohner zusammen.
 

22.10.19 22:02
1

2198 Postings, 425 Tage S3300Nasdaq

130 Punkte unter ATH, der totale kollaps !
Verkauft all eure Aktien und kauft BTC, genauso wie es die Zentralbanken und Gold Milliardäre machen.
Seid schlau, hört auf Berliner.  

22.10.19 22:09
1

493 Postings, 266 Tage johe7Ja ich weiß

Solche Infos sind Nix für Spekulanten, die geschilderten Infos
dauern, 50 Jahre sind da gar nix.

Deswegen: Denkt an eure Kinder, kauft auf lange Sicht BTC oder andere Coins.

Die Eltern haben früher in "Wald" investiert, den frißt der Borkenkäfer,
Edelmetalle seh ich langfristig, 30 Jahre!, aufsteigend, die Goldförderung muß aufhören,
dann steigt der Preis.

Und besser der Preis steigt, als wenn weiter die Umwelt verschmutzt wird, und Menschen
ausgebeutet werden.  

22.10.19 22:10
1

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobody#81387

"130 Punkte unter ATH, der totale kollaps ! "
hab ich das gesagt? Nein

"Seid schlau, hört auf Berliner. " Nein

lass deine Komplexe behandeln, gut gemeinter Rat  

22.10.19 22:17

14844 Postings, 2830 Tage berliner-nobodywie eräwhnt

"politische Börsen, haben kurze Beine!"




Zocken wir uns alle unfreiwillig in die Pleite?
21. Oktober 2019

Börse aktuell: Derzeit werden aus denen, die eigentlich ganz normale Investoren sein wollen, auch noch Zocker. Die Frage, ob diese Entwicklung ein guter Weg ist, lässt sich klar beantworten. Nein, das ist sie nicht, im Gegenteil, das kann dazu führen, dass aus einer problematischen Gemengelage eine m ...
 
Angehängte Grafik:
20191021-boerse-aktuell-entwicklung-dax-....jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
20191021-boerse-aktuell-entwicklung-dax-....jpg

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3254 | 3255 | 3256 | 3256  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben