Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 3112 von 3149
neuester Beitrag: 16.09.19 18:51
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 78707
neuester Beitrag: 16.09.19 18:51 von: Motox1982 Leser gesamt: 12811935
davon Heute: 6664
bewertet mit 163 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 3110 | 3111 |
| 3113 | 3114 | ... | 3149  Weiter  

22.08.19 08:28
5

6508 Postings, 2135 Tage ZakatemusDie Lage ist ernst - BTC eine Alternative

Am Mittwoch hat die Deutsche Bundesbank versucht Staatsanleihen mit einer Laufzeit von 30 Jahre und einer Minusrendite von -0.11 % zu verkaufen. Das heisst, wer deutsche Staatspapiere kauft macht ein Verlustgeschäft. Investoren müssen also dafür bezahlen, wenn sie dem Bund Geld leihen.
Der Verkauf war ein Desaster!
Es wurden für nur 824 Millionen Euro Dumme gefunden, die dieses Drauflegen kaufen wollten.Die Bundesbank musste fast zweidrittel der Ausgabe aus dem Angebot zurücknehmen - so, wie der Händler auf dem Markt faules Gemüse am Abend wieder mitnehmen muss.
Und genau wie das Gemüse, das nicht besser sondern schlechter mit der Zeit wird, verliert man Geld wenn man deutsche Schulden kauft, denn sie haben Minuszinsen.
Das ist ein schlechtes Omen.
Weil die deutsche Wirtschaft sich in einer Rezession befindet, will man mit den Minuszinsen die Leute zwingen ihr Geld nicht zu sparen, sondern für immer mehr Plunder auszugeben.
Man bestraft die Sparer und belohnt die Schuldenmacher!
Alle deutschen Staatsanleihen sind jetzt im Minus, egal welche Laufzeit.
Wenn der deutsche Staat seine neuen Schulden nicht mehr verkaufen kann, weil es wegen der Minusrendite ein Verlustgeschäft ist, dann wird die Bundesbank und die EZB gezwungen sein die Staatsanleihen zu kaufen, damit der Staat seinen Verpflichtungen nachkommen kann....
Wer sich angesichtst einer solchen Lage Gedanken über die Zukunft (über seine eigne Zukunft) macht, der macht sicher keinen Fehler, einmal über Kryptowährungen nachzudenken.

 

22.08.19 08:54

187 Postings, 363 Tage Kn3chtund warum

kackt der kurs dann so ab?  

22.08.19 08:59
2

134 Postings, 548 Tage id-110129% plus in drei monaten

...da kackt nix ab;-)  

22.08.19 09:24

2298 Postings, 3198 Tage LastMan300%

in diesem Jahr. Bin seit 5.500 dabei. Denke ist alles im Lot
Aber es wird sich bald entscheiden ob UP oder Down...Das wichtigste ist das 9.200 US Dollar hält und der Up Trend. Sonst kann es schnell bis 8k gehen. Is aber nur kurzfristig. Wenn man das nur Traden will ist Einstieg schwierig aktuell. Möchte es gerne bisschen halten und nachkaufen. Weiss aber auch noch nicht wann.  

22.08.19 09:41
3

6508 Postings, 2135 Tage Zakatemus@#77777

Wer seinen Blick von Scheuklappenmodus auf Weitwinkel stellt, ist echt im Vorteil.
Kursbetrachtungen über einige Stunden/Tage sind dazu angetan, zu völlig falschen Schlüssen zu kommen.  

22.08.19 10:23
2

6508 Postings, 2135 Tage ZakatemusKursbetrachtungen - unterschiedliche Denke

Jeder, der über Kurse postet, der sollte im Hinterkopf haben, dass es Leute gibt, die zu den unterschiedlichsten Zeiten beim BTC eingestiegen sind.
Irgendwi scheinen Menschen dazu zu neigen, lediglich die eigne Situation als das Nonplusultra zu betrachten.
Hier dürfte es aber Mitleser geben, die bei ca. 50 ? und auch solche, die bei 15 000 ? eingestiegen sind.
Dementsprechend wird dann auch die Situation sehr unterschiedlich betrachtet....Dementsprechend schlagen auch die Emotionen m.E. jeweils positive oder negative Welllen.
 

22.08.19 10:46
1

2298 Postings, 3198 Tage LastManNun ja wenn man nachkauft

dürfte keiner mehr mit einem 15 K Einkaufskurs da sein. Sollte man bei einem solchen Invest nicht vergünstigen bei z.B. 4-5k war ein klarer UP Trend sichtbar dieses Jahr, dann ist die Börse sowieso eher das falsche Pflaster. Weil entweder man verkauft nimmt den Verlust hin als Lehrgeld oder man bleibt im Invest und versucht den Einstieg zu vergünstigen. Jammern weil der Einstieg zu hoch war bringt relativ wenig.  

22.08.19 13:48
1

855 Postings, 1043 Tage mr. robotbts wird sinken

ob man es wahr haben will oder nicht... in der ruhe liegt die kraft....
die wahrhaftigen alten hasen wissen das! 2014 jahr wiederholung
wie vor paar tagen erwähnt...
das dritte quartal und vierte quartal ist schwach.
die wahrscheinlichkeit ist nach wie vor sehr hoch auf sinkende kurse.
die menschen , welche einsteigen wenn der btc durch die medien gehyped wurden ist, dann ist es nun mal meistens zu spät. das sind in der regel die vics des kurzzeitigen ponzi system. dies ist nun mal notwendig , um neue menschen ins boot zu locken .
btc braucht starke supporter und keine schwächlinge .
nimmt euch eine auszeit und seid holder oder beobachtet die kurse in solchen zeitpunkte nicht jeden tag.
dies gilt vorallem für die langzeit prognosen....
wer sich jeden tag mit dem kurs beschäftigt, der sollte ins trading geschäft einsteigen und nicht seine zeit sinnlos verschwenden...  wer das nicht mental verkraften kann , der sollte meiner meinung nach lieber aussteigen und abwarten..
der chart sieht ziemlich identisch aus , wenn man ihn mal vergleicht mit maximalen peak und dann der erneute kleinere anstieg usw..
ich habe ja schon oft gesagt, dass sich die geschichte immer und immer wiederholen wird, bis die masse etabliert ist.
das haben wir schließlich der 1mb blocksize zu verdanken .
gemeinsam sind wir stark. das ist das btc konzept . hier kommt die gier von einigen user heraus ... gier  schadet euch am ende nur mehr !
#trustinrobot
das ist keine anlagenberatung, sondern dient zu aufklärungszwecke , welche sich auf langjährige erfahrung beruft.

 

22.08.19 14:02
5

6508 Postings, 2135 Tage Zakatemus#trustinrobot??

Wer diesen Spruch hier noch ernst nimmt, der sei daraufhingewiesen, dass mr.robot hier in diesem Forum bereits einige Sachverhalte mit angeblich "1000-prozentiger Wahrscheinlichkeit" vorausgesagt hatte. U.a. sollte nach seiner Meinung der BTC-Kurs bereits im Vorjahr auf 500 Dollar absinken.....

Ich würde jedem raten: "Trust in yourself!"  

22.08.19 14:21

376 Postings, 508 Tage Mr49Löschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 22.08.19 14:54
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

22.08.19 14:42
3

Clubmitglied, 5405 Postings, 5404 Tage 10MioEurosehr starkes Kaufsignal!

und  keiner schreibt was dazu...  

22.08.19 15:10
1

6508 Postings, 2135 Tage Zakatemus#77786 - Keiner schreibt was dazu...

BTC-Echo hat doch was dazu geschrieben :-)
Sogar recht ausführlich

https://www.ariva.de/news/...000-fear-greed-index-gibt-klares-7788316  

22.08.19 17:18
1

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982kurs

läuft derzeit halt wie am Schnürchen :-)

p.s. wär mal interessant woher dieser fear and greed index seine werte bezieht, ich bin absolut mega gut gelaunt *gg

Kurs ging auf die 9.2K, dann zu letzt auf die 9.5K und nun auf die 9.8K ...

war es das nun mit den 4 stelligen kursen und sind wir nun schön langsam reif für neue ath´s?

ich denke ja, kursverlauf sieht einfach extrem gut aus, die Konsolidierung auf diesem hohem niveau, was willst du mehr, musst bei 16K+ Kursen keine Angst mehr haben dass es wieder crasht.

jo wie gesagt bin extrem optimistisch derzeit und ist auch nicht das schlechteste zeichen wenn gerade viel frustiert sind, so soll es sein ;-)  

22.08.19 17:20

4153 Postings, 4074 Tage Motox198210.105USD/BTC Kurs derzeit

als kleiner Zwischenstand ;-)  

22.08.19 17:35

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982Chart

Hier sieht man auch sehr schön den Unterschied zu dem Fomo Anstieg Ende 2017, der durch Dumb Money getrieben war.

Momentan investiert das smart Money und dass abverkauft nicht, dass kauft auf.

Und das beste die meisten bekommen es nicht mit, bis auf Grayscale die bereits randvoll mit BTC´s sind macht noch keiner aktiv Werbung für Bitcoin, Mainstream ist noch BTC frei ;)

Ein Traum dieser Chart  :-)  
Angehängte Grafik:
11.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
11.jpg

22.08.19 17:52

179 Postings, 538 Tage markowsky@motox

Um deine Glaubwürdigkeit zu schützen, würde ich einen Wochenchart nur zum Ende einer Weekly candle close zeigen. Für einen Donnerstag ist das noch keinn ausgereifter Trend.  

22.08.19 18:01
1

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982markowsky

es gibt keine Glaubwürdigkeit in der Kursvorhersage ;-)

Für mich sind momentan folgende Dinge ausschlaggebend und laut meinen Recherchen erwiesen.

*smart money kauft
*potential bei bitcoin enorm hoch, der markt noch sehr klein
*smart money weiß das, bitcoin ist stark begrenzt. zu schnelles kaufen bringt nichts und auf 50% Rückgänge zu warten ebenfalls nicht, das ziel ist auch bei den smarties: "komm an so viele btc wie nur möglich, becvor es die anderen tun"

ich seh mir das jahr 2019 an und denke mir, jep der chart gibt mir recht.

den "crash" hatten wir bereits 2018, somit ist für mich die wahrscheinlichkeit sehr hoch dass es weiter rauf geht, da bitcoin einfach immer begehrter werden (sogar Donald T. twitterte bereits darüber).

ich seh das immer möglichst simpel, weekly candles und so weiter sind mir mittlerweile eigentlich komplett egal :-)

 

22.08.19 18:06

179 Postings, 538 Tage markowsky@alle

Wenn der Bullish Impuls 12345 ew bis 13kx invalidiert wird, also unter die 4k2xx fällt dann sehen wir interessantere Preise und Robot hat recht.

Ist aber bei diesem 12345 Szenario erstmal schwer vorstellbar, weil der Gestus dieses immer Bullish ist. Wäre das jetzt ein ABC Rebound gewesen mit nur 3 Wellen, würde ich sofort sagen es geht bärisch weiter. Dies war aber nicht der Fall. :-)  

22.08.19 18:06

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982p.s.

da es bei bitcoin ein 24h/365 trading gibt, halt ich auch deswegen bei bitcoin nichts von Gaps und Weekly Candls etc...

Weekly Candles handle ich bei Aktien, deren Trading übers WEs nicht stattfindet (wenn dann nur außerbörslich) und da kann sich übers WE doch viele ändern und sich am Montag dann GAPs bilden. Auch auf Tagesbasis kann es GAPS geben da nicht 24h gehandelt wird.

Das ist bei Bitcoin und Krypto halt alles anders, ständiger Handel, es gibt keine GAPs die geschlossen werden müssen etc.
Im Prinzip kann man bei Bitcoin die Candlechart in die Tonne tretten und nur rein mit Liniencharts arbeiten, hat man ws. genau so viel ERfolg ;)

aber ist nur m.m.  

22.08.19 18:14

179 Postings, 538 Tage markowsky@motox

Schade, dass dir diese egal sind, weil nach diesen wird getradet. Temporäre Trendlinien sind in einem Wochenchart erst sinnvoll mit Abschluss der Wochenkerze.

 

22.08.19 18:57
1

656 Postings, 679 Tage gebrauchsspurAlles was Markowsky sagt ist

dass die Woche noch nicht zu Ende ist.

"Kurs ging auf die 9.2K, dann zu letzt auf die 9.5K und nun auf die 9.8K ..."

... die 9.8K sind halt erst Ende der Woche auf demselben vollen Wochenlevel wie die beiden vorherigen Lows, bisher ist es halt noch ein wenig wie Äpfel und Birnen oder vielleicht mehr wie Granny Smith mit Boskop vergleichen ;)



 

22.08.19 20:06

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982Markowsky

Jo versteh dich natürlich :) war keine kritik oder sonstiges  

22.08.19 20:10

20862 Postings, 4921 Tage minicooperEther bricht aus richtung norden

Bin gespannt ob btc nachziehen wird. ..
-----------
schaun mer mal

22.08.19 20:56
2

4153 Postings, 4074 Tage Motox1982soo

hat der Bitcoin heute der 9K gute Nacht gesagt und sich für immer verabschiedet?

wer weiß ;-)

irgendwann wird der tag sein, der als letzter tag in der history von bitcoin eingehen wird an denen es möglich war, Bitcoin <10KUSD einzukaufen.

kann heute sein, morgen, ein paar Wochen... who knows!

Ich persönlich rechne bereits täglich mit extrem ansteigendem Volumen und stark steigenden Kursen, es würde passen.
Wenn ich mir die Richlist auch mal so nebenbei ansehen, die größeren Adressen haben in letzter Zeit nur Eingänge, die Ausgänge liegen schon länger zurück.

Die Angst ist soooo groß aber die großen Player kaufen stark zu, lol typisches 0815 Anlegerverhalten.



 

22.08.19 21:46
1

14250 Postings, 2793 Tage berliner-nobodyBitcoin weiter in bullish Flag!


mit fallenenden Umsätzen, was ich meine ist ##206 lesen!!!!!!!!! #206

Verarschung durch big player! null Umsatz nach unten!?  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.png

Seite: Zurück 1 | ... | 3110 | 3111 |
| 3113 | 3114 | ... | 3149  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben