Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 10 von 3243
neuester Beitrag: 20.10.19 00:33
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 81059
neuester Beitrag: 20.10.19 00:33 von: S3300 Leser gesamt: 13148009
davon Heute: 1028
bewertet mit 163 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 3243  Weiter  

10.01.13 12:30

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordBitcoins spenden...

Hier die Seite des Naturschutzbundes:

http://www.bund-berlin.de/bund_berlinde/spenden/bitcoin-spenden/BTC

Immerhin sind schon mehr als 1000? eingegangen.

https://blockchain.info/address/1BboU9QH4kcNeDqdr7xBUZ4GrFgfhNaVBd

https://blockchain.info/de/charts/...boU9QH4kcNeDqdr7xBUZ4GrFgfhNaVBd
https://blockchain.info/de/charts/...boU9QH4kcNeDqdr7xBUZ4GrFgfhNaVBd

So einfach ging Spenden jedenfalls noch nie. Man braucht keine Kontoverbindungsdaten, keinen Namen, Adresse, usw.  keinen Pin/Tan-Code usw.
Einfach Bitcoinklient öffnen, die angegebene Sendeadresse rein kopieren, Betrag eingeben und dann "absenden" drücken und fertig ;-)  

10.01.13 13:21

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordPotenziale Bitcoin...

Das Potenzial des Bitcoin wird anhand des Beispiels Spende meiner Meinung nach endlich mal deutlich.

U.a. könnte ich mir gut vorstellen, dass es für jedes Projekt eine eigene Adresse gibt und man dann Projekte direkt unterstützen kann.
Somit ist von Außen jederzeit erkennbar, wie viele Mittel in dieses Projekt geflossen sind und wenn man das Spiel noch weiter treibt, so könnte die Organisation oder der Verein die Ausgaben belegen und Jeder könnte von Außen einsehen, welches Geld wie viel wohin geflossen ist.

U.a. würden dann unsachgemäße Verwendungen oder Bereicherung Einzelner weitaus schneller aufgedeckt werden können.

Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, bis auch andere Organisationen den Bitcoin als Spende oder Zahlungsmittel akzeptieren werden.

Und by the way, hat der Bitcoin gestern ein neues Allzeithoch in Punkto Marktkapitalisierung erreicht und auch der Trend sieht sehr positiv aus.  

16.01.13 14:16

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordPotenziale Bitcoin 2...

Der Bitcoin bietet in vielerlei Hinsicht angesichts seiner einfachen Handhabung und Transparenz viele verschiedene Anwendungsmöglichkeiten.
So lassen sich darüber Spenden transparent verwalten oder auch Abstimmungsprozesse durchführen.
http://blog.bitcoin.de/...g-bitfilm-festival-2013-bangalore#more-1191  

16.01.13 14:57

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance...

aktuell noch -15%

im Tief lag es mal bei -85%

seit dem Tief sind es fast +600%

Kursziel bleibt bei 500? bis Ende 2014, da ich eine jährliche Performance von 500 bis 1000% in den nächsten Jahren für möglich halte ;-)  

16.01.13 15:05

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordBitcoins nahezu ausverkauft...

Beim größten deutschen Anbieter bitcoin.de gibt es aktuell nur noch 1400 Bitcoins im Angebot, was einen gegenwert von rund 15.500? entspricht.

Noch vor wenigen Tagen gab es knapp 6000 Bitcoins im Angebot mit einem Gegenwert von mehr als 60.000?.

Sieht danach aus, dass es nun wieder spürbar rauf geht, u.a. vermutlich mit einem erneuten Umsatzrekord.

der Monsterhype ist in vollem Gange ;-)  

17.01.13 18:02

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordDynamik nimmt zu...

Aktuell gibt es selbst beim größten Handelsplatz mtGox kaum noch Bitcoins zu kaufen, wodurch sich die Aufwärtsbewegung deutlich beschleunigt hat.

der nächste kleine Widerstand liegt bei nahe der 16$, darüber ist dann Luft bis zum AlltimeHigh bei 30$.

Wer noch günstig einsteigen will, nach wie vor kann man noch günstig kaufen, denn nach Erreichen der 30$ dürfte es langfristig zu neuen Höhen reichen und mein Kursziel bis Ende diesen Jahres lautet mind. 100$, besser noch 200$ und 2014 dann 500$  

18.01.13 10:13

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordBitcoins weiter ausverkauft...

nun gibt es nur noch 500 Stück im Angebot bei bitcoin.de

auch der größte Handelsplatz sieht es weiter dünn aus.

Währenddessen konnte das letzte Hoch im August überschritten werden, so dass nun der Weg frei zu alten Höhen um die 30$  ist.  

22.01.13 14:33

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordDie Rally geht weiter...

mit zunehmender Dynamik geht die Aufwärtsbewegung ungemindert weiter. Hierbei ist bis dato noch keine Kaufpanik erkennbar, die Handelsvolumina ziehen nur langsam an.

Somit erreicht der Kurs nun den Threadeinstiegskurs von 13?

Nun kann es in die Gewinnzone gehen.  

24.01.13 10:05

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordDer Monsterhype geht auch heute weiter...

Nur noch wenige Prozente und der Bitcoin erreicht ein neues Alltimehigh in Punkto Marktkapitalisierung

https://blockchain.info/de/charts/...er=true&scale=0&address=

Die Kritiker die dem Bitcoin kaum eine Chance gegeben haben und ihn als unsicher propagieren, werden zunehmend lügen gestraft. Wie man sieht, verbreitet sich der Bitcoin immer mehr und mittlerweile drängt auch der Bezahldienst Bitpay immer mehr in den Vordergrund und könnte alsbald dem Bezahldienst PayPal Konkurrenz machen.

http://www.forbes.com/sites/jonmatonis/2013/01/09/...ase-for-bitcoin/

Der Bitcoin wird ferner sicherlich auch für Abstimmungsprozessen oder Schaffung eines transparenten Zahlungsverkehrs eingesetzt werden, Beispielsweise um Spendengelder für Spender nachvollziehbarer gestalten zu können.
Ebenso gilt dies für öffentliche Großprojekte.
Aktuell ist es so, dass ein inakzeptabel großer Teil der Spendengelder versickert und nicht dort ankommt, wo es die Spender gerne haben möchten. Dies führt u.a. auch dazu, dass die Spendenbereitschaft begrenzt ist und viele Leute nur ungern Geld spenden, weil sie wissen, dass von ihrem Geld nur ein Teil ankommt.
Würde es die Steuererleichterung nicht geben, so denke ich, wäre die Spendenbereitschaft nochmals sehr viel niedriger als sie ohnehin schon ist.

Ehrlichgesagt habe ich noch nie in öffentliche Großspendenaktionen wie ein Herz für Kinder, Welthungerhilfe, usw. gespendet, weil ich skeptisch bin, weil ich weiß, dass sich an meinen Spenden diverse Leute eine goldene Nase verdienen.
Hingegen seit ich den Bitcoin habe, habe ich schon mehrere Spenden abgegeben, einerseits weils einfach ist und andererseits weil ich sehen kann, wie viel Spenden ein Projekt bisher bekommen hat.

Der Bitcoin ist hierfür wie gemacht und wenn die EU clever wäre, würde sie wohl eine cryptografische Währung selbst zeitnah einführen, denn erreicht der Bitcoin einmal einen gewissen Kultstatus, so wird es umso schwerer, in diesen alternativen Geldmarkt eindringen zu können.  

24.01.13 17:42

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordBitcoin gänzlich ausverkauft...

an den deutschen Handelsplätzen gibt es aktuell nur noch 400 Bitcoins zum Kauf und der Kurs ist auf fast 16? geschnellt.
https://www.bitcoin.de/de/market

In den USA liegt der Kurs bei fast 19$ somit besteht an den deutschen Handelsplätzen mittlerweile ein Aufpreis von über 10%.

D.h. der Kursanstieg ist vor allem getrieben durch Europa, China und vielen anderen kleineren Handelsplätzen und weniger in den USA, da hier die Handelsvolumina nach wie vor keine neuen Alltimehighs erreicht haben.

Da der Kurs mittlerweile über 10% über dem USD-Niveau liegt, ist davon auszugehen, dass Ausgleichskäufe stattfinden werden, d.h. in den USA Bitcoins gekauft und in Deutschland verkauft werden.

Somit schlägt sich der Käuferdruck auf die US-Börsen nieder und wird den Kurs weiter nach oben treiben und dann vielleicht auch zu erhöten Käuferdruck in den USA sorgen.

Die Rally läuft somit vorbildlich und ein Ende ist wohl vor Erreichen der AlltimeHighs nicht zu erwarten (meine Meinung)  

29.01.13 10:26

24541 Postings, 6741 Tage Tony Fordneues Hoch erreicht...

nach einer kurzen Konsolidierung geht es soeben wieder auf neue Höchststände.

http://www.bitcoincharts.com/markets/mtgoxUSD.html

Die 30$ sind nicht mehr weit ;-)  

31.01.13 10:53

24541 Postings, 6741 Tage Tony Fordwiederholt sich die Kursexplosion?

Interessanter Vergleich mit der Kursexplosion in 2011
Es ist wohl nur noch eine Frage von wenigen Wochen bis zum AlltimeHigh über 30$
Damit sicherlich nicht genug, dürfte es diesesmal vermutlich in Richtung 100$ laufen und der Bitcoin dürfte die 1mrd.$-Marke ins Visier nehmen.

Vermutlich dürfte die Aufmerksamkeit dann sehr stark steigen und der Bitcoin in den Medien rauf und runter gespielt werden und der Monsterhype nimmt dann vermutlich erst seinen Anfang und könnte noch über Jahre dauern.

Fakt ist, der Bitcoin hat nahezu alle anderen Assets auf Jahresfrist mittlerweile outperformt und wird es wohl auch weiterhin tun und zunehmend größere Adressen zum Einstieg bewegen, was bis dato angesichts der geringen Marktkapitalisierung und Marktenge nicht möglich war.
Ich vermute, dass es einen ähnlichen Kaufrausch wie zu Ende der 90er bis 2000 bei den Internetwerten zu sehen war und sich eine Art Goldgräberstimmung breit macht.
Ich vermute weiter, dass der Bitcoin vor allem bei Kleinanlegern sehr willkommen sein wird, weil sie am Aktienmarkt seit nunmehr 13 Jahren nix mehr holen konnten und im Bitcoin endlich eine mögliche Alternative finden.

Fakt ist auch, dass man den Bitcoin dann politisch und gesellschaftlich ernst nehmen wird müssen. Sicherlich wird man auch über Verbotsverfahren nachdenken. Fraglich ist nur, inwieweit man ein solches Verbot durchsetzen will, vor allem ohne diverse Freiheitsrechte zu beschneiden.

http://www.bitcoinbullbear.com/  

01.02.13 18:38

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordAlltimeHigh der Mcap..

Die Marktkapitalisierung erreicht nun ein neues Allzeithoch.

http://blockchain.info/charts/...header=true&scale=0&address=  

07.02.13 14:49

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance +20%...

aktueller Kurs 15,80?
Einstiegskurs bei Threadstart = 13?  

07.02.13 17:18

24541 Postings, 6741 Tage Tony Fordsoeben neues Jahreshoch...

22$

Umgerechnet 16,40?

Auf 12-Monatsbasis hat der Bitcoin +400% zugelegt.

Die Monsterrally läuft und läuft ... ;-)  

07.02.13 18:06
2

1601 Postings, 4514 Tage Helmfried@ Tony : Bist du der einzige der hier postet?

Sieht ja aus wie bei Buran.... ;-))  

07.02.13 18:15

10717 Postings, 3425 Tage sonnenscheinchensind schneeballsysteme

Nicht verboten? Organisierter Betrug ist doch wohl eine Straftat.  

07.02.13 22:35
2

24541 Postings, 6741 Tage Tony Fordder Bitcoin...

wird immer populärer und irgendwann wird es auch zum Thema hier im Forum.

Gibt halt Leute wie mich, die der Zeit eben voraus sind und solche Megatrends erkennen ;-)

Pss: Den letzten Satz nicht so ernst nehmen, soll nicht so ernst gemeint sein.  

08.02.13 13:12

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordBitcoin erreicht neue AlltimeRekorde...

08.02.13 14:04

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance +30%

ohne Worte, der Monsterhype läuft und läuft  

11.02.13 11:12
1

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance +40%

Die Monsterrally ist jetzt richtig im Gange und vermutlich werden wir die nächsten Tage bis Wochen die alten Höchststände aus 2011 wieder erreichen.

hier mal ein paar Kommentare aus der Vergangenheit, welche nun entkärftet werden können.
Der Bitcoin ist halt keine kurzzeitige Erscheinung mehr, sondern setzt sich immer mehr durch.

http://ariva.de/forum/...sterhype-steht-bevor-443500?page=0#jumppos24
http://ariva.de/forum/...sterhype-steht-bevor-443500?page=2#jumppos57
http://ariva.de/forum/...sterhype-steht-bevor-443500?page=2#jumppos72
http://ariva.de/forum/...sterhype-steht-bevor-443500?page=3#jumppos77  

12.02.13 12:34
1

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance +50%...

ohne Worte.

Vermutlich wird das noch bis etwa +100% weitergehen die nächsten Tage, danach vermute ich eine größere Konsolidierung bzw. Korrekturbewegung.  

12.02.13 18:56

24541 Postings, 6741 Tage Tony Fordinteressanter Chart...

Interessant finde ich, wie Handelsvolumina und Bitcoinkurs korellieren.

Einzige größere Abweichung ist Ende des letzten Jahres zu erkennen, was wiederum mit der Halbierung der neu erzeugten Bitcoins evt. zu erklären ist, d.h. durch die Halbierung der neu generierten Bitcoins die Angebotsseite sank und das nachlassende Handelsvolumina nicht zu einem größeren Kursrückgang führte.

Bei einer Verzehnfachung des Handelsvolumen wären wir bei einem Wochenvolumen von 90mio.$, d.h. ca. 13mio.$ pro Tag.

Wenn man davon ausgehen würde, dass der Bitcoin einen Hype auslöst, so wären auch Handelsvolumina von 50mio.$ pro Tag durchaus denkbar, was einem Plus von 39000% bedeuten würde, da aktuell das Tagesvolumen bei lediglich 1,3mio.$ liegt.

Impliziert man dies auf den Kurs, so läge dieser dann bei ca. 1000$

Wenn man nun auf Größen wie Intel, Apple, Facebook & Co. schauen würde, so läge das Kursziel jenseits der 10000$

Was ich damit zum Ausdruck bringen will ist, dass der Bitcoin, wenn er sich weiter durchsetzt und einen Stellenwert ähnlich wie Paypal erreicht, so wird der Kurs derartig durch die Decke gehen und einen Hype auslösen, welchen man in dieser Form vermutlich sehr lange nicht mehr erlebt hat.
Vor allem treiben meiner Meinung nach die hohen Verschuldungsgrade und Schuldenkrisen alternative Tauschwerte wie Gold aber eben auch Bitcoins förmlich nach oben und bieten eine besonders hohe gesellschaftliche Brisanz und dementsprechend auch Potenzial eines Hypes.

Tja und während ich hier schreibe, erklimmt der Bitcoin neue Höchststände.  
Angehängte Grafik:
bitc.jpg (verkleinert auf 53%) vergrößern
bitc.jpg

19.02.13 14:33

24541 Postings, 6741 Tage Tony FordThreadperformance +60%

Wir laufen immer näher an die Alltimehighs heran. In wenígen Tagen könnte es soweit sein.  

19.02.13 14:39

4005 Postings, 3388 Tage BundesrepDie Welt ist ja sowas von irre

Damit unser aller BGE in Bitcoins ausgezahlt wird
Bonn muss wieder Hauptstadt werden  

Seite: Zurück 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 3243  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben