Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 554 von 566
neuester Beitrag: 04.04.20 12:30
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14129
neuester Beitrag: 04.04.20 12:30 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 2638054
davon Heute: 139
bewertet mit 19 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 552 | 553 |
| 555 | 556 | ... | 566  Weiter  

10.02.20 11:02

266 Postings, 1918 Tage postkutscheTelekom-Aktie vor dem Geschäftsbericht 2019

10.02.20 19:36

3666 Postings, 4223 Tage clever_handelnnochmal nachgelegt

11.02.20 06:20

69 Postings, 784 Tage ImmerAufwärtsMegadeal

Es scheint so als ob heute ein positiver Richterspruch zur Fusionierung von Sprint und T-Mobile stattfinden wird. In den USA wird grünes Licht bzgl der Fusion erwartet. Es bleibt spannend  

11.02.20 07:13

1026 Postings, 1086 Tage markusinthemarketNa dann

Schauen wir Mal ob ich mit meinen 1000 Aktien wieder im Plus lande  

11.02.20 07:18

5176 Postings, 401 Tage GonzoderersteIch

Finde die Erwartungen was das Kursziel nach der Fusionsgenehmigung betrifft eher mager, man rechnet mit 15,50 als oberstes Ziel, da habe ich mir mehr erwartet  

11.02.20 07:19

5334 Postings, 5408 Tage thefan1Laut NTV ist der Deal so gut wie durch

https://www.n-tv.de/wirtschaft/...ile-und-Sprint-article21567866.html
-----------
"Zum lügen gehören immer zwei! Einer der lügt und einer der"s glaubt!"

11.02.20 08:26
2

1690 Postings, 1264 Tage Chaecka"Kursfeuerwerk"

Ich las von einem "Kursfeuerwerk" was uns Aktionäre heute erwartet.
Dann sah ich dass die Aktie 2,5% im Plus ist. Wohlgemerkt, nach einem recht heftigen Rückschlag. Und ohne, dass alte Höhen in Reichweite kommen.
2,5%. Für so eine Steigerung hebe ich bei den Alphabet-Aktien nicht einmal eine Augenbraue.

Bei Telekom bedeutet es aber ein Kursfeuerwerk.  

11.02.20 09:03

Clubmitglied, 11990 Postings, 7401 Tage LalapoBefreiungsschlag

?!

ab16,25 ? ist chartt. der Himmel frei ....  

11.02.20 09:18

4509 Postings, 2397 Tage ForeverlongMittelfristig sind damit Kurse bis

20? drin. Wer aber mehr erwartet, kennt die Telekom nicht.  

11.02.20 09:19

69 Postings, 784 Tage ImmerAufwärtsGute Anlage

Selbst wenn die T-Aktie auf 18Euro steigt liegt sie noch bei einer Dividendenrendite von 3%. Ich betrachte es als eine sehr gute langfristige Anlagemöglichkeit  

11.02.20 10:40
1

592 Postings, 4440 Tage oranje2008Na ja, noch ist nichts offiziell...

Ich will ja nicht pessimistisch klingen, aber in der politischen Lage sehe ich den Deal erst als durch, wenn er wirklich durch ist. ;)

Bis dahin kann noch vieles dazwischen kommen, daher sollte man sich nicht zu früh freuen...  

11.02.20 10:50

1690 Postings, 1264 Tage Chaecka@oranje

Da gebe ich Dir Recht. Insbesondere, weil der POTUS ja gerade angekündigt hat, sich der Europäer anzunehmen, nachdem er mit den Chinesen fürs Erste durch ist. Es besteht somit eine gewisse Aussicht darauf, dass die Übernahme die nationale Sicherheit der USA bedroht.  

11.02.20 11:25

832 Postings, 2344 Tage GloballoserDas waren Fakten mit Ansage :-)

Endlich Mal über Nacht Kurssprung 52 Prozent :-) Sprint leider nicht TK :-( und Timing Kamm fast hin .jetzt drück ich uns die Daumen meinen Adrenalin kick hatte ich gerade,das das keine Falschmeldung wird ,bei dem Umfeld sollte sich jeder überlegen was er macht falls die TK auch springt gewinne mitzunehmen ist kein Fehler .die Fakten kennt jeder TK hat fast 80 Milliarden Schulden ,da kommt bestimmt noch viel mehr drauf für 5 g Ausbau , vielleicht beginnt ja jetzt die Wachstumsfantasie  ( Tesla )was mit 5 g alles mögliche  

11.02.20 11:33
2

592 Postings, 4440 Tage oranje2008Deine Anlagestrategie ist ein Rätsel, Globalloser

1) Investment in Sprint? Temporär gut gegangen - war aber eine reine Wette. Glück gehabt, würde ich sagen.
2) Die Schulden sind ein leidiges Thema, aber 5G ist keine Sache von einer Periode. Da tat die Auktion am meisten weh.
3) Wachstumsfantasie in der Telkobranche? Welche? Wie willst du da 5G entsprechend monetarisieren?! Sorry, aber das ist Unfug aus einem einfachen Grund. Die TKs bieten die Infrastruktur an. Der pure Wert wird erst durch die Applikationen geschaffen, die aber gar nicht von den TKs gestemmt werden können, sondern z.B. im autonomen Fahren von den Herstellern, etc.
Und was die TKs mehr an Umsatz durch 5G machen, werden sie auch mehr haben an Kosten/Capex.

Aus meiner Sicht ist das TK-Business eine reine Yield-Story, aber niemals eine Growth Story. Dicke Renditen können nur durch extreme Unterbewertungen (z.B. Vodafone im Sommer 2019) oder Übernahmen (wie bei dir jetzt vielleicht Sprint) gemacht werden, bei denen man den richtigen Eintritt und Exit Zeitpunkt finden muss. Sonst reden wir hier einfach nur um langweiliges Yield-Business mit 3-5% jährlicher Rendite.

PS: Den Seitenhieb kann ich jetzt nicht lassen - Im Gegensatz zu Tesla machen die meisten TKs immerhin einen Gewinn bzw. haben einen positiven FCF (und nicht nur mal in einem Quartal).  

11.02.20 11:47

832 Postings, 2344 Tage GloballoserTreaumen darf man doch :-)

Börse ist auch Emotionen, in welche Start-ups hat die TK überall investiert ,ich lese immer Mal nur paar Fetzen .bei einige haben sie geld verbrannt ,wo sie überall beteiligt sind weiss ich leider nicht :-( , irgendwann wollen wir langfristigen Shareholder auch Mal bei den Gewinnern sein.reicht jetzt mit 5 Jahren seitwärts bewegung.die Idee mit Sprint Kamm von Telephoner ,ich hab zwar auch Mal dann gedacht aber sein Post hat bei mir den Schalter umgelegt :-)  

11.02.20 12:17
1

3441 Postings, 2724 Tage telefoner1970@globalloser: risiko wurde belohnt!

dein invest in sprint war vergleichbar mit einen call-optionsschein, jedoch mit mehr als einer option und zum anderen aber durch die aktie abgesichert.

ich persönlich zocke nicht und so kam das für mich auch nicht in Frage.  

11.02.20 12:25

3441 Postings, 2724 Tage telefoner1970die euphorie hält sich in grenzen

es war mir klar das der kurssprung (mutter) überschaubar sein wird.
ggf. gibt es heute noch ein kleines zubrot, aber das war es dann erstmal.

die sorgen werden jetzt erst kommen.
sollte es keine nachverhandlung mit sprint geben, ist die fusion schlichtweg zu kostspielig.
legere macht sich auch (rechtzeitig) vom acker.


 

11.02.20 12:43

592 Postings, 4440 Tage oranje2008@ Globalloser: Träumen darfst du...

...soviel du magst ;)

Was Start-Up Investments angeht: Die Telekom ist zwar hier und da investiert, aber nicht, um das nächste Facebook/Netflix, etc. zu finden, sondern um kleinteilig ihr Grundgerüst zu stärken. Das betrifft auch nicht nur die DTAG, sondern VOD, TEF, KPN und wie sie alle heißen. Daraus sollte man mal nichts erwarten.  

11.02.20 12:58

832 Postings, 2344 Tage GloballoserEs gibt keine

Nachverhandlung ,Fusion ist reiner Aktien Tausch wie jetzt tmus Kurs bei dem Aktientausch ist weiss ich leider nicht ,nur der Markt sagt jetzt schon 7,30 € das sind 8 Dollar ,für Sprint,ob die jetzt die 20 Prozent freien Sprintaktien aufkaufen keine Ahnung , wenn ja gibt's noch paar Cent mehr dauert halt noch .TK ist jetzt strategisches Investment. Bravo die Politik wacht auf ,FDP wollte die unbedingt versilbern da wird jetzt nix mehr draus ,ob das jetzt gut für den Kurs ist weiss ich nicht .aber wenigstens von der Seite kein Verkaufsdruck  

11.02.20 13:05
1

592 Postings, 4440 Tage oranje2008@Globalloser: Falsch!

1) Natürlich gibt es eine Nachverhandlung. Das Long-Stop Date wurde längst erreicht. Schau dir mal die Q3 Konferenz an
2) Staatliches TK-Investment: Das ist ja widerum ein ganz anderes Thema. Und da stand die FDP nicht alleine dar. Übrigens würden auch andere Parteien unter gewissen Umständen die Anteile gerne versilbern. Das nur mal so am Rande. ;)  

11.02.20 14:21

516 Postings, 1075 Tage torres1Übernahme genehmigt

T-Mobile US erhält per Gerichtsentscheid die Genehmigung zur Übernahme von Sprint.
 

11.02.20 14:59

266 Postings, 1918 Tage postkutscheT-Mobile US darf Mobilfunker Sprint übernehmen

11.02.20 15:51
1

592 Postings, 4440 Tage oranje2008Richter sagt ja, aber vergesst nicht, ...

...dass es möglich ist, dass verschiedene Parteien in Berufung gehen.

Also
Knackpunkt #1: Berufung
Knackpunkt #2: Nachverhandlung
Was, wenn die Nachverhandlung nicht zum gewünschten Ergebnis führt? Lässt man dann auf DT Seite die Fusion platzen?  

11.02.20 16:31

14 Postings, 396 Tage topaziusBerufung

@ oranje 2008
Aber wer wird denn an so einem Tag der Freude Wasser in den Wein gießen ?!
 

11.02.20 17:03
2

3441 Postings, 2724 Tage telefoner1970sorglose tage an der börse?

man sollte immer alles hinterfragen.

auf den us deal wartet man gefühlte 10 jahre und dann ein 4% hüpfer!
leute, hier wird in den verschiedenen hinterzimmern, alles aber auch alles durchgerechnet.

verdient haben aktuell nur die t-mobile us - anwälte und wie es aussieht son  mit seiner softbank.  

Seite: Zurück 1 | ... | 552 | 553 |
| 555 | 556 | ... | 566  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben