Spieltaganalyse und Kaderdiskussion

Seite 1 von 671
neuester Beitrag: 28.02.20 20:55
eröffnet am: 25.08.13 11:43 von: cyrus_own Anzahl Beiträge: 16753
neuester Beitrag: 28.02.20 20:55 von: Dr.UdoBroem. Leser gesamt: 2070571
davon Heute: 203
bewertet mit 21 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
669 | 670 | 671 | 671  Weiter  

25.08.13 11:43
21

619 Postings, 3394 Tage cyrus_ownSpieltaganalyse und Kaderdiskussion


So ihr Lieben,

um nicht nur zu speziell auf die finanziellen Dinge zu schauen, hier die Möglichkeit sich über die vergangenen/anstehenden Spieltage auszutauschen.
Eure Meinung, Eindrücke und Emotionen zu den Spielen des BVB`s sind hier gefragt.

Desweiteren soll auch der Kader, sowie die Aufstellung und zukünftige Kaderplanung im Mittelpunkt der Diskussion stehen.

Ich würde mich über rege Teilnahme sehr freuen ;)
Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 23.08.14 13:50
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
669 | 670 | 671 | 671  Weiter  
16727 Postings ausgeblendet.

18.02.20 21:58

1242 Postings, 975 Tage H. BoschHeute

ist endlich wieder mal bei jedem dieser Wille zu spüren dieses Spiel zu gewinnen.
Absoluter Fokus auf die Defensive und schnelles Umschaltspiel auch wenn es noch
hier und da holpert. Alle auf dem Platz in Schwarz/Gelb überzeugen bisher.

Erinnert stark an das Barca Spiel zuhause, in dem die Konzentration und Einsatz genau wie
bis jetzt zu 100 Prozent überzeugte .

Man sieht wozu dieses Team fähig ist! Dass jeder für jeden rennt und kämpft.

Gerade Witsel sticht besonders heraus. Nur belohnen müssen sie sich noch.
 

18.02.20 22:49

4043 Postings, 3196 Tage Der Tscheche51:49 für den BVB im Rückspiel aus meiner Sicht -

- mindestens. Tuchel / Paris wird mal wieder ablosen.  

18.02.20 22:58

1242 Postings, 975 Tage H. BoschDiesmal

belohnt und endlich ein großes Team vom Platz gefegt.
Da hat heute einfach alles gepasst.

Einfach zum Genießen!

Für den Moment...  

18.02.20 23:16

8802 Postings, 1062 Tage SzeneAlternativ1Null Paris Rückspiel reicht Paris

Paris und Neymar haben heute nicht besten Tag erwischt.  

18.02.20 23:21
1

8802 Postings, 1062 Tage SzeneAlternativ(Favre raus)

18.02.20 23:43

4487 Postings, 1360 Tage nba1232Favre raus

Mit einem normalen Trainer hatten sie höher gewonnen  

19.02.20 00:01
2

4487 Postings, 1360 Tage nba1232@ szene stimmt

aber der BvB kann nun auf Konter setzen und weiß genau wenn wir eines schießen muss Paris 2 Schießen um in die Verlängerung zu kommen

ich sehe es immer noch 50:50 wer weiter kommt aber der BVB hat ein wirklich serh sehr starkes Spiel gemacht ähnlich wie gegen Frankfurt , dem Gegner wenig zugelassen !

Darauf muss man aufbauen !

Wenn man es schafft so immer zu spielen in der Bl ist der Titel die logische Konsequnz !

denn nicht jede Manschaft hat den Teuersten und 2 . Teueresten Spieler aller Zeiten im Team die zusammen mit ihrer schnelligkeit und Genialität 1 Tor Schießen !  

19.02.20 00:02

4487 Postings, 1360 Tage nba1232auchso

dennoch Favre Raus !

Hoffe ja Auf kohfeld !

wobei nun mal im Ernst wenn Fabre gehen sollte muss um die Stars bei BVB zu halten ein WElt trainer kommen

.... Pep hat doch nun zeit wenn es um CL Spiele geht ;)  

19.02.20 00:17
2

4487 Postings, 1360 Tage nba1232Brandt / Reus Überflüssig ?!

Krasse 2 Spiele vom BVB
gegen Frankfurt ohne Gegenror und 4 gemacht
gegen Paris 1 gegentor und 2 gemacht

das alles ohne Brandt und Reus ! !

welche aufgaben sollen die beiden den ausfüllen wenn sie wieder fit sind ?

also einer von beiden könnte eventuell in die Starformation kommen und dafür Can in die 3 er kette für Pizeck ! aber gerade klappt das mit der Aufstellung echt mega gut ! daher weiß ich nicht so recht ob ich drauf hoffen soll das die beiden noch länger verletzt beliben oder nicht  

19.02.20 02:18
2

97494 Postings, 7291 Tage KatjuschaReus Brandt

Also erstens ist der BVB nun soooo breit nun auch wieder nicht aufgestellt als das man auf Reus und Brandt verzichten könnte. Es wird sich immer mal jemand verletzen.

Und zweitens kann Brandt statt Witsel durchaus Sinn machen, da er defensiv auch zuletzt stark war, aber mehr offensiven Input bringt. Zudem könnte Can vielleicht auch mal in die Abwehr je nach taktischer Formation zurück müssen, so dass dann Witsel wieder neben Brandt spielt.

Und Reus mag ja zuletzt keine Topform gehabt haben, aber er ist immernoch besser als Hazard. Man sollte ihn nicht zu schnell aufs Abstellgleis stellen. Reyna ist ein super Talent, aber der wird in dem Alter noch jede Menge Schwankungen haben, ähnlich wie Pulisic damals.

Fazit: Es bleibt in der 1.Elf natürlich Platz für Reus und Brandt. Man sollte zwei Spiele nicht überbewerten, nur weil das erstmal sehr gut aussah. Es geht immernoch besser, gerade was den letzten Pass betrifft, wo es heute beispielsweise zwischen Sancho, Hazard und Haaland nicht immer stimmte. Wenn Brandt  seine Defensivaufgaben erfüllt und Reus wieder Topform erlangt, kann das noch besser aussehen als gegen Frankfurt und Paris.
-----------
the harder we fight the higher the wall

19.02.20 05:32

10 Postings, 10 Tage Lollilora17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 19.02.20 07:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

19.02.20 07:03
1

1242 Postings, 975 Tage H. BoschReus /Brandt

Beide werden zum Endspurt in der Liga gebraucht.
Dreifachbelastung gibt es nicht mehr und Doppelbelastung durch CL
wäre natürlich schön, wenn es weiter gehen würde.

Auswärts wissen wir leider auch, wie Dortmund aufspielen kann.
Damals nach dem überragenden 0:0 gegen Barca zuhause folgte
eine desaströse Leistung in Camp Nou. Oder dem 4:0 zuhause gegen Atletico,
ebenfalls im Rückspiel ein 4:0. Gegen Bayern 3:2 zuhause/ 4:0 zerlegt im Rückspiel.

Auch die gefühlte Pokalblamage gegen Werder steckt noch in den Köpfen.

Gestern war es eine grandiose Leistung gegen einen starken Gegner, die es versuchten
aber immer wieder scheiterten, weil diesmal wirklich ALLE nach hinten gearbeitet haben.

Nur was war dann die Leistung gegen Bremen und Co.  Arbeitsverweigerung??

Man weiß nun und das hat man auch vorher schon, wie sie aufspielen können,
in der BL sollte man das doch dann auch können gegen direkte Konkurrenten?!

Also was kommt im Prinzenpark? Ein Kampf wie gestern oder ein 4:0 Krampf wie einst?  

19.02.20 14:25

876 Postings, 1339 Tage MisterTurtlealso wenn ich schon wenig Ahnung habe

wie weit unter Null seid ihr denn dann mit euren Forderungen nach Antik-Fußball?

Wer im Glashaus sitzt...  

19.02.20 16:05

1242 Postings, 975 Tage H. BoschLass es doch einfach turtle

Du hast nicht wenig,  sondern gar keine Ahnung!
Antik Fußball ?  Meine Güte! Unfassbar!
Am besten ist du schreibst nichts mehr zum Thema Fußball.
Ist nicht deine Kernkompetenz.

 

19.02.20 23:49

97494 Postings, 7291 Tage Katjuschanicht ausgeschlossen, dass alle 4 englischen Teams

im Achtelfinale der CL ausscheiden.

Wäre nach den letzten Jahren und der Meinung zur stärksten Liga der Welt schon ein Hammer. Aber mal abwarten ...
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.02.20 00:22

6 Postings, 1404 Tage jd162138Verteidigung

mit dem Verpflichtung von Emre Can scheint Manschaft mehr Körper Einsatz zu zeigen und alle bei Verteidigung helfen. in Bremen zeigt sich mehr ob es so ist wie ich beschrieben habe  

20.02.20 07:31
1

8802 Postings, 1062 Tage SzeneAlternativWenn mich mir vergegenwärtige,

wie souverän Atalanta Bergamo gestern gewonnen hat, dann sieht man wie leistungsstark die ersten 4 der Serie A in Italien sind.
Lazio Rom sehe ich bei günstiger Auslosung nächstes Jahr im Halbfinale Cl.  

20.02.20 18:48

1242 Postings, 975 Tage H. BoschWenn ich vergegenwärtige

wie Dortmund und Leipzig die Spiele souverän eingefahren haben,
dann sieht man wie leistungsstark sie spielen können und das ist es was die BL
braucht. Vereine die international wieder was reißen, nicht nur Bayern, um
die Liga und auch die Transfers für TopTalente und Stars wieder reizvoll zu machen.

Italien lockt mit halbvollen Stadien und schönem Wetter, dazu Gehälter aus der Spendenkasse.
 

22.02.20 22:02

484 Postings, 3086 Tage primärsonauswärtssieg zu null

... und so ruhig hier ???
wo bleibt H.Bosch mit dem üblichen floskel-gequake ("jeder ist für jeden gerannt und hat gekämpft")
???
auch die haaland-jünger hier noch ohne eintrag.
habe etwas mehr euphorie (und somit bessere unterhaltung) erwartet. na gut, guck ich halt noch bißchen tv
gute nacht
 

23.02.20 09:45

4487 Postings, 1360 Tage nba1232Haaaaaland

Ich mag ihn einfach
Bissle mehr Pässe waren cool. Er schließt immer ab  

23.02.20 11:24

1242 Postings, 975 Tage H. BoschPrimärson

War noch im Faschingsrausch und bin mit einer Fleischereifachverkäuferin im Bett gelandet. Sie kennt sich mit Salami aus. Danach darf?s noch a bisserl mehr sein...
 

23.02.20 11:29

1242 Postings, 975 Tage H. BoschSpiel nicht gesehen

Dem Eindruck der Zusammenfassung nach, war es der übliche ideenlose Kick nach Glanzleistungen. Mal hui, mal pfui. Was soll man da noch schreiben.
Drei Punkte und zu Null. Fertig!



Aber gut. Bayern hat auch nicht geglänzt.    

26.02.20 17:10

152 Postings, 1089 Tage bruthoLewandowski

Hat sich gestern verletzt und fällt rund 4 Wochen aus.
Da fehlt den Bayern der mit Abstand treffsichere Spieler...  

26.02.20 19:29

7212 Postings, 7426 Tage bauwi0 : 5 Hat Klinsmann doch recht?

https://www.gmx.net/magazine/sport/fussball/...iche-schritte-34465352

Klinsmann macht keine halben Sachen, weshalb er in Berlin sehr deutlich wurde!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

28.02.20 20:55

39588 Postings, 6891 Tage Dr.UdoBroemmeUnd Herr Preetz hat das schon früher mit der

Wahrheit nicht so genau genommen - man erinnere sich an die Entlassung Babbels:

Der Streit eskaliert: Am Freitag kommt plötzlich raus, dass sich Preetz schon am 5. Dezember in Düsseldorf mit dem potenziellen Nachfolger Michael Skibbe getroffen haben soll. Daraufhin platzt Babbel der Kragen. Nach dem 1:1 in Hoffenheim am Sonnabend eskaliert das Trainer-Chaos.

Babbel behauptet, Preetz sei längst darüber informiert, dass er seinen Vertrag nicht verlängern wolle. Er sagt: ?Es geht darum, dass ich rechtzeitig Bescheid gegeben habe, und das war Anfang November, in der Länderspielpause. Ich habe es nicht nötig, irgendwelchen Scheiß zu erzählen. Ich habe für den Verein sechs Wochen nicht die Wahrheit gesagt. Das ist nicht angenehm, das mache ich nicht gern.?

Die Lügen-Vorwürfe: Durch seine Aussagen stellt Babbel den Manager als Lügner dar! Er unterstellt Preetz, die Abschieds-Entscheidung zurückgehalten zu haben, um nicht unnötig Unruhe in den Verein zu bringen. Vereins-Vertraute sagten am Sonntag der B.Z, dass diese Version zutreffen könnte.

Preetz kontert die Lügenvorwürfe: ?Er hat mich erst am Dienstag in Kenntnis gesetzt. Ich habe keine Erklärung dafür, warum er das jetzt behauptet, und auch nicht dafür, warum er nicht verlängern will. Die Entwicklung der letzten beiden Tage, vor allem, weil er mich der Lüge bezichtigt hat, ließ mir und Hertha keine andere Wahl. Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit war vor diesem Hintergrund nicht mehr möglich? Zum Treffen mit Skibbe äußert sich der Manager nicht.

Der chaotische Sonntag: Nach einer Abschiedsrede an die Mannschaft erneuert Babbel seine Vorwürfe um 10.12 Uhr in Richtung Preetz und schließt weitere Gespräche mit dem Manager aus: ?Das kann ich nicht machen. Das ist ein Punkt, den ich nicht akzeptieren kann, wenn ich als Lügner hingestellt werde. Obwohl meine Zukunft klar war, habe ich der Mannschaft nichts gesagt, ich habe den Medien nichts gesagt. Das war nicht angenehm, aber für den Verein habe ich nichts gesagt.?  
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
669 | 670 | 671 | 671  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben