Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2327
neuester Beitrag: 17.08.18 18:11
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 58171
neuester Beitrag: 17.08.18 18:11 von: butschi Leser gesamt: 9500038
davon Heute: 5840
bewertet mit 149 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2325 | 2326 | 2327 | 2327  Weiter  

23.06.11 21:37
149

24536 Postings, 6312 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2325 | 2326 | 2327 | 2327  Weiter  
58145 Postings ausgeblendet.

16.08.18 21:55
1

874 Postings, 161 Tage GamsbichlerLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.18 10:30
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

16.08.18 21:56
1

874 Postings, 161 Tage GamsbichlerPF, geh du Harley knattern, steht dir besser!

16.08.18 22:03

13728 Postings, 6834 Tage preisfuchsGams zu spät, bin am Ziel angekommen und es

erwartet mich ein neues Abenteuer.

Dolce Vita, das Leben ist für jeden so schön, wenn er das schöne auch täglich sieht ;-)
Bin jetzt offline :-)

so long
and
good trade  

16.08.18 22:04
5

17 Postings, 115 Tage stksat|229144072Schraube und Gams

Haha wie Schraube und Gams genau Bescheid über jedem User seine Bilanz wissen. Bzw sie werfen aggressiv Verluste vor, vielleicht ist es ihnen so ergangen und wünschen es aus Frust anderen?
Wir hoffen einfach mal nicht  :-)  

16.08.18 22:29

640 Postings, 190 Tage schraubendreherinNö werfe keine Verluste vor

weils mir egal ist.
Skat...........du hast doch selbst geschrieben wie du investiert bist. Soll ich es raussuchen.........ich glabe es waren insgesamt 2000 EUR.    

16.08.18 22:31

640 Postings, 190 Tage schraubendreherinstksat bitte korrigiere mich wenn ich falsch

16.08.18 22:38

17 Postings, 115 Tage stksat|229144072Korrektur

Muss ich dich korrigieren wobei mir ist aufgefallen es gibt ein paar Skt Nicknames, dürfte wohl mal ein Forumsfehler gewesen sein denn nur die Zahl dahinter ist anders. Also vermutlich hast du verwechselt aber das kann so leicht passieren also sorry dann hast du natürlich recht dass es lächerlich wäre wenns nur 2k wären.
Bin höher investiert aber nur mit "Spielgeld" welches natürlich trotzdem schade ist wenn es schmilzt aber ohne Kryptos hätte ich dieses gar nicht gehabt.
Naja so long. Sorry auf jeden Fall, verstehe nun die Verwirrung.

Und nun meine Vermutung: zu sehr seitwärts, wetten in 1-2 Tagen geht's grundsätzlich wieder Down? Aber ist nur eine Vermutung aus Erfahrung  :-)  

16.08.18 22:38

640 Postings, 190 Tage schraubendreherinstksat sag mal hast du das Forum Cryptoevo

erschaffen?
Bist du dort der Admin?
Grins............  

16.08.18 22:40

17 Postings, 115 Tage stksat|229144072Cryptoevo

Ne, warum sollte ich?
Habs vor paar Wochen mal dort gelesen weil es hier geschrieben wurde aber sonst kenn ich das Forum nicht. Machte einen sehr unsympathischen Eindruck ähnlich einer Sekte.  

16.08.18 22:41
Naja wenns so ist..........................gibt einen Haufen skt Nicks hier............hihi, passt scho..........
Gott sei dank gibts nur eine Schraubendreherin.  

16.08.18 22:42

640 Postings, 190 Tage schraubendreherin58155..............

dein Bild ist auch wieder verschwunden..............warum wohl? ............lach  

16.08.18 22:44

17 Postings, 115 Tage stksat|229144072Bild?

Welches Bild? Bist du verwirrt? Bitte genau nachprüfen.  

16.08.18 22:48

640 Postings, 190 Tage schraubendreherinJa.............es gibt anscheinend mehrere Stksats

hier. Ich glaube da hat jemand mehrere accounts..............
werden wir rausfinden.............grins  

16.08.18 22:51

17 Postings, 115 Tage stksat|229144072Grad nachgesehen

STKSAT|229112615 hat ein Bild, das bin nicht ich. Und nein kein Multiaccount aber lass prüfen...  

16.08.18 23:18

614 Postings, 431 Tage BitboyLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.18 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

17.08.18 06:54
1

290 Postings, 248 Tage Chris T IanLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 17.08.18 11:07
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

17.08.18 07:34

1096 Postings, 365 Tage TonY417naja also

stksat229144072 ist erst seit 115 Tagen hier registriert,
stksat229112615 (mit Bild) hingegen seit 278 Tagen. hat extra ein Bild reingesetzt um sich vom ersteren unterscheiden zu lassen.
riecht nach nem klassischen nachahmerfall  

17.08.18 07:41

1096 Postings, 365 Tage TonY417oder es

ist ne art automatisch generierter nick und die fortlaufende nummer wird einfach erweitert. nothing special.  

17.08.18 07:47
1
Du bist ja auch nochmal so ein Held. 10 Sekunden google und man erfährt es gibt tausende skt weil über finanzen sich anmelden der Name vergeben wird.
Multiaccount, nachahmer, Untergangsprophet und undercover Staatsfeindnr 1 - die Vermutungen sind natürlich alles simpler :-D
Und genau solche Sherlocks wollen sich als größten Wissensköpfe der Kryptos behaupten haha.

Viel Spaß allen, nach der Sache bin ich kopfschüttelnd raus (jetzt versteht man warum immer weniger User hier schreiben :-))  

17.08.18 08:04
2

1096 Postings, 365 Tage TonY417lies nochmal den

2. post and think about bevor du urteilst, danke.
wärst du ende letzten jahres bereits hier gewesen, hättest du mal talkrunden erlebt von leuten die sich wenigstens mit dem thema rund um BTC befasst haben.
wir sind vllt noch schlecht geschätzte...5-10 hier in diesem thread, wenn überhaupt.
in dem hype letztes jahr sind extrem viele leute in den markt bekommen, die NOCH NIE! etwas mit börse überhaupt zutun hatten, und sich jetzt als pros fühlen, weil sie mal investiert haben. und viele von diesen leuten sind nur chartglotzer, die absolut 0 ahnung vom thema haben. das haben hier mehrere user mehrfach von sich aus bestätigt!
das macht es auch wertlos hier zu diskutieren, weil eben keine fundamental gerechtfertigten argumente da sind. das einzige was ich hier seit monaten lese ist: "könnte noch bis 5000 runter gehen, muss aber nicht. dann vermutlich wieder zu 10.000 hoch".
ohne daten, ohe fakten, ohne bgründung. einfach sinnlose zahlen im nichts.  

17.08.18 10:17

322 Postings, 249 Tage RockbitEventuell das gleiche Szenario wie

Ende Mai Anfang Juni oder doch Tasse mit Henkel und aktuell Retest?Beides möglich wir werden es sehen.Schönes Wochenende euch.  

17.08.18 16:17

2966 Postings, 3679 Tage Motox1982Chart

Man kann also sagen chartanalyse gibt keine antworten nur möglichkeiten in allen richtungen lol

Dann doch lieber fundermentalanalyse :)  

17.08.18 16:22
1

218 Postings, 278 Tage stksat|229112615@Schraube

Ein Stksat hat dich gelobt, daraufhin hab ich extra mein Anzeige Bild aus CryptoEvo passend für das Klima hier zensiert und reingestellt.
Damit man mich ja nicht verwechselt,... und du schaffst es trotzdem.

Dieses Forum ist so veraltet und schlecht, man kann nicht mal mehr die User auseinander halten.
Wir haben wenigstens Struktur, und im Chat kriegt man die aktuellsten Meldungen, und wir bilden uns stetig weiter.

Ich bin sehr zufrieden mit der Community, die wertvollsten User von hier schauen ja gerne vorbei, und es ist kein 0815 User.
Aus irgendeinem Grund sind da 99% der Leute, völlig unverblendet und haben das System durchblickt und die open minded Welt Anschauung.
Keine träge Masse der Sheepeople.

Hier werden die produktiven Poster alle gesperrt und provoziert von nicht adaptierfähigen und die Mods unterstützen das hässliche Klima.
Deswegen, wegen der undordnung und sabotage, gibt es cryptoevo, und Berliners letzter post ist nicht grundlos dort zu lesen.

Dieser Thread und Forum stirbt innerlich Stück für Stück ab, von fundamentaler Software bis Führung und die User wandern ab, oder behalten die Infos für sich, da der Aufwand nichts bringt und sie kein produktiven Diskurs führen können.

Wenn wir abstimmen würden wer die meisten unützen Buchstaben hier geschrieben hat, wäre es sicher ein Kopf ein Kopf rennen zwischen vmax und dir.

PS: ich würd ja einen Nick auswählen den man auseinander halten kann, aber diese Forum aus den 90igern bröckelt, ich wette die Datenbanken wurden schon des öfteren geleakt. Selbst wenn wer ne SQLi melden würden, bin mir sicher die würden es nicht stopfen.

#f. ariva
 

17.08.18 17:16

218 Postings, 278 Tage stksat|229112615@Schraube

Ich meine manchmal legst du ja quellen bei und gibst auch produktive Kritik aus.
Aber es artet manchmal in einen persönlichen Diskurs aus über Personen aus, obwohl hier ein objektiver Diskurs ersucht wird.

Lass das provozieren von gezielten Personen, ich denke du hast viel wertvolleres an Information zu bieten oder? ;)
 

17.08.18 18:11

239 Postings, 3496 Tage butschiHeiße Luft

für fast 6.000,- Euro pro Einheit ;)

Ich forke mal Bitcoin-Mega! Danach machen wir dann Bitcount-Giga und dann Bitcoin-Galaxy.

Wir forken bis uns die Namen ausgehen.

BTC ist halt Spekulation. Es ist keine Transaktionswährung und Stromverschwendung.

Gepushed mit Tether:
https://de.cointelegraph.com/news/...-behind-2017-bitcoin-price-highs

Wenn einer der Hodl verkauft mit ca. 100.000 BTC dann ist der Kurs am abschmieren.

Je tiefer der Kurs fällt umso schnell kann es negative Feedbacks geben. BTC ist super für die Oligopolisten, die >100.000 BTC mit ihren Rechner in den ersten Jahren erstellt haben. BTC ist Kapitalismus  at its worst. Altbesitzer werden zementiert und protegiert durch sinkenden Ausreichungen von neuen BTC und ein deflationäres System mit begrenzter Anzahl. Das ist ein zutiefts reaktionär und zementiert eine oligopolistische Altbesitzer/Feudales System.

Das ist nichts mit Revolution oder neuen etc. Bei neuen Coins/ICOs werden die Neukäufer dann ja schon mit Ansage verarscht, weil die Altbesitzer sich da mal 1-X der Counts reingezogen haben.

Wenn Tether platzt, ist der BTC <1.000:
https://coin-hero.de/...her-befluegelt-bitcoin-ueber-6-400-usd-marke/

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2325 | 2326 | 2327 | 2327  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben