QSC steigt

Seite 1 von 820
neuester Beitrag: 15.09.19 06:00
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 20493
neuester Beitrag: 15.09.19 06:00 von: Ananas Leser gesamt: 3333371
davon Heute: 254
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 820  Weiter  

09.08.06 09:36
51

27161 Postings, 4930 Tage AnanasQSC steigt

So eine Steigerung in nur zwei Tagen,na ich denke , hier ist doch
mächtig was im Busch. Ob es die neuen Quartalszahlen sind oder ne
andere gute Überraschung,wir werden sehen.  

09.08.06 09:44

562 Postings, 6065 Tage MistsackHochstufung durch HVB!

QSC wurde Outperform auf Buy hochgestuft.

Kursziel 5,50?

Aber ob das der Grund ist?  

09.08.06 10:12

3429 Postings, 5169 Tage gifmemoreGründe....

Guten Morgen zusammen,

QSC steigt -> das ist gut..vorallem weil ich wiedermal zu 4,00 eingestiegen bin ;-)

Ich denke die Gründe liegen sicherlich in der Empfehlung, aber auch in den am Dienstag erwarteten Zahlen und Prognosen.
Dennoch sehe ich nach den ca. 10% in zwei Tagen die Möglichkeit eines kurzfristigen Kursrückganges.


 

09.08.06 15:01

27161 Postings, 4930 Tage AnanasAhnung

Wie ich schon geschrieben habe,ich habe es geahnt das da etwas
Positives ansteht.Jetzt ist es amtlich ein weiterer riesen Deal
und das ist noch nicht das Ende.Nächste Woche kommen als Sahnehäupchen
die Quartalszahlen,jetzt muß nur noch die Börse mitspielen,dann wird
das eine richtig schöne Rally.  

09.08.06 15:32

3429 Postings, 5169 Tage gifmemoreMöglich!

DIe Meldung ist auf jeden Fall zum richtigen Zeitpunkt gekommen - wenn alles gut läuft, dann könnten bald die 5E wieder angepeilt werden.

Ich habe es irgendwie im Gefühl, dass bei QSC der Kurs scheinbar förmlich runtergezogen wird, bevor eine gute Meldung kommt. Ich meine ich hätte das schon das eine oder andere Mal beobachtet...

Zumindest - geht der Kurs nun wieder nach mehreren Tagen bei um die 4E wie am Gummiband gezogen nach oben... schon recht interessant das ganze!

Vielleicht macht sich jemand mal die Mühe und analysiert das!! Ich glaube da gibt es einen Zusammenhang!  

09.08.06 16:14

81 Postings, 5113 Tage BrunoBananoHallo gifmemore,

Dein Kommentar:
"Dennoch sehe ich nach den ca. 10% in zwei Tagen die Möglichkeit eines kurzfristigen Kursrückganges."
Warum verkaufst du dann nicht einfach,für 4.40 Euro, dann hast du wieder 10% Gewinn gemacht.
Gruß B.B.
 

09.08.06 17:19

27161 Postings, 4930 Tage AnanasGute Empfehlung

Also wirklich Bruno das ist ja ne tolle Empfehlung,es ist mir klar,du
meinst es etwas zynisch.Zum zocken eignet sich der Wert schlecht,du
kannst zwar raus gehen aber ob wieder investieren kannst ist Fraglich.
Nächste Woche komm gute Zahlen, daß Risiko ist groß das eine Kauforder
nicht ausgeführt werden kann.Anmerken möchte ich noch,daß QSC erst am
Anfang einer guten Kursentwicklung steht.  

09.08.06 17:35

3429 Postings, 5169 Tage gifmemoreInteressant!

JAAA - gute Idee!
Wenn am Dienstag keine Zahlen kommen würden, dann hätte ich auch meinen gesamten QSC Bestand verkauft. Da es sich nun aber anders verhält - habe ich eben nur ein "paar" mit >10% Gewinn verkauft.

Reicht zumindest für ein wenig Strom damit der Rechner nicht ausgeht ;-)  

09.08.06 18:05

81 Postings, 5113 Tage BrunoBananoHallo Ananas

Na ja, nach solchen Sprüchen von Ihm,"Dennoch sehe ich nach den ca. 10% in zwei Tagen die Möglichkeit eines kurzfristigen Kursrückganges." Was soll man Ihm da empfehlen? Vor ein paar Tagen hab ich Ihn gefragt, warum Er nicht dringeblieben ist, aber 10% waren Ihm ja wichtiger, vor allen Dingen wenn man auch noch die Steuer abzieht...Ich hoffe einfach, das nächste Woche gute Zahlen kommen, da ich dann für 2 Wochen in Urlaub bin, zumal " man rechnet mit guten Ergebnissen und von Dr. Bernd Schlobohm wurde angekündigt,"Nachdem QSC Ende Mai den Großauftrag zur Vernetzung von 72 Toys?R?Us-Standorten gemeldet hatte, sind dieses Jahr noch einige ähnlich lautende Neuigkeiten zu erwarten." Also eine dieser Neuigkeiten ist ja mit Freenet schon eingetreten, auch hat Dr.Schlobohm  einen Gewinnsprung um mindestens 36 Prozent auf über 265 Millionen Euro und ein EBITDA von 15 bis 20 Millionen Euro für 2006 in Aussicht gestellt.dann müssten die Zahlen meines Erachtens gut ausfallen, ich werde die Sache aus irgendeinem  Internetcafe aus verfolgen.
In dem QSC Threat 547 vom 01.08. hab ich schon geschrieben, dass sonst der Kurs nach den Zahlen meistens abstürzt und dass ich hoffe das es dieses mal nicht so sein wird, ich glaube dieses mal daran, mal sehen ob ich Recht behalte.
Schönen Tag noch B.B.  

10.08.06 09:02

27161 Postings, 4930 Tage AnanasUrlaub v. Bruno

Dein Urlaub kann nur schön werden,mit der Gewissheit QSC im
Depot zu haben. Auch wenn sie ein bißchen nachgibt, denke daran im nächsten
Jahr geht sie erst richtig ab,dann sprudelt die Kohle bei QSC in die Kasse,
daß wird sich auch im Kurs wiederspiegeln.  

10.08.06 10:29

81 Postings, 5113 Tage BrunoBananoDanke,

Dein Wort in Gottes Ohr, ich bin Longie und hoffe, das ich auch 2008 noch absahnen kann,
Wünsche noch einen schönen Tag.
B.B.  

10.08.06 12:55

27161 Postings, 4930 Tage AnanasLongie

Wo, Verdammt nochmal,ist Longie,egal ich halte hier die Stellung.
Ich glaube auch länger als bis 2008.  

15.08.06 09:27

27161 Postings, 4930 Tage AnanasNichts Neues o. T.

Keine positiven Überraschungen,daß Unternehmen liegt voll in der
Planung, somit sehe ich einen Abschlag als nicht gerechtfertigt an.
Vielleicht erholt sie sich noch im Laufe des Tages,es bleibt zu hoffen.  

15.08.06 09:44

3429 Postings, 5169 Tage gifmemoreÜberraschung

Na ersteinmal nichts neues von der QSC Front.

Gute Meldung - der Kurs geht runter, dies war die letzten Male auch schon ähnlich. Ich denke wer sich einkaufen wollte hat dies bereits getan und nochmal letzte Woche -- ich könnte mir vorstellen um QSC wird es nun wieder etwas ruhiger, Zeit für mich meinen Bestand wieder aufzufüllen.

Aber vielleicht irre ich mich auch und wir sehen heute noch ein Plus. Fänd ich natürlich noch besser!!

Interessant wäre es zu wissen, was mit QSC nach Veröffentlichung des "richtigen" BErichts passiert. Ich meine dann hätte es immer noch einen kurzfristigen Aufwärtstrend gegeben, kan mich da aber auch irren.

Insgesamt ist es schon etwas verwunderlich, wie beharrlich QSC seit Jahren um die 4E MArke herumtorkelt. Zugegeben - der Anstieg über die 5E war überraschend, aber davon ist nicht viel übrig geblieben, trotz guter Meldungen und immer wieder guten Zahlen. So wirklich kann man dem Kurs nicht entnehmen, dass es dem Unternehmen zusehens besser geht!
 

16.08.06 09:48

27161 Postings, 4930 Tage AnanasDie Welt v. 16.8 06

Freenet profitiert vom Netzausbau des Kooperationspartner QSC.
Mit der Übernahme von Broadnet erweitert sein Breitbandnetz um
160 auf nahezu 1200 Hauptverteiler in 140 deutschen Städten.
Der Netzausbau und die Aufrüstung auf die schnellere DSL-Technik
kommen nun auch Wiederverkäufer zugute, die über keine eigene
Infrastruktur verfügen und ihren Kunden Internetzugänge von QSC
unter eigenem Namen anbieten.
Außerdem liegen die Quartalszahlen , geringfügig,über den
Erwartungen,so AC Resrarch,daß ist ein Grund die Aktien von QSC,
zu akkumulieren.  

23.08.06 12:25

27161 Postings, 4930 Tage AnanasGute News

Noch so eine positive Nachricht für ein stetig wachsenden Konzern.  

29.08.06 08:09

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkAktien-Börse sagt: Kaufen Kursziel 5,60 ? !


QSC kaufen

28.08.2006
Die Actien-Börse

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Die Actien-Börse" stufen die Aktie von QSC (ISIN DE0005137004 / WKN 513700) mit "kaufen" ein.

QSC verfüge über das einzige selbstständige Netz von integrierten Telekomunikationslösungen und sei sowohl Reseller mit 15,6% Umsatzanteil, Großkunden (26,4%), Privatkunden (28,3%) und Geschäfts- Geschäftskunden (29,6%). Geschickt knüpfe QSC dabei via Allianzen eine möglichst flächendeckende Präsentation, aber mit Schwerpunkt der sog. Rennmeilen. Mithin keine Flächendeckung, die hohe Fixkosten über die Investitionen verursache.

Der Verschuldungsgrad liege bei null und die EK-Quote komme auf 53%, bei einem Potenzialumsatz von 300 Mio. EUR per 2007 "oder auch mehr". Das werde mit 540 Mio. EUR Börsenwert nicht mehr abgedeckt. Das KGV sei jedoch mit über 20 sehr anspruchsvoll. Darin stecke die Wachstumsprämie in Umsatz und Ertrag.

Die Experten von "Die Actien-Börse" bewerten die Aktie von QSC mit "kaufen". Das Kursziel sehe man bei 5,60 EUR. (28.08.2006/ac/a/t)

 

29.08.06 08:28

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkQSC bestätigt Zahlen !

News-Überblick
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zu verschiedenen Themen zeitlich sortiert.
News - 29.08.06 08:11
QSC verringert Fehlbetrag im zweiten Quartal

KÖLN (dpa-AFX) - Der Telefonanbieter QSC  hat seinen Verlust im abgelaufenen Quartal verringert. Der Fehlbetrag sei von 4,6 Millionen auf 3,1 Millionen Euro gesunken, teilte die Gesellschaft am Dienstag in Köln mit. Das Unternehmen hatte bereits Mitte August vorläufige Zahlen vorgelegt und diese nun bestätigt.

QSC bekräftigt nach dem ersten Halbjahr die Prognose für das Gesamtjahr. Der Umsatz soll demnach auf über 265 Millionen Euro steigen. Zudem will die Gesellschaft erstmals zum Jahresende die Gewinnschwelle erreichen. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (EBITDA) soll auf 15 bis 20 Millionen Euro anschwellen. Im vergangenen Jahr wies das Unternehmen einen Umsatz von 194,4 Millionen Euro und einen Fehlbetrag von 19,2 Millionen Euro aus./mur/she

Quelle: dpa-AFX
 

29.08.06 08:37

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkQSC: Einzelheiten !

News-Überblick
Hier finden Sie alle aktuellen Nachrichten zu verschiedenen Themen zeitlich sortiert.
News - 29.08.06 07:50
DGAP-News: QSC AG (deutsch)

QSC AG: QSC steigert Umsatz und Ergebnis in allen strategischen Segmenten

QSC AG / Quartalsergebnis

29.08.2006

Corporate News übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

QSC steigert Umsatz und Ergebnis in allen strategischen Segmenten

Köln, 29. August 2006. Die QSC AG hat heute ihren Bericht für das zweite Quartal 2006 vorgelegt. Gegenüber den am 15. August 2006 veröffentlichten vorläufigen Zahlen haben sich keine wesentlichen Veränderungen ergeben.

QSC steigerte im zweiten Quartal 2006 ihren Umsatz um 16 Prozent auf 56,6 Millionen Euro nach 48,7 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Die höchsten Umsatzzuwächse erwirtschaftete das Unternehmen im Lösungsgeschäft mit Großkunden: Hier stieg der Umsatz um 31 Prozent auf 15,3 Millionen Euro nach 11,7 Millionen Euro im zweiten Quartal 2005. Ähnlich dynamisch entwickelte sich das Geschäft mit Geschäftskunden - der Umsatz in diesem Segment stieg um 27 Prozent auf 17,8 Millionen Euro - und mit Wiederverkäufern, hier stieg der Umsatz um 26 Prozent auf 10,6 Millionen Euro. Insgesamt erwirtschaftete QSC im zweiten Quartal 2006 bereits 77 Prozent ihres Gesamtumsatzes in den drei strategischen Segmenten, im Vorjahresquartal hatte der Anteil dieser margenstarken Segmente noch bei 70 Prozent gelegen.

Bei einem Umsatzwachstum um 7,9 Millionen Euro im Vergleich zum zweiten Quartal 2005 stiegen die Netzwerkkosten im gleichen Zeitraum lediglich um 0,7 Millionen Euro auf 37,1 Millionen Euro. QSC-Vorstandsvorsitzender Dr. Bernd Schlobohm erklärt: 'Dass wir hohe Umsatzsteigerungen mit nahezu konstanten Netzwerkkosten erwirtschaften können, zeigt, in welchem Maß unser Geschäftsmodell skalierbar ist.'

Das Bruttoergebnis stieg infolgedessen im zweiten Quartal 2006 um 57 Prozent auf 19,5 Millionen Euro nach 12,4 Millionen Euro im Vorjahresquartal; das EBITDA-Ergebnis erhöhte sich sogar um 156 Prozent auf 4,1 Millionen Euro nach 1,6 Millionen Euro im zweiten Quartal 2005. Die Margenstärke der drei strategischen Segmente unterstreicht der Anstieg der jeweiligen Segment-EBITDAs sowie die Tatsache, dass QSC in den strategischen Segmenten Großkunden, Geschäftskunden und Wiederverkäufer EBITDA-Margen von jeweils mindestens 50 Prozent erwirtschaftet.

Der zielgerichtete Ausbau der QSC-Infrastruktur dient dem weiteren Wachstum in diesen drei Segmenten. Nach 3,4 Millionen Euro im Vorjahresquartal investierte QSC im zweiten Quartal 2006 11,7 Millionen Euro, insbesondere in den Ausbau des DSL-Netzes sowie die zügige Aufrüstung dieses Netzes mit ADSL2+ Technologie. Nach Genehmigung durch das Bundeskartellamt am 21. August 2006 wird die Netzgesellschaft Plusnet, ein gemeinsames Unternehmen von QSC und TELE2, ihren operativen Betrieb planmäßig ab 1. September 2006 aufnehmen und danach das DSL-Netz von heute über 1.000 Hauptverteiler auf knapp 2.000 Hauptverteiler bis Ende 2007 erweitern. Die Finanzierung dieser Investitionen gewährleistet eine Bareinlage von TELE2 in Höhe von 50 Millionen Euro. Da QSC die 67,5%-ige Tochtergesellschaft Plusnet ab 1. September 2006 konsolidiert, könnte insbesondere deren Investitionstätigkeit dazu führen, dass die QSC-Gruppe in 2006 bis zu fünf Millionen Euro mehr als die bislang prognostizierten 20 bis 25 Millionen Euro investieren wird.

Angesichts der guten Entwicklung im zweiten Quartal 2006 bekräftigt QSC darüber hinaus ihre nach der mehrheitlichen Übernahme der Broadnet AG erhöhte Prognose für das Gesamtjahr. Das Unternehmen erwartet für 2006 einen Umsatz von mehr als 265 Millionen Euro und ein EBITDA-Ergebnis in Höhe von 15 bis 20 Millionen Euro. Zum Jahresende plant QSC das Überschreiten der Gewinnschwelle auch beim Konzernergebnis. Den Weg dorthin skizziert Schlobohm so: 'Wir werden uns weiter auf das margenstarke Geschäft mit Unternehmenskunden konzentrieren und so auch in den kommenden Quartalen überproportionale Ergebnissteigerungen erzielen.'


Angaben in Mio. Euro, Q2 2006 Q2 2005 H1 2006 H1 2005
inkl.
Broadnet-Konsolidierung
ab 6. Juni 2006
Umsatz 56,6 48,7 111,0 90,2
Netzwerkkosten 37,1 36,4 75,1 67,1
Bruttoergebnis +19,5 +12,4 +35,9 +23,2
Sonstige operative 15,4 10,8 29,4 20,3
Aufwendungen
EBITDA +4,1 +1,6 +6,5 +2,9
Konzernergebnis -3,1 -4,6 -6,1 -9,7
Ergebnis je Aktie (in -0,03 -0,04 -0,05 -0,09
Euro)
Investitionen 11,7 3,4 19,0 8,1
Liquidität zum 30.6. 59,4 33,8
Mitarbeiter zum 30.6. 662 446


Der vollständige 6-Monatsbericht ist unter http://www.qsc.de/de/investor_relations/index.html abrufbar.

 

29.08.06 09:55

27161 Postings, 4930 Tage AnanasGut,,Gut,Gut

Sehr fleißig unser Waleshark, wie ich schon immer sagte in diesem Forum,
QSC ist eine gute und solide Investition in die Zukunft.Wer nicht unbedingt
auf den schnellen Euro,mit erhöhten Risiko setzt, ist bei QSC gut aufgehoben.
Die Zahlen bestätigen es einmal mehr und das Unternehmen ist Vertrauenswürdig.
Keine Gewinnwarnungen oder sonstige abschreckende Tricks, nur stetiges
Wachstum.  

31.08.06 16:29

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkÜberall "buy" und QSC fällt !!

 
   WestLB - QSC "buy"  

14:44 31.08.06  

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von QSC (ISIN DE0005137004/ WKN 513700) unverändert mit "buy" ein und bestätigen das Kursziel von 5,80 EUR.

Anlässlich einer Konferenz der Bank mit acht Unternehmen der Branche und der Netzagentur seien die meisten Bereiche des deutschen Telekommarktes abgedeckt worden. Besonderes Augenmerk habe u.a. dem Bereich Breitband gegolten.

Die Präsentationen hätten gezeigt, dass das Breitbandwachstum in den kommenden Monaten weitergehen werde. Preissenkungen seien eines der Hauptthemen gewesen, wobei zahlreiche Unternehmen die Preisführerschaft für sich reklamieren würden. Man glaube, dass sich der Markt zumindest in zwei Segmente teilen werde, eines mit hohen Geschwindigkeiten und Top-Service und eines ohne Schnickschnack mit günstigen Preisen.

Nach Ansicht der Analysten würden sich die Internet Service Provider nun in einer besseren Lage befinden als noch im ersten Halbjahr. QSC dürfte auf Grund seiner prominenten Partner Tele2, freenet.de, Hansenet und Debitel von dem höheren Breitbandwachstum profitieren.

Darüber hinaus glaube man, dass QSC Einnahmen an die Aktionäre ausschütten könnte, die von einem neuen Mitglied des Plusnet Joint Ventures gezahlt werden könnten.

Vor diesem Hintergrund sprechen die Analysten der WestLB für die Aktie von QSC weiterhin eine Kaufempfehlung aus. (31.08.2006/ac/a/t)

Quelle: aktiencheck.de

 

02.09.06 15:48

8360 Postings, 5719 Tage WalesharkNochmal "Kaufen" dann geht`s...


am Montag bestimmt weiter runter.


QSC kaufen

01.09.2006
Fuchsbriefe

Berlin (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "Fuchsbriefe" raten zum Kauf der QSC-Aktie (ISIN DE0005137004 / WKN 513700).

Das TecDAX-Unternehmen habe im ersten Halbjahr 2006 den Umsatz um 23% auf 111 Mio. Euro gesteigert und einen Verlust je Aktie in Höhe von 0,05 Euro ausgewiesen. QSC arbeite gerade an der Akquisition von Broadnet. Daraus wolle man Größenvorteile generieren, um dann in die Gewinnzone vorzustoßen.

Die Experten von "Fuchsbriefe" empfehlen, die Aktie von QSC zu kaufen. Das Kursziel sehe man bei 5,20 Euro und eingegangene Positionen sollten bei 3,85 Euro abgesichert werden. (01.09.2006/ac/a/t)

 

10.09.06 10:01
3

11 Postings, 4843 Tage mullusTiscali möglicher neuer Wholesale-Partner von QSC?

Dafür gibt es bisher nur einen Hinweis von onlinekosten.de: "Tiscali und freenet teilen sich den zweiten Rang, beide Zugänge nutzen die Netz-Infrastruktur von QSC."
http://www.onlinekosten.de/news/artikel/22556/1

Die Freenet-Städte stammen von Braxter21 aus dem WO-Forum.

Grüße von Mullus  
Angehängte Grafik:
qsc-Städte.jpg (verkleinert auf 87%) vergrößern
qsc-Städte.jpg

10.09.06 10:42

81 Postings, 5113 Tage BrunoBananoSehr schöne Darstellung,

Ich weiß zwar nicht, wie man im Ariva die Punkte vergibt, aber ich sage danke für die Übersichtliche Darstellung und die Recherche.
Einen schönen Sonntag noch
Gruß B.B.  

10.09.06 11:53

27161 Postings, 4930 Tage AnanasGut

Diese Information tat mir gut,auch ich weiß nicht wie Ariva die Punkte
vergibt,ich hoffe Du bekommst ein Haufen davon für Deine Bemühungen,---Danke.  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 820  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: extrachili, MADSEB, duftpapst, josselin.beaumont, Leerverkauf, Mäusevermehrer, Vanille65, WatcherSG