QSC steigt

Seite 817 von 822
neuester Beitrag: 02.04.20 12:35
eröffnet am: 09.08.06 09:36 von: Ananas Anzahl Beiträge: 20542
neuester Beitrag: 02.04.20 12:35 von: Ananas Leser gesamt: 3412104
davon Heute: 62
bewertet mit 51 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 815 | 816 |
| 818 | 819 | ... | 822  Weiter  

28.02.19 13:29

5193 Postings, 5593 Tage atitlanob kurz danach... , ohne Komment

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic011_2019-02-28.jpg
pic011_2019-02-28.jpg

28.02.19 13:40

5193 Postings, 5593 Tage atitlanschon mehr als 10 jahr hier im Gange bei der QSC

selbstmanipulation der Eigene Aktie.

https://beurszout.nl/QSC/Doc/..._share_manipulation_2009.03.11-vs.pdf
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

28.02.19 14:21

5193 Postings, 5593 Tage atitlander obrigen artikel wurde

damals von mir recherchiert und erfasst

Ich muss beruflich seit langem nicht  mehr arbeiten, habe von daher vile Zeit.
Wenn ich glaube aus meine Erfahrungen oder spezifische Kenntnisse (wirtschaft und Statistik sind immer mein Ding gewesen, früher auch beruflich) heraus  etwas tun zu können um eine bessere/ehrlichere Gesellschaft zu schaffen , dann spende ich daran gerne viel Zeit daran über solche eher ungewohne Initiativen.

Zuletzt hatte ich der Hoffnung das meine Recherchen zu der niederschmetterende regierungbilanz der SPD in NRW und allen voran Frau Kraft zum Beleg endlich mal systematisch dokumentiert werden sollte.

Dazu habe ich 2007 zudem spezielle softwares programmiert um die Daten automatisch und einheitlich zeigen zu können.
https://nrw-ohne-kraft.de/
Sofort als ich die Seite fertig gestellt hatte, hatte ich natürlich den Link zu die Redaktionen der wichtigten Zeitungen geschickt.
Als dann kurz vor den Wahlen auch z.B der Spegel dann die regierungbilanz von Frau kraft dokumentieren versuchte, dann fand ich meine recherchen da teilweise fast 1 zu 1 wieder.
Aber Hauptsasche der 14. Mai war mein bester/glüclichster Tag in 2017 was habe ich mich da unendlich drüber freut das Kraf abhauen musste.

Genau so würde ich mich maßlos darüber freuen wenn systematischer Finanzverbrecher innerhalb AG's entlarft und an den Pranger gestellt werden können, am Liebsten nicht wenigen auch im Knasten landen würden.  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

28.02.19 14:37
2

3750 Postings, 4365 Tage XL10@Atitlan

Dürfte ich dich darum bitten nicht jeden Tag hier Unmengen an Postings zu erstellen, die alle das gleiche Thema zum Inhalt haben? Ich denke, dass deine Meinung hier hinreichend bekannt ist.

Ich selbst halte davon absoltut nichts, ist natürlich meine persönliche Meinung. Wenn ich mir die Zahlen und die Aussicht von QSC ansehe, dann ist der Kurs aktuell berechtigt, wenn nicht sogar noch etwas zu hoch.

Es macht hier keinen Spaß mehr zu lesen, wenn ich jeden Tag 10x nacheinander Atitlan, Atitlan, Atitlan lesen muss.

Wenn du für deine wilden Theorien wirklich handfeste Beweise hast, dann ist dieser Thread hier der falsche Anlaufpunkt.  

28.02.19 14:47

5193 Postings, 5593 Tage atitlandeine meinung nach

" der falsche Anlaufpunkt"

aber kein Thema XL, denn nicht jeder muss solche  für mich so was von klare Indizien nachvollziehen können.

Dazu genre einfach im Deichgrafs thread bleiben..

Aber wieso würdest überhaupt hier sein müssen.. ??
für dich ist die QSC wie ein Dornröschen dass eher erst in vielen jahren (vll.) wachgeküsst wird
spende in diesem Sinne dein  Zeit vernünftiger als im QSC Forum  zu verweilen... und dich über das geschreibe von andere Foristen zu langweilen
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

28.02.19 14:47

1333 Postings, 2843 Tage Scooby78Das ist halt eines der Kernprobleme des Internets.

...da kann jeder alles schreiben..  

28.02.19 15:03
1

254 Postings, 1440 Tage BMCBIKER1Ich bin wieder dabei

Nachdem ich im Oktober alle QSC  Aktien zu 1,70 ? verkauft hatte, bin
ich heute wieder bei 1,276 eingestiegen.

Meiner Meinung nach ist die QSC Aktie einer der besten Aktien .

Sie ist so schön vorhersehbar und macht das was sie soll .

Unten kaufen und oben verkaufen. Das ist bei QSC gar nicht so schwer.
Eine gute Einnahme Quelle.

Da gibt es viel schlechtere Kaliber die nicht so gut wie QSC funktioniert.
(Gerry Weber, Steinhoff, Nordex usw)

Aber QSC ist doch pflegeleicht. Sie wird wieder steigen

Allen ein gutes Handeln.  

28.02.19 15:56

28699 Postings, 5135 Tage AnanasTut mir leid User XL 10 # 20404

Es ist keinesfalls richtig, dass der User ?atitlan? hier zu viel Postings schreibt. Mir sind eigentlich kritische User ? mit ihren Postings ? immer sehr suspekt , doch die von User ?atitlan? habe ich schon vor zirka 10 Jahre gern gelesen.

Niemand wird hier ?gezwungen? mitzulesen also bitte lass mir mein Freude. Zudem kenne ich keinen einzigen User der über dermaßen viel Erfahrung mit QSC verfügt wie eben dieser User.

Schön BMCBIKER1 das du wieder dabei bist. Ich habe es schon oft geschrieben,wenn man erst einmal investiert war lässt QSC einen nicht mehr los.


@ Leerverkauf # 20399, wenn du hier Zitate postest, solltest du sie schon richtig posten. Dazu gehört auch eine Verlinkung und ein erkennbar machen, wenn das Zitat zu Ende ist. Außerdem sind die Zitate aus dem Zusammenhang gerissen. Abgesehen davon weiß ich nicht was du mit diesem Blödsinn bezweckst.

https://www.ariva.de/forum/qsc-steigt-265449?page=815#jumppos20399
Ich wünsche den Usern ein erholsames Wochenende.

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.

28.02.19 16:19
1

423 Postings, 1588 Tage mimama@bmcbiker

danke für die Rückkehr, die Aktie bildet gerade ein Boden, schon bald geht's wieder nach oben...  

28.02.19 18:04
1

5193 Postings, 5593 Tage atitlansk 1,27 auf tagestief

da kam am Nachmittag einiges an Kaufinteresse auf.. und Verkaufer (ausserhalb der dabei leicht zu indetifizieren MM/dumper selber gab es auch an diesem Tag überhaupt nicht).
Der MM hat eine erholung inkl das während der tag Aufkommen von deutlich mehr Kaufinteresse aber voll abgeblockt, so wie er dann immer vorgeht. Ein Tageschart darf niemals Hoffnung machen, sollte am besten auch von a bos z deprimieren (dazu erfüllen die immer lockeren tageseröffnungen ihren Zweck).
Und nach einem Tag mit mehr Nachfrage  gibt es inmer noch die  SA  om die vorab gesetzten Ziele zu erfüllen....  hauptsache der QSC-Chart schreckt wieterhin fast jedem ab.. eben eine der Basisgeräte aller Börsenmanipulanten. Ich hätte von daher heute kein anderes Schluss als 1,27 erwartet.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic015_2019-02-28.jpg
pic015_2019-02-28.jpg

01.03.19 07:12

5193 Postings, 5593 Tage atitlanHallo Thulle,

hatte mich dies auch früher mehrfach überlegt

ich werde (ähnlich wie ich das bei  https://nrw-ohne-kraft.de/ getan habe) anfangen über eine spezeile website eine noch viel gravierender Faktenlage (sytematischer Finanzbetrug der eigene Anlegern seit nunmeher zumindest 12 Jahre), zu dokumentieren.

Und natürlich wird dabei in ein erster Schritt angestrebt genügend Stimmrechte zu organisieren für die nächste HV , dies um weitere Verarsche (sie wissen schon was ich meine) vorbeugen  zu können.

Zum Glück müsse ich das diesmal nicht alles alleine tun.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

01.03.19 08:39

5193 Postings, 5593 Tage atitlanVerarsche der eigene Kleinaktionäre die an

Frechheit  schlicht keine Grenzen gekennt hat.

Ich werde z.B die  Dreistheit dieser GWW 2007 (für mich immer noch die Mutter aller GWW Betrügereien) noch deutlicher aufarbeiten so dass sogar Vollidioten auf Schlag verstehen was da 2007 unter Schlobohm und Eichers schon ablief.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
qsc_gww_2007.jpg (verkleinert auf 65%) vergrößern
qsc_gww_2007.jpg

01.03.19 08:56

5193 Postings, 5593 Tage atitlanEine Bemerkung bei dem obrigen

QSC ist damals eben voll Telekom gewesen,
Und es gab zur Zeit wohl keine Deutsche AG wo sich die Umsätze wohle einfacher und präzisiser prognostizieren ließen als bei der QSC.
Alles Fix Kunden, Fix Einnahmen, Fix Kosten usw.
Nachher hat man natürlich selber auch immer wieder drauf geprotzt wie präzise die Outlook erfüllt wurden ("sogar leicht drüber").
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

01.03.19 09:29

435 Postings, 2419 Tage rivafoodein Traum

ein Traum diese Aktie!!
Rückwärts immer, vorwärts nimmer:-)))))

 

01.03.19 09:52

606 Postings, 3514 Tage josselin.beaumontHeute 52 Wochen tief gerissen!

Ich befürchte, hier ist weiteres Abwärtspotenzial vorhanden. 

Die ganze Gemengelage bei QSC kann man getrost in die Tonne treten. Zudem kommt noch die Vorgehensweise, wie sie atitan beschreibt, hinzu. Was für eine Drecksaktie und das schon seit Jahren! Hier ist viel Vertrauen verschpielt worden.

Wann hier die von BMC-Biker erhofften EUR 1,70 wieder auf dem Radar erscheinen, dass weiss kein Mensch.

Es ist hier wirklich ein Trauerspiel.......



 

01.03.19 09:59
1

254 Postings, 1440 Tage BMCBIKER1Und wieder nachgekauft.

Bei 1,226 weiter zugekauft. So macht das Kaufen Spass.

Ein Wermutstropfen hat es. Bei Wirecard waren die täglichen Gewinne größer. (:-

Sind allerdings aber auch riskanter als bei QSC.

Und bei Wirecard sind die Aussichten auf die Dividendenhöhe schlechter als bei QSC.
Falls die Aktie über ein Jahr gehalten werden muß weil der Verkauf nicht
attraktiv genug ist.

Allen ein weiteres gutes Händchen beim Handeln mit Aktien.

 

01.03.19 17:03
1

1142 Postings, 2254 Tage sensigo2QSC

Bin hier auch wieder mal mit dabei.
Bei 1,23 ? macht man hir nix falsch. Und bei 1,20 kauf ich noch ien Call dazu.

SW. s2  

02.03.19 00:19

98001 Postings, 7329 Tage Katjuschaalso wenn man die Verschuldung bedenkt, frag ich

mich weiterhin, wieso diese Aktie nicht schon neue Verlaufstiefs generiert hat.

Seit Jahren Misswirtschaft oder aber man hat halt einfach in dem Markt keine echte Chance.

Kann mich da sharedeals nur anschließen.

https://www.sharedeals.de/qsc-ruft-der-pennystock/

Zumindest das Tief bei 1,04 ? dürfte man wohl die nächsten Wochen/Monate testen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.03.19 08:06
1

5193 Postings, 5593 Tage atitlandas typische imo sehr übele Verhalten von

diesem Person wenn er sich offensichtlich noch niedrigere Kurse erhofft.

Ich mag  keine Basher.. und du bist für mich der weitaus schlimmste die ich kenne bei Ariva... hatte dich dafür bereits mehrfach aus meine Threads gesperrt

ich denke nützlich zu wissen:
Zuletzt hat K.  auch schon wieder versucht mein Einstieg bei Bilfinger im November (zu 26,50) identisch zu bashen.
Wie ich schon da dann im Forum  schrieb : Für mich läuft es an der Börse seit langem umso besser wenn ich jedem Manipulatonsversuch mit  einbeziehe, egal in Foren oder bei AG Vorstände.
Bei Bilfinger hatte ich darauf noch mal  kräftig nachgelegt bei 26 Euro. Der Kurs hatt seitdem satte 30% zugelegt...
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2019-03-02.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
pic001_2019-03-02.jpg

02.03.19 08:12
1

5193 Postings, 5593 Tage atitlanauch gut zu wissen

2016 hatte es er ähnlich bei QSC in diesem thread versucht als der Kurs bei etwa 1,10 euro lag.
Auch danach verdoppelte der QSC-Kurs sofort :)
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

02.03.19 09:33

1636 Postings, 2576 Tage Leerverkauf@ atitlan: Im Grund genommen gehört

der Laden eingestampft und das Management in die Wüste verband. Seit Jahren wird versucht den Laden auf die Spur zubringen, bis heute kein Erfolg !!
 

02.03.19 09:49

5193 Postings, 5593 Tage atitlangrundsetzlich bin ich voll einvertsanden!

Weil hier Insider Manipualnten auf Kosten von Familienvater in Saus un Braus Leben.

Wahres Kerngeschäft  :  Lukrativer Handel  mit der eigene Aktie, wobei man stets teuflisch die Vorausetztungen plant für gewaltige  Kursschwankungen.  Das ist alles auch viel einfacher als vernünftige Unternehmungführung zum wohl von allen Beteiligten.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

02.03.19 16:44
1

98001 Postings, 7329 Tage Katjuschaoh Mann,

war ja wieder klar.

Mittlerweile kann man sich ja fast einen Spaß draus machen, sich zu Aktien von atitlan zu äußern. Immer die selben Verschwörungstheorien zu angeblichen Bashern oder gar Vorständen, die ihre eigenen Aktien drücken. Bei QSC erzählst du das schon seit etlichen Jahren.

Ich äußere mich zu über 100 Aktien. Ganz normal, dass dann auch mal 10 dabei sein, wo ch eher negativ eingestellt bin. Ich kann nichts dafür, dass du das immer gleich persönlich nimmst.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.03.19 17:13

98001 Postings, 7329 Tage Katjuschaim übrigen kann ja jeder mal selbst überprüfen,

was genau ich zu Bilfinger geschrieben habe. Dass das Bashing war, ist wohl deine ganz exklusive Einschätzung.

https://www.ariva.de/forum/bilfinger-berger-238075?page=109

und wie gesagt, ich äußere mich in den letzten 10 Jahren zu gerade mal 3-4 deiner Aktien (zu QSC übrigens seit mehr als 3 Jahren kritisch), und du willst überall Bashing wittern. Sorry, aber wie lächerlich ist das denn?!

Ich kann ja nichts dafür, dass du ständig überall komische Orderbücher und Kursverläufe siehst. Hätte QSC nicht deiner Meinung nach längst übernommen werden müssen? Schließlich wird doch seit etlichen Jahren angeblich manipuliert was das Zeug hält.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.03.19 07:49

5193 Postings, 5593 Tage atitlanAch, ach er gibt sein Senf zu 100 Aktien:)

Zum Glück muss ich das alle nicht lesen.
Für mich schon alleine ein zumindest Teilerklärung wieso er ggü. mich (ich beschränke mich auf immer nur max 2 Sektoren) , wie zuletzt wieder bei Bilfinger.
Wo war der Schlaumeier dein Bilfinger als im Oktober der Kurs noch über 40 Euro lag??
Erst nachdem ich geschrieben hatte zu 26,50 Euro eingestiegen zu sein (Katjuscha folgt mich bereits seit Anfang 2009 wie keine anderer Ariva User überall.. schon komisch, dafür findet er offensichtlich IMMER Zeit :)
Und tatsächlich sofort wandelte Bilfinger sich seitdem Katjuscha erst bei einem Kurs von 26,50 nicht günstig fand zum eine der best per-formende Aktien, bescherte mich ein phantastische start in 2019 :)

In 2011 hatte ich mich  von QSC als Langfrist Aktionär verabschiedet und mich nachher noch selten zur Aktie geäußert.. bin ab dem Moment fast nur bei Fußballaktien unterwegs gewesen, zuerst bei der BVB.
Aber als der Schlaumeier gemerkt hatte dass ich 2016 bei der QSC wieder eine Trading Posi eingenommen hatte warst er sofort  wider vorort um zu verkünden dass QSC bei einem Kurs von 1,10 für ihm nicht günstig
Und flux machte der QSC-Kurs nachher ein Verdoppler ?!!

Mein letzter Arriva Thread.. zu der Lazio Rom im Jahr 2016 das glaubt man gar nicht.. !!
Ich hatte Katjuscha wegen zuvor zahllosen  Falschdarstellungen und teilweise reine Lügen mehrfach aus ein  BVB Thread sperren müssen und da fiel mir im Lazio Forum mir sofort eine zuvor  unbekannten User mit seinem negativ beitrag auf, dann eine sehr ausführlichen Beitrag  wieso Lazio zu einem Kurs von 50 Cent überhaupt nicht attraktiv sei.
Die Inhalte sind für fast full time Fußballanleger so was von unsauber gewesen und wurden daan auch vom Moderator entfernt.
https://www.ariva.de/forum/loeschung-542708
Und auch wegen der Art und weise wie das geschrieben wurde wusste ich sofort da kann nur  Katjuscha dahinter stecken.
Dann schaute ich mich natürlich sofort auf Ariva um  .. an diesem Tag hatte der tagtägliche Vielschreiber über vielen Stunden hinweg kein einziger Beitrag gepostet, außer eins  in gleicher Sekunde. Wenn da nicht versucht wurde ein Alibi zu kreieren.
Mehr ekelhaftes Forenverhalten ist nicht  möglich.
Der Kurs von Lazio vervierfachte übrigens nachher in kürzester Zeit.

Nach so viele Blooper könnten Usern wohl meinen, er hat entweder kein Ahnung, oder er basht indem er  systematisch in den Foren unterwegs ist um Kurse da wo er nicht investiert ist noch  tiefer reden zu versuchen. M.m.n. trifft gar beides zu.

Sehr bemerkenswert finde ich dass bei der IMO Ariva-Manipulanten schlechthin es an der Börse keine wesentliche Manipulationen gibt.
Wie unglaublich und nicht-nachvollziehbar manchmal Vorgänge (wie allen voran bei der QSC) sind , er gibst sich dann gerne den Schlaumeier indem er immer alles erklären kann.  Und gar bei 100+ Unternehmen zu gleichzeitig.

Eine seine viele Falschdarstellungen dass bei mich ÜBERALL gravierende Manipulationen statt finden.
Klar, ich hab mich den Vorgänge den grauen Bereich der Finanzmärkte über 15 Jahre hinein recherchieren versucht und als ich anfing bei manches in der Peergruppe niederschmetterndes tief bewertetes Unternehmen (wie Lazio Rom 2016 oder QSC 2009 oder Juventus bis 2016 stetig bei einem Kurs von 20-30 Cent).. Kurs nachher bis zu 2 Euro!)  als Ergänzung  von FA bei meine Entscheidungen MA mit ein zu beziehen,ging es mir als Anleger außerordentlich gut.. denn ohne MA verstehst du bei Lazio, QSC was da als nächste Machenschaft gewollt/geplant sein könnte.
Vieles nicht-nachvollziehbares wird auf Schlag konsistent.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Seite: Zurück 1 | ... | 815 | 816 |
| 818 | 819 | ... | 822  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben