Travel 24 KZ 2?

Seite 19 von 24
neuester Beitrag: 14.11.05 09:44
eröffnet am: 14.01.04 09:05 von: luiza Anzahl Beiträge: 593
neuester Beitrag: 14.11.05 09:44 von: gvz1 Leser gesamt: 44909
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 24  Weiter  

10.08.05 10:46

770 Postings, 5778 Tage baerchennein

warum auch ? sind doch noch längst nicht bei 2 euro ?!


mfg
baerchen  

10.08.05 10:46

576 Postings, 5931 Tage twtraderFrick hat mit dem Anstieg nichts zu tuen

er hat Sie nicht Empfohlen das weiss ich aus sicherer Quelle .

Er empfiehlt IBS .

Und Fluxx bei 10 ? nicht zu kaufen jetzt waren wir bei 12,70 .

FJH bei 3 ? nicht zu kaufen jetzt sind wir bei 4 ? .

Nur ein paar Beispiele .

Travel wurde in den letzten 5 Monaten nicht von Frick empfohlen kommt vielleicht noch .  

10.08.05 10:51

770 Postings, 5778 Tage baerchendarf man um 11 schon bier trinken ?

hab auch schon von vielen gehört die nichts von frick bekommen haben hinsichtlich t24.

huiiii ist das schön. grad mal 2 stunden wach und schon mehr verdient als sonst im ganzen monat.toller tag


mfg
baerchen  

10.08.05 10:58

576 Postings, 5931 Tage twtraderEr weiss immer nichts er springt nur immer

geschickt drauf .

Travel hat nicht damit zu tuen  

10.08.05 11:52

173 Postings, 5184 Tage willalles52guckst du

10 Uhr Performance travel24.com
10:24 10.08.05



Die travel24.com AG konnte heute Morgen um 22,22% auf 0,88 Euro zulegen.

Die Gesellschaft fungiert als Holding und kontrolliert als solche eine Unternehmensgruppe, die Informationen und Dienstleistungen für e-Travel anbietet. Im Einzelnen werden Reiseprodukte Internet-gerecht aufbereitet und mittelständischen Unternehmen sowie Geschäfts- und Privatreisenden direkt offeriert. Die von der Gesellschaft vertriebenen Produkte umfassen die Angebote der Pauschalreisen vieler renommierter Veranstalter. Travel24 ist dabei nicht konzerngebunden, wie hervorgehoben wird. Das Angebot beinhaltet Flüge von rund 750 Fluglinien und rund 50.000 Hotels. Des Weiteren werden Linienflüge der Bereiche IATA und NON-IATA (negotiated fares) sowie Charterflüge verkauft. Als IATA-Agentur hat die Gesellschaft Zugriff auf alle über CRS buchbaren Flüge und Fluglinien weltweit. Die Geschäftstätigkeit der Gruppe gliedert sich in die Bereiche Reisevermittlung und Technologie.

Im Unternehmensbereich Reisevermittlung ist die Unternehmensgruppe schwerpunktmäßig mit der Vermittlung von Flügen, Hotels und Mietwagen für Privat- und Großkunden befasst. Ferner werden Pauschalreisen vermittelt und veranstaltet. Die Dienstleistungen der Gesellschaft werden online und insbesondere über eigene Call-Center vertrieben. Neben der Travel24.com AG ist die Travel24 GmbH auf dem Gebiet der Reisevermittlung tätig.

Der Geschäftsbereich Technologie gründet auf modernen Software- und Hardwaretechnologien, auf denen die in der Gruppe entwickelten Lösungen und Dienstleistungen basieren. Hier ist die 100prozentige Tochtergesellschaft Buchungsmaschine AG engagiert, deren Software-Lösungen für den Business-to-Business-Bereich in der Touristikbranche aktiv vermarktet werden. Ende 2003 hatte das Untenehmen rund 1.000 Reisebüros als Abnehmer unter Vertrag.

Die Umsätze der Travel24 resultieren aus Provisionen für den Verkauf von Reisen via Internet, Telefon und stationärer Vertriebsstelle. Zudem werden im Geschäftsfeld Technologie Umsätze im Projektgeschäft, durch Lizenzierung von Buchungsmodulen und Transaktionsprovisionen generiert.

Durch die vollständige Platzierung der letzten Wandelschuldverschreibung in Höhe von 3,6 Mio. Euro, die im Wesentlichen von einem ?sehr bekannten Unternehmen? gezeichnet wurde, heißt es, ist die Finanzierung weiter gesichert.  Die anhaltenden Spekulationen um die Übernahme der travel24.com spiegeln sich derzeit deutlich im Kurs nieder.

Die jüngste Empfehlung der Experten von ?Small Cap Scout? sieht auf Sicht der kommenden 8 Wochen ein Kursziel von 1,10 Euro.

 

10.08.05 12:50

146 Postings, 5709 Tage ReiterNoch eine weitere

Die Experten von "Small Cap Scout" raten zum Kauf der Travel24.com-Aktie (Nachrichten) (ISIN DE0007487506/ WKN 748750).

Der Münchner Online-Reisespezialist Travel24.com AG stehe nach den jüngsten Beschlüssen auf der Hauptversammlung am 3. August kurz vor der Übernahme. Mit Bekanntgabe des neuen Investors und eines Übernahmeangebots rechne man bis Ende September. Dann dürften deutlich höhere Kurse mehr als wahrscheinlich sein.

Mit einer überwältigenden Mehrheit hätten die Aktionäre auf der Hauptversammlung einer Kapitalherabsetzung im Verhältnis 11 zu 1 auf 1.363.640 Euro zugestimmt. Diese habe den Zweck, Wertminderungen auszugleichen und sonstige Verluste zu decken. Erfreulicherweise sei es Travel24.com zudem Anfang Juli gelungen, eine Wandelanleihe im Volumen von 3,6 Millionen Euro zu platzieren, wobei die Altaktionäre von ihrem Bezugsrecht nur im Umfang von 30.000 Euro Gebrauch gemacht hätten, damit ein "sehr bekanntes Unternehmen" den Großteil der Anleihe habe zeichnen können.

Der neue Investor würde nach einer Wandlung rund 46 Prozent des Grundkapitals der Travel24.com AG halten und dürfte seinen Anteil über die Börse auf mehr als 50 Prozent aufstocken. Die freien Aktionäre könnten sich nun schon auf ein Übernahmeangebot freuen, da der Investor die 30 Prozent-Marke überschreite. Was noch fehle, sei der Name des neuen Investors. Eingeweihte Kreise hätten einen großen Reiseveranstalter im Auge. Sollte sich dieser tatsächlich an Travel24.com beteiligt haben, dürfte einem starken Wachstum von Travel24.com in Zukunft nichts mehr im Wege stehen. Das sei aber noch nicht alles.

Ein zweiter Investor stehe bereit, um Genussscheine im Volumen von bis zu 15 Mio. Euro zu zeichnen. Auch hierfür sei auf der HV ein Vorratsbeschluss gefällt worden.

Die gesamte Branche stehe unter einem enormen Konsolidierungsdruck und sei in den letzten zwölf Monaten mächtig in Bewegung geraten. Die britische Lastminute.com habe den deutschen Konkurrenten Lastminute.de für 49 Mio. Euro geschluckt. Und nach der Übernahme von Orbitz habe die Firma Cendant im letzten Jahr ebookers für einen Preis von 300 Mio. Euro übernommen. Die Experten könnten sich vorstellen, dass sich nun die expedia Inc. Travel24.com einverleibe. Zumal der deutsche Online-Reisemarkt mit jährlichen Wachstumsraten von 15 bis 25 Prozent zu den attraktivsten Märkten gehöre. Trotz wirtschaftlicher Flaute ziehe es die Deutschen mehr denn je in sonnige Gefilde und immer öfter würden Reiselustige günstige Urlaubsreisen auf gut strukturierten Internetseiten wie Travel24.com buchen, als das sie sich in Reisebüros beraten lassen würden. Auch hier sei Geiz geil.

Für den potenziellen Käufer wäre Travel24.com auch angesichts eines Verlustvortrages von über 80 Mio. Euro ein Schnäppchen. Dazu bekäme der Übernehmer ein im deutschen Reisemarkt hervorragend aufgestelltes Unternehmen mit einem hohen Bekanntheitsgrad, dass seine voll automatisierten Online-Reiseumsätze habe deutlich erhöhen können sowie das Technologie Know-how der 100%igen Tochtergesellschaft Buchungsmaschine AG als Sahnehäubchen hinzu.

Die aktuellen Schnäppchenkurse dürften bei der Aktie von Travel24.com bald der Vergangenheit angehören. Berücksichtige man die, bei aktuellen Übernahmen im Online-Reisesegment angelegten Bewertungsmaßstäbe in Verbindung mit dem sehr hohen Verlustvortrag von über 80 Mio. Euro und einem Aufschlag für die eigene Buchungstechnologie, ergebe sich ein Kurspotenzial von über 100 Prozent.

Die Experten von "Small Cap Scout" sehen die aktuellen Kurse als Top-Einstiegsgelegenheit und empfehlen die Aktie von Travel24.com spekulativen Anlegern auf Sicht von acht Wochen mit einem Kursziel von 1,10 Euro zum Kauf. Kaufaufträge sollten limitiert werden. Eingegangene Positionen sollten bei 0,35 Euro abgesichert werden. Analyse-Datum: 09.08.2005




Klicken Sie hier, um weitere aktuelle Nachrichten zum Unternehmen zu finden:

TRAVEL24.COM
 

10.08.05 13:52

7795 Postings, 6587 Tage gvz1Ohne Übernahmenachricht - mit Übernahme KZ 1,20?

Travel24: Kurzfristig weiter positiv
Travel24 wird kurzfristig weiter steigen. Prognose für Travel24 (Nachrichten) für den 17. August: 0,96 Euro.  

10.08.05 14:22

770 Postings, 5778 Tage baerchenjetzt seh ich klarer...

nicht frick. sondern diese 'castello del dings brüder'
na mal hoffen dass die bald durch sind mit ihrem push
gibt vielleicht nochmal die chance billiger nachzukaufen


mfg
baerchen  

11.08.05 10:20

770 Postings, 5778 Tage baerchenna wer verkauft denn da ?

...

Umsätze in den letzten Tagen

            Frankfurt  Xetra  
5.8.         821.000    1.200.000
8.8.         235.000      193.000
9.8.      1.400.000    1.100.000
10.8.     1.400.000    1.300.000

merkwürdig hoch die Umsätze am 5.8., denke mal die Stücke fliegen jetzt zum großen Teil auf den Markt..
danach könnt man vielleicht nachkaufen, was meint ihr ?

mfg
baerchen  

11.08.05 10:52

7795 Postings, 6587 Tage gvz1Sollte der Übernehmer nicht darauf bedacht sein,

dass der Kurs niedrig bleibt? Wird bei einer Übernahme nicht der Durchschnittskurs der letzten drei Monate zu Grunde gelegt? Travel24.com war in den letzten drei Monaten bis auf 0,39? abgefallen. Sollten die Käufer nicht darauf bedacht sein, dass der Kurs möglichst hoch steht (vorallem wenn bekannt ist, dass für die Firma ein Pflichtangebot gemacht werden muss). Darum Kaufen auf Teufel komm raus und den Kurs hoch halten.  

11.08.05 11:47

770 Postings, 5778 Tage baerchenrealtime

berlin 0,70/0,67
l+s 0,69/0,67

das sind ja schon fast wieder kaufkurse

mfg
baerchen  

11.08.05 17:50

173 Postings, 5184 Tage willalles52@baerchen

hast doch gestern guten schnittgemacht mit deinem teilverkauf. ich bin gestern bei 0,78 geflogen. habe jetzt mal bis montag kauflimit 0,58 gesetzt.  

11.08.05 18:25

9278 Postings, 5757 Tage Happydepotdas war es vorerst schon wieder

jetzt fahren erst die mal Ihre Gewinne ein die um die 0,40 cent eingestiegen sind.
Dann suchen sie wieder einen Günstigen einstiegskurs,dann wird es weiter gehen bis der Übernahme Kandidat mit Namen feststeht.  

11.08.05 19:23

770 Postings, 5778 Tage baerchen@ willalles

bin sogar ganz raus gestern, die rsten 50 % wie gepostet, den rest am nachmittag.
war unterm strich ganz ok *freu*
ich frag mich nur jetzt ob es schon wieder lohnt reinzugehen ?! in frankfurt sinds bis jetzt 670.000 und xetra 500.000 stücke, denke fast da sitzen noch zu viele auf zu dicken gewinnen. auf der anderen seite läuft sie aber schon den ganzen nachmittag seitwärts..
ich glaub ich muss mal schnell würfeln abacho (morgen zahlen) oder travel ??
was meint ihr ?



mfg
baerchen  

11.08.05 19:50

173 Postings, 5184 Tage willalles52mit dem würfeln ist ja schlecht

aber ich denke mal (börse und denken????) das teil kommt noch zurück. und wie happydepot schon schreibt gewinne mitnehmen und günstig rein. ich hoffe ja wirklich das ich unter 0,60 noch mal einsteigen kann.  

11.08.05 23:55

770 Postings, 5778 Tage baerchenna super

hab gewürfelt und gewürfelt....und nu ?
0,65 sagt der würfel wär ein toller einstiegskurs..
naja, mal sehen was morgen so passiert...

mfg
baerchen  

12.08.05 11:12

770 Postings, 5778 Tage baerchenwie nun weiter ?

was meint Ihr ?
kaufkurse ????


mfg
baerchen  

12.08.05 11:15

268 Postings, 6329 Tage wehaiWär auf jeden Fall einen Versuch wert... o. T.

12.08.05 11:17

770 Postings, 5778 Tage baerchenvolumen ist so dünn heut morgen

sind da schon alle zocker wieder raus ??


mfg
baerchen  

12.08.05 15:20

173 Postings, 5184 Tage willalles52@baerchen

meinst nicht dass die dinger nochmal unter die 0,60 gehen? waren ja heute schon mal nah dran. ich will auch wieder rein, aber wo gehen die hin.  

12.08.05 17:54

770 Postings, 5778 Tage baerchenich warte auch noch

sind mir noch zu wenig wieder ausgestiegen


mfg
baerchen  

15.08.05 13:22

770 Postings, 5778 Tage baerchenfertig gewartet

wieder rein zu 0,69


mfg
baerchen  

22.08.05 10:23

2302 Postings, 5735 Tage grazerwerden doch nich schon wieder welche nervös werden

und ihre teile um 65cent wegschmeissen!
ich mein ich kauf schon noch ein paar stück.....denn nicht vergessen
ende september spätestens 1,10 euro bei konkreten übernahme- beteiligungs-news!
es könnte euch noch leid tun....  

22.08.05 17:43

173 Postings, 5184 Tage willalles52nee, nee,

bin auch seit voriger woche wieder dabei.  

22.08.05 19:32
1

770 Postings, 5778 Tage baerchenlass sie doch alle schmeißen,

zwar ärgerlich wenn man teurer gekauft hat, aber ich seh das dann auch eher als nachkaufgelegenheit.
besser so als was zu verpassen..
mfg
baerchen  

Seite: Zurück 1 | ... | 16 | 17 | 18 |
| 20 | 21 | 22 | ... | 24  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben