Verderbt den BULLEN die Party nicht.

Seite 24 von 29
neuester Beitrag: 21.01.09 00:22
eröffnet am: 09.02.07 08:11 von: all time high Anzahl Beiträge: 702
neuester Beitrag: 21.01.09 00:22 von: all time high Leser gesamt: 42446
davon Heute: 4
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 29  Weiter  

09.05.07 14:54

7768 Postings, 6521 Tage all time high@ max



Schätze er war so gescheit, einmal so richtig abzuspannen.
Täte mir auch ganz gut, nur als bär, sollte man nicht gerade denn mai wählen, um sich von den bullen zu erholen.
Wenns jetzt wirklich runtergeht, bekommt er wahrscheinlich gleich einen rückfall......

mfg
ath  

09.05.07 16:57

7768 Postings, 6521 Tage all time highkomisch



wenns mit einer aktie wie CSCO nach den zahlen rauf geht, steigt der gesamte markt mit, mit der begründung, dass diese aktie ein zeichen für die wirtschaft ist.

Wenn CSCO massiv fällt, zwickt es keinen, da CSCO nur einen bestimmten teil der wirtschaft abbildet...

alles auslegungssache
mfg
ath  

09.05.07 21:40

1335 Postings, 4491 Tage gezi50@rote und ath

Hallo, Ihr beiden,

ich bin hier neu dabei und wie ihr beide ein

Verfechter der Short-Stragegie. Habe mit Aktien viel

Verluste eingefahren und dann auf Cfd umgestiegen.

Natürlich nur short. Aber auch hier kriege ich fast

nur auf die Mütze. Ich verfolge eure Kommentare

schon einige Tage und vertrete voll eure Ansichten.

rote, ich hoffe Du bist wieder fit.

 

Zum Schluß: rote und ath(übrigens,ath, ich finde

es gut, daß Du Dich sehr um rote gesorgt hast

-macht in der heutigen Zeit kaum jemand-)

unsere Zeit der fallenden Kurse kommt bald.

So long

 

09.05.07 21:44

7768 Postings, 6521 Tage all time highhallo gezi


rote hat sich  heute wieder viel geld "erspart", ich gönne es ihm.

mfg
ath  

09.05.07 21:47

1335 Postings, 4491 Tage gezi50@ath

09.05.07 21:50

1335 Postings, 4491 Tage gezi50@ath

leider habe ich es heute wieder vermasselt.

Habe bb mit seiner türktruppe unterschätzt.

Für einige Tage guten Schlaf reicht es noch.

 

09.05.07 21:57
1

9108 Postings, 4552 Tage metropolisVergiss es

diesen Markt zu shorten ist WAHNSINN. Heute wieder: Angeblich war schon eingepreist, dass die Zinsen flat bleiben. Pustekuchen: Selbst das nimmt die Bullentruppe zum Anlass um neu einzusteigen... Hätte ja schlimmmer kommen können oder was?  

09.05.07 22:01

7768 Postings, 6521 Tage all time highbin soeben wieder short gegangen


1/3 wieder im markt.
Die amis werden nicht jeden tag ein ath schreiben u. der dax ist für mich schon lange fällig.

mfg
ath  

09.05.07 22:01
1

16500 Postings, 5283 Tage harcoon@gezi, hallo,

auch ich habe herbe Verluste mit Aktien erlitten, sind die aber deshalb Teufelswerk?
Nein, es lag eindeutig an meiner Dummheit (oder Unerfahrenheit/ Naivität+ Leichtsinn, wie auch immer). Wenn ich das nicht begreife, werde ich auch mit Derivaten (besonders Optionen) auf den Bauch fallen, und beim Shorten kriege ich erst recht auf die Mütze!
Was mich daran interessiert ist die Frage, warum man sich entweder auf long oder short festlegen muss, statt je nach Situation das eine oder andere Instrument zu nutzen und die Anfangsfehler durch Disziplin  (Risikomanagement) zu eliminieren!
Hier habe ich irgendwie das Gefühl, ich muss mich entweder auf die Seite der Bullen schlagen und habe die Bären gegen mich, oder eben umgekehrt, fast wie eine Weltanschauung.

viele Grüße
harcoon
 

09.05.07 22:08
1

1335 Postings, 4491 Tage gezi50Morgen kommt der Chrash

Godmode meint, morgen geht es bis auf 7366.

Also, folgende Parole:

Ab 8 Uhr shorten was die Kohle noch hergibt,

denn eines ist auch klar:

Dieses Pushing im AMI-Land ist in den

letzten Zügen. Leider trifft der Crash auch die,

die jetzt noch Aktien geordert haben. Pech gehabt, wie das

PPT-Team.

 

09.05.07 22:24
1

16500 Postings, 5283 Tage harcoonSo lange wie der crash schon kommt, hat der

wohl Viagra genommen?
Mensch, 120 Punkte oder 200 sind kein crash, wieviel Prozent sind denn das?
Natürlich kann das der Auslöser für den Zusammenbruch der Märkte sein, denn
wir sitzen doch schon seit Jahrzehnten auf einem Pulverfass. Kommt der Zusammenbruch dann, wenn alle es erwarten? Ich glaube nicht. Und -- ist euch klar, daß ihr euch mit den Puten auch nur noch den A.. abwischen könnt, wenn die Banken wirklich pleite sind? Bitte benutzt das Wort Crash nicht so leichtfertig!  

09.05.07 22:30

16500 Postings, 5283 Tage harcooneinfach die richtigen Aktien kaufen, dann klappts

auch mit dem Nachbarn! (Ich weiß ja auch nicht, warum ich immer in die Shice gegriffen habe. Meine Musterdepots sehen immer toll aus).

 

09.05.07 22:32
1

9108 Postings, 4552 Tage metropolisLeute

was soll diese Kaffeesatzleserei? Habt ihr es noch nicht begriffen: Keiner kann vorhersagen wie der Markt morgen reagiert. Was ihr hier macht ist Zockerei, aber ok, ist eure Kohle die ihr verheizt. Natürlich könnt ihr auch Glück haben, aber das hat nicht mit Können zu tun.

Warum haltet ihr nicht einfach die Füsse still und wartet ab bis den Bullen die Puste ausgeht? Quasi wie Judo - wo ihr die Kraft des Gegners zu eurem Vorteil ausnutzt. Ist wesentlich intelligenter als zu zocken und sich hinterher im Forum auszuweinen.

Verzeiht meine deutlichen Worte, aber das musste mal sein!


@harcoon
Jeder muss wissen was er tut. Wenn du Momentum-Trader werden willst ist das ok und kann lukrativ sein - vorausgesetzt du hälst dich strickt an Moneymangement. Ich persönlich bin mittelfristig orientiert und habe nicht soviel Zeit zum Traden, da ich einer geregelten Arbeit nachgehe (Wäre mir auch zu stressig). Daher muss ich eine Meinung (Bulle/Bär) zum Markt haben und entsprechend handeln. Also alles eine Frage, wieviel Zeit und Mühe man investieren will.  

09.05.07 22:34

1335 Postings, 4491 Tage gezi50Hallo,harcoon,

Danke für Deine ehrliche Meinung zu meinem Trading-Verhalten.

Morgen früh um ca. 9 Uhr kannst Du ja mal uns Shorties mitteilen,

wie Du die Situation einschätzt und unser Risk-Management festlegst.

Vielleicht machen wir dann nach 26 US-Superhandelstagen mal wieder

ein paar Euro Gewinn.

Übrigens: Zum Thema Teufelswerk lies mal bitte unter Plunge Protection

Team. Es gibt gute Aussagen zu dieser angeblich nicht bestehenden

Truppe, die wie gute Geister den maroden US-Markt nach oben ziehen.

Ach, eins noch: Jeden,aber auch jeden Tag gibt es in der USA Übernahme-

gerüchte, nein , es sind fertige Konzepte vorhanden.

Dazu noch der Super-Gau: Ab sofort erhält auch noch der

Käufer 8-10 % dazu. Fast wie bei OBI.

Gute Nacht, USA

 

09.05.07 22:49
1

1399 Postings, 5854 Tage Atomimit den hier gelesenen ansichten-

kann man keine GEWINNE machen. Nach unten ist immer weniger Platz als nach oben!
Altes Chinesiches Sprichwort.

Mit sonnigem Gruß

Atomi  

09.05.07 22:55
2

9889 Postings, 5566 Tage lumpensammlergezi

deine Pleite ist vorprogrammiert, sorry, aber selbst wenn du morgen damit Erfolg haben solltest, erwischt es dich bei deiner Strategie eben später. Nimm ne Auszeit und verinnerliche, dass Trends sehr sehr lange dauern können. Und auch momentan ist Null Anzeichen eines Endes erkennbar. Konsolidierungen wird es immer geben, aber diesen Trend zu shorten ist finanzieller Selbstmord, auch wenn es noch so bescheuert klingt angesichts der Risiken.

Ich sehe es noch nicht mal als Übertreibung, es ist nur eine Art von Inflation und die hat den Rentenmarkt wesentlich früher erreicht. Da hat aber niemand etwas gesagt. Dessen KGV ist immer noch höher. Solange das so ist, werden die Aktienmärkte weitersteigen, crashartige, aber kurze Konsolidierungen inbegriffen. Diese zu erwischen ist verdammt schwer. Das kriegt selbst ein Profi selten hin.

Und noch ein Tipp: vergiss die Nachrichten und Kommentare von Crash Gurus oder sonstigen Analysten, geh einfach nur nach dem Chart. Der reflektiert den Markt und das Geld, und nicht ein paar Analysten.

Außerdem nie mit emotionalen Motiven, v.a. nicht Frust traden. Das geht grundsätzlich schief. Also:

1. Auszeit, relaxen, Abstand
2. Regeln fürs Traden festlegen und sich danach richten
3. Immer mit dem Markt gehen, nie dagegen (oder erst nach 5 Jahren Praxis)

dann klappt das auch  

09.05.07 23:16

1399 Postings, 5854 Tage Atomimit meinen witzigen ansichten mache ich

so manchen ?...  

10.05.07 05:15

3928 Postings, 4494 Tage Shenandoahdie die permanent long schreien

waren doch selber nicht die ganze investiert. weil ihnen das naemlich selber zu unheimlich ist und nicht zugeben das sie mit zwischenzeitlichen shorts geld verloren haben.

keiner konnte diese meg hausse vorhersehen. da ist soviel gier und glueck dabei das sich das nicht gross wiederholen wird. jeden tag wo diese geschichte noch laenger dauert wird es unheimlicher!  

10.05.07 06:18
2

7215 Postings, 4940 Tage Trout@Shenan

Wie man sich täuschen kann.
Bin seit mehr als 3 Jahren zu 100%long.
Hab auch ab und zu mal einen kleine Short Position versucht,mir jedoch jedesmal die Finger verbrannt.
Habs gerade im PTT geschrieben:
1995 waren Gilette und CocaCola fundamental total überbewertet.Trotz dieser Situation stiegen diese Werte noch einige Jahre!
Börse hat nun mal nichts mehr mit Logig zu tun.

Trout

PS:Gabs da nicht mal nen Schnapszahl-Thread???War Posting#555



--------------------------------------------------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.
(Voltaire)  

10.05.07 09:47

7768 Postings, 6521 Tage all time highshorts raus


abwarten u. kaffeetrinken....

mfg
ath  

10.05.07 10:11

7768 Postings, 6521 Tage all time highMärkte



kaufen ob long oder short u. liegenlassen gibts nicht mehr.
Wer jetzt nicht imer dabei sein kann, sollte lieber erst garnicht kaufen.


mfg
ath  

10.05.07 15:40

7768 Postings, 6521 Tage all time highDAX



hallo "jungens" um es mit den worten der Ludolfs zu sagen, der DAX ist verdammmmmmmt stark.

mfg
ath  

11.05.07 04:01

3928 Postings, 4494 Tage Shenandoah@Trout....Lucky Guy....Risky Guy

Nun, ich weiss nicht ob das nun klug ist von dir oder einfach nur glueck :)

heute war ein guter short tag. 3 jahre long. so so. was hast du denn im Mai 2006 oder februar 2007 gemacht?

Ich meinte im kurzen zeitfenster, wer kaufte sich einen call (auf den dax) anfang Maerz 2007 zwischen 6400/6500 und hielt diesen ohne auszusteigen gnadenlos bis 7500? Weil er uebrzeugt ist von den 8000? und bewies dann auch noch das naeschen bei 6400 einzusteigen? und die positionsgroesse stimmte zudem noch? Und er stieg nicht aus als es vor 2 wochen intraday auch 150 punkte runterging?

Nun, das sind doch die entscheidenen fragen. Nicht ob ich mal 100 ticks long mitnahm und 300 euro damit machte!

Du hast recht mit logik und slebst mit wirtschaftlichen zusammenhaengen hat leider boerse nicht mehr viel zu tun. es ist in der tat auf einen nenner zusammengeschrumpft: Liquiditaet! kombiniert mit Gier ergibt aktienkaeufe! Schade eigentlich. koepfchen, analysefertigkeiten, oekonomische grundzusammenhaenge braucht man nicht mehr gross.

nun ja, wir werden sehen.  

11.05.07 06:45
3

7215 Postings, 4940 Tage TroutMorgen Shena

Meine Posis sind komplett mit TSLs abgesichert.
Werd ich ausgestoppt,sind die Verluste nicht hoch ,bzw die Gewinne gesichert.
Dann kommen ein paar Tage an der Seitenlinie,um zu sehen,ob die Verwerfungen von kurzfristiger Dauer waren.Danach positioniere ich mich meist neu,long oder short entscheide ich dan entsprechend.Fakt ist,dass seit 2003 die Shortphasen von sehr kurzfristiger Natur waren.
Fakt ist auch ,dass seit 2003 mit Longpositionen mehr zu verdienen war wie mit Shorts.
Mit Ausnahme einiger Harakirischeine ,welche ich garantiert nicht habe.
Heute werden wieder alle vom Crash reden(bei einem Minus von ein bisserl mehr wie 1%)
So long
Trout




--------------------------------------------------
Wahre Bildung besteht darin,zu wissen,was man kann,
und ein für alle Male zu lassen,was man nicht kann.
(Voltaire)  

11.05.07 07:52
2

7768 Postings, 6521 Tage all time highguten morgen



stimmt heute werden viele vom crash reden, selbstverständlich muss der nicht eintreten, ausserdem werden die longis alles wie immer als halb so schlimm herunterreden, müssen sie ja, stecken doch viele bis zum hals in einer knockout position, die es vielleicht ab 14.31 uHR nicht mehr gibt....

PS. sollte es baer doch ein "bisserl" mehr runtergehen, wird es hier am board sicherlich ganz schnell ruhig werden.....

mfg
ath  

Seite: Zurück 1 | ... | 21 | 22 | 23 |
| 25 | 26 | 27 | ... | 29  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben