SBM - Europas günstigste Immobilienaktie

Seite 1 von 59
neuester Beitrag: 06.04.20 11:34
eröffnet am: 28.09.17 23:46 von: Scansoft Anzahl Beiträge: 1464
neuester Beitrag: 06.04.20 11:34 von: Bud.Fox Leser gesamt: 229848
davon Heute: 28
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  

28.09.17 23:46
13

13019 Postings, 5343 Tage ScansoftSBM - Europas günstigste Immobilienaktie


Ich wollte eigentlich bei Ariva eigentlich kein neues Thema mehr eröffnen, aber da bei w:o ein User den Investmentcase perfekt

... (automatisch gekürzt) ...

https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...stanzriese-perspektive
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 29.09.17 11:44
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
1438 Postings ausgeblendet.

24.02.20 13:03
1

513 Postings, 1334 Tage Herr K.@ FFrodxin

Ich denke nicht, dass der Virus Auswirkungen im hochpreisigen Tourismussegment hat. Ich meine gehört zu haben, dass die Bill & Melinda Gates Foundation schon seit Monaten über diverse Schaumweinabfüller, Antikörper unter die erlesene Gesellschaft bringt. Von daher...  

24.02.20 16:06

98043 Postings, 7332 Tage Katjuschaalso sagen wir mal so

Falls sich das Virus von Norditalien noch ausbreitet, dann werden sicherlich auch die Touristenhochburgen in Südfrankreich betroffen sein. Aber erstens weiß man ja nicht wie stark, und zweitens würde ich mal vermuten, dass das nur temporäre Effekte sein würden.
Ich würde die ganze Geschichte aktuell aber auch nicht unterschätzen. Hat sich dafür in Norditalien zu schnell ausgebreitet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

24.02.20 16:21
1

8985 Postings, 5208 Tage Hardstylister2Schlimmstenfalls

versaut es SBM das Ergebnis im Hotel & Spiel-Bereich in diesem Geschäftsjahr. Ändert ja nun nicht wirklich viel am generellen Wert des Unternehmens.

Es sei denn es geht alles komplett in die Grütze, dann ist es aber eh egal.  

11.03.20 11:33

603 Postings, 3839 Tage Carterschöne Nachfrage in Paris bei 53,- und 54,-

wenn es so stimmt...
wobei, wenn es stimmt, dass so große Orders immer bedient werden...  

11.03.20 12:16

603 Postings, 3839 Tage Carter... und wieder weg :(

12.03.20 11:18

72 Postings, 223 Tage trustonewobei

wobei sich die Aktie aktuell ja wirklich sehr gut hält,
Das Unternehmen wird ja von der aktuellen Krise voll getroffen werden.
Italiener, Schweizer, Chinesen alles wohl Stammgäste in Monaco die nun alle ausbleiben werden.
Leere Hotels und Casinos wird das erste Halbjahr natürlich massiv verhageln.
Ist ja doch das auch das Hauptgeschäft.
 

12.03.20 11:53

98043 Postings, 7332 Tage KatjuschaJa, ist natürlich ein dummer Zeitpunkt

für so ein Virus.

Zumindest das eigentlich starken 2.Kalenderquartal dürfte arg leiden.

Andererseits ist SBM bilanziell halt gut abgesichert.
-----------
the harder we fight the higher the wall

13.03.20 09:22

379 Postings, 3868 Tage urlauber26und man

darf nicht vergessen, dass gemietet gemietet ist, d.h. die Mieteinnahmen aus One Monte Carlo sollten schon beständig sein...  

17.03.20 12:32

60 Postings, 2696 Tage paddy171zukünftige Entwicklung

..ich weiß es ist schwer vorauszusagen aber was meint ihr wie hart wird SBM diese Krise wirklich treffen?

Die Casinos und Restaurants sind bis auf weiteres geschlossen...
Der Vermietungen haben ja einen relativ geringen Anteil im Vergleich zu den Restaurants und Casinos.

Wie seht ihr hier das CRV auf Sicht von 2/3 Jahren?

Grüße  

17.03.20 14:38

693 Postings, 4056 Tage FFrodxinDas kann doch keiner

ernsthaft beantworten können - leider.  

19.03.20 18:13

608 Postings, 1697 Tage GlatzenkogelFürst Albert

ist auch schon mit Corona im "Homeoffice".

 

20.03.20 12:18

379 Postings, 3868 Tage urlauber26Absage F1

23.03.20 19:30

736 Postings, 1148 Tage TheseusXNatürlich trifft Corona auch SBM

Aber mal ernsthaft - wir sind zurecht zurück über der Marke von 50 Euro. Das Unternehmen war vorher schon tendenziell unterbewertet (verglichen mit vielen anderen Titeln am Börsenparkett) - wurde mit runter gezogen mit der Masse (nicht ungewöhnlich - aber sogar weniger schlimm) und scheint sich kurstechnisch zu stabilisieren. Die Bewertungen der Immobilien dürften kaum an Wert verlieren und als Hauptarbeitgeber in Monaco ist es im Stadtstaat auch durchaus systemrelevant. Ich mach mir um mein SBM Invest so gut wie keine Sorgen (denke hier sehr langfristig)...  

27.03.20 10:44

603 Postings, 3839 Tage Carterkann mir jemand erklären,

warum in Paris eine von mir eingestellte Order nicht im Orderbuch steht??
Habe um 10.19h ein paar St. zu 55,30 ins Ask gestellt. Bis gerade stand noch 55,40 und nun 55,20 als beste Order.
Verschwörung???
Oder gibt es irgendeine andere Begründung, die ich nicht kenne?  

27.03.20 11:23

98043 Postings, 7332 Tage KatjuschaBist bei sbroker?

Ich hab jedenfalls die Erfahrung gemacht, dass es auf den Broker ankommt. Ich handle über 3 Depots unterschiedlicher Broker, und die Orders über sbroker werden nicht im Orderbuch angezeigt, die der anderen Broker schon. Wieso weiß ich nicht.
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.03.20 11:48

603 Postings, 3839 Tage Carterbin bei Consorsbank...

habe die Order auf 55,- geändert und dort steht sie interessanterweise jetzt drin.
Ärgerlich nur, dass sie um 10.45h zumindest zum Teil hätte ausgeführt werden können :(  

27.03.20 11:56

98043 Postings, 7332 Tage KatjuschaAlso dann stand sie vorher auch

drin.

Hast du vermutlich nur die 15 Minuten Zeitverzögerung im Orderbuch nicht beachtet oder dass das Orderbuch in Paris aktualisiert werden muss. Immer unten auf den Zeitstempel auf der Euronext-Seite gucken!
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.03.20 12:20

603 Postings, 3839 Tage Carter... habe ich getan, war nicht zu sehen

27.03.20 18:17
2

53 Postings, 364 Tage Moneyboxer55,3 geht nicht

wegen der Stückelung, 55,2 oder 55,4 ginge.  

27.03.20 18:58
2

1394 Postings, 2101 Tage Mitsch@Katjuscha

Ich habe gerade deinen Kommentar #1438 vom 23. Februar gelesen:

"Morgen verkauf ich all meine Aktien und geh 100% short."

Das wäre eine gute Entscheidung gewesen und hätte vermutlich viel Geld gebracht und Verluste erspart. Aber ich vermute mal, dass es zu diesem Zeitpunkt nicht ernst gemeint war. ;-) Konnte ja da noch keiner ahnen, dass die ganze Geschichte so eskaliert...  

27.03.20 19:06
5

98043 Postings, 7332 Tage Katjuschatja, ehrlich gesagt ärgere ich mich auch

ein bisschen, weil ich damals ja wirklich short war, eben wegen Corona in China. Ich bin dann aber wieder weitestgehend aus den Shorts raus, weil der Markt weiter nach oben lief. Damals dachte ich noch, dass die Anleger wohl denken, das wird sich auf China beschränken und irgendwann überwunden. War ja auch legitim. Jedenfalls konnte ich nicht ewig gegen den Markt handeln.

1-2 Wochen später sah dann die ganze Sache schon ganz anders aus. Zum Glück habe ich gleich am Montag nach der ersten Italien-News (also vor knapp 4 Wochen) sofort einiges verkauft und meine Cashquote auf 30% erhöht. In meinem kleinen Wikifolio bin ich dann auch teilweise short gegangen. Das hat mich zumindest vor größeren Einbrüchen privat als auch im wikifolio bewahrt, siehe auch meine Aussagen vorgestern auf meinem Blog dazu!

http://katjuscha-research.blogspot.com/

Aber ärgerlich war es schon, weil ich im Februar wirklich vorhatte, short zu sein. Andererseits haben wir ganz andere Probleme als ein paar Verluste. Ich glaube, wir sind als Investoren alle privilegiert. Solange man nicht völligen Unsinn macht und alles Vermögen durch wilde Spekulation verliert, können wir uns gegenüber vielen anderen Menschen in Deutschland und besonders anderswo auf der Welt (Italien, Syrien, etc) glücklich schätzen und daher optimistisch bleiben.

-----------
the harder we fight the higher the wall

27.03.20 19:06

98043 Postings, 7332 Tage Katjuschastimmt Moneyboxer, daran wird es gelegen haben

Hätte Carter aber eigentlich sofort bei Consors angezeigt worden sein müssen, dass seine Order gestrichen wurde.
-----------
the harder we fight the higher the wall

27.03.20 19:52

603 Postings, 3839 Tage CarterSuper, wäre ich nie drauf gekommen!

Ist mir aber echt nicht angezeigt worden, dann hätte ich die Order ja unverzüglich geändert.
Echt ärgerlich, verdammt.  

30.03.20 10:06

53 Postings, 364 Tage MoneyboxerOrderbuch

Seit ihr denn alle letze Woche eingestiegen oder habt aufgestockt?

Das Orderbuch sieht ja auch spannend gerade aus. Bis auf zwei große Ordern bei 60 und 70 ? ist das Orderbuch ziemlich leer.  

06.04.20 11:34

727 Postings, 2773 Tage Bud.Foxhmm

wie schätzt ihr die aktuelle Lage ein? Die Zahlen müssten ja vorsichtig gesagt bescheiden werden, Hotels geschlossen, Restaurants und Casino ebenso. Wisst ihr, welcher Anteil langfristig vermietet ist? Zumindest hier sollten die Einnahmen ja weiter laufen....
Aktuell ist SBM noch meine größte Depotposition, aber ich hadere zur Zeit echt mit mir, ob ich hier reduzieren soll  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
57 | 58 | 59 | 59  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Libuda