Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3229
neuester Beitrag: 15.10.19 11:22
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 80714
neuester Beitrag: 15.10.19 11:22 von: Zakatemus Leser gesamt: 13100630
davon Heute: 3298
bewertet mit 163 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3227 | 3228 | 3229 | 3229  Weiter  

23.06.11 21:37
163

24540 Postings, 6736 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3227 | 3228 | 3229 | 3229  Weiter  
80688 Postings ausgeblendet.

15.10.19 09:24

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Guten Morgen liebe Fangemeinde..............

Der liebe Gott hat mich gerade geweckt!
Seid ihr schon alle in der Arbeit...................ich hab heute frei!  

15.10.19 09:27

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Ohje...................Bakkt.............

Volumen heute ganze 0 (Null) Bitcoin.
An dem stinkenden Scheissdreck Bitcoin  hat wirklich niemand mehr Interesse, ausser vielleicht ein paar Idealisten oder Bitcoin Maximalisten........................

thatreal
dropbitcoin
quickly
before its to late..........
 

15.10.19 09:51

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Goldseiten.de rät zum Goldkauf!

15.10.19 09:51

14634 Postings, 7258 Tage preisfuchsEinen wunderschönen guten Morgen

Die Sonne scheint, ein herrlicher Tag :-)
Was macht Ihr?
Hackt euch wie üblich die Finger wund auf Themen die nächste Woche schon keiner mehr für wahr nimmt. Dazu über Kurse die bereits der Vergangenheit angehören.

Wie kann man so sinnlos wertvolle Zeit vergeuden?

Zakatemus Bitcoin ist nicht erschaffen worden, damit man sich Jahre später anderen erklären muss.
Der eine hat, der andere hatte und der andere wird Bitcoin nie haben!
Spar dir Deine kostbare Zeit  :-)
Die Energie der Anziehung wird vom Gesetz der Gegensätze beeinflusst.
Beschäftige dich besser damit. Macht mehr Sinn :-)

http://www.weisheitsschule.eu/de/lehrer/...0500_gesetz_gegensatz.html  

15.10.19 09:54

4333 Postings, 4103 Tage Motox1982Hilde

Vl. findet der liebe gott arbeit für dich dann bist nicht mehr so frustriert, soziale kontakte und so helfen, als tipp :-)

Aber das böse böse system gell arbeit ist schlecht *lach*

Zaka: Finde den kompletten altcoinmarkt überbewertet und gold mind genauso spekulativ wie bitcoin.

Dropgold.com





 

15.10.19 09:59
1

14634 Postings, 7258 Tage preisfuchsgold mind genauso spekulativ wie bitcoin

Gold wird aber nie gegen null gehen.
Gold wird aber auch nie Sprünge wie Bitcoin machen.
Ob negativ oder positiv werden wir erleben.
Besser man hat beides als nur Bitcoin und deine Töne mein lieber Motox1982  

15.10.19 10:00

14634 Postings, 7258 Tage preisfuchsCarpe Diem

15.10.19 10:06

22 Postings, 846 Tage dvlzgrmzzdrop altcoins

welche altcoins sind eures erachtens sinnvoll?

Ich bin (auf cryptos bezogen)  zu 3/4  in btc investiert, der rest teilt sich auf in iota, ethereum, monero und xrp. ich denke diese coins haben vorallem den vorteil das die leute sie kennen bzw. diese coins sind in den medien am ehesten vertreten, d.h. sobald die masse wieder am investieren ist sollten diese auch wieder ansteigen, da es etablierte "marken" sind.

zudem bin ich der überzeugung das wenn es wieder eine fomo welle wie 2017 geben sollte sowieso sinnvoll sein wird in coin "hodltothemoon99938xxx" zu investieren, der am besten  ein unendlich hohes supply hat und gerade 0,0000001 cent wert ist, da die ganzen investmentfernen menschen dann sagen "der ist so billig, da lohnt sich das investment aktuell ja richtig"

allerdings ist mein langfristiges ziel dabei meinen btc bestand zu erhöhen, da ich an die technologie glaube. (die anderen coins müssen sich diesbezüglich noch bewähren)  

15.10.19 10:11

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Das sind doch mal Aussagen........

allerdings ist mein langfristiges ziel dabei meinen btc bestand zu erhöhen, da ich an die technologie glaube. (die anderen coins müssen sich diesbezüglich noch bewähren)

Buba, dein ganzes Geld wird irgendwann weg sein, das prophezeie ich dir......  

15.10.19 10:31

22 Postings, 846 Tage dvlzgrmzz@hildegard von .

also mein GANZES geld wird irgendwann weg sein, obwohl ich nur einen teil davon in cryptos investiert habe? erkläre mir das bitte genauer.  

15.10.19 10:34

6612 Postings, 2164 Tage Zakatemus@preisfuchs

Danke für den Tipp.
Ich werde mich damit beschäftigen. Sieht zumindest auf den ersten Blick interessant aus.
Wie Du vielleicht schon gemerkt hast, habe auch ich neben diesem Forum ein Eigenleben.
Ich poste nur gelegentlich.
Z.Zeit bereite ich eine Argentinienreise vor - Buenos Aires: das Paris Südamerikas :-)
Übrigens spielt der Bitcoin auch dort eine Rolle.

Ja - Du hast schon recht: Carpe Diem :-)  

15.10.19 10:38
1

6612 Postings, 2164 Tage Zakatemus@dlvzgrmzz

Vielleicht solltest Du Dich auch einmal mit DASH und mit 0X befassen.
Ich denke, dass die dezentralen Exchanges an Bedeutung gewinnen werden - deshalb 0X.
Weitere Coins, die ich u.a. halte:
Omisego, ZCash
Das soll aber keine Empfehlung sein - poste das nur, weil Du fragtest.  

15.10.19 10:44

22 Postings, 846 Tage dvlzgrmzz@zaka

ok danke, werde ich mir mal ansehen.

warum schreiben so viele leute hier eigentlich im forum unter ihrem beitrag "keine empfehlung"? gibt es tatsächlich leute, die aufgrund von aussagen in einem forum blind investieren? (hat mich schon immer mal interessiert hier auf ariva, wollte bei der gelegenheit mal fragen)  

15.10.19 10:46

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.dvlz..........

naja, wenn man so wie du nur Taschengeld bekommt, kann der Verlust erheblich sein Buba........
Auch wenns nur ein Teil davon ist.........
Sag mal kennst du eigentlich den user pompeyo? hahaha  

15.10.19 10:47

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.So ne Stunde noch dann habt ihr Mittagspause......

aber nur wenn ihr brav gewesen seid.:-))  

15.10.19 10:49

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Sagt mal, wo ist denn heute die Schwuchtel........

Ach ja, hab ich vergessen, der meldet sich nur sporadisch mit seinen dümmlichen Kommentaren der oder die 10MioEur................  

15.10.19 10:52

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Volumen bei Bakkt immer noch 0

(Null).............schlechtes Omen............keinerlei Interesse mehr setens institutioneller Investoren!

Hier der Link zum selber schauen:

https://www.bakkt.com/index  

15.10.19 10:56

22 Postings, 846 Tage dvlzgrmzz@hilde

ok du hast mich ertappt, ich bin nur mit meinen 25? taschengeld pro woche investiert.
zudem haste mich überzeugt: ich werde mein ganzes geld verlieren, ich glaube ich verkaufe die btc um an fiat zu kommen, deine argumente wie "An dem stinkenden Scheissdreck Bitcoin" hat mich wirklich zum nachdenken gebracht.

jetzt aber mal ernsthaft: versuch doch mal BITTE mit sachlichen argumenten gegen bitcoin und für fiat zu argumentieren. und mit argumenten meine ich argumente und keinen schwachsinn ;)  

15.10.19 11:00

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.Nö, pompeyo.............

es gibt keine sachlichen Argumente............der Bitcoin wurde gemacht um Menschen um ihr Erspartes zu bringen. Siehe die geschickt gemachte Seite dropgold.com.
Irgendwann wirst auch du bitcoin verstehen, ich bin da schon etwas weiter...................
Schade um dein Taschengeld...................solltest dir eher einen Kanister Diesel kaufen.
Aber so ist sie halt die Jugend.........  

15.10.19 11:01

628 Postings, 128 Tage Hildegard von Binge.So ich muss etz kochen............

Ihr habt dafür die Kantine.............
:-)  

15.10.19 11:08

22 Postings, 846 Tage dvlzgrmzz@hilde

wieso sprichst du mich mit pompeyo an? ich kenne keinen pompeyo und die ariva suche weiß auch nichts darüber

ich habe von argumenten gesprochen nicht von worthülsen...
WARUM und von wem sollte btc gemacht worden sein? wenn du doch die zeit und das wissen besitzt um leute aufzuklären, dann tue es doch jetzt.  

15.10.19 11:12

4333 Postings, 4103 Tage Motox1982Hilde

hat keine Arbeit und deswegen genug Zeit zu posten und das ist gut so :-)

das dich der liebe Gott halt wieder weckt falls du vor langer weile einschläfst *lach*

@preisfuchs: Bitcoin wird genau so wenig auf 0 gehen.

dropgold.com



 

15.10.19 11:12
1

4333 Postings, 4103 Tage Motox1982dvlzgrmzz

denke dieser pompeyo ist ihr virtueller Arbeitskollege *gg*  

15.10.19 11:22
1

6612 Postings, 2164 Tage Zakatemus@#80703

Leider ist es so:
Es gibt ganz viele Leute, die sich das Selbst-Denken sparen möchten und ständig auf der Suche nach Jemandem sind, der ihnen diese Arbeit abnimmt. Sie streben nicht nach Wissen - Glauben reicht ihnen.
Nachdem sie auf die Nase gefallen sind, machen sie es immer wieder - dann suchen sie eben einen neuen Guru.
Dieses Gebaren findet man nicht nur an der Börse - es ist in allen Lebensbereichen anzutreffen.
Ganz besonders auch beim Beziehen allgemeiner Informationen über die Medien: Man sieht einen seriös wirkenden Typen in der "Tagesschau" und glaubt dem alles, nur weil er so "überzeugend" rüberkommt und weil rein äusserlich im Studio alles top gestylt ist.
Äusserlichkeiten spielen aber für Wahrheitsfindung keine Rolle. Auf die Inhalte kommt es an - und die sollte man IMMER prüfen.
Ich will kein solcher "Guru" sein. Meine Antworten sind lediglich als Empfehlungen zu verstehen, die nochmals zu überdenken sind.
Würde mich immer auch über Kritik meiner Empfehlungen freuen :-)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3227 | 3228 | 3229 | 3229  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben