QSC vor Neubewertung

Seite 2 von 22
neuester Beitrag: 14.11.19 21:06
eröffnet am: 11.04.19 13:31 von: upolani Anzahl Beiträge: 545
neuester Beitrag: 14.11.19 21:06 von: kostolini Leser gesamt: 59923
davon Heute: 95
bewertet mit 1 Stern

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  

15.04.19 18:13

226 Postings, 941 Tage ToelzerbulleOracle käut Upo wieder

Das mit Vodafone hat Upo schon 2578 geschrieben...

und schön, dass du kaufst Benno!!!
Besser auf´s Konto als auf die Fresse!

Gute Nachfrage heute - ungewöhnlich!

Einladung HV heute veröffentlicht... Nichts von Plusnet!

Müsste jetzt weiter hochgehen!!!

Die Jubelfraktion kratzt an der 5 % Hürde:-)  

15.04.19 18:28

120 Postings, 256 Tage oraclebmwDeals...

Mal schauen, mein Bauchgefühl sagt mir,  dass der Vorhang so langsam fallen wird.

Kann mir einfach nicht vorstellen, dass bei den Aussichten Schlobohm Plusnet verschenkt oder einfach so verkloppt.

Die Potentiale für Plusnet sind gewaltig
- open access
- Dt. Telekom, United Internet und QSC (für UI fast ein Monopol im Festnetz
- evtl. Vodafone Rückzug
- das Netz ist abgeschrieben, etc.
- wer ist der strategische Netzpartner von Plusnet?!

QSC hat mit nichtstun eine fast top Marktlage erzwungen. Hätte nicht gedacht, dass man mit nichtstun auch soweit kommt.

Interessenten gibt es viele
- Finanzinvestoren
- strategische Partner
- Ausländische Konzerne

etc.

Wenn die wollen steigt der Kurs sehr schnell, das haben wir die letzten Jahre auch ohne irgendwelche News gesehen. Mal schauen ob Schlobohm und Eikers smarter sind als Metyas.

 

15.04.19 18:34

136 Postings, 235 Tage upolaniStatus

in der tat ein top interview mit freenet

1,5Mrd in Lizenzen und CAPEX Netz / laufende Opex müssen tatsächlich zurück verdient werden.
Freenet verfolgt Strategie wie telering seinerzeit in Ö
Bleiben bei leisten, wurden dann um 1 Mrd von T-Mobile gekauft

Bieterkreis
1,
UI (nach Telefonica nun auch VF eher raus aus Altnetz)
Mit dem Risiko beschäftigt sich Dommermuth nicht erst heute
Bieten DSL um 9,9EUR

2,
DG KKR
Open Access
3,
Freenet
den anderen alles überlassen, wenn man Nutzen Festnetz sieht
4,
Congstar
Neues Geschäftsmodell
(congstar hat für Telekom und QSC schon als Bindeglied fungiert)
5,
Stadtwerke
Thüga
Ewe&Telekom investieren 2 Mrd (Offenheit in vatm Bericht)
6,
Gasline
Backbone (Partygast)
7,
NN
Überraschungen

Case
a,
Betriebskosten Altnetz Teilung
Betrieb neue Anforderung (KKR; EWE,..)
b,
Layer 2 Ersparnis
c,
open access Drehscheibe (upgrade zu Zukunft Technologien)


I.
Nimmt Plusnet einer, der andere vermeiden will
II.
Kommt Genossenschaft
III.
oder tanz wer in AG ein


oder Kombi


HOTTTT
große Blöcke heute, zack und weg

1,2 oder 3 letzte Chance bald vorbei
Ob Du wirklich richtig stehst hörst du wenn die Musik angeht
 

15.04.19 18:40

136 Postings, 235 Tage upolaniTiming

Oracle
das zeichnet sich seit 2013 ab
Da war klar wer raus geht aus Festnetz

Kein telco kanibalisiert sich selbst
VF wusste mit 2 Kabel wird Festnetz irrelevant

Jetzt ZIELGERADE
bin sehr gespannt auf das finale set up  

15.04.19 20:34

136 Postings, 235 Tage upolaniVF DSL Auflagen

https://www.welt.de/wirtschaft/article191269877/...noch-Bedenken.html

VF wird DSL abgeben
Lösung anbieten in dem Kontext  

16.04.19 07:59

17 Postings, 218 Tage BaadermeisterLaotse: ?Tue nichts und alles ist getan?

Oracle:  ?QSC hat mit nichtstun eine fast top Marktlage erzwungen. Hätte nicht gedacht, dass man mit nichtstun auch soweit kommt.?

Das schaffen sonst nur Zen-Buddhisten. Ich vermute Herman wird der 15.te Dalai Lama.

 

26.04.19 11:14

136 Postings, 235 Tage upolaniEntscheidung naht

Zeitachse sagt Entscheidung bis "spätestens" 29.5.
Ich würde meinen das wird nicht bis zum letzten Tag ausgereizt

Ab wann springen Spekulanten ins Boot?
Will man das?

Ich denke über die Jahre hinweg haben Telcos strategisch ihre Zukunft geplant
UI 4.Macht
VF Kabelnetze kaufen

QSC wird eine Rolle spielen.
Was die ausgegliederte Plusnet wert ist, ob ein Vollverkauf tatsächlich stattfindet, oder Filetierung exerziert wurde, oder ob es zu einer Koop kommt mit zB VF, "ein grosser der sich zurückzieht" (kann nur VF sein, weil telefonica hätte man namentlich nennen können)

Es wird ein Set up machen was Sinn macht
Was bestmöglich ist
Da habe ich vollstes Vertrauen
Vertrauen, dass über die Zeitachse nicht erschütterbar ist

BS und GE haben 25%
Die haben nie Telco abgeschrieben
Im Gegenteil, Telco Genetik
Und auch mal positive entwicklungen mit Telefonica und VF Rahmenbedingungen

Wie man Werthaltigkeit einschätzt
hoch zweistellig
210Mio alla Bankhaus Lampe
oder Case getrieben

In meinen Augen kann es nur Case getrieben sein
Keiner zahlt xxx nur weil es in Bilanz steht
Es gibt mehrere mit verbindlichem sehr attraktivem Angebot
(Betriebskosten Altnetz, Layer2, Open Access) müssen die Zutaten sein
Und das Bewusstsein zum Case muss das Behalten des Netzes getrieben haben

Wir werden sehen
Bin sehr zuversichtlich
 

27.04.19 21:48

136 Postings, 235 Tage upolaniOracle

Top posting

Werte heben yes!

Wo sind BS /GE seit 2013 Aufstockung

Zielgerade  

28.04.19 14:07

136 Postings, 235 Tage upolaniHorst P

Ad
Plusnet wird sicher verkauft

Seh ich nicht so.
Einige Konstellationen möglich.

1,
1er kauft plusnet
Wenn, dann wie du schreibst

2,
Mehrere mit mitmach Ticket

3,
Einer kauft sich in AG ein
AG Ticket billiger als Plusnet

4,
Kooperation
ZB Vodafone
Wäre sehr Wertsteigernd


Alles realistisch
Let us see  

28.04.19 15:03

145 Postings, 675 Tage Horst.P.Verkauf Plusnet

1+2 wird  so kommen
3 eher nicht
4 leider nicht

man kann nur hoffen, das der Preis äußerst attraktiv sein wird.
attraktiver als eine Kooperation kann ich mir kaum vorstellen.
wenn über 450 Mio gezahlt werden - dann lieber den Spatz in der Hand
 

29.04.19 09:31

136 Postings, 235 Tage upolaniVerkauf szenario

Horst P
Wie erklärt ein Käufer seinen Antionären, dass er 500-600mio hinlegt für den Teil einer Ag, dessen gesamt wert aktuell deutlich unter 200mio liegt.

Der müsste sich doch einkaufen.
Und von der Flanke zumindest werte generieren.

Egal was kommt
1.
einer kauft
2.
Mehrere lösen Ticket
3.
AG Einstieg eines Players der mitreden will
4.
Koop

Koop und/oder Beteiligung ist schnellster weg zu Wachstum
Zitat JH Sept 18
 

29.04.19 12:22
1

1213 Postings, 4555 Tage braxterHorst P

wie kannst Du 3. weitestgehend und 4. ausschliessen?

z.b. Leichen im Keller : werden bei Mergers & Acquisitions  über Due Diligence genauso bereinigt , wie unerwartete Verpflichtungen, Steuer- und Bilanzierungsprobleme.

Die Verschrottungsaktion die Tölzer auf WO aufgezeigt hatte spricht hier Bände.
Möglicherweise auch, dass man keine aktivierten Entwicklungskosten mehr zum Ansatz gebracht hat, stattdessen alles in den Aufwand gebucht hat. In welchem Umfang auch immer.
Ebenfalls frühere Aktionen seit 2014.
Auch Faulhaber, Höger die den V8 eingebaut haben.

Genauso wie man solche Dinge bereinigt, optimiert und für Käufer auf Vordermann bringt, konnte man bei QSC auch in den Jahren davor das Kursrisiko ausklammern, in dem man die AKtien billig eingesammelt hat. Während die AG ihren Schrott bereinigt auf allen Ebenen kann ich in diesem Fall als strategischer Investor bereits Gewinne abschöpfen und die Aktien billig den Instis abnehmen.

Bitte nicht Texas Fonds bringen. Das ist Kindergarten. Und hat allenfalls mit Gtt zu  tun. hatte upo ausgeführt.

Binding offers / verbindliche Kaufangebote können nicht ohne weiteres zurückgezogen werden.
D.h. allein damit hätte der Kurs auf 2 EUR steigen müssen.
Ist nicht passiert, was nur bedeuten kann, dass die Aktien der AG bereits vor längerer Zeit unter Dach und Fach gebracht wurden.

Bei der Evaluation der verbindlichen Angebote wird nicht einfach nur auf den Kaufpreis abgestimmt.
Schon gar nicht in unserem Fall. Es geht doch um strategische Interessen und Neuaufstellung.  
Im Telco sind die Möglichkeiten in unserem Fall sehr genial und weit vorher vorbereitet worden.

Die AG wäre von Schlobohm, Eickers längst an den "Mann" gebracht worden, wenn es keine bessere Lösung gegeben hat. Die Lösungen vermuten wir bereits seit Jahren.  
Drum auch die Erläuterungen von Hermann , welche aber nichts mit der letzten Ad hoc über die verbindlichen Angebote zu  tun haben.

Die Vertragsparteien im Kaufvertrag können u.U. mehrere sein. Es gab mehrere Interessenten.
Wir verkaufen keine Holzfabrik oder Metallfabrik sondern eine technische skalierbare Telco Bude die für jeden gut ist, weil sie eine Plattform des diskriminierungsfreien günstigen Einkaufs bietet und der Kostenoptimierung.

Nach der Phase verbindliche Angebot kommt die Phase "closing" , Ziellinie als letzter Prozessschritt.
Es gibt auch ein Closing Dinner bei dem alle beteiligten Parteien in einer angemessenen Lokalität das Ende der erfolgreichen M&A Transaktion feiern. Evtl. noch ein Erinnerungspokal (das nur am Rande weil das Privataktionäre im Anschluss nachahmen/ als Theaterstück imitieren wollen ;-)  ).
Und wie kann man hier ausschliessen, dass die AG nicht schon billig unter Dach und Fach gewerkelt wurde?
Also hier erst Unterschrift  / dann evtl. Kartellbehörde /  dann Closing und Abschluss M&A

Wieso hat der Prozess M&A Plusnet solange gedauert wenn es am Ende nur einen Käufer gibt?
Warum hinterfragt niemand aus welchen Bestandteilen Plusnet besteht und das wird dann  mit Hermann's Aussagen verknüpft.  
Man kann auch Teilkomponenten von Plusnet verkaufen.
 

29.04.19 12:30

136 Postings, 235 Tage upolaniTheater Dinner mit Paella & Sardinas

Es gibt auch ein Closing Dinner bei dem alle beteiligten Parteien in einer angemessenen Lokalität das Ende der erfolgreichen M&A Transaktion feiern. Evtl. noch ein Erinnerungspokal (das nur am Rande weil das Privataktionäre im Anschluss nachahmen/ als Theaterstück imitieren wollen ;-)  ).

Ich glaube ich muss den Tisch reservieren
Ah das ganze Lokal

Make up artists sind ebenso zu buchen
Tölzi, Brax und Upo
Alias BS, GE, JH

Let QSC Dance  

29.04.19 13:05

166 Postings, 2174 Tage naviloverLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 05.05.19 21:05
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

29.04.19 13:28

206 Postings, 4832 Tage g.poldybraxter

"Binding offers / verbindliche Kaufangebote können nicht ohne weiteres zurückgezogen werden.
D.h. allein damit hätte der Kurs auf 2 EUR steigen müssen.
Ist nicht passiert, was nur bedeuten kann, dass die Aktien der AG bereits vor längerer Zeit unter Dach und Fach gebracht wurden. "

Verstehe ich nicht! Was hindert denn irgendjemanden, derzeit Aktien zu kaufen und damit den Kurs nach oben zu treiben? Meine Aktien kann man kaufen, die gehören derzeit mir, und das wird auch ziemlich vielen anderen so gehen? Warum sprigt keiner auf diese Spekulation an? Wirklich schon alle Aktien beim Aufkäufer? Knappheit müsste doch noch viel stärker einen Kursanstieg beeinflussen.

Alles geheime Planungen, seit 2 Jahren Plusnet, seit weiteren 3 Jahren die heimlichen Aufkäufer. Und jeder hält sich an die vereinbarte Verschwiegenheit? Sonst bei dir die böse Geschäftswelt, hier nun ausnahmsweise ganz regelkonform und brav?

2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt
und Drei macht Neune !!
Ich mach' mir die Welt
Widdewidde wie sie mir gefällt ....  

29.04.19 13:32

136 Postings, 235 Tage upolaniPoldy

Ich vergönn es uns

Wenn es so kommt
Spielst du die pippi!  

29.04.19 14:11

145 Postings, 675 Tage Horst.P.Verkauf Plusnet

Lieber Braxter,
wenn QSC eine Ad-hoc raushaut, das es Interessenten für einen Komplettverkauf gibt und man nun
Gespräche aufnimmt - dann ist davon auszugehen, das Plusnet zu 100 % verkauft wird.
Ob nun an zwei oder mehrere Interessenten spielt keine Rolle. Damit wäre das Thema Kooperationen mit
wem auch immer vom Tisch.
Ein weiteres Indiz könnte die Umschichtung  von lang auf kurzfristige Darlehen sein. Ich wüsste nicht,
was QSC mit über 200 Mio Cash kurzfristig anstellen sollte.
In zwei Wochen kommen die Q1-Zahlen. Vielleicht wissen wir dann mehr.  

29.04.19 14:13

136 Postings, 235 Tage upolaniKooperationen

Vom Tisch?

Wer sagt das.  

29.04.19 14:40

145 Postings, 675 Tage Horst.P.Verkauf Plusnet

Wenn Plusnet zu 100 % verkauft wird sind Kooperationen für QSC - zumindest was Plusnet angeht vom Tisch. Und so sieht es nach der Nachrichtenlage seitens QSC aus. Verkauf komplett.
 

29.04.19 15:07

136 Postings, 235 Tage upolani1.kommt es anders

Und 2. als man denkt

 

29.04.19 15:33

145 Postings, 675 Tage Horst.P.Verkauf Plusnet

Wozu dann die Adhoc ?
Mit Sicherheit nicht, um es hinterher anders zu machen.
Wir werden sehen.
Auf jeden Fall Charttechnik 1a !  

29.04.19 15:37

136 Postings, 235 Tage upolaniWarum

Du kannst davon ausgehen, dass QSC mehr als die official version macht.
Offiziell war Telco sogar tot, und zum Glück wieder lebendig, jaja...  

29.04.19 18:45
1

160 Postings, 1443 Tage ring_of_fireMuss mich

Jetzt auch mal melden.

Es ist in diesem Forum wie vor 3, 5 oder 7 Jahren. Es wird von der großen Lösung ausgegangen und von unglaublich vielen geheimen Verhandlungen, Absprachen und Aktienkäufen, die längst eingetütet sind. Oh Mann.

Ich hsbe hier gute Gewinne eingefahren damals beim Anstieg bis auf 5 Euro. Damals hatte Hauck und Aufhäuser irre Kursziele ausgerufen und qsc in eine Reihe mit Bechtle und Cancom gestellt. Die beiden Firmen haben ihre Wachstumsstrategie durchgezogen, qsc nicht....trotz Vision 2020 oder wie hiess das damals? Schlobohm und Eickers dachten, sie sind Strategen und hätten den Laden vor vielleicht 8 Jahren für 5 bis 6 Euro verkaufen können (noch vor dem Anstieg auf 5 damals). Aber sie wollten mehr, nur die PE Fonds wollten dann nicht mehr und Versatel ging an UI irgendwann. Chance verpasst.  Alles andere hat der Diplom Ingenieur Schlobohm versaut und sich selbst ausgetauscht,  nur um seinen Vasallen zum neuen Chef zu machen. Naja Leute , sollte es hier große Chancen auf stark steigende Kurse geben, dann würde einer von vielleicht 10000 Fonds, family offices oder Private equity Firmen es merken und investieren. Mglw kann man ein paar Trading Gewinne einfahren, hab ich nach der ad hoc auch gemacht,  aber selbst die Reaktion darauf waren nur plus 10 Cent.

Es bleibt ein Saftladen  

29.04.19 18:46
1

160 Postings, 1443 Tage ring_of_fireUnd

Upo ist immer noch bei seinen Geheimverhandlungen, Absprachen und längst eingetüteten Geschäften....seit fast 10Jahren schon....  

29.04.19 19:03

136 Postings, 235 Tage upolaniRing of Fire

Nein wir glauben nicht an Geheimverhandlungen
Alles gemeldet

10 Cent Gewinn, gratuliere
Investiere es in ein Ticket mit Pipi
Saftladen Rundfahrt
Ihr sprecht Unternehmern ab unternehmerisch zu denken
Wenn man sich selbst die Bewertung so rausnimmt
Postet man nicht in dem kleinen forum
Außer du willst pipi heiraten

Strategie stimmt
Strong buy

 

Seite: Zurück 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 22  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben