Drillisch AG

Seite 1 von 907
neuester Beitrag: 24.06.19 19:39
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 22666
neuester Beitrag: 24.06.19 19:39 von: bagatela Leser gesamt: 5020809
davon Heute: 423
bewertet mit 75 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
905 | 906 | 907 | 907  Weiter  

23.07.13 13:31
75

39769 Postings, 4843 Tage biergottDrillisch AG

So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
905 | 906 | 907 | 907  Weiter  
22640 Postings ausgeblendet.

20.06.19 13:55

610 Postings, 545 Tage HE1050HSDer Wahnsinn heute

schon mehrfach beobachtet, innerhalb einer Sekunde werden da mal mehrere zehntausend Aktien eingesammelt und der Kurs steigt wieder 0,30 bis auf 28,00.

Die Umsätze auf der 28,00 werden heute sicher 6stellig.

Hat die 28,00 charttechnisch irgendeine Bedeutung?  

20.06.19 14:07

176 Postings, 642 Tage EineaktieWann kommt die Große Kapital-

erhöhung noch im Juni oder dann im Juli ?

Wird sicher kommen !  

20.06.19 14:24
2

420 Postings, 1586 Tage hellshefeHE1050HS

Ich denke ja. Schau dir mal den 3-Monats-Chart an. Vor dem Dip auf die 24,- ging der  Kurs fast einen Monat lang um die 28,- herum.  Und da ruht er sich heute ein bischen aus.

wink

 

20.06.19 14:47
1

95147 Postings, 7042 Tage Katjuschano way, ich bin noch dick investiert

und zwar für meine Verhältnisse richtig dick.

Nur nicht mehr im Wikifolio. Die Gründe für dieses Vorgehen habe ich schon oft in diversen Threads dargelegt. Das Minus hat sich im übrigen in Grenzen gehalten. Insgesamt vielleicht 2%.

Es geht nicht um "hin und her macht Taschen leer" im wikifolio, sondern ich muss da oftmals zwischendrin auch auf "the trend is your friend" hören. Welche Börsenweisheit die Bessere ist, ist schwer zu sagen, aber du siehst, dass es keine nur einzig richtige Meinung gibt.

In meinem privaten Depot kann ich mir eine sehr langfristige Strategie eher leisten. Da halte ich an solchen Investments meistens auch fest. Den wikilio-Investoren bin ich aber gegenüber verpflichtet, auch sowas wie Moneymanagement zu betreiben, erst recht wenn bei einer Aktie bzw. einem Unternehmen noch operative Unsicherheiten bestehen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

20.06.19 18:21
4

176 Postings, 642 Tage EineaktieLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.06.19 14:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - unbelegte Tatsachenbehauptung

 

 

20.06.19 19:01
6

4263 Postings, 3861 Tage RedPepperLieber oder besser liebe Eineaktie

jemand mit -23 Sternen, schwarz wohlgemerkt, kann natürlich hier auftauchen und über KE´s faseln, es wird nur niemanden interessieren.

Wie ist in der Signatur von SAKU so schön zu lesen; Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle.  

21.06.19 13:10

2821 Postings, 3147 Tage bagatelaUngewohnt

Kursfest die letzten tage.  

21.06.19 16:13

910 Postings, 5726 Tage Ninoda will jemand partout das der Kurs bei 28? bleibt

21.06.19 16:19

1230 Postings, 3771 Tage niovsund

das scheint ihm wirklich viel Geld wert zu sein.

Das Volumen ist naemlich auch nicht gerade von schlechten Eltern  

21.06.19 16:32

95147 Postings, 7042 Tage Katjuschaheut abend ist halt Verfall

-----------
the harder we fight the higher the wall

21.06.19 16:43

2821 Postings, 3147 Tage bagatelaSK

28,20 :)  

21.06.19 17:30

610 Postings, 545 Tage HE1050HSso hart umkämpft

habe ich bei DRI noch keinen Kurs gesehen.

Das Volumen auf der exakten 28,00 war heute und gestern etwa 300.000 Aktien.

SK heute tippe ich eher auf 27,98 oder 28,02, bei einem hohem Volumen.

Für nächste Woche sind dann aber wieder steigende Kurse erlaubt :-)  

21.06.19 17:38

610 Postings, 545 Tage HE1050HSSK 28,04

mit 870.000 Stück!

Nun bin ich nachbörslich gespannt. Da wird nochmal der Kurs laufen.  

21.06.19 18:42

1230 Postings, 3771 Tage niovsdas ist schon wirklich merkwürdig

aber auch erschreckend , wie viele hier bei 28 auch permanent verkaufen  

21.06.19 19:36

1229 Postings, 932 Tage Roggi60Aufbau 5G-Netz

Oder Samsung machts?

Zusammenarbeit mit Telefonica gibt es schon und da können Drillisch und Telefonica gleich miteinander verhandeln wer wo sich  des Netzes des jeweils anderen bedient. Technik ist dann auch die gleiche!
https://www.golem.de/news/...hland-5g-netze-aufbauen-1906-142076.html

 

21.06.19 23:40
5

1229 Postings, 932 Tage Roggi60Verkaufen

Könnte daran liegen das Drillisch ab Montag oder Dienstag aus dem Euro Stoxx 600 raus ist und die ETFs????? anpassen müssen!  

23.06.19 13:10

1230 Postings, 3771 Tage niovsleicht dreistellig ;)

23.06.19 22:49
3

1230 Postings, 3771 Tage niovsUnd noch ein Interview

23.06.19 23:43

2948 Postings, 1170 Tage BaerenstarkDurchgeplant

Klingt nach einem Plan A und sogar nachveinem Plan B...
Man merkt das die Stimmen deutlich positiver werden für 1&1 Drillisch.  

24.06.19 13:40
1

910 Postings, 5726 Tage Ninokurse von United Internet und 1&1 Drillisch gleich

auch komisch  

24.06.19 14:18

4140 Postings, 3521 Tage silverfish@Nino

Eigentlich nicht. Komisch war bisher die "Outperformance" von UI gegenüber von DRI. Ich hatte das ja schon ein paar mal geschrieben, dass sich die Kurse wieder annähren sollten. Entweder war DRI zu tief gefallen oder UI muss noch nachziehen. Das scheint jetzt vollzogen zu werden. Hatte allerdings gehofft, dass das bei einem wesentich höheren Kurs der Fall sein würde:

ariva.de  

24.06.19 17:25

74 Postings, 1563 Tage AssetpflegerDrillisch aktuell günstig

Nachdem man nun die Kosten der 5G-Frequenzen kennt müsste die Angst aus dem Kurs rausgehen. Bei um die 100 Mio € Gewinn / Quartal kann sich Drillisch den Kauf der Frequenzen leisten ohne dabei drauf zu gehen.

KGV 12,5 auf Basis der 2018er Gewinne ist eher günstig, die Deutsche Telekom verzeichnet ein KGV von 33,7. Mittelfristig also auf 2-3 Jahre kann Drillisch wohl noch gut zulegen, alleine weil die Angst welche aus der Unsicherheit über den Preis der Frequenzen resultierte aus dem Kurs rausgeht.  

24.06.19 17:34

610 Postings, 545 Tage HE1050HSwer sich den Wochenchart anschaut

dem geht das Herz auf.

Nur wer links daneben den Jahreschart hat, muss mit der Lupe hinschauen um einen Anstieg zu erkennen.

Bin aber trotzdem froh, dass diese mühsam erarbeitete 28,00 endlich überschritten ist und hoffe die 29,00 macht nicht auch so ein Theater :-)  

24.06.19 18:14

610 Postings, 545 Tage HE1050HSMarshall Wace LLP

jetzt kennen wir die Bremse vom Freitag bei der 28,00

Der von Ian Wace und Paul Marshall gegründete Londoner Hedgefonds Marshall Wace LLP hat am 21.06.2019 seine Shortposition in den Drillisch-Aktien von 0,48% auf 0,52% aufgestockt.

Derzeit halten die Leerverkäufer der Hedgefonds die folgenden Netto-Leerverkaufspositionen in den Aktien der 1&1 Drillisch AG:

0,80% BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland (11.08.2016)
0,60% AQR Capital Management, LLC (14.05.2019)
0,52% Marshall Wace LLP (21.06.2019)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der 1&1 Drillisch AG: mindestens 1,92%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht meldepflichtig nicht berücksichtigt.

https://www.aktiencheck.de/exklusiv/...shall_Wace_Aktiennews-10043831  

24.06.19 19:39

2821 Postings, 3147 Tage bagatelaTrump

Und donnermuth sind doch viel wichtigere faktoren.
Die bringen den kurs schneller in den keller als jeder leerverkäufer.
Ich hab heute zumindest was für den den kundenbestand gemacht. 3,99.- partnercard für meine frau.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
905 | 906 | 907 | 907  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: aktienhandel, Eineaktie