QuoVadisDax - das Original - Nachfolgethread

Seite 1248 von 1252
neuester Beitrag: 11.10.19 15:44
eröffnet am: 01.12.13 14:37 von: MHurding Anzahl Beiträge: 31291
neuester Beitrag: 11.10.19 15:44 von: andyy Leser gesamt: 3917330
davon Heute: 36
bewertet mit 88 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... | 1252  Weiter  

07.01.19 14:54

10512 Postings, 847 Tage Krofi_neuAlso MM41

Ich warte. Poste die links und wir können alles selbst lesen.  

07.01.19 15:40
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41ja löschen

postings sollen gelöscht werden, die gegen den steigenden markt spricht :)

Glauben sie wirklich, dass wir kleinanleger doof sind???

In wenigen tagen stiegen die US-Märkte auf knapp 9%.. obwohl profesionelle Anleger bzw institutionelle anleger im urlaub gewesen sind. Umsatz war sehr niedrig und nicht wie börsenbriefschreiberlinge behaupten mit viel volumen :)

Alles mafia  

07.01.19 18:06
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41die mutter aller blasen

nasdaq100 stieg in 2 handelstagen um 6,5%, insgesamt seit 10 tagen 10,5%.

Das ist nächste Tulpenblase :)

ich bin raus aus dem markt. jetzt bleibe ich bis morgen an der seitenlinie

allen investierten wünsche ich viel glück
 

07.01.19 18:07
1

591 Postings, 284 Tage JaminaDas es eine übergeordnete

SKS Topformation geben wird, das vermute ich nicht. Technisch möglich ja, und vielleicht auch technisch sichtbar. Aber das wird sicher nicht bestätigt werden.
Die Indizien kennen doch seit der letzten 100 Jahren immer wieder nur einen Weg. Klar wird es Korrekturen geben, und natürlich wird geschaut von diversen Finanz- Mafias, Staaten  oder sonstige Anleger das die Indizien nicht untertauchen KÖNNEN - DÜRFEN.

Staatsschulden hat doch jeder Staat, bei fast jedem anderen Staat. Von daher haben wohl die meisten
Staaten nen Haufen Schulden bei allen möglichen anderen Staaten. Wichtig ist doch eigentlich dejenige der  Schulden hat -  das dem nichts passiert. Sonst macht der womöglich keine weiteren neuen Schulden und Geschäfte mehr oder

Von daher vermute ich das man durchaus ( eventuell bis Mai)  einen "Kiss back" traden könnte.
Is nur eine Möglichkeit.


 

07.01.19 18:23
2

591 Postings, 284 Tage JaminaJemand in diesem Forum der eventuell

bischen Ahnung von Börsenpsychologie hat ?
Hinter jeder Formation steht auch eine Anlegerpsychologie.
Bei einer SKS Formation ist das vorher ja ein bischen Unsicherheit und dann
die Fahrt nach unten. Klatsch.  Das diese Fahrt nach unten erstmal  mit Sicherheit  vielen Angst macht, is klar. Wohl am meisten  denen die die Aufgabe haben das der Dax eben nicht absäuft.
Das hinter dem Dax solide Unternehmen stehen möglicherweise die Stärksten Unternehmen Deutschlands, versteht sich von selbst.

Von daher nix mit Blasen platzen und Sonnentuntergänge, is meine Vermutung.  

07.01.19 18:58
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41wenn die masse

beginnt zu shorten, dann müssen die märkte steigen sonst verlieren die pleitebanken noch mehr kohle. so funktioniert an der börse.
Wenn die masse der anlegeraber long kaufen, dann beschleunigt sich trend nach unten. Zur zeit alle setzen gegen den us markt und verlieren. Beobachten sie selbst, wenn jemand kauft algos treiben den markt rauf...
darum steigt daxiii so wenig im gegensatz zu us märkte, denn viel sind long ich auch :)

grüuzziiii
 

07.01.19 19:25
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41warum ist das wahr

was ich hier schreibe???

wenn die Märkte in 2 Tagen ohne irgendwelche positiven Meldungen über 6% steige, dann muss ganze welt gegen den markt wetten :) Nasdaq100 stieg in ca, 5 Handelstagen von 5851 Punkte auf 6520 Punkte, dann geht jeder short, nicht wahr. es ist durchaus möglich, da kleinanleger den markt shorten, dass sich den trend anch oben weiter beschleunigen. Solange sie hart bleiben und mit verlust nicht verkaufen solange werden die märkte steigen. Das sagt mehr als dausend worte - Alles ist pleite, system, börse, firmen, bürger...alles ist ein globalen casino geworden. Warum arbeiten gehn, wenn man mit aktien geld verdienen kann, ist eine neue parolle die gerne unter studenten rumkreist.
Ich befürchte das schlimmste .

in diesem sinne schönen abend noch und seien sie äußerst vorsicht gegenüber positiven nachrichten, denn m,afia wird versuchen ausverkauf zu verhindern.  

07.01.19 19:36
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41ich habe

hier 300 stk gekauft DE000PB7GUA9 leider im minus. Werde versuchen einsatz nochmal erhöhen und versuchen morgen mit plus auszusteigen. Hatte gedacht, die US-Märkte steigen, wird auch daxiii steigen. :(OHNE HANDLUNGSEMPFEHLUNG!!!  

07.01.19 19:42

7030 Postings, 1763 Tage MM41heute sind nur algos

im einsatz. ich teste gerade dax. Kaufe im musterdepot hier bei ariva. jeder kauf wird sofort erkannt und ein cent wird es billiger. Wer will kann es live folgen

willkommen  

07.01.19 20:24

7030 Postings, 1763 Tage MM41dazu noch

das; hab gerade einsatz erhöht :( es ist bitter. Us- märkte steigen und Dax fällt :(((

Erste Entlassungen bei Bosch Dieselkrise könnte 15.000 Jobs in Deutschland kosten

https://www.t-online.de/auto/technik/id_85044994/...hland-kosten.html

wenn sich die krise zuspitzt, dann werden alle firmen kurzarbeit einführen. Dann sind wir wieder da wo wir im jahr 2008 waren. das ist echt krank was die zentralbanken verursacht haben. Es ist interessantaber wenn ich massiv long gehe, dann ist investment tot  

08.01.19 00:13
1

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.MM41

Verstehe ich es richtig? Du analysierst Daten, die langfristige Auswirkungen haben, spekulierst jedoch kurzfristig? Zumindest argumentierst du so. Sowas ist leider zum Scheitern verurteilt. :)

Kurzfristig gibt es keine Strategien, die langfristig Erfolg versprechen. Das ist Fakt. Kurzfristig gibt es zu viele unberechenbare Einflussfaktoren. Heute gehe ich long, morgen short, das kann niemand vorhersehen. Auch Sentiment-Daten zeigen lediglich die Lage, nie die Zukunft.

Es gibt jedoch einige Faktoren wie Liquidität und Einkommen. Wenn ich mein Geld verzockt habe und dann warte, bis ich wieder Liquide bin, kann es dauern! Oder ich lasse es ganz sein mit der Börse. Das Einkommen bzw. die Einkommensklasse ändert sich auch nicht täglich. Niemand wird täglich reich oder täglich pleite. Ist also eher langfristig. Genau hier jedoch gibt es eine Chance langfristig Erfolgreich zu sein, sofern man Ahnung von der Materie hat.

Wenn du also heute long gehst und Gewinne für die nächsten Tagen erwartest, ist es reine Zockerei. Hat mit Krisen o.ä. nichts zu tun. :)  

08.01.19 00:16
1

7030 Postings, 1763 Tage MM41es ist zeit

um wahrheit zu erfahren................................OHNE QE-Programm müssen wir mit stark fallende Märkte rechnen!
--------------------
Corporate debt has doubled since 2007. Government debt is expanding with no end in sight, having risen by another $2 trillion in the first two years of the Trump administration.
https://www.marketwatch.com/story/...o-hear-the-ugly-truth-2019-01-05


in diesem sinne gute nacht  

08.01.19 07:51
1

10512 Postings, 847 Tage Krofi_neuAchso MM41

Also sind Märkte immer nur dann gestiegen, als es ein QE Programm gab? Das ist völliger ?schmolzt?, den Du uns jeden Tag auftischst.  

08.01.19 08:54
1

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.krofi

Mit Verlaub; wer lesen kann ist klar im Vorteil. :) Er schreibt, dass ohne QE die Märkte fallen werden. Er schrieb nicht, dass die Märkte in Vergangenheit nur durch QE stiegen.

Falt ist, die Märkte brauchen Liquidität bzw. Geldmengenausweitung. Dies muss nicht durch QE erfolgen. Derzeit weitet sich die Geldmenge eher gering aus. Hauptbelastung hierzu erfolgt durch die rückläufige Schuldenuhr des Bundes. Dem Markt wird so die Liquidität entzogen. Ohne "übermäßige" Verschuldung anderer Staaten wie Italien o.ä. würde es schon längst krachen. Auch stärkere Unternehmensverschuldung stützen die Märkte.

In dem Sinne schönen und erfolgreichen Tag noch!
 

08.01.19 09:02
1

10512 Postings, 847 Tage Krofi_neuJawohl

Schendel. Alles genauso wie du es sagst.  

08.01.19 09:05

Clubmitglied, 2093 Postings, 772 Tage Andreas S.krofi

Nun, Geldpolitik ist mein "Fachbereich".. ;)  

08.01.19 11:48

10991 Postings, 6733 Tage andyyflat ein neues sammelbecken ??

11.01.19 13:10

10991 Postings, 6733 Tage andyy10.700 heute das ziel

11.01.19 16:35

10991 Postings, 6733 Tage andyyeuro fällt zu stark, dass wird dann heute nichts

aufgeschoben ist nicht aufgehoben

 

15.01.19 14:26

10991 Postings, 6733 Tage andyynun gleich noch eine etage tiefer

15.01.19 18:12
1

10991 Postings, 6733 Tage andyybin ich gespannt, ob es gleich die shorts zerlegt

abstimmung ab 20.00 mez
dann wissen wir mehr  

15.01.19 18:37

5589 Postings, 5726 Tage gripsSk 11080 Dax, mein tip heute!

 

15.01.19 18:38

5589 Postings, 5726 Tage gripsExit vom brexit....

 

15.01.19 18:40
1

5589 Postings, 5726 Tage gripsSo oder so, wir steigen....

Massiv......  

15.01.19 18:42

5589 Postings, 5726 Tage gripsTest 11.400 Freitag möglich.....

 

Seite: Zurück 1 | ... | 1246 | 1247 |
| 1249 | 1250 | ... | 1252  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: chefkoch1, Flaschengeist, MM41, MUA1, Shenandoah, Spekulatius1982