Evofem Biosc. - Chancen und Risiken

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 14.02.20 02:05
eröffnet am: 23.01.18 08:37 von: Trash Anzahl Beiträge: 1416
neuester Beitrag: 14.02.20 02:05 von: Asosilica17 Leser gesamt: 182585
davon Heute: 16
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

23.01.18 08:37
7

17404 Postings, 4358 Tage TrashEvofem Biosc. - Chancen und Risiken

Nach erfolgreich vollzogenem Merger hat Evofem nun einiges vor.

Im Fokus steht das Late-Stage Produkt Amphora als innovative Verhütungsmethode mit weiterem Potential als Medikament gegen Krankheiten.

Facts und Indikationen hier:

https://www.evofem.com/products/#clinical-trials

Der Posten als CEO könnte mit Saundra Pelletier nicht passender besetzt sein, da sie als Frau die Bedürfnisse anderer Frauen am besten nachvollziehen kann und medial sehr stark für moderne Frauengesundheit und Bewusstsein unterwegs ist. Auch wenn der Weg dieses Mittels in der Vergangenheit holprig verlief, gibt sie aus guten Gründen nicht auf.

https://www.inc.com/magazine/201711/.../evofem-contraceptive-gel.html

Risiken und Chancen zu bewerten ist das Ziel des Thread. Beides ist vorhanden.

Let`s go !

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1390 Postings ausgeblendet.

22.01.20 07:07

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeIch finde...

...das das keine großen Stückzahlen sind.  

22.01.20 08:22

2696 Postings, 4309 Tage chrisebDer CFO

besitzt noch über 190000 Aktien. Da kann man jetzt lange darüber spekulieren, warum solche Stückzahlen in den Markt gegeben werden. Vielleicht gibt der Markt derzeit nicht mehr her. Allerdings haben sie ja zu guten Preisen verkauft. Sind es strategische Verkäufe? Steckt ein Dritter dahinter? Oder ganz was anderes? Wir werden es jedenfalls erfahren. Es hat auf den Kurs  auf jeden Fall eine Signalwirkung, welche Absicht auch immer dahinter stecken mag.  

22.01.20 22:42
3

2906 Postings, 2241 Tage centsucherDirectors Dealings

Barrans Russell           01/16/2020          S(1)       1,578     D     $6.5     196,298
1. These sales were effected pursuant to a Rule 10b5-1 trading plan adopted by the reporting person on December 9, 2019.

File Justin J.              01/13/2020         S(1)         1,648     D     $6     177,251
1. These sales were effected pursuant to a Rule 10b5-1 trading plan adopted by the reporting person on August 28, 2019.

PELLETIER SAUNDRA L   Chief Executive Officer
01/13/2020         S(1)         3,295     D     $6     362,289
1. These sales were effected pursuant to a Rule 10b5-1 trading plan adopted by the reporting person on August 28, 2019.


What Is Rule 10b5-1?

Rule 10b5-1, established by the Securities and Exchange Commission (SEC) in 2000, allows insiders of publicly traded corporations to set up a trading plan for selling stocks they own. It is a clarification of Rule 10b-5 (sometimes written as Rule 10b5), created under the Securities and Exchange Act of 1934, which is the primary vehicle for investigation of securities fraud. Rule 10b5-1 allows major holders to sell a predetermined number of shares at a predetermined time. Many corporate executives use 10b5-1 plans to avoid accusations of insider trading.



 

23.01.20 16:02

1281 Postings, 3518 Tage AdvamillionärSchon interessant...

....vorbörslich standen wir gut erholt wieder bei rund 5,50 EUR und mit Eröffnung in USA gings wieder steil abwärts. Offensichtlich ist der Abwärtstrend noch nicht beendet. Ich habe einfach mal ein "mutiges Körbchen" heute aufgestellt und vielleicht wird es ja mit einem guten Kurs gefüllt. Denn auf längere Sicht kann man hier mMn eigentlich wenig falsch machen.

Gruß vom
Advamillionär  

23.01.20 20:51

4 Postings, 35 Tage TurnvaterNaja...

da hat einer nen schlechten Deal gemacht. Der hat halt für zu teuer eingekauft, als USA noch nicht offen war, dann springt der Kurs halt da hin. Sobald USA offen war gings da weiter wo es gestern aufgehört hat.

Aber was ich tatsächlich interessant finde, ist dass du mit sehr kleinen Positionen den Kurs quasi selbst bestimmen kannst. Du kannst ja zu teuer einkaufen. Der Kurs landet dann bei dem Wert deiner Umwandlung. Wenn nun genügend Leute glauben, dass dieser Kurs gut und in Ordnung ist....
Du kannst ja 95% deines Invests zum Marktpreis kaufen und 5% viel zu teuer. Der Aktienkurs springt dann auf teuer. Anschließend kannst du versuchen deine 95% teuer zu verkaufen.

Wer mag diese Milchmädchenrechnung zerpflücken? :D  

27.01.20 17:20

1016 Postings, 2277 Tage Trader LeoUngemütlich !

Jetzt wird es aber langsam ungemütlich hier,einige Gute Nachrichten wären
nicht schlecht.
Die Optimisten hier im Forum sind gefragt.  

27.01.20 18:00

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeWarten!

War bei evofem bisher immer angesagt. Und hey, heute ziehts doch mal wieder bissl an... :)  

30.01.20 20:25

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeKennt...

Seit Tagen nur eine Richtung. Was meint ihr, wo könnte der Boden gefunden werden?  

01.02.20 09:44
2

2696 Postings, 4309 Tage chrisebDas wissen nur

die großen Akteure. Die Woodford Geschichte ist ja noch nicht vollständig geclosed. Das Marktumfeld tut sein übriges. Kurse unter 5$ sind für mich jedenfalls Kaufkurse. ich denke mal der Februar kann noch ein wenig ungemütlich werden für Evofem. Es kann natürlich auch jederzeit eine Finanzierungsrunde oder ein Deal oder irgendwas anderes kommen. Jedenfalls ist es verdächtig ruhig.  

04.02.20 19:22

1281 Postings, 3518 Tage AdvamillionärIch denke mal...

...das ist jetzt so eine Art Abschlussblutbad des gewaltigen Trends nach unten seit dem kurzen Dezemberhöhenflug.
Ich habe gerade wieder etwas aufgestockt, denn auf längere Sicht wird man diese Kurse als nette Nachkaufkurse sehen.
An der aussichtsreichen Story hat sich Null geändert. Ich bleibe hier gelassen...

Gruß vom
Advamillionär  

04.02.20 19:25
1

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeWoodford

Ist jetzt wohl lt. einer Twitter Nachricht komplett raus.  

04.02.20 19:28

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeHab...

Dann auch nochmals nachgelegt...  

04.02.20 19:35

1281 Postings, 3518 Tage AdvamillionärWenn das mit Woodford stimmt...

...dann wäre das zumindest auf längere Sicht sogar positiv.  

04.02.20 21:08

2696 Postings, 4309 Tage chrisebWoodford

Ist draußen, mal schauen, wer übernommen hat.  

08.02.20 09:22
1

1016 Postings, 2277 Tage Trader LeoWarte schon länger

darauf,daß es bald losgeht...  

11.02.20 13:20

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeSo Berichte

Sind super...und was ist gerade auf L+S los?  

11.02.20 17:59

21 Postings, 70 Tage Ad_AwesomeGibt's...

Auf evofem eigentlich Long Scheine? Hab nichts gefunden. Danke  

11.02.20 18:08
1

1281 Postings, 3518 Tage AdvamillionärSelbst wenn...

....ich würde die Finger von sowas lassen. Einen  Kurssturz -und wenn er noch so unbegründet ist- kann man nie zu 100 % ausschließen. Auch ohne solche Scheine kann man hier wahrscheinlich richtig gut Geld verdienen, einen Kursverdoppler bis Sommer halte ich absolut für möglich. Man sollte die Gier nicht übertreiben.

Ist aber nur meine persönliche Meinung, jeder soll und darf natürlich das tun, was er will. Aber dann auch nicht hinterher jammern, wenns schief gegangen ist!

Gruß vom
Advamillionär  

11.02.20 19:18

21 Postings, 70 Tage Ad_Awesome@adva

Klar, kenne das Risiko. War ja nur die Frage ob es überhaupt was auf evofem gibt!?  

14.02.20 02:05
1

10 Postings, 4 Tage Asosilica17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 14.02.20 06:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben