Israel, der nächste Konflikt ist vorprogrammiert.

Seite 6 von 11
neuester Beitrag: 17.07.10 17:26
eröffnet am: 19.06.10 12:45 von: casinoplus Anzahl Beiträge: 275
neuester Beitrag: 17.07.10 17:26 von: casinoplus Leser gesamt: 13892
davon Heute: 8
bewertet mit 66 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11  Weiter  

05.07.10 20:37

57154 Postings, 3594 Tage meingottDem Karlchen kann man nur witzig geben

Die nächste Volksabstimmung sollte gegen den Alkohol geführt werden...Für einige täte das richtig gut.
Vielleicht würden sie die Welt nicht mehr nur vernebelt sehen.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 20:50
4

4833 Postings, 3985 Tage TiefstaplerDie Aktion der Hilfsflotte

war doch ein Erfolg, schliesslich mussten die israelischen Hardliner dem internationalen Druck nachgeben und die Blockade lockern. Neun Tote sind allerdings ein ziemlich fader Beigeschmack. Wenn die Israelis eine internationale Untersuchung grundsätzlich ablehnen haben sie wahrscheinlich was zu verbergen. Etwa dass es kaltblütiger Mord aus Rache für ein paar blutige Nasen war?  

05.07.10 20:59

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VDass Israel von Deutschland Kohle bekommen hat,

erklärt sich ja wohl aus gewissen historischen Verpflichtungen - wenn ich mich recht erinnere. Man kann natürlich meinen, dass es die nie gegeben hätte.

Dass Deutschland historische Verpflichtungen gegenüber der Türkei hat, will ja wohl niemand ins Feld führen.  

05.07.10 23:18

57154 Postings, 3594 Tage meingottKarlchen redet in der Vergangenheit

Ich dachte die bekommen immer noch Kohle.

Und das die Kohle für Kriegsmaterial verschwindet, hat er wohl komplett überlesen.
Na ja, wie immer wenn einige nicht mehr wissen was sie schreiben sollen...palaber palaber

Karlchen, wann denkst du eigentlich, wann diese Verpflichtungen zu Ende sind?
Nur so mal jetzt.....daß man seine Enkelkinder auch schon mal vorbereiten kann darauf...und die dann wieder ihre Enkelkinder.


Volksabstimmung bitte !!!!
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:22
1

129861 Postings, 5758 Tage kiiwii..hat Österreich eigentlich auch mal was gezahlt??

...da kam der Staats-Verbrecher schließlich her...


...oder müssen wir immer alles alleine leiden ?  

05.07.10 23:27

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VProbleme damit?

Entschädigung für nationalsozialistisches Unrecht

Seit dem Luxemburger Abkommen von 1952 (Zahlung von rund 1,53 Milliarden Euro) ist die Frage der Entschädigung ein wichtiges politisches Thema im Verhältnis zwischen Israel und der Bundesrepublik Deutschland. Insgesamt beliefen sich deutsche Entschädigungsleistungen an in Israel lebende NS-Verfolgte Ende 2007 auf rund 26,7 Milliarden Euro. Jährlich werden ca. 424 Millionen Euro an Entschädigungsrenten (überwiegend nach dem Bundesentschädigungsgesetz - BEG) und verwandten Leistungen an Empfänger in Israel ausgezahlt. Hinzu kommen weitere erhebliche Entschädigungsleistungen in der Sozialversicherung und im Lastenausgleich. Seit Einrichtung der Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft" im Jahr 2000 wurden auch aus deren Mitteln Entschädigungsleistungen an ehemalige Zwangsarbeiter ausgezahlt. Die individuellen Auszahlungen im Rahmen des Stiftungsgesetzes wurden per Gesetz zum 31. Dezember 2006 abgeschlossen.

Nach der neuesten Rechtsprechung des Bundessozialgerichts wurden die Voraussetzungen für die Zahlung sogenannter Ghetto-Renten deutlich herabgesetzt. Dies kann dazu führen, dass ehemalige Verfolgte des Nationalsozialismus, die in einem Ghetto gearbeitet haben, jetzt eine deutsche Rente oder höhere deutsche Rente erhalten können.

Die Interessen Israels in Entschädigungs- und Restitutionsfragen werden von der Jewish Claims Conference (JCC) vertreten. Über die JCC werden Einmalzahlungen und monatliche Renten für Härtefälle verteilt, die keine Entschädigungen nach dem BEG erhalten konnten.

Quelle:

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/...onen/Israel/Bilateral.html  

05.07.10 23:28
1

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VÖsterreich zahlt nix...

Die haben doch immer auf Opfer der Nazis gemacht.  

05.07.10 23:28

57154 Postings, 3594 Tage meingottJa

Nach Millionenkredit keine Reperationsforderungen    
 


 Um 1950, als in Israel eine Hungersnot drohte, liefen die Verhandlungen mit Deutschland über das Luxemburger Abkommen, gleichzeitig wollten und brauchten die Israelis von Wien einen 100 Millionen Schilling-Kredit.

"Dieser Kredit wurde gewährt, hatte aber seinen Preis. Der israelische Außenminister erklärte öffentlich 1952 in Paris: Israel erkennt die Opfertheorie an und wird keine Reparationen von Österreich fordern."  
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:29

57154 Postings, 3594 Tage meingottDu bist ein dummer Lügner Karlchen

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:30

57154 Postings, 3594 Tage meingottLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.07.10 15:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend - Das ging unter die Gürtellinie! Bitte auf Wortwahl achten

 

 

05.07.10 23:31
1

51327 Postings, 7003 Tage eckiMein Vater ist als Kind vertrieben worden.

Seine Eltern waren unpolitische Bauern im jetzigen Serbien.

Es ist schon sehr schwierig, wie ich meinem 17-jährigen Sohn erklären soll, das er jetzt auch von seinen ersten Steuern Waffen bezahlt die seine Erbschuld begleichen von vor 65 Jahren und mehr.

In Freundschaft zur Seite stehen ist ok. Aber die sollen auch nicht wie die Axt im Walde hausen. Und wenn doch, dann wird man drüber reden dürfen ob es nicht auch andere möglichkeiten gibt.
-----------
"Wenn das Gesetz dich zum Arm des Unrechts macht, dann, sage ich, brich das Gesetz."
H. D. Thoreau

05.07.10 23:35
1

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 08.07.10 15:52
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Was sind das für Aussagen? Unmöglich!

 

 

05.07.10 23:39

57154 Postings, 3594 Tage meingottNein Karlchen

Der Staatsvertrag fundiert auf Leuten, die sich damals nicht so wie die Deutschen sich über den Tisch ziehen haben lassen.
Das solche Leute für dich keinen wert haben, daß ist mir klar.

Da ist natürlich die Erschaffung des Staates Israel für dich ein ganz klares Kapitel.
kehr vor deiner Haustür und lass uns Österreicher in Ruhe....Sonst jodel ich dir mal was vor..

Good by national-Zionist
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:42

57154 Postings, 3594 Tage meingottHier mal Zahlen, die sich von Karlchen seinen ein

bisschen unterscheiden...und die richtigen Verwendungszwecke dazu

 

http://www.ariva.de/forum/...nflikt-ist-vorprogrammiert-414023?page=4

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:43

57154 Postings, 3594 Tage meingottrichtiger Link

http://www.ariva.de/forum/...unde-hier-414023?pnr=8280740#jump8280740
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:44

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.07.10 19:45
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - "Das ist die moralische Grundlage des heutigen Österreich" - BITTE achtet auf eure Aussagen!

 

 

05.07.10 23:46

129861 Postings, 5758 Tage kiiwiiwas ? 100mio schilling?? Für so'n Linsengericht

hat sich unser Nachbarland freigekauft und auch noch den Opferstatus "bestätigt" bekommen ???


Daß die sich ned schämen...  

05.07.10 23:48
1

57154 Postings, 3594 Tage meingottLöschung


Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 06.07.10 15:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - verallgemeinernde/beleidigende Unterstellung und Provokation

 

 

05.07.10 23:50

129861 Postings, 5758 Tage kiiwiihör mit deinem antisemitischen Scheiß hier auf !!

aber dalli  

05.07.10 23:51
1

57154 Postings, 3594 Tage meingottSchön langsam denke ich

daß die Mauern in Israel nicht verhindern sollen, daß Pali rein kommen, sondern mehr verhindern, daß solche wie du nicht raus kommen
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:52

14716 Postings, 3970 Tage Karlchen_VSeine Geschichtskenntnisse reichen nur bis zu

seiner Geburt. Konnte man sich eigentlich denken.  

05.07.10 23:53

57154 Postings, 3594 Tage meingottKiiwii

Wen meinst du da jetzt, ich hoffe doch nicht mich?
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:54

129861 Postings, 5758 Tage kiiwii...aber dafür schwallt und lallt er ganz schön rum

...die Ösis,  die ersten "Opfer".... die hams grad nötig...  

05.07.10 23:54

57154 Postings, 3594 Tage meingottDeine Ansichten reichen bis zum 4. Reich

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

05.07.10 23:55
1

30642 Postings, 4582 Tage Kroniosmeingott: die ersten zwei Zeilen waren gut

Zu dem Rest sag ich nix, da der peinlich ist. Aber woher willst Du wissen, dass karlchen ein Reserve-Rabbi ist? Vielleicht ist er ein echter....

Ich geb nich oft kiiwii recht, aber hier schon: aufhören. Nicht weil es antisemitisch ist, sondern weil es DUMM ist. So was von blöder Konservierung dummer Vorurteile. Immer schön reinhauen. Denken wollen wir nicht.
-----------
Fahne im Fass? .. Haben wir schon...  (Werbetextliches (c) Knetegirl)
Diesen Werbespruch können Sie derzeit noch käuflich erwerben.

Seite: Zurück 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 11  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben