ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

Seite 1 von 131
neuester Beitrag: 21.03.20 15:45
eröffnet am: 13.07.06 12:46 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 3259
neuester Beitrag: 21.03.20 15:45 von: Guru51 Leser gesamt: 506031
davon Heute: 19
bewertet mit 13 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  

13.07.06 12:46
13

17100 Postings, 5378 Tage Peddy78ITN NANOVATION, vielleicht klappt Börsengang ja...

dieses mal.

News - 13.07.06 10:41
INTERVIEW: Chef von ItN Nanovation erwägt zweiten Anlauf für Börsengang

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Nanotechnologie-Unternehmens ItN Nanovation AG erwägt nach dem geplatzten Börsengang einen zweiten Anlauf. 'Theoretisch könnten wir es bis Ende Juli noch einmal versuchen', sagte Vorstandschef Tillmann Lauk im Gespräch mit der Finanznachrichtenagentur dpa-AFX. Genauso gut könne man aber auch noch ein Jahr warten, dann sei das Unternehmen ohnehin ein anderes und sein wahrer Wert trete besser zutage.

Aktuell müsse es auch nicht unbedingt ein Börsengang mit öffentlichem Angebot (IPO) sein, so Lauk. Als Alternative biete sich eine Privatplatzierung der Aktien an. 'Wir haben genügend Interessenten, die auf für uns akzeptablen Bewertungsniveaus anfragen', sagt er. Es soll aber mittelfristig dabei bleiben, dass ein Streubesitz von 25 Prozent geschaffen wird, also bis zu 1,4 Millionen Aktien einschließlich Mehrzuteilungsoption verkauft werden.

'WAREN ZU 'ABSCHLAGS-ORGIE' NICHT BEREIT'

Die für Mitte Juni geplante Börsennotiz hatte ItN Nanovation kurzerhand verschoben. 'Die Investoren waren nicht bereit, für die Aktie soviel zu zahlen, wie das Unternehmen derzeit wert ist', sagte Lauk. Nach dem Einbruch der Kurse im Mai hätten die Investoren höhere Abschläge verlangt als vorher: einen Abschlag von bis zu 25 Prozent in Einzelfällen, weil es sich bei ItN Nanovation um ein kleines Unternehmen (small cap) handelt, einen weiteren Abschlag von bis zu 25 Prozent für den Börsengang selbst sowie darüber hinaus Berücksichtigung des Umstandes, dass der TecDax  um rund 20 Prozent gefallen war. Zu solch einer 'Abschlags-Orgie' seien er und die Aktionäre nicht bereit gewesen.

Wie aus Branchenkreisen verlautete, kann ItN Nanovation in diesem Jahr mit einem Umsatzplus von 25 Prozent rechnen. Bereits im ersten Halbjahr sei der Erlös um 20 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum 2005 gesteigert worden. Doch dazu wollte Lauk wegen der, zumindest dem Grundsatz nach, noch möglichen Wiederaufnahme des Börsengangs nichts sagen.

Branchenkreisen zufolge wird für ItN Nanovation das Erreichen des Break-even im Schlussquartal 2007 erwartet. Falls der Börsengang doch noch in diesem Jahr durchgeführt werde, sei wegen der Kosten erneut ein Fehlbetrag etwa in Höhe des Vorjahres zu erwarten. Auch dazu wollte sich Lauk nicht äußern. Das Unternehmen hatte 2005 beim Ergebnis der betrieblichen Tätigkeit ein Minus von 2,2 Millionen Euro verbucht. Der Umsatz belief sich auf 4,8 Millionen Euro.

NANO-BESCHICHTUNGEN SOLLEN UMSATZ ANKURBELN

Lauk sieht vor allem im Hinblick auf die von ItN Nanovation entwickelte Beschichtung mit Keramik-Nanopartikeln große Umsatzchancen. Diese Beschichtung ist für diejenigen Stromproduzenten interessant, die ihren Strom mit Heizkraftwerken erzeugen, also Öl-, Braun- oder Steinkohlenbefeuerung. Denn auf den Wärme-Tauschrohren backen sich während der Verbrennung Schlacken an, und dies bis zu einer Dicke von 50 Zentimetern. Das reduziert den Wirkungsgrad, zum anderen verlängern sich aber die Stillstandszeiten.

Mit dem Produkt 'Nanocomp Powerplant' ließen sich zum Beispiel die im herkömmlichen Betrieb sehr schnell anfallenden Anbackungen an den Wänden der Wärmetauscher vermeiden. 'Diese gesteinsfesten Schichten führen zu einem Leistungsabfall und müssen in der Regel alle zwölf Monate bzw. anlässlich eines sogenannten Revisionszykluses mühsam mit Presslufthämmern abgeklopft werden', sagte Lauk. Damit seien Ausfallzeiten verbunden, die sich durch das Aufsprühen von 'Nanocomp Powerplant' verhindern ließen. Hinzukomme die Erhöhung des Wirkungsgrades.

AUS USA WINKT GROSSER AUFTRAG

Entsprechend konnte die ItN schon drei Kraftwerke als Kunden gewinnen, und weitere 40 befinden sich im Testzyklus. Weltweit gibt es etwa 6.000 Kraftwerke, die unter diesen Problemen leiden – weitere geschätzte 1.500 sollen alleine in China in den nächsten zehn Jahren hinzukommen. Lauk betonte, dass die ItN derzeit und weltweit das einzige Unternehmen sei, welches im industriellen Maßstab Keramik auf Metall beschichten könne, da aufgrund des nano-technologischen Know-Hows der ItN der Schmelzpunkt von Keramik unter den von Metall gebracht werden konnte.

Als weiterer Umsatzmotor ist 'Nanocat' im Einsatz - ein Nanospray zur Beschichtung von Backöfen, das die ständige Reinigung überflüssig macht. Wie Lauk sagt, wird die Bosch-Siemens Haushaltsgeräte in diesem Jahr etwa 1,1 Millionen Backöfen damit ausstatten. Andere große Haushaltsgerätehersteller wie Whirlpool, Electrolux und andere hätten 'Nanocat' gerade im Testzyklus. 'Mindestens mit einem, wenn nicht mit allen müssten wir Anfang nächsten Jahres ins Geschäft kommen', sagte Lauk./jb/sh/aa

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
TecDAX Performance-Index 627,02 -2,14% XETRA
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
3233 Postings ausgeblendet.

30.01.20 21:11

57 Postings, 1524 Tage mantafahrerGeht da noch was?

Hallo zusammen, ich beobachte ITN schon ziemlich lange, mal mehr mal weniger. Die Technologie ist einfach so wichtig. Aber außer langfristig abwärts mit ein paar Zuckungen nach oben geht da nichts. Es ist halt nicht so ein allerleuts Gebiet wie Wasserstoff E-Mobilität u.s.w.

Wir sind jetzt ziemlich tief unten. Es sieht so aus als könnte die 50 Tage Linie mal wieder die 200 Tage-Linie von unten kreuzen, was bedeuten würde, dass ein kleiner Anstieg drin wäre. Wie seht ihr das, steckt in dem Laden noch ein Hauch Leben oder ist er eigentlich tot? Verkaufen die eigentlich real etwas oder haben die nur schöne Ideen? Ich bin in letzter Zeit nicht mehr so intensiv bei ITN dabei, deshalb frage ich einfach mal  in die Runde.  

31.01.20 16:29
1

4 Postings, 134 Tage ITNFanReplik an Mantafahrer

Hallo zusammen,
Auf Deine Frage eine Replik aus der Runde. Ich bin seit ca. 2013 Aktionär von ITN und habe schon zu Zeiten von Bungeroth, Weiss, Koch, Kodros und zuletzt sogar an Frau Sun viele Anfragen an ITN gesandt und während ich von Weiss und Koch z.T. gute Auskünfte erhalten hatte, schweigt Frau Sun beharrlich, so dass ich hier schließlich meine Aktivitäten eingestellt habe.
In meiner letzten Anfrage an Frau Sun wollte ich einfach nur eine Klarstellung:
"In this respect I read on your home the wonderful massage that SafBon has signed with China Coal Group a contract ?to apply German ItN nano coating ceramic flat membrane to its coal-to-methanol chemical wastewater treatment project?.
Now my question: Does that mean that ITN is involved in that contract? And if so, what is the task/function of ITN within the agreement with China Coal? Will ITN do any operational activities?
Keine Antwort.
Ich sah dann noch einen Ausweg, nämlich SafBon direkt anzuschreiben, in der Hoffnung, damit auf Fr. Sun ?Druck? auszuüben ? aber weit gefehlt, auch von Safbon war nichts zuhören. Meine Fragen bezogen sich auf die Aktivitäten in Buraidah (insb. In Abgrenzung zu EMCO,das auch in die Brunnenprojekte in SA involviert ist), auf Aktivitäten in Humaina u.a.m. Es ist nicht klar wieviel Geld inzwischen zu ITN geflossen ist und ob weitere Projekte, die vor Jahren bereits initiiert worden sind, tatsächlich begonnen wurden oder nicht.
Auch hieß es ja mal, dass ein Auftrag über ca. 20 Mio.? über 4 Jahre verteilt für Entsalzungsanlagen vom Chinesischen Staat gekommen sei ? Informationen hierüber Fehlanzeige.

Nun, Deine Frage: ?? verkaufen die eigentlich real etwas??  spricht mir aus dem Herzen, denn weder auf der Homepage von ITN, noch von SafBon ist seit einem Jahr!! kein wie auch immer gearteter gewonnener Auftrag zu ersehen.
Anfragen an die Geschäftsleitung ? Fehlanzeige. Um ehrlich zu sein, das einzige, was ich noch erhoffe ist eine glückliche Fügung, sprich Auftrag (ggf. Großauftrag), der die Aktie zu meinem Einstandskurs steigen lässt, um sich dann von ITN zu verabschieden.
So eine miserable Informationspolitik - eigentlich das falsche Wort, da es eine Nichtinformationspolitik ist - habe ich noch nie erlebt - die Chinesen machen da leider keine Ausnahme.
 

31.01.20 17:02
1

58 Postings, 550 Tage warsdas2aktuell keine Aussage möglich!

aktuell ist keine seriöse Aussage zu ItN möglich!
Es muss der GB 1. HJ 2019 abgewartet werden.
Die Trendlinien haben bei diesem Papier keine Bedeutung.  

01.02.20 05:40

57 Postings, 1524 Tage mantafahrerDanke euch!

Vielen Dank für eure Einschätzung. Eben dieser nächste Geschäftsbericht wird interessant, aber Gründe, warum dieser den Kurs hoch bewegen sollte, sehe ich auch nicht. Schade. Drücke jedem hier die Daumen, dass er hier wieder heile raus kommt.

Vielleicht findet ITN ja demnächst raus wie man Nitrat großflächig aus dem Wasser bekommt. Dann wird die kaufkräftige Klientel gleich Schlange stehen :-)  

02.02.20 19:52

3652 Postings, 2178 Tage Guru51der HJ-bericht


ist im besten fall eine   ( nicht so bedeutsame )  zwischenstation.

wichtig  ist/könnte sein ( wenn china es zuläßt )  der 11.3.  HV zum GJ 2018.

jeder, der will und die nötige zeit hat
kann  auf dieser veranstaltung seine fragen los werden.

auf der bühne sitzen 4 chinesen.  1 mal vorstand und 3 mal AR.

 

14.02.20 16:58

58 Postings, 550 Tage warsdas2Halbjahresbericht 2019 veröffentlicht

Halbjahresbericht 2019 veröffentlicht
Entscheidend werden neue Aufträge 2020 sein.
Aktuell wird sehr viel an Altlasten aufgearbeitet.  

16.02.20 08:52

3652 Postings, 2178 Tage Guru51HJ-bericht


nach einem ersten überfliegen des sehr umfangreichen berichtes.

die planwerte für 2019 und 2020 im HJ-bericht stimmen überein mit den
entsprechenden werten aus dem GJ 2018.

2019
umsatz   4 bis 4,5 mio euro
EBITDA   - 0,5 mio  bis  - 1,0 mio euro.

2020
umsatz   1,5 bis 2,5 mio euro
EBITDA   0,5  bis  1,5 mio euro.

obwohl der umsatz in 2020 deutlich kleiner ist,  wird ein besseres ergebnis erwartet.
die erklärung ist ganz einfach:
sie  ( gemeint die umsätze 2020 )  resultieren voraussichtlich insbesondere aus
l i z e n z e i n n a h m e n   von den weltweit mit itn-produkten erzielten umsätze
durch unternehmen des safbon-konzern.   ( seite 16 des berichtes ).

saarbrücken wird immer kleiner, die musik spielt fast ausschließlich in asien.

hierin liegen nach meiner einschätzung chance und risiko zugleich:
safbon hat es in der hand, sie können itn ein gutes ergebnis erzielen lassen,
sie können aber einfach auch den stecker ziehen.

sind die chinesen unternehmer mit weitblick ist die antwort ganz einfach.
aber wer kann china schon richtig  einschätzen  !!!  

17.02.20 15:07

8 Postings, 50 Tage footsricerfi1999Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 17.02.20 15:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

11.03.20 08:34

3652 Postings, 2178 Tage Guru51heute


HV in saarbrücken zum abschluss für das GJ 2018.
 

11.03.20 10:38

46 Postings, 906 Tage BWSound33HV

Wer ist da und kann berichten?  

11.03.20 10:55

943 Postings, 800 Tage timtom1011Bin zuhause krank husten

Fieber gehe  leider nicht zur HV besser für euch wenn ich nicht komme  

12.03.20 12:01

943 Postings, 800 Tage timtom1011War jemand auf der HV

Und gibt es was neues  

16.03.20 17:42

3652 Postings, 2178 Tage Guru51hv


werde die tage einige punkte schreiben.

vorab:   die versammlung ging bis ca.  22.00 uhr.   ( hat mir jemand gesagt ).
           ein aktionär hat über 300 fragen gestellt.
           das hat natürlich das ganze zeitlich gesprengt.
           dieser plus ein weiterer aktionär wollen nunmehr durch klage eine sonderprüfung erreichen.


             

18.03.20 10:48

58 Postings, 550 Tage warsdas2HV

So kann man den Chinesen die Lust an einer deutschen Aktiengesellschaft auch nehmen.
Wahrscheinlich war es wieder die gleiche Person wie auf der vorherigen HV.
Was soll die Sonderprüfung denn bringen frage ich mich?

Wichtig ist aktuell, dass China in Wasserprojekte investiert und es dann Lizenzeinnahmen gibt um das Überleben der ItN zu sichern.

Ich hoffe, dass die Wassermesse in München im Mai stattfinden kann. Denn da wollte ItN durchstarten mit neuen Produkten. Habe aber wegen Corona keine grossen Hoffnungen mehr, dass die Veranstaltung stattfindet.  

18.03.20 10:52

58 Postings, 550 Tage warsdas2Messe Nachtrag

Hier schauen unter Events:
https://www.safbonwater.com/  

18.03.20 10:58

3652 Postings, 2178 Tage Guru51vorschreiber


also 1 und 1 solltest du schon zusammen zählen können.  2 personen wählen den rechtsweg.

die beiden waren auf der letzten HV nicht da. beide kennen itn aber schon seit längerem.  

18.03.20 13:48

11 Postings, 472 Tage JaneMi2020 Messen und Lizenzeinnahmen

Messe Shanghai im April und Messe Muenchen im Mai sind beide wegen Corona abgesagt, werden wahrscheinlich im Herbst stattfinden.

Welche Einnahmen durch Lizenzen kann ITN erzielen, wenn ITN keine Patente mehr hat? Ich habe hierzu leider keine Antwort. Recherchiert selbst bei den Patentaemtern online: Legal status: ceased/lapsed (eingestellt/erloschen) sukzessive in allen Laendern.  

19.03.20 13:50
1

3652 Postings, 2178 Tage Guru51HV


aussagen von vorstand und ar.

- zur zeit arbeiten noch 6 personen in saarbrücken. dies wird sich in kürze auf 5  reduzieren.
  die interne planung sieht vor, dass es bei 5 mitarbeitern für 2020 bleibt.

- die ergebnis-prognosen für 2019 und 2020 werden bestätigt.
  2019:  ...... sowie von einem negativen EBITDA zwischen    -0,5 mio  und   -1 mio euro.
  2020:  das EBITDA des geschäftsjahrs 2020 wird voraussichtlich zwischen    0,5 mio und 1,5 mio euro    betragen.
 ( aus dem HJ-bericht 2019 )

- der GB 2019 soll bis ende april 2020 veröffentlicht werden, die HV im august 2020 stattfinden.

- vertrieb, forschung und entwicklung, zum größten teil die verwaltung werden durch den safbon-konzern erfolgen.

- die frage  " können die steuerlichen verlustvorträge genutzt werden "  ist noch nicht entschieden.
 ( der handelsrechtliche verlustvortrag beläuft sich zum 30. juni 2019 auf  rd. 89 mio euro ).


ein aktionär, der bis zum schluss die HV besucht hat, sagte mir: "  die abstimmungen zu den TO erfolgten nach vorschlag und
der antrag auf sonderprüfung wurde abgelehnt. "

kann jemand bitte nachsehen ob die ergebnisse der HV bisher veröffentlich wurden.  ich gehöre zu denen,
die die homepage von itn nicht einsehen können.



   


 

19.03.20 14:20

11 Postings, 472 Tage JaneMikann jemand bitte nachsehen...

... ob die ergebnisse der HV bisher veröffentlich wurden.

Bislang noch nichts veroeffentlicht.
 

19.03.20 14:39

2 Postings, 414 Tage Uffbasse2019Hv

Hallo,
Doch die Ergebnisse der Abstimmung von der hv sind veröffentlicht.
Aber ich bekomme die Seite nur über das Smartphone geöffnet  

19.03.20 15:18

3652 Postings, 2178 Tage Guru51heute morgen


wurde wohl richtig rumgezockt.

im xetra-orderbuch zeitweise nur eine position:   100.000 stück zu 0,011 euro .  

19.03.20 20:23

2 Postings, 414 Tage Uffbasse2019Abstimmung HV

20.03.20 18:00

4 Postings, 134 Tage ITNFanHV

Hallo Guru51,
Herzlichen Dank für Deine Ausführungen bzgl. HV der ITN.
Auch wenn der Vertrieb, Forschung und Entwicklung, zum größten Teil durch den Safbon-Konzern erfolgen soll, wie Du schreibst, bedeutet dies m.E. ja noch nicht das völlige ?Ausbluten? der alten ITN. Aber, was ich in diesem Zusammenhang nicht verstehe ist, womit ITN nun sein Geld verdienen wird/will. Die von Dir genannten Zahlen spiegeln m.E. auch die erwartbaren Zuflüsse aus den versch. Projekten in Saudi Arabien u.a. und insbesondere aus China (20 Mio.? über 4 Jahre verteilt für Entsalzungsanlagen) nicht wider. Auch ist mir nicht klar, ob ITN in Zukunft nur noch von Lizenzeinnahmen ?leben? will/wird, oder ob ITN auch selbst noch Aufträge akquirieren darf und realisieren darf. Hierzu gab es ja mal eine Aussage von Safbon, wonach ITN den Schwerpunkt auf Projektierung legen soll.
Wie ist Deine Einschätzung, insbesondere nach der HV?
Danke im Voraus für eine Antwort
 

21.03.20 15:31

3652 Postings, 2178 Tage Guru51iitn


danke.  das sind die richtigen fragen, die du stellst.
ich tue mich allerdings schwer mit einer antwort.
ich möchte keine aussagen machen, die sich später als falsch erweisen könnten.
deshalb bin ich hier auch zurückhaltend.

deine fragen/anmerkungen sollten thema der nächsten HV sein.

vorstand und ar sind uns die antworten durchweg noch schuldig.
aber der aktionär mit den 300 fragen hat die hv beherrscht.

wünsche dir ein schönes wochenende.


 

21.03.20 15:45

3652 Postings, 2178 Tage Guru51übrigens


auf der hv wurde auch angesprochen, dass nicht alle personen die homepage einsehen können,
aber sehr viele.  z. b.  ich kann nicht , mein sohn kann.

wenn ich es richtig verstanden habe:
dies könnte damit zusamennhängen, welche sicherheits-software im einzelnen laptopp installiert ist.

aber auch das wurde dann von den 300 fragen erschlagen.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
129 | 130 | 131 | 131  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben