Biofrontera ! Zulassung ist da !

Seite 9 von 216
neuester Beitrag: 17.10.19 10:53
eröffnet am: 21.10.11 13:27 von: itleiter Anzahl Beiträge: 5387
neuester Beitrag: 17.10.19 10:53 von: klbuerglen Leser gesamt: 1245238
davon Heute: 416
bewertet mit 16 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 216  Weiter  

05.12.12 19:52

266 Postings, 2544 Tage TestOr90hallo!

Heute mal wieder einer dieser Tage, eingebrochen auf 3,6 ohne Nachricht ...

Wahrscheinlich wieder jemand das Handtuch geworfen ... denkt Ihr es könnte weiter bergab gehen?

Würde gerne noch nachkaufen, aber etwas nachdenklich stimmt es mich schon, dass viele größere aussteigen.

Es kommen ja auch viele gute Nachrichten auf uns zu ... Umsatzsteigerungen, USA Markteintritt, usw... Aber die lassen noch auf sich warten und während dessen gehts weiter bergab... Naja.

 

05.12.12 20:08

494 Postings, 2654 Tage Rondo90Ich hab grad nachgekauft...

Ich Denk das bald wieder Richtung 4 geht wenn man sich den Chart so anschaut gibt des viele Unterstützungen die uns hoffentlich nach oben abprallen lassen. Auf lange Sicht bin ich zuversichtlich das wir hier mehr grüne Tage wie rote haben werden.  

05.12.12 21:33

266 Postings, 2544 Tage TestOr90@rondo

Danke für die Antwort,

Ich habe über das nachgedacht, es könnte noch etwas weiter fallen. Mby sogar auf 3,2 da ist aber auf jeden Fall eine Unterstützung.

Wie lange bist du schon bei biofronterra dabei?

 

 

05.12.12 22:03
1

494 Postings, 2654 Tage Rondo90Bitte bin froh das hier mal jemand was schreibt.

Ich bin seit Zulassung dabei. 3.2 könnte sein aber wenn dann nur kurz weil die Aussichten führ die nächste Zeit doch ziemlich gut sind. Genau für den fall hab ich mit noch etwas Cash aufgehoben.  

05.12.12 22:28

266 Postings, 2544 Tage TestOr90stimmt

3,2 aber auf jeden Fall nicht tiefer. Werde auf jeden Fall noch nachlegen.

Was sind deine Erwartungen? Bezüglich Zeit und Kurs?

 

05.12.12 22:31

494 Postings, 2654 Tage Rondo90Schwer zu sagen...

Wenn in den USA noch die Zulassung kommt dann Schätze ich sind 10 ? in 2 Jahren möglich. Mit den jetzigen Lizenzen tippe ich auf 7.5 ? auf die nächsten 2 Jahre. Was denkst du?  

05.12.12 23:21

266 Postings, 2544 Tage TestOr90re

Ich wünschte ich hätte eine klare Meinung,

Aber ich denke, dass wir erstmal die 6 Euro kommendes Jahr sehen werden.

2 Jahre für die USA-Zulassung? Wieso schätzt du so? Ist es wirklich so aufwendig, vor allem da es ja schon in der EU zugelassen wurde.

 

06.12.12 10:27
1

494 Postings, 2654 Tage Rondo90Sorry kann die keine klare Meinung geben.

Meine Einschätzung beruht auf Erfahrung am Aktienmarkt. Es dauert immer alles etwas länger als geplant. Nächstes Jahr 6 ? ist gut möglich... Hoff ich zumindest.  

06.12.12 14:55

471 Postings, 2733 Tage der LordLeute

Hallo erst mal

Also ich bin schon lange dabei und welche grossen haben den geschmissen info bitte !!

Vor knapp einenhalb Jahren hat der Maschmeier für 16 Mio Aktie gekauft da ging es ganz schnell auf 5.25 € wichtig ist was der macht wenn seine halte frist ausläuft in ca. 6 Mon.

PS aber an die 10€ glaube ich auch immer noch.

 

07.12.12 20:04

494 Postings, 2654 Tage Rondo90Guten Abend.

Ist bekannt wann die Zahlen kommen?  

12.12.12 02:46

12 Postings, 3285 Tage AnnihilatorMaschmeier

Ist die Affäre Maschmeier schon wieder so lange her? Ich dachte, das wäre erst dieses Jahr gewesen, dann müßte er nämlich nach seinen eigenen Angabgen die Aktion noch 1,5 Jahre halten.

Mal sehen

 

mfG und sTn

Annihilator

 

15.12.12 20:15
2

2 Postings, 2499 Tage Istanbul1957Umsatz Ameluz

Derzeit liegt  der Umsatz von Ameluz bei ca 240 TSD ? pro Monat im pharmamarkt mit stark steigender Tendenz ; 2013 ca. 5 Mio.allein nur in Deutschland

Ein Kenner der ak  

18.12.12 16:42

471 Postings, 2733 Tage der LordWarten warten warten

Ich warte jetzt schn so lange irgend wie habe ich die Nasse voll aber was soll man machen waten auf die Zahlen anstadt das die Leute jetzt Kaufen wo es noch günstig ist nein nicht bei Bio..

Die aufmerksamkeit kann man leider nicht steigen nur wenn Zahlen kommen .

PS mist

 

08.01.13 15:45

471 Postings, 2733 Tage der LordJa schön

OK ist wie immer kommen gute Nachrichten und es geht runter ! sollte sich das ändern ? Ich glaube noch nicht an den Braten aber werde gerne eines bessern belert.

 

09.01.13 14:39
1

471 Postings, 2733 Tage der LordWas für ein

Wildes und verücktes Forum ich komme ja garicht zum überlegen was ich als nächstes schreibe weil hier so viel geschrieben wird.

Ist genaus zäh wie die Aktie die bewegt sich auch wie ein Amboss.

Na ja wenn mal wieder was geht kommen se scho.

 

14.01.13 13:37

471 Postings, 2733 Tage der LordEs kann doch nicht so weiter gehen

Es muss doch demnächst mal was passieren weis jemand wann die neuen Zahlen kommen ?

 

14.01.13 21:41
2

8 Postings, 2469 Tage interessierter_Amat.Damit Du nicht so einsam bist...

Hallo Lord,

damit Du nicht weiterhin hier so ganz allein im Thread herumgeisterst, antworte ich DIr einfach mal, obwohl ich zur derzeitigen Situation auch nicht wirklich viel Erhellendes beizutragen habe.

Ich bin hier mit einer für meine Verhältnisse schon recht relevanten Summe investiert und ich bin mir auch sicher, dass diese Firma (und damit auch diese Aktie) noch erhebliches Potential hat. Allerdings gibt mir der Verlauf des Aktienkurses schon Rätsel auf. Eigentlich müsste das hier die Traumaktie aller Biotech-Interessierten sein. Biofrontera hat alles, wovon in der Threads vieler anderer Biotechfirmen nur herumphantasiert wird.

Da hätten wir zum einen natürlich ein (europaweit) zugelassenes Medikament. Also keine Gefahr mehr, dass der Hoffnungsträger in Phase III scheitert und aus einem möglichen Höhenflieger einen Absturzkandidaten macht (siehe z.B. Wilex). Zusätzlich wird das Produkt auch schon in den meisten europäischen Ländern vermarktet, das heißt im Gegensatz zu vielen anderen Biotech-Firmen kommt bei Biofrontera hier halbwegs konstant reales Geld rein.

Gut, gerade die Kurse kleinerer Biotech-Firmen sind weniger zahlen-, sondern eher nachrichtengetrieben. Aber auch da ist Biofrontera ja nicht so schlecht. Eine ganz gute Nachricht hatten wir erst, irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft müsste ja auch zu einer USA-Lizensierung wieder etwas kommen und nicht zuletzt sollten ja durch das jetzt verdiente Geld auch die Finanzberichte zu guten Nachrichten werden. Ganz zu schweigen davon, dass ja eine reale Chance besteht, dass wir hier mal ein Biotech-Laden haben, der eine in absehbarer Zeit eine schwarze Null schreibt (oder besser).

Hinzu kommt noch ein solventer und bekannter Großinvestor (ich persönlich mag Herrn Maschmeyer nicht besonders, aber zumindest ist er nicht dafür bekannt, sein Geld durch den Erwerb von Schrottaktien zu verbrennen). Und nicht zuletzt gibt es ja auch noch eine recht passable Pipeline, dass heißt eine reale Chance, nicht dauerhaft auf einem Bein stehen zu müssen. Und noch die Möglichkeit weiterer Indikationen für das bereits zugelassene Medikament, was natürlich die Verkaufsbasis nochmals verbreitern würde.

Wenn man das alles so zusammenfasst und dann sieht, wie schon weit weniger gute Meldungen andere Biotech-Aktien in die Höhe schnellen lassen, dann müsste sich der Biofronterakurs eigentlich auf einer steilen Rampe Richtung Mond befinden. Stattdessen führen selbst gute Nachrichten nur zu kurzen und kleinen Zuckungen und der Kurz bleibt wie angenagelt bei um die 3,90€.

Keine Ahnung, woran das liegt. Vielleicht daran, dass hier alles schon so real und greifbar ist, und man sich deshalb hier nicht mehr irgendwelche Wolkenkuckusheime mit plötzlichen Kursvervielfältigungen zusammenspinnen kann. Aber noch bin ich optimistisch, dass in Bälde eine Nachricht kommt, die Gewicht genug hat, auch institutionelle Anleger (oder meinetwegen auch private Großanleger) darauf aufmerksam zu machen, dass hier ein sehr interessanter Wert ein zeimlich unterbewertetes Nischendasein führt.

Viele Grüße vam Amateur

 

14.01.13 21:51
1

7 Postings, 2487 Tage arrow007Zahlen 2012

Hallo Lord,

nach meiner Ansicht dürften die Zahlen für 2012 am letzten Handelstag in diesem Quartal am 28.03.2013 (Tag vor Karfreitag) veröffentlicht werden. Dies war zumindest 2012 und 2011 so.  

16.01.13 20:39

471 Postings, 2733 Tage der Lordschön das mal

 Welche schreiben genau meine Worte ist echt kommisch alles gut ausser am Kurs 

Ok die Zeitmüssen wir Wohl mitbringen aber es müsst doch mal los gehn der Run warten wir es ab.

 

17.01.13 11:14
1

471 Postings, 2733 Tage der LordJa was ist denn los

 Weiß da jemand was ? Egal endlich passiert hier was ist meiner Meinung nach schon lange überfällig.  

Der weg zu 5€ ist frei sehe keine Widerstände lauf Bayby.

 

17.01.13 11:48
3

364 Postings, 3391 Tage Max PowersGMT

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...t-moeglich,a3006919,b1.html

 

 

Wichtig ist, dass der Anstieg über die vier euro mit hohen Umsätzen passiert ist! Hoffe wir schließen heute über vier euro und beenden somit die Konsolidierung der letzten Wochen!

 

18.01.13 09:27
2

832 Postings, 5986 Tage Investment_BankerKaufempfehlung für Biofrontera im DAF

Der bekannte Vermögensverwalter (oder Fonds-Manager?) Hendrik Leber hat im Deutschen Anleger Fernsehen Biofrontera als eine seiner Top-Aktien für 2013 vogestellt!


http://www.daf.fm/video/...-sind-meine-aktien-fuer-2013-50159632.html

(ab ca. Minute 8:55 )  

18.01.13 10:09

471 Postings, 2733 Tage der LordEndlich

Das Da mal was kommt kann doch nicht sein echt Krebssen da die ganze Zeit rum und nur weil so ein Heini was sagt kommen sie aufeinmal alle ?? es ist und bleibt ein Super Laden alles steht auf grün und das nicht erst seit dem der Horst das gesagt hat aber bitte besser als nichts wa?

PS: ig freu mir schon bisschen.

 

18.01.13 11:08
1

410 Postings, 2537 Tage Dagobert 001Der neue Hoffnungsträger im Depot

Habe mir auch ein bischen was zugelegt.

Hoffentlich behält er Recht der Herr Leber

Hat sich bestimmt selbst eingedeckt mit den Dingern wenn`s den so sein sollte.

Schau mer mal

 

Seite: Zurück 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 216  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben