Warum der DAX auf 9000 Punkte fällt

Seite 1 von 7
neuester Beitrag: 02.10.15 15:09
eröffnet am: 17.08.15 15:20 von: holdthelevel Anzahl Beiträge: 166
neuester Beitrag: 02.10.15 15:09 von: kubant Leser gesamt: 24682
davon Heute: 3
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  

17.08.15 15:20
2

385 Postings, 1598 Tage holdthelevelWarum der DAX auf 9000 Punkte fällt

Seid gegrüßt Freund der Sonne

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
140 Postings ausgeblendet.

23.09.15 19:56

1273 Postings, 2265 Tage LaterneRealist 11

Kennen uns vom DB-Forum.
Wo glaubst Du ist das Ende der Fahnenstange erreicht ??
Bei dem Umfeld und den bevorstehnden Zahlen der Autobauer
rechne ich sogar bis in den Bereich von 8000.
Bedanke mich schon jetzt für Deine Antwort.
-----------
Beste Grüsse
Laterne

23.09.15 20:16

3567 Postings, 2960 Tage realist11Laterne

habe dir eine BM gesendet.  Möchte hier eventuelle Beschimpfungen vermeiden.  

23.09.15 20:17

3567 Postings, 2960 Tage realist11biste noch in der DB ?

24.09.15 11:44

3567 Postings, 2960 Tage realist11Dax weiter

stramm in Richtung 9000  wer es jetzt noch nicht glaubt der wird es niemals glauben oder besser gesagt lernen !  

24.09.15 12:42

3567 Postings, 2960 Tage realist119400

Marke erreicht  

24.09.15 12:47

3567 Postings, 2960 Tage realist11technische Erholung

ist jetzt mit ein zu planen in Richtung 9600 - 50 ca.  

24.09.15 12:56

3567 Postings, 2960 Tage realist11Erholungsbewegung läuft an

mal sehen wie weit uns diese führen wird.  

24.09.15 13:35

3567 Postings, 2960 Tage realist11wünsche allen hier noch viel

Erfolg und ordentliche Gewinne !!

Habe jetzt wieder lang genug den Alleinunterhalter hier gemacht.

 

26.09.15 11:02

385 Postings, 1598 Tage holdthelevelHallo Freunde der Sonne

Es gab ja wieder eine hübsche Rutsche bei der man sehr viel Geld verdienen konnte

Wie geht's nu weiter ?

Ich denke ich muss mein DAX Ziel von 9000  auf 8500 senken. Ursache ist der VW Skandal. Dass jeder irgendwie versucht zu betrügen war ja zu erwarten, aber das Vorgehen von VW sprengt wirklich alles.
Diese Qualität ist neu und wird dazu führen dass quer durch den DAX die Risikoprämien steigen werden.

8500 vorerst

 

26.09.15 11:34

5815 Postings, 2350 Tage Spekulatius1982verblüffend ist

was sich 2007-2008 angebahnt hat und was passiert ist.
Das Chartmuster ist so ähnlich.
Ich bin außerdem gespannt ob am 17. Oktober Martin Armstrongday ist, dann würden wir aber Schritt für Schritt Richtung 6000 laufen.

Wer hat "The Forcaster" gesehen??  

26.09.15 13:12
1

484 Postings, 2026 Tage Thomas941Vergleich mit 2008 nicht passend

Du wirst überall ähnliche Chartmuster finden, wenn du danach suchst. Jeder versucht etwas hinein zu interpretieren. Keiner weis was passieren wird bzw. wann der Boden erreicht sein wird.
Aber 2008 gab es einen triftigen Grund, der den Kursfall der Börsen erklärt hat (Lehman Pleite, Griechenland, Subprime-Krise), diese Gründe fehlen diesmal.  

26.09.15 15:37
1

5815 Postings, 2350 Tage Spekulatius1982Autobauer

hättest du geahnt das vw aber auch porsche so fällt?
porsche ist ein häufchen elend im kurs und da kommt
noch viel mehr aus heiterem himmel  

26.09.15 16:14
1

530 Postings, 4794 Tage kubant8000

Punkte noch dieses jahr  

27.09.15 08:50
1

484 Postings, 2026 Tage Thomas941@ Spekulatius1982

Stimmt mit dem Absturz von VW hat niemand gerechnet, aber dieser Fehler von VW wird als "Riesen-Skandal" aufgeblasen. Schau dir mal GM an, die hatten defekte Zündschlösser und kamen mit 900 Millionen davon, nun überlegt man VW mit bis zu 18 Milliarden zu bestrafen, wo bleibt da noch die Relation ?

Also wir sollten die Kirche doch mal im Dorf lassen, natürlich war das was VW gemacht hat ein Riesen-Fehler, aber ich glaube das hält niemanden davon ab "Deutsche Autos" zu kaufen.
Achtest du beim Autokauf auf NOx-Werte ? Den meisten Leuten wird das egal sein, somit bleibt nur das Problem der Strafen und die hohen Kosten der Nachbesserung dieses Fehlers.

Wenn die Strafen am Tisch sind, wird der Kurs sicher noch weiter fallen, dann wäre meiner Meinung nach die perfekte Gelegenheit für einen günstigen Kauf.  

28.09.15 11:21
1

385 Postings, 1598 Tage holdthelevelWir nähern uns dem ziel freunde

28.09.15 11:29
1

8652 Postings, 2254 Tage simba04779000 ist schon ausgemachte sache

und mit den autowerten leicht erreichbar!  

28.09.15 19:23

3567 Postings, 2960 Tage realist11hallo zusammen

heute wurde der EMA50 vom EMA20 von oben nach unten geschnitten im Wochenchart dies bedeutet ein neuerliches Verkaufssignal und das sogar auf Wochenbasis dies könnte die Bedeutung haben das es offensichtlich noch mittel bis längerfristig abwärts gehen kann.

Wie geschrieben erste Zielmarke dieser Abwärtsbewegung liegt um die 9000 wobei bei 9180 rum noch ein etwas kleinerer Widerstand zu finden ist.

von 9400 aus setzte die von mir erwartete Erholungsbewegung ein zwar etwas höher als von mir angenommen aber nicht nennenswert höher.

Und solch kleineren Erholungen werden von mir auch nicht getradet denn dabei wäre das Risiko zu hoch und für mich nicht Vereinbar mit meinen Tradingplan.

Um die 9000 rum könnte man eventuell einen Long Trade in Erwägung ziehen denn von dort aus könnte eine etwas längere Erholung bis in den Bereich um die 10000 Punkte erfolgen aber auch diese Gegenbewegung wäre nur eine Erholung im Abwärtstrend.

So meine Sichtweise des weiteren Dax Verlaufs.  

Wünsche euch allen viel Erfolg bei der Umsetzung eures Tradingplans und gute Gewinne.  

01.10.15 18:32

3567 Postings, 2960 Tage realist11Erholung im Bärmarkt scheint beendet zu sein

jetzt wird wieder die Abwärtsfahrt aufgenommen.  

01.10.15 19:14

530 Postings, 4794 Tage kubant9000

punkte schneller als man denkt..  

01.10.15 19:16

3567 Postings, 2960 Tage realist11@kubant

und dort dürfte noch nicht ende der Fahnenstange sein denke ich warten wir mal ab.
Glaube es werden viele Überrascht sein wenn erstmal so richtig Fahrt aufgenommen wird.  

01.10.15 19:18

8555 Postings, 7140 Tage Slashda wir gegenüber dem Dow

noch ein bischen Luft zum Jahrestief ( Dax 8500, Dow 15750) haben denke ich auch das wir demnächst noch wesentlich tiefere Kurse sehen werden.

Gruß
slash  

01.10.15 19:26

23950 Postings, 3406 Tage xpressMr. Dax hat ein Fond aufgelegt !

Irre !

Qualitätsaktien gefragt
Billig kaufen, teuer verkaufen? Das war einmal!

Lange haben Aktien keine so schlechte Rendite mehr geliefert wie im abgelaufenen Quartal. Und selten haben sich Investoren für eine überraschende und seltsam erscheinende Strategie entschieden. Welche Aktien sie kauften.

http://www.handelsblatt.com/finanzen/maerkte/...-einmal/12393928.html


Wie wir alle wissen

hat Mr. DAX Dirk Müller persönlich ein Fond aufgelegt !!!


Er hat sicher ein paar Millon auf dem Konto aber es wird sicher nicht reichen um sein Fond ohne kräfttige Cash Zuflusse noch am Leben zu halten !

MARGIN call !

Denn warum sollte eine Bank jetzt jemanden 100 Millon auf der Bilanz gut schreiben wenn er weiss..das die Eigenkapitalquote sinkt und sinkt....

Da der Buchwert weiter sinkt...


NIemand kann mir sagen man habe 100% Shorts gegen alle Longs im Depot ! niemand !



Und das lustige ! es ist genau so wie beim Gold..

ALTERNATIV LOS ALTERNATIV LOS ALTERNATIV LOS !!!

LOL !


Und nun ? aus die Maus !



Klar bin ich auch im Minus aber mein Cash Pulver halte ich sehr sehr flach...und warte ab..

Ich glaube sogar an 7000 im DAX wenn Q3 vor der Tür steht !


Dann wird Draghi handen müssen da sonst sein gesamtes EUROPA Pleite geht weil es kein Eigenkapital mehr da ist der die Bilanzen der EZB noch trägt..

KE Deutschland kann nicht mehr liefern ebenfalls platt

Dank Scheuble ! LOL !





Gruss Xpress !  

02.10.15 14:55

385 Postings, 1598 Tage holdthelevelNur noch paar hundert Punkte dann könnt ihr mal

kurz durchatmen  

02.10.15 15:06

385 Postings, 1598 Tage holdthelevelVW wird geschlachtet

02.10.15 15:09

530 Postings, 4794 Tage kubantweiter

nach unten..
Abwärtstrend intakt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 7  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben