PowerCell quo vadis??

Seite 1 von 85
neuester Beitrag: 13.12.19 17:34
eröffnet am: 03.11.17 21:17 von: hurry_plotter. Anzahl Beiträge: 2114
neuester Beitrag: 13.12.19 17:34 von: Spassky Leser gesamt: 392789
davon Heute: 516
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  

03.11.17 21:17
9

305 Postings, 2827 Tage hurry_plotter.1983PowerCell quo vadis??

Wird sich PowerCell Sweden in den nächsten Monaten und Jahren in der Gruppe der führenden Stack - Produzenten etablieren können???
Hier einige aktuelle Informationen zur Firma:

Powercell Sweden

http://www.powercell.se/

aus dem Pressrelease vom 01.11.2017
http://www.powercell.se/news_head

ASI
The German AutoStack-Industrie (ASI) project has started with BMW, Daimler, Ford and Volkswagen and key suppliers. PowerCell is leading two sub-projects: stack construction and stack production technology for mass volume production. The goal is to develop a cost-effective fuel cell platform for the automotive industry in Germany.

Hyon AS
During the reporting period, Hyon AS has been launched. Hyon is a joint venture between PowerCell, NEL ASA and Hexagon Composites ASA, and is a one-stop shop that combines knowledge of renewable production, storage and distribution of hydrogen to electricity generation via fuel cell technology. Hyon initially focuses on the marine segment, as the business segment has high demand in Norway

Ich bin gespannt, wie sich diese beiden Projekte (Hyon AS: Zusammenarbeit mit NEL ASA) in den nächsten Monaten entwickeln werden.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
2088 Postings ausgeblendet.

05.12.19 11:46

82 Postings, 178 Tage maxen90da wird dann

schnell mal aus einem  "Batterieproduktion deutlich weniger klimaschädlich als gedacht " ein "Studie: Batterieproduktion nicht umweltschädlich" :D
 

05.12.19 13:43

339 Postings, 471 Tage Charly66Ich glühe für Wasserstoff!

Hey Leute, ich bin immer noch absoluter H2-Fan. - Wichtig sollte nur sein, dass ihr versteht warum ich gesagt habe, dass H2 erstmal kaputt ist - und ihr vielleicht  noch rechtzeitig die Konsequenzen für euch daraus ziehen könnt!... Mit Trevor Milton braucht man keinen Donald Trump mehr. Der macht den Job auch so und hat mit seiner Superbatterie-Ankündigung und seinem Favoriten, den Elektro-Truck, ziemlich jede Phantasie zerstört! - Wenn dann noch so Meldungen kommen, von umweltfreundlichen Batterieproduktionen, dann werden alle grünen Fonds ihren H2-Anteil im Depot verringern und wieder der Batterie den Vorzug geben. Das heißt die Kurse hier werden langfristig sinken (kurzfristig im Window-Dressing vor Neujahr!) und alles geht bis nächsten Herbst erstmal runter und seitwärts.... Tesla, Batterien und Lithium hingegen werden wieder boomen... Bis dann herauskommen wird, dass Trevor's Wunderakku nix taugt, haben die Zocker hier freie Bahn und treiben bei jedem positiven Pups die Kurse für einen Tag nach oben...  

05.12.19 13:55

339 Postings, 471 Tage Charly66Wo liegen noch Chancen?

Bei H2-Mobilität wird es wohl auch den einen oder anderen geben, der nicht absacken wird... Im Moment weiß ich aber auch noch nicht was man kaufen kann, ohne größere Verluste. Wichtig ist es erstmal eine Beruhigung und eine Bodenbildung abzuwarten. Um in dieser Zeit nicht nur Cash zu halten, habe ich mich auf Gold, Shopify und Bitcoin gestürzt... Wir werden sehen...  

05.12.19 13:57

57 Postings, 19 Tage BaDjedet#2091: Charly66, dann zieh doch ab hier

Soll schnell wird man vom Pusher zum Basher. Und er macht auch noch weiter mit bashen.
Ich habe nur Verachtung übrig für so ein Stück  #######.

#2092: Ich hoffe, du greifst so richtig tief ins Klo!  

05.12.19 13:59

944 Postings, 278 Tage ClearInvest@Badjet

Ein kleiner Klick und soviel Wirkung.
Ohne Publikum keine Bestätigung fürs Ego ;)

"Beitrag von Charly66 ausgeblendet."  

05.12.19 14:54

944 Postings, 278 Tage ClearInvestHydrogen Council

5.Dez.2019­

HYDROGEN COUNCIL AND EUROPEAN INVESTMENT­ BANK SIGN ADVISORY AGREEMENT TO ADDRESS CLIMATE CHANGE WITH INCREASED INVESTMENT­ IN HYDROGEN


https://hy­drogencoun­cil.com/en­/eib-agree­ment/
 

05.12.19 14:55

191 Postings, 1348 Tage ByakahDon't feed the troll

05.12.19 16:50

339 Postings, 471 Tage Charly66Einfach nichts Neues

Es gibt halt einfach nichts mehr zu sagen, fürs Erste...  

05.12.19 20:35

82 Postings, 178 Tage maxen90Gott sei dank

05.12.19 23:51

339 Postings, 471 Tage Charly66Sah eh dünn aus heute bei PC

06.12.19 09:17
2

944 Postings, 278 Tage ClearInvestInvestor Midroc zurück 5.12.2019

https://www.deraktionaer.de/artikel/...hnelles-comeback-20194126.html

Es gibt erneut Veränderungen in der Aktionärsstruktur beim schwedischen Brennstoffzellen-Entwickler PowerCell. Ein ehemaliger Ankerinvestor steigt plötzlich wieder ein.

Erst vor wenigen Wochen hat Midroc New Technology alle PowerCell-Anteile an die Robert Bosch GmbH verkauft. Damit kontrolliert Bosch nun knapp 5,85 Millionen Aktien, was einer Beteiligung von 11,3 Prozent entspricht.

Wie PowerCell nun bekanntgab, kehrt Midroc New Technology in den Kreis der Großaktionäre zurück. Der Venture-Capital-Geber krallt sich gut 2,1 Millionen Aktien von der belgischen Investmentfirma Finindus. Fortan kontrolliert Midroc New Technology wieder 4,1 Prozent der Stimmrechte, Finindus bleibt mit einer Beteiligung von 3,9 Prozent ebenfalls im großen Stil bei PowerCell engagiert.

Investoren scheinen sich um PowerCell zu reißen
Dass Midroc New Technology nun doch wieder als Großaktionär von PowerCell aktiv ist, zeigt das hohe Interesse an der schwedischen Gesellschaft. Und das trotz einer Kursvervielfachung in diesem Jahr.  

06.12.19 10:09

31678 Postings, 7099 Tage Robinbestimmt wieder

Test der Euro 13,62 ??  

06.12.19 12:32

4914 Postings, 4825 Tage Lapismuccool bleiben......

es kann net jeden Tag senkrecht nach oben gehen  
 

11.12.19 09:04
5

2648 Postings, 3629 Tage JuliettePowerCell Sweden

hat von den deutschen Behörden eine Genehmigung für die Phase 2 des deutschen Industrieprojekts Autostack Industrie erhalten. Die Genehmigung eröffnet PowerCell Fördermöglichkeiten von bis zu maximal 4,85 Mio. EUR (ca. 50 Mio. SEK) für Arbeiten, die PowerCell im Rahmen des Projekts durchführt. Ziel des Projekts ist es, einen Brennstoffzellenstapel für die deutsche Automobilindustrie zu entwickeln. Weitere Partner des Projekts sind unter anderem Audi, BMW, Daimler, Ford, Volkswagen und das deutsche Forschungsinstitut ZSW:

https://www.powercell.se/en/newsroom/...l/?releaseId=FBFCD8C91DF7F8E4  

11.12.19 21:04

1811 Postings, 4601 Tage borntoflyJuliette...

warum ist VW dabei, wo doch Schummel Chef Diess die Brennstoffzelle für Unfug hält. Merkwürdig auch, dass der Bund das ganze Projekt mit 60 Mio Euro fördert? Ist man sich mit den Akku Wahnsinn doch nicht so sicher?  

11.12.19 22:04
1

944 Postings, 278 Tage ClearInvestPowercell, Bosch, Siemens & dt. Autoindustrie

Bosch buys into Powercell, Siemens Marine teams with Powercell. German automakers plans for Powercell funded by German State. Germany?s Diplomat in Sweden visits Powercell - Meanwhile Swedish politicians & Swedish industry does f*ck all. It. Is. Literally. Un. Believable

https://twitter.com/william_sw/status/1204855495430946816?s=20

Er hat es auf den Punkt gebracht!
 

12.12.19 10:36

5 Postings, 30 Tage InvestZH@Clearinvest

Habe diesen Eintrag auch gesehen.
Warum schiesst er gegen die Regierung und die einheimische Industrie? Läuft da irgendwas schief oder will er nur damit sagen, dass die Technologie zu wenig gefördet wir?
Gruss  

12.12.19 11:11

77 Postings, 221 Tage _easyIch habe nicht verstanden, was er will?

12.12.19 12:05

944 Postings, 278 Tage ClearInvestVerstehe das ungefähr so...

... Powercell & Schweden tanzt auf allen möglichen FuelCell Hochzeiten.
Dazu passt auch die vorletzte News von PC.
Hier nochmal der Link dazu.

https://twitter.com/fuelcellsworks/status/1203338618519113729?s=09
 
Angehängte Grafik:
img_20191212_120219.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
img_20191212_120219.jpg

12.12.19 12:08

944 Postings, 278 Tage ClearInvestHousing Development powered by PowerCell FuelCells

Schweden mit Powercell und die Schweiz mit PPS scheinen da ja durchaus ambitioniert vorzugehen.

"Sweden: Housing Development Powered by Hydrogen Fuel Cells-In Vårgårda TESVOLT is supporting a project of self-sufficient housing development powered entirely by #hydrogen. A total of 172 homes across 6 housing blocks"  

12.12.19 20:34

944 Postings, 278 Tage ClearInvestHamburg mit H2 Infrastruktur für FCEV

Im November hatten die fünf sogenannte­­n Küstenländ­­er eine gemeinsame­­ Strategie zum Aufbau eines Marktes für Wasserstof­­f vorgelegt.­­ Bei der Umsetzung gibt es aber Probleme. Nun macht die FDP in Hamburg Druck

"Konkret soll Hamburg etwa eine Infrastruk­­tur für den Betrieb von Elektrofah­­rzeugen mit Wasserstof­­f-Brennst­o­ffzellen­ aufbauen, also Wasserstof­­ftankstel­l­en. Auch der Aufbau von Elektrolys­­eanlagen für die Aufspaltun­­g von Wasser in Wasserstof­­f und Sauerstoff­­ und die Entwicklun­­g effektiver­­er Brennstoff­­zellen zählt zum Forderungs­­katalog der Liberalen.­­ In Brennstoff­­zellen ? dem Gegenstück­­ zur Elektrolys­­e ? werden Wasserstof­­f und Sauerstoff­­ wieder zusammenge­­führt. Dabei entstehen Strom und Wärme sowie Wasserdamp­­f als Abgas."

Die Autogiganten werkeln mit Powercell an einer Autostack, Bosch ist Anteilseigner geworden, Siemens ist im maritimen mit an Bord und Deutschland baut im Idealfall ganz fix eine H2 Infrastruktur auf... Also, wenn ich die Zeichen der Zeit richtig deute dann sitzen wir im richtigen Boot.  

13.12.19 10:48

339 Postings, 471 Tage Charly66Tagesschau

13.12.19 17:34

1489 Postings, 2165 Tage SpasskyIch vermute,

Daß hier bald ein Ausbruch nach oben kommt  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
83 | 84 | 85 | 85  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben