"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 9394
neuester Beitrag: 22.01.18 08:56
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 234835
neuester Beitrag: 22.01.18 08:56 von: charly503 Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 13830
bewertet mit 338 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9392 | 9393 | 9394 | 9394  Weiter  

5866 Postings, 3722 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

 
  
    #1
338
02.12.08 19:00

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9392 | 9393 | 9394 | 9394  Weiter  
234809 Postings ausgeblendet.

496 Postings, 2421 Tage km4900CDU

 
  
    #234811
8
21.01.18 20:58
Die Merkel weiß, warum sie in der CDU ist. Da steht nämlich am Anfang ein "C". Wenn man nicht weiß, was man wählen soll, dann am ehesten doch etwas Christliches, also dann die christliche Union mit Merkel und ihrem Gefolge. Da ist es diesen Wählern halt egal, was die zwischenzeitlich verbockt hat.

Und die SPD. Wehner und Brand würden sich im Grab umdrehen.

Das mit dem Schwimmbad ist der Hammer.. Und das ist erst der Anfang, wenn man nicht bald
die Reißleine zieht.  

4518 Postings, 985 Tage Vanille6556% nur,

 
  
    #234812
3
21.01.18 21:07
hätte mit mehr Zustimmung gerechnet. Eine große Anzahl der Genossen wollen sich nicht verbiegen. Das sollte man doch mal positiv bewerten.
Das werden extrem harte Koalitionsverhandlungen, besonders mit der CSU.
Die unzufriedenen Jungen der SPD sollten sich das Angebot von Sarah nochmal genauer anschauen !  

15 Postings, 59 Tage stksat|229115219SH, das is doch das altbewährte spiel..

 
  
    #234813
3
21.01.18 21:08
gegenüber des dem einzelen deutschen....dar man das wort deutsch überhaupt noch in mund nehmen??

oder kommt keule akhenate,....julian schrott und konsorten!?

mal die ausbaden lassen was  den anderen einbrocken versuchen....das wäre mal denkzettel für diese PERSONEN!!!
julian...akhe...konsorten...franz. revolution ,)
und dummheit schützt vor strafe nicht ;-)
ja, deutschland ist im aufruhr....die spaltung ist nicht nur in den medien vorhanden sondern wirklich schon im fam. rahmen vorhanden...
siehe USA
leider sind sie bei allen bisher immer paar jahre vor europa....und diese spiele/brot sind auch vielleicht noch jahre möglich.
was dies aber bewirkt und was da rauskommt...gutenacht deutschland/europa!
das absolut gewünschte gegenteil kommt da raus....das gegenteil was ich persönlich als von euch genannter rechts deklarierter mir nicht mal wünsche!!!!

SH...sondierungserfolg is grokoerfolg!! für andere ergebnisannahme halt ich dich für zur schlau...!!!!!!!!!!!!!!!!!!

hm die dcu/csu beugen.... :-)
da brauchts andere kalibe wie einen madin aus würselen oder ein nahles oder noch 100 aus deren riege :)
da lacht sich ein altmaier nochn ast.... wegend es übertisch ziehends .)
zusatz: kompliment an euren föni...wie heisst er.... der fdp`ler?! ganz dumm ist der noch nicht!!!

kommen wir zu den angenhmen sachen groko..... allein kann die union das niemals als mindrheitsregierung durchboxen...
europäische gemeinschaftsverschuldung AUF KOSTEN der deutschen...
fr.it.gr, esp...lacht sich nen ast für die dummheit, aber brauchts natürlich innerstaatlich....

danke für den hinweis SH....so leids mir tut muss ichs sogar direkt sagen und nicht mal nur beipflichten:
DIESE DEUTSCHE MASSENDÜMMLICHKEIT WIRD VOLLKOMMEN AUSGENUTZT!!! 30% erkennende linke oder rechte zahlen für 70% restdummheit

stichwort SH
Jedes Volk in der EU ist härter, einiger, auch nationaler und realer

:))))

zusatz: normaler!!! ein kleines bsp:
Innsbruck, tirol, autonahnparkplatz, ich einheimischer.... gesamter parkplatz leer(ausgenommen meine wenigkeit 1pkw, 1 pkw deutsch... ca 100 andere parkplätze frei!
ich nicht schon der lone eingeparkt weil scheissegal niemand behindernd etc.... muss ich mich anpflaumen lassen von einem piefke in meinem heimatland nicht schoen de rlone nach eingeparkt zu haben! KRANK!!!! ich lege das ganze um auf deutsche gründlichkeit, ORDNUNG :)
KRANK!!!!!!!!
ich hab den piekfearsch mit typischen passat, sarg auf dem dach..... genannt was passend ist :)
den dialekt hat er schätz ich mal nicht verstanden .)
das war ein ganz ein billiges bsp für.......WIE IHR SEIT....mit realtiv wenigen ausnahmen ,)
und den zusatz was ich jetzt noch anbringen muss...weil ich imemr die wahrheit und mit nix hinterm berg halt..sage:
warum seit ihr so unebliebt überall.... ich meine damit nicht alle!! sondern den typischen....
ok michel zum zahlen seit ihr immer willkommen...überall.... das weiß ich..das ist euer LOS!!!!
eine angenehme art beim zahlen wär noch freundlich bei euch ,)
seits es ja sonst auch gewohnt ;)
PS: wer die musik zahlt, tanzt danach, das ist doch sonst auch nicht bei euch gewohnheit ;)

SH den staat willslt du...ich und die meisten anderen nicht kippen!!!
du wilat einfahc nur mal den dummen hörigen hamsterradlern mal aufzeigen wie DOOF SIE SIND...die althergebrachte greisen BrD...die ihre braunen einschlag den sie mal gehabt hat, leider niemals mehr in  im selbstbewusstsein losbekommt....

erbsünde gibts keine...genauso keine sünde was man nicht selbst verbrochen hat!!!!!


 

4518 Postings, 985 Tage Vanille65stksat,

 
  
    #234814
2
21.01.18 21:21
ich entschuldige mich aufrichtig für das Verhalten von SG70 auf Eurem Parkplatz.
Ich kann Dir nur versprechen, es sind nicht alle Deutsche Piefkes, ok ?  

3082 Postings, 1377 Tage Robbi11Schwimmbad Bonn

 
  
    #234815
1
21.01.18 21:24
Bad Godesberg ist fast vollständig in muslemischer Hand. Die Stadtverwaltung hat gut daran getan, muslemischer Frauen das Schwimmen zu erleichtern, anstatt sie frustriert zu lassen. Das ist auch ein ehrenwerter Standpunkt.  

4518 Postings, 985 Tage Vanille65Was hat er denn für einen Karren gefahren

 
  
    #234816
21.01.18 21:29
unser SG70, war bestimmt auf dem Weg nach Kitzbühel. Heuer hat mal wieder einer von uns
dort gewonnen, das erfreut mich sehr.
Sicher hatte SG70 eine VIP-Ticket, damit fährt man sowieso eine Etage höher. Es handelt sich dabei
lediglich um das Adrenalin des Kapitalismus, das macht angstfrei und stark !  

760 Postings, 215 Tage romanov17@Robbi11

 
  
    #234817
3
21.01.18 21:30
Ja genau sehr ehrenwert, solch eine Aussage , ja Robbi genau richtet euch nach denen  
Vielleicht solltet ihr auch die Schweinezucht in Deutschland verbieten sind ja unreine Tiere. Könnte ja die Moslems auch stören.  Mann oh mann was ist aus euch Germanen für Volk geworden ?  

15 Postings, 59 Tage stksat|229115219danke vanille :) wars der sg

 
  
    #234818
1
21.01.18 21:33
oder der akhe oder der julian schrott oder einer deren konsorte  ;-)  

4518 Postings, 985 Tage Vanille65was war denn in diesem Schwimmbad ?

 
  
    #234819
21.01.18 21:35
trieben da etwa unrasierte Schweine ?  

4518 Postings, 985 Tage Vanille65stksat,

 
  
    #234820
3
21.01.18 21:47
Akhe war es mit Sicherheit nicht, nicht mit seinem alten Diesel. Akhe ist eine verkappter Künstler.
Künstler, ähnlich wie Lehrer oder sonstige um das Gemeinwohl besorgte Bürger, handeln immer
aus dem Bauch heraus und meinen es durchaus gut ( oftmals zu gut ).
Viel gefährlicher ist unser Ketzerverbrenner Julian.
Auch unser Kaiser Nero ( SG70 ) ist nicht zu unterschätzen, meint er doch immer noch, er wäre durch Bildung an die Macht gekommen und alle die das nicht schaffen, gehören zwangsweise zu einer niederen Kaste.
 

15 Postings, 59 Tage stksat|229115219vanile....meine sternchen schon vollkommen ...

 
  
    #234821
1
21.01.18 22:18
verbraucht für heute...
daher hier:


**********

:)  

760 Postings, 215 Tage romanov17Na Bravo

 
  
    #234822
1
21.01.18 22:19
jetzt bekommt ihr noch mehr Asylanten wenn sich der Schulz durchsetzt. Familienzuzug in Härte Fällen. Zum Glück sind das alles grossfamilien.
Viel Glück besser wird es nicht werden.  

4518 Postings, 985 Tage Vanille65Bezüglich der unrasierten Schweine

 
  
    #234823
21.01.18 22:19
im Schwimmbad Bad Godesberg scheint Ihr auf dem Holzweg.
Habe jetzt bei Google danach gesucht. Auf den ersten drei Seiten kommt da nichts ! Also alles i.O. !  

760 Postings, 215 Tage romanov17Nachtrag

 
  
    #234824
2
21.01.18 22:24
Wäre es nicht besser mit dem Geld das der Familien nachzug kostet , eure mindestrenter etwas mehr Geld zu geben ? Eine Schande das alte Leute mit 70 putzen gehen müssen um nicht ihre Wohnung zu verlieren. Denn eine mietenregulierung habt ihr ja auch nicht. Reich bei euch sind nur die Eliten aber wer so dumm wählt hat es auch nicht besser verdient.  

4518 Postings, 985 Tage Vanille65romanov17,

 
  
    #234825
4
21.01.18 22:35
bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Sachsen hat eine Tradition für Querulanzen und das völlig zurecht und genau wegen Deiner Argumentation.

Wer natürlich eine 35 Stunden Woche hat und dennoch eine 28 Stunden Woche anstrebt, hat zwar
im Sinne der Arbeitserleichterung durch Maschinen völlig recht, aber den Bezug zu Sachsen verloren.

Wer nicht in der Lage ist Arbeitsproduktiviät  von Ausbeutung zu unterscheiden, darf sich
über das stolze Ergebnis der AfD in Sachsen nicht wundern.  

13104 Postings, 2607 Tage charly503hier steht gerade,

 
  
    #234826
21.01.18 23:22
SPD wählt Merkel, es hätte heissen müssen, egal ob UHU oder Patex, Kleber ist Kleber und garantiert mir das weiter so, hält mich im BT ganz fest am Sitz. Das ist der eigentliche Grund!  Ob die Genossen von draussen da mitmachen, weiss der Geier, aber sicher wäre ich mir da noch nicht!  

760 Postings, 215 Tage romanov17Die Chance

 
  
    #234827
21.01.18 23:32
Das wenn die Verhandlungen abgeschlossen sind , die Parteimitglieder dagegen stimmen, ist ja noch vorhanden.  

4024 Postings, 2416 Tage SilverhairGott, was erzählen die Medien heute wieder

 
  
    #234828
1
22.01.18 07:37
Jetzt stilisiert man die Nahles schon zum neuen Vorsitzenden. Mitreißende Rednerin...
Wenn ich mir diese vor Angstschweiß immer mehr die Contenance verlierende und mit zunehmender Rededauer wütender und primitiver werdende Furie anschaue, fände ich 1001 Grund BLOSS NICHT mit der zusammenzutreffen.
Schulz MUSS nicht regieren, "man darf aber auch nicht um jeden Preis NICHT regieren WOLLEN"
Mensch, Schulz ein viertel Jahr hast GENAU  DU  das gemacht.
Mein Urteil steht fest : Die SPD ist eine Truppe von Grashalmen!
Wie schnell und wie oft die von einem Extrem ins andere fallen, ist Weltspitze.
Über deren Vorstellung VON der Welt will ich gar nicht eingehen. Die waren noch nie "handfest, real oder konsequent durchdacht".
Hier stak trifft Dein "Bauchgefühl" zu. Ein voller Wanst gebiert nur ... na was da eben rauskommt.
Mir ist die SPD iG wurscht, aber soll DAS und DIE Dtl regieren?
"Verantwortung übernehmen" ?
Ich hätte vllt ja nicht mal große Bedenken, wäre es die SPD.
Aber es sind doch diese URALT GENOSSEN, die wieder und wieder den Klops zum hochkommen bringen.
EUler mit Geruch, weggelobt, Siggi G wird auch wieder erscheinen und der Climax: "Nahles". Unbelehrbar, mit "Geschmack", und dtl weit verlacht - Grüß Gott, Genosse.
Nee, also wirklich.... brrrrrrrrr  

4024 Postings, 2416 Tage Silverhairstksat bzw Vanille war im "Vorduck" gemeint

 
  
    #234829
22.01.18 07:42
Übrigens: Man kann sich auch normale und eingängigere Avatare einfallen lassen!   ;-/  

12322 Postings, 1927 Tage silverfreakyDeutschland und die EU haben kein

 
  
    #234830
22.01.18 07:58
Einnahmeproblem sondern ein Ausgabeproblem sagte Glaser.

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/...ogle_editors_picks=true  

4950 Postings, 3205 Tage AkhenateIm Wilden Kurdistan

 
  
    #234831
22.01.18 08:18
Ich hoffe, daß die Türken sich im wilden Kurdistan eine blutige Nase holen bei den kampferprobten Kurden. Ihnen in erster Linie ist es zu verdanken, daß die Isis besiegt wurde mit Hilfe der Russen und Iraner. Assad hatte kein großes Interesse an einem Sieg über die Isis, die ihm seine Daseinsberechtigung gab.

Für die Kurden eine Chance sich mehr Autonomie, vielleicht sogar die Unabhängigkeit vom Irak und von Syrien zu erkämpfen dank amerikanischer und deutscher Waffen und Ausbilder. Es wäre schön wenn Erdogan hier eine Schlappe erleidet.

Wieso ist Erdogan auf einmal so deutschfreundlich geworden. Liegt es vielleicht daran, daß 90% der ehemals besten Touristen seines Landes sich in Umfragen gegen weitere Reisen in die Türkei aussprachen. Money talks!

Wie sagte doch Tetzel? Wenn das Geld im Kasten nicht mehr klingt, der Erdowahn nicht aus dem Fegefeuer springt :)))
-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

4950 Postings, 3205 Tage AkhenateEine Schande, daß Putin die Kurden

 
  
    #234832
22.01.18 08:34
jetzt fallen läßt aus geopolitischen Gründen, nachdem er sich wieder mit Erdogan versöhnt hat,  obwohl die Türken unlängst eine russische Passagiermaschine abgeschossen haben. Aus Versehen? Der Zynismus aus strategischen Motiven ist wirklich zum Kotzen. Da ist der Kreml nicht viel besser als das Weiße  Haus.

Die Kurden sitzen wieder einmal, wie schon so oft, zwischen allen Stühlen. Nur Macron hat sich offen für sie ausgesprochen.

Frau Baubo hält sich bedeckt, wie immer. Sie ist damit beschäftigt, wieder auf das Mutterschwein, die SPD, steigen zu wollen für weitere vier Jahre Walpurgisnacht.
Quel malheur !
-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

4950 Postings, 3205 Tage AkhenateNoch ist die SPD nicht verloren

 
  
    #234833
22.01.18 08:43
Die 440.000 Mitglieder müssen noch abstimmen und die sind sauer und haben die Nase voll.

Pourvu que ça dure, wie Madame Mère immer zu sagen pflegte.
-----------
Analysen zum Goldpreis sind Zeitverschwendung, weil er gesetzwidrig fixiert wird.

1903 Postings, 2135 Tage farrierAkhe, die SPD IST verloren und wird sich

 
  
    #234834
22.01.18 08:54
aufspalten, ebenso die Grünen und die CDU. Es wird unterschiedlich lange dauern, aber das ist das Schicksal...

Mit den Kurden gebe ich Dir Recht. Allerdings was Macron dazu sagt ist letztlich wurscht, weil es KEINEN interessiert. Die Amis,  die Russen, die Chinesen nicht ...

Im Übrigen hat unser Parlament erst vor Kurzem die Modernisierung der türkischen Panzer durch Rheinmetall erlaubt..
http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-01/...land-leopard-panzer

Recht hat am Ende, wer beiden Parteien "geholfen" hat.

Also die übliche Doppelzüngigkeit.  

13104 Postings, 2607 Tage charly503wie gewonnen, so zerronnen,

 
  
    #234835
22.01.18 08:56
gestern noch Jubel, heute eine erste Einsicht, wenn es stimmt, sogar die CSU lehnt Nachverhandlungen mit der SPD ab.
Au au, da kommt noch Nachschlag in die Magengrube, obwohl der Kampf unterbrochen wurde. Hoffentlich nicht tiefer, der Schutz ist ein wenig weggerutscht!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9392 | 9393 | 9394 | 9394  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben