USU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 29.09.19 11:24
eröffnet am: 11.05.04 16:30 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 893
neuester Beitrag: 29.09.19 11:24 von: xy0889 Leser gesamt: 178852
davon Heute: 43
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  

11.05.04 16:30
10

11404 Postings, 7226 Tage LalapoUSU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Ok ,hier ist er ... der USU Thread ...habe ja in meinem Varetisthread auf USU schon hingezeigt .. da ich Varetis für absolut überteuert halte .. muß der Gewinn ja in neue Werte .. ein paar Kritierien der Aktiensuche stehen unten .... wenn ich keine DSL Probleme mehr habe. mehr ....

Lade jeden hier ein seinen Senf dazuzugeben ;)







"""Am Anfang sehen die Werte fast alle so aus ... ;) .. und hier stehen wir am Anfang :), meiner Meinung

ALso ,die Börse ist schwierig .. Tradinggewinn hier .. Tradingverlust da  .. macht die Taschen nicht fett oder leer .. Urlaub will man auch machen ..ohne ständig im Kopf Kurse zu haben .. um ohne WENN und ABER seiner Frau mal so richtig zuhören zu können /wollen ;)

Was macht man .. man verkauft halt seinen 100 %ter, also Varetis ... ..weil der einfach zu düer geworden ist ... tja .. und was macht man , man sucht wieder so ein Teil was am Anfang stehen KÖNNTE ...

Also suche ich ..

am besten einen Wert mit viiiiiiil Cash/Liquidität und damit viiiiiiiil Sicherheit ... : haben wir ...

am besten einen Wert der von dieser Liquidität nix mehr verburnen will //kann ,kurz vor dem Turnaround steht .. : haben wir hier

am besten einen Wert der ein geniales Cash/MK Verhä. hat .. am besten viiiiiiil besser als alles andere was auch mal am Anfang stand .....:haben wir hier ......

am besten einen Wert der überkapitalisiert ist ...... der optional Cash auschütten könnte ...:haben wir hier

am besten einen Wert der sich mit dem Cash ein geniales KUV , KGV , EPS jederzeit dazukaufen könnte ...: haben wir hier , gerade in diesen Börsen , wo gute profitable Unternehmen immer billiger werden ....

am besten einen Wert der auf Alltimelow steht , genial geprügelt worden ist , am besten mind. 90 % ,, wenn es mehr sind , so 97/98 % .. um so besser : haben wir hier ....

am besten einen Wert den keine Sau interessiert , der noch nicht von den Schweinmedien durchgezogen worden ist : haben wir hier

:)


Tja .. und da sucht und sucht man ... und schupps ist man bei USU SOFTWARE gelandet .... wegen der Frau , dem Urlaub ,dem Markt und den Nerven ....

Spannder Wert , gelle, schaun wir mal ...


Gruss Lali ---  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
867 Postings ausgeblendet.

05.08.19 11:41

96369 Postings, 7157 Tage Katjuschana siehste, hat doch was gebracht

so eine Diskussion an Tagen wo der Gesamtmarkt nervös ist.

;)
-----------
the harder we fight the higher the wall

05.08.19 11:43
1

12566 Postings, 5168 Tage ScansoftZiel erreicht, ein

günstiger Einstiegskurs:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

05.08.19 12:10

96369 Postings, 7157 Tage Katjuschana gut, technisch musste man vielleicht

ohnehin mit so einem Rücksetzer rechnen. Man läuft jetzt an die alten Widerstände bei 17,2 und 16,5 ? heran, innerhalb derer auch 38er und 200er DS liegen. Das sollte Unterstützung bieten.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
usu6.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
usu6.png

05.08.19 12:12

96369 Postings, 7157 Tage Katjuschaweekly

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
usu3jaa.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
usu3jaa.png

05.08.19 12:57

2733 Postings, 4797 Tage allavistaIhr könnt Euch entspannen

Hab heut mal meine Position glattgestellt vor dem Urlaub. Waren schöne 25% in den 2 Monaten. Waren so 9,6 k.

Glaub nicht das der Kurs so große Sprünge macht die nächsten 2 Monate und Gelegenheiten dürfte es dieses Jahr noch einige geben...

Hab jetzt mal wenigstens 20% Cash im Urlaub, mal schaun..

 

05.08.19 14:51
1

11955 Postings, 3123 Tage crunch timescheinbar läuft die Konso an

Die Aktie ist jüngst im deutlich überkauften Bereich angekommen (siehe Stochi)  und zugleich an der Oberseite des Trendkanals nach unten abgeprallt.  Von daher nicht so ganz unerwartert jetzt einsetzende Gewinnmitnahmen und Konso.  
Angehängte Grafik:
chart_free_ususoftware.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_ususoftware.png

05.08.19 15:15

96369 Postings, 7157 Tage KatjuschaAn der Oberseite gibts gar keinen Trend

Den hast du dir ja mit dem jetzigen Hoch erst ausgemalt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.08.19 09:13
1

96369 Postings, 7157 Tage KatjuschaQ2 Zahlen sind raus

Auftragsbestand sehr überzeugend, wobei da die Frage ist welche Laufzeit die Aufträge haben. Kann man aus den 9 Mio mehr AB schliessen, dass auch 9 Mio mehr im 2.Halbjahr abgerechnet werden und so die Jahresprognose beim Umsatz geschafft wird? Noch nicht wirklich zu sagen.
Die Ertragskennzahlen zum Halbjahr überzeugen mich hingegen nicht wirklich. Das dürfte schwer werden, in die Range 7,5-10,0 Mio ? Ebit zu kommen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.08.19 09:51

43 Postings, 902 Tage kodijackbereinigtes EBIT

Das bereinigte Ebit soll bei 7,5 - 10 Mio liegen. Da wird damn solange bereinigt, bis es passt.  Die Steigerung der Lizenz- und SaaS Umsätze lesen sich gut. Man ist auf dem richtigen Weg.
Wichtig ist darüber hinaus aus meiner Sicht, das die Vorstandprognosen mal erreicht werden und nicht wie in den letzten Jahren immer nach unten korrigiert werden müssen.  

29.08.19 10:06

43 Postings, 902 Tage kodijackab

Lese gerade den Bericht. Der Auftragsbestand zeigt verbindliche Verträge auf Sicht von 12 Monaten.  

29.08.19 10:13

96369 Postings, 7157 Tage Katjuschaja, das mit den 12 Monaten ist üblich. Meine Frage

war, wieviel davon ins 2.Halbjahr 2019 fällt, also ob man aus der Steigerung gegenüber Vorjahr schließen kann, dass auch diese 9 Mio mehr im Jahr 2019 anfallen, so dass die Umsatzprognose von knapp 100 Mio erreicht werden kann.

Was die Zahlen angeht, sind Teile sicherlich in Ordnung, gerade was die Lizenzerlöse angeht oder auch die US-Steigerung. Aber insgesamt ist mir das im Konzern noch zu dürftig. Und ich glaube, man schafft auch bereinigt die Vorstandsprognose beim Ebit eher nicht. Wobei ich da nicht ganz durchsehe, um was alles bereinigt wird.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.08.19 11:03

12566 Postings, 5168 Tage ScansoftUSU investiert weiterhin

mit 17% des Umsatzes extrem viel in R&D. Dort arbeiten über 200 MAs. Und man aktiviert 0 EUR davon. Serviceware investiert nut ca. 7% in R&D. Man muss sich die Frage stellen, ob das Geld hier sinnvoll investiert ist, weil die Wachstumsraten von Serviceware höher sind als bei USU. Jedenfalls liegt hier bei USU der Schlüssel zu deutlich höheren Margen in der Zukunft. Entweder über höheres Wachstum, oder über eine effizientere Nutzung der Ressourcen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.08.19 11:10

321 Postings, 1725 Tage Invest123@scansoft

Hältst du auf aktuellem Kursniveau dann eher USU oder Serviceware für einen Kauf? Bzw. welche der beiden Aktien würdest du höher gewichten?  

29.08.19 12:04

685 Postings, 7067 Tage königegal

mein Bauchgefühl hat mir heute zu 15.80 Euro geraten einzusammeln.
Bin seit heute morgen erstmals mit Posi dabei  

29.08.19 15:08

12566 Postings, 5168 Tage ScansoftBin ja bei beiden dabei,

habe da auch keine Präferenz, bei USU bin ich aber voll investiert. Bei Serviceware hoffe ich jetzt - nach erfolgten Absturz - in der Tat auf Kurse von 12 EUR, dann würde ich meine Position auch hier voll machen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.08.19 15:10

12566 Postings, 5168 Tage Scansoft@könig

bei deinem sehr guten Bauchgefühl, kann hier ja dann - jedenfalls mittlfristig - wenig schief gehen!
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.08.19 16:43
3

3450 Postings, 3791 Tage AngelaF.@Scansoft

Mein Bauchgefühl sagt mir, dass hier bald die "Runde der üblichen Verdächtigen" komplett sein dürfte.  :-)

 

29.08.19 17:51
2

19 Postings, 154 Tage Fridolin69Bei USU nichts Neues

Ein Umsatzplus von 7,4% übers Halbjahr trotz nachgeholter US Aufträge ist schwach. Das Ergebnis ist im Minus gelandet und bei den F&E-Kosten fährt man zurück, um nicht noch schlechtere Zahlen präsentieren zu müssen. Nichts Neues also unter der Sonne. Zum Glück ist der FCF wieder positiv, das lässt zumindest auf eine Dividende hoffen und man verbrennt im Moment kein Geld.
Aber was soll diese blödsinnige, bereinigte EBIT-Prognose? Diese Prognose ist nutzlos und man sollte es lassen. Ein bereinigtes EBIT als Vergl. anzugeben ist ok, aber nicht als Prognose!!!
Fazit: kein zwingender Kauf.  

29.08.19 23:07
2

96369 Postings, 7157 Tage Katjuschaalso ich find Serviceware weiterhin

günstiger, zumal der Vorstand dort bisher nicht enttäuschte, während USU jetzt mehrmals die Prognosen nicht erfüllte, was auch dieses Jahr wieder schwer wird.

Serviceare hat aktuell jetzt ein EV/Umsatz von 1,35 fürs kommende Jahr.
USU liegt bei 1,60.

Allerdings ist schwer zu sagen, welches der beiden Unternehmen höheres Margenpotenzial hat. Hängt letztlich vom Wachstum ab, das bei Serviceware aktuell höher ist. Dafür hat USU den Vorteil einer längeren Historie und daher besserer Marktstellung.

Ich gewichte Serviceware jedenfalls höher, auch wenn vielleicht etwas spekulativer.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.08.19 23:54
3

12566 Postings, 5168 Tage ScansoftUSU ist stark

im SAM Markt und ist internationaler, Serviceware hat die bessere ESM Plattform, beide Unternehmen sind aber aktuell die einzigen reinen Softwareunternehmen die unter Value Gesichtspunkten aktuell noch investierbar sind am deutschen Markt. Ich halte beide langfristig und muss mich daher auch nicht zwischen beiden entscheiden...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

02.09.19 09:35
2

685 Postings, 7067 Tage königAnalystenmeinung

12.09.19 10:03

12566 Postings, 5168 Tage ScansoftFacebook als Kunden?

Wäre ja mal eine Hausnummer. Könnte aber auch Linkedin sein. Viel mehr gibs ja nicht...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.09.19 11:23

682 Postings, 892 Tage xy0889USU

29.09.19 11:24

682 Postings, 892 Tage xy0889wenn ich mir jetzt USU

so ansehe gefällt mir persönlich USU fast besser als Serviceware. ?. Die haben schon eine längere Historie mit Wachstum und auch die Dividende mit 2% ist noch i.O. sogar bei rund 19 Euro ..  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
34 | 35 | 36 | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben