USU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Seite 1 von 36
neuester Beitrag: 04.11.19 20:16
eröffnet am: 11.05.04 16:30 von: Lalapo Anzahl Beiträge: 894
neuester Beitrag: 04.11.19 20:16 von: xy0889 Leser gesamt: 180770
davon Heute: 11
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  

11.05.04 16:30
10

11528 Postings, 7258 Tage LalapoUSU Software --- Cashwert fast auf ATL --

Ok ,hier ist er ... der USU Thread ...habe ja in meinem Varetisthread auf USU schon hingezeigt .. da ich Varetis für absolut überteuert halte .. muß der Gewinn ja in neue Werte .. ein paar Kritierien der Aktiensuche stehen unten .... wenn ich keine DSL Probleme mehr habe. mehr ....

Lade jeden hier ein seinen Senf dazuzugeben ;)







"""Am Anfang sehen die Werte fast alle so aus ... ;) .. und hier stehen wir am Anfang :), meiner Meinung

ALso ,die Börse ist schwierig .. Tradinggewinn hier .. Tradingverlust da  .. macht die Taschen nicht fett oder leer .. Urlaub will man auch machen ..ohne ständig im Kopf Kurse zu haben .. um ohne WENN und ABER seiner Frau mal so richtig zuhören zu können /wollen ;)

Was macht man .. man verkauft halt seinen 100 %ter, also Varetis ... ..weil der einfach zu düer geworden ist ... tja .. und was macht man , man sucht wieder so ein Teil was am Anfang stehen KÖNNTE ...

Also suche ich ..

am besten einen Wert mit viiiiiiil Cash/Liquidität und damit viiiiiiiil Sicherheit ... : haben wir ...

am besten einen Wert der von dieser Liquidität nix mehr verburnen will //kann ,kurz vor dem Turnaround steht .. : haben wir hier

am besten einen Wert der ein geniales Cash/MK Verhä. hat .. am besten viiiiiiil besser als alles andere was auch mal am Anfang stand .....:haben wir hier ......

am besten einen Wert der überkapitalisiert ist ...... der optional Cash auschütten könnte ...:haben wir hier

am besten einen Wert der sich mit dem Cash ein geniales KUV , KGV , EPS jederzeit dazukaufen könnte ...: haben wir hier , gerade in diesen Börsen , wo gute profitable Unternehmen immer billiger werden ....

am besten einen Wert der auf Alltimelow steht , genial geprügelt worden ist , am besten mind. 90 % ,, wenn es mehr sind , so 97/98 % .. um so besser : haben wir hier ....

am besten einen Wert den keine Sau interessiert , der noch nicht von den Schweinmedien durchgezogen worden ist : haben wir hier

:)


Tja .. und da sucht und sucht man ... und schupps ist man bei USU SOFTWARE gelandet .... wegen der Frau , dem Urlaub ,dem Markt und den Nerven ....

Spannder Wert , gelle, schaun wir mal ...


Gruss Lali ---  

11.05.04 17:34

96704 Postings, 7189 Tage KatjuschaIst jetzt charttechnisch auch sehr interessant

Werde mir die Aktie mal genauer anschauen! ;)

Scheint Interessant zu sein! Noch überhaupt nicht gelaufen, aber weitaus billiger als vergleichbare Aktien!  

11.05.04 17:35

4328 Postings, 6571 Tage GuidoHallo Lali,

die Begründung "wegen der Frau , dem Urlaub ,dem Markt und den Nerven" find ich klasse.
Scheint ja heute schon etwas anzuspringen, kanns auch, bin in dem Wert seit einigen Monaten investiert...
Kann eigentlich nur nach oben gehen :-))  

11.05.04 17:59

9261 Postings, 6547 Tage sbrokerich bin & bleibe dabei ;))

11.05.04 18:30

616 Postings, 6388 Tage Harlekinich baue morgen eine zweite Position auf o. T.

11.05.04 18:42

2927 Postings, 5915 Tage VerdampferSenf in Form von nem Großauftrag ?

Schönen guten Abend  :-)

ENDLICH ein USU Thread !!!

Wie oft hab ich auf CHART geklickt und
hatte den Chart von Varetis vor Augen. ;-)

...be happy and smile


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch wenn´s schon alle gelesen haben:

ots: USU erhält Großauftrag aus Leipzig

USU erhält Großauftrag aus Leipzig
Möglingen (ots) - Der Verein Deutsche Rentenversicherung
Rechenzentrum Leipzig e.V. (RZL) nutzt für die transparente
Verwaltung seiner Informationstechnologien künftig zentrale
IT-Controlling-Produkte der USU AG. Das Rechenzentrum Leipzig (RZL)
ist der gemeinsame IT-Dienstleister für die
Landesversicherungsanstalten (LVAen) der Bundesländer Mecklenburg
Vorpommern, Sachsen, Sachsen Anhalt und Bundesländer Meckl
Thüringen. USU, ein
Unternehmen der USU Software Gruppe, setzte sich im Rahmen einer
europaweiten Ausschreibung des RZL-Verbundes zur Beschaffung einer
IT-Assetmanagement-Lösung durch. Ziel ist die Vereinheitlichung der
momentan im RZL-Verbund in unterschiedlichen Systemen vorliegenden
gesamten technischen Daten und deren Verknüpfung mit vorhandenen
betriebswirtschaftlichen und technischen Systemen. Dadurch soll die
Wirtschaftlichkeit der in den ca. 6.500 IT-Systemen eingesetzten
Hard- und Software sowie der darauf aufsetzenden IT-Prozesse weiter
optimiert werden. Die USU-Anwendungen für Bestandsverwaltung,
Beschaffung und Lizenzmanagement werden auf der
IT-Controlling-Plattform Valuemation laufen. Das auf 12 Monate
angesetzte strategisch wichtige Projekt hat Anfang Mai 2004 begonnen.

Der RZL-Verbund wurde 1991 als zentraler IT-Dienstleister für die
LVAen Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen
gegründet und ist mit der Durchführung aller IT-Prozesse der
beteiligten LVAen betraut. Durch das Rechenzentrum in Leipzig wird
den Mitgliedsanstalten des RZL-Verbundes die zentrale Anwendung für
die Rentenbearbeitung bereitgestellt. Weitere Aufgabenschwerpunkte
des Rechenzentrums in Leipzig sind die Bereiche
Anwendungsbereitstellung, System- und Netzbetreuung der
IT-Infrastruktur, Programmentwicklung, Administrations- sowie
Druckdienstleistungen. Im Bestreben, die Standardisierung der
istungen. Im Bestreben, die Standardisierung derunkte
esse und eine weitere Vereinheitlichung der IT-Infrastruktur
zu unterstützen, wurde 2003 die Einführung einer gemeinsamen
IT-Assetmanagement-Lösung europaweit ausgeschrieben. Bislang waren im
RZL-Verbund unterschiedliche Systeme und Datenbanken im Einsatz.

Mit dem Asset Manager soll künftig auf Basis einer einheitlichen
zentralen Datenhaltung der komplette Lebenszyklus der IT-Werte von
der Planung und Beschaffung bis zur Entsorgung abgebildet werden. Mit
diesem Management-Tool ist es dem RZL erstmals möglich, im gesamten
RZL-Verbund auf den Lebenszyklus der IT-Systeme strategisch Einfluss
zu nehmen. Für die transparente Verwaltung der vielfältigen Software
sorgt der License Manager. Beide Anwendungen laufen auf der
Produktplattform Valuemation. Insgesamt kann der Einsatz der
IT-Vermögen so bedarfsorientiert und flexibel gesteuert werden. Die
Integration der USU-Lösung in die bestehende Systemlandschaft
gewährleistet in der Folge die Verknüpfung von technischen und
kaufmännischen Daten aus dem ERP-System. Das Projekt begann Anfang
Mai 2004 mit der Erstellung eines Organisations- und
Betriebskonzeptes. Parallel zu Schulungen erfolgt ab Sommer 2004 die
komplexe technische Umsetzung mit der Installation und Integration
über Schnittstellen. Der Produktivbetrieb ist ab Mai 2005 vorgesehen.

" Im Laufe der Ausschreibungs- und Testphase hat sich das
USU-System für Assetmanagement als das flexibelste Produkt erwiesen,
um unseren hohen Anforderungen an die Funktionalität und
Zukunftssicherheit gerecht zu werden. Überzeugt haben uns nicht
zuletzt die Referenzen und die Beratungsexpertise" , erläutert Uwe
Walther, Projektleiter des RZL-Verbundes, die Gründe für die
Entscheidung. " Nach dem Rechenzentrum Nord mit den
Landesversicherungsanstalten in Norddeutschland haben wir innerhalb
kurzer Zeit mit dem RZL-Verbund einen weiteren wichtigen Kunden in
einem zentralen Bereich des Öffentlichen Sektors gewinnen können" ,
freut sich Bernd Wagner, als Executive Vice President für den
USU-Geschäftsbereich IT Controlling verantwortlich.

USU AG
Als Software- und Lösungsanbieter bieten wir unseren Kunden seit
über 25 Jahren wertschöpfungsorientiert IT-Produkte und
maßgeschneiderte Anwendungslösungen. Im Geschäftsfeld IT-Controlling
sehen Analysten die USU als einen der europäischen Marktführer. Wir
unterstützen Kunden, wenn es darum geht, die Wirtschaftlichkeit ihrer
IT im Sinne eines umfassenden Controllings transparent zu steuern.
Die neue Produktsuite Valuemation adressiert dabei Kompetenzthemen
wie IT-Asset Management, IT-Finance Management oder Service/Changn
e
Management. Im Bereich Business Solutions formt die USU als
Lösungsprovider erfolgreich IT-Know how und Fachkompetenz zu
kundenindividuellen Systemen. Etablierte Wissensmanagement-Produkte
ergänzen mit eigenen Vorgehensmodellen und der Expertise aus
Großprojekten das breite Angebotsspektrum. Langjährige
Kundenbeziehungen verbinden USU mit Marktführern in allen Bereichen
der Wirtschaft. Die USU AG ist ein Unternehmen der USU Software
Gruppe. Weitere Informationen unter www.usu.de


ots Originaltext: USU Software AG
Digitale Pressemappe: http://presseportal.de/story.htx?firmaid=52352
ISIN: DE0007804700
Ticker: OSP
Pressekontakt:
USU Software AG, Corporate Communications, Dr. Thomas Gerick
Tel.: 07141/4867-440, Fax: 07141/4867-909,E-Mail: t.gerick@usu.de

USU Software AG, Investor Relations, Falk Sorge
Tel.: 07141/4867-351, Fax: 07141/4867-108, E-Mail: f.sorge@usu.de
********* ots.e-mail Feedback *********
Diese Meldung erreichte über ots.e-mail nachfolgende Themenlisten:
ots-Wirtschaft
ots-IT.Computer
ots-Prime Standard


Mit Gruß vom Dampfer  :-)

 

11.05.04 23:41

622 Postings, 5735 Tage KleinGeldIch möchte auch GERN

ein Stück Torte davon haben.  

12.05.04 09:14

11528 Postings, 7258 Tage LalapoMoin --Katjuscha--

Schön dich hier dabei zu haben .. spricht für die Aktie ... vergleich USU mal mit VRI ... vom reinen Cashvergleich sollte USU daher ehr bei 5 stehen ... dann hätte sie pari ... wenn ich dann noch die nackten Zahlen vergleiche .... stellt man fest ... dass USU wesentlich weiter operativ ist als mein ehemaliger Liebling ..... die immer noch dick Cash burnen ....

Wir kommen von 100 Euro..klar werden wir NIE mehr dahin kommen ..... aber ein paar Euro von den Tiefs (3 Euro ) sollten //könnten es schon werden ----

Gruss L.

 

12.05.04 11:44

2001 Postings, 7188 Tage jgfreemanhallo miteinander

GB2003 3MB (...für nicht breitband-user)

http://www.usu-openshop.de/usu2002_openshop/d/OSPJ03D.pdf



ist seit märz wieder ordentlich volumen drin...

wallstreet-online.de

kennt jemand die historie der aktie? was waren die gründe für den kurssturz AUG/SEP 2003? welchen grund hat die trennung usu AG / usu konzern?

werd ich mir auf die watchlist setzen...

grüße,
JG
www.chart-me.de
 

12.05.04 22:38

2927 Postings, 5915 Tage Verdampfer... und täglich grüßt das "Schweineblatt" :-)

12.05.2004
USU Software spekulativer Kauf
BetaFaktor.info

Dem spekulativ ausgerichteten Anleger empfehlen erneut die Analysten von "BetaFaktor.info" ein Engagement in die Aktien von USU Software (ISIN DE0007804700/ WKN 780470).

Am Montag habe das Unternehmen einen Großauftrag des Vereins Deutsche Rentenversicherung Rechenzentrum Leipzig e.V. gemeldet. Das Volumen schätze "BetaFaktor.info" im oberen sechsstelligen Bereich.

Am Dienstag nun die Erlösung im Orderbuch. Das wochenlange, volatilitätsfreie Verharren auf dem Kursniveau von 3,20 Euro scheine Geschichte. Wie "BetaFaktor.info" bereits berichtetet habe, plane die LBBW schon länger den Ausstieg und habe permanent den Kurs gedeckelt.

Sollte der Aktie von USU Software der Ausbruch nun gelingen, spekulieren die Analysten von "BetaFaktor.info" auf einen Swing bis knapp 4 Euro.

 

 

 

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

 

13.05.04 12:22

96704 Postings, 7189 Tage KatjuschaNix gegen Schweineblätter!

Wenn sie so recht haben wie in diesem Falle! ;)  

13.05.04 12:37

2927 Postings, 5915 Tage VerdampferNatürlich nicht ;-) Von mir aus,T Ä G L I C H ;-) o. T.

17.05.04 13:53

9261 Postings, 6547 Tage sbrokerbestes zeichen ;)

was interessiert eine usu der restliche markt??

 

ariva.de...be happy and smile

 

 

18.05.04 15:56

96704 Postings, 7189 Tage Katjuschaleider auch nicht, wenns rauf geht

unglaublich, wie man diesen kurs schon mit miniumsätzen runter bringen kann! Bin mal gespannt ob die seitwärtsrange jetzt wieder angenommen wird!

Die Cashquote beträgt ja weiterhin fast 3 ? pro Aktie! Und durch das Zinseregbnis in 2004 wird sich die Quote weiter erhöhen! Dazu die Aussicht auf ein ausgeglichenes Ergebnis in 2004!


Irgendwann muss der Anstieg kommen! Ich hatte es bei Varetis damals genauso wenig gedacht wie bei 3U oder anderen Cashwerten, aber man sieht ja wie es laufen kann! Bei Varetis faktisch nur durch die Cashposition, und bei anderen Aktien wie 3U durch Übernahmen profitabler Konkurrenten! Ich hoffe nur es gibt keine Sonderdividende, auch wenn das Kurzfristzocker toll finden! Ich will das USU sich Zeit dafür lässt, einen strategisch bedeutsamen Schritt zu machen!



Bis dann!  

18.05.04 16:23

691 Postings, 5902 Tage CoolpoldBin grade auch mal mit ner Position rein

Bin recht zuversichtlich.  

18.05.04 16:28

2927 Postings, 5915 Tage VerdampferWillkommen im USU Club COOLPOLD :--) o. T.

19.05.04 08:09

616 Postings, 6388 Tage HarlekinZahlen sind gut

euro adhoc: USU Software AG / Quartals- und Halbjahresbilanzen / USU
Software AG erzielt positives Quartalsergebnis (D)

--------------------------------------------------
Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.
Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

USU Software AG erzielt positives Quartalsergebnis

Möglingen, 19. Mai 2004. Die USU Software AG erreichte bereits im
ersten Quartal des Geschäftsjahres 2004 die Rückkehr in die
Gewinnzone. Die umgesetzten Strukturmaßnahmen des Vorjahres führten
zu einem positiven Quartalsergebnis von 119 TEUR (Vj.: -182 TEUR)
sowie einem Ergebnis pro Aktie von 0,01 Euro (Vj.: -0,01 Euro). Die
Gesellschaft hatte im Geschäftsjahr 2003 verlustbringende
Beteiligungen veräußert und die Niederlassungen der
Unternehmensgruppe konzentriert. Damit verbunden war eine Reduzierung
der Belegschaft auf konzernweit 195 Mitarbeiter zum 31. März 2004
(Vj.: 245 Mitarbeiter).

Infolge der genannten Maßnahmen ergab sich im Betrachtungszeitraum
ein nahezu ausgeglichenes Ergebnis vor Zinsen, Steuern und
Abschreibungen (EBITDA), das sich mit -64 TEUR (Vj.: -517 TEUR)
gegenüber dem Vorjahr ebenfalls deutlich verbesserte. Das Ergebnis
vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich nach den ersten drei
Monaten des Geschäftsjahres 2004 auf -228 TEUR (Vj.: -790 TEUR).

Der Umsatz reduzierte sich aufgrund der Strukturanpassungen auf 4.566
TEUR (Vj.: 5.607 TEUR), lag damit jedoch am oberen Ende der
Erwartungen. Im Kerngeschäft verzeichnete die USU Software-Gruppe
insgesamt eine leichte Erholung, wobei die Beratungsumsätze aufgrund
der hohen Anzahl an Arbeitstagen überdurchschnittlich zulegten.

Die Bilanzsumme reduzierte sich durch den Abbau von Forderungen und
Verbindlichkeiten auf 73.147 TEUR (31. Dezember 2003: 75.311 TEUR).
Gleichzeitig erhöhte sich das Eigenkapital, im Wesentlichen bedingt
durch das positive Quartalsergebnis, leicht auf 66.819 TEUR (31.
Dezember 2003: 66.657 TEUR). Die Eigenkapitalquote verbesserte sich
auf 91,3% (31. Dezember 2003: 88,5%).
Die gesamten liquiden Mittel und Kapitalanlagen summierten sich zum
Ende des ersten Quartals 2004 auf 47.633 TEUR (31. Dezember 2003:
47.841 TEUR).

Aufgrund der erfreulichen Entwicklung des ersten Quartals 2004
bekräftigt der Vorstand seine Planung für das Gesamtjahr, wonach der
Umsatz im Bereich von 16,0 bis 18,0 Mio. Euro und der
Jahresüberschuss 1,0 bis 1,5 Mio. Euro betragen sollen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

 

19.05.04 08:30

616 Postings, 6388 Tage HarlekinL&S 3% im Plus

Da ist heute noch mehr drin  

19.05.04 08:56

616 Postings, 6388 Tage Harlekinhmm + 7% L&S

19.05.04 09:35

177 Postings, 5758 Tage romklavon den "Schweinemedien" entdeckt oder

liest Der Aktionär lalapo ?
Usu software wird in der dieswöchentl. ausgabe des Aktionär z. K.   empfohlen.
lg
romkla  

20.05.04 17:59

2927 Postings, 5915 Tage Verdampfer... and here´s the next one ;-)

20.05.2004
USU Software auf Turnaroundkurs
BetaFaktor.info

Dem bereits investierten Anleger empfehlen derzeit die Analysten von "BetaFaktor.info" an den Aktien von USU Software (ISIN DE0007804700/ WKN 780470) dran zu bleiben.

Im ersten Quartal habe USU Software einen Nettogewinn von 0,119 (minus 0,182) Millionen Euro erwirtschaftet. Der Umsatz sei erwartungsgemäß durch Veräußerung diverser Beteiligungen und Schließung von Niederlassungen auf 4,6 (5,6) Millionen Euro zurückgegangen. Die gesamten liquiden Mittel und Kapitalanlagen hätten sich zum Ende des ersten Quartals 2004 auf 47,6 (31. Dezember 2003: 47,8) Millionen Euro summiert. Damit sei ein Großteil der Marktkapitalisierung von 58,5 Millionen Euro bereits mit Cash unterfüttert. Für das Gesamtjahr 2004 gehe Unternehmenschef Bernhard Oberschmidt von einem Jahresüberschuss in Höhe von 1,0 bis 1,5 Millionen Euro sowie einem Umsatz von 16 bis 18 Millionen Euro aus.

Oberschmidt wolle jetzt im zweiten Quartal beweisen, dass die Rückkehr in die Gewinnzone keine Eintagsfliege gewesen sei. Und erst dann werde er sich intensivere Gedanken machen, wie man denn die enorme Cash-Position sinnvoll einsetzen könnte. Im Prinzip befinde sich USU Software in einer hervorragenden Position. Man habe den Rücken frei, um das neue Standbein IT-Controlling mit dem Paket Valuemation strategisch weiterzuentwickeln. Das erste Quartal habe bereits gezeigt, dass Oberschmidt langsam beginne, die Früchte zu ernten. Der Cashflow werde immer positiver. Und mit jedem Auftrag verbessere sich die Grenzkostensituation.

Vor diesem Hintergrund raten die Analysten von "BetaFaktor.info" dem bereits engagierten Anleger an den Aktien von USU Software dran zu bleiben.

http://www.aktiencheck.de/Analysen/...=3&pagetype=5&AnalysenID=424612

 

 

 

Mit Gruß vom Dampfer  :-)

 

21.05.04 07:56

2538 Postings, 6607 Tage ulrich14@alle

..die "Schweinemedien" lesen in den Börsenforen mit..

..selbst haben die kaum bis keine Ideen..sie sind unter Schreibdruck..also schreiben sie kluges ab..z.B. Lalapo...

..mit Betafaktor hat sich das allerdings schon mehr als verselbständigt..grins..gibt es irgendwas was lalapo..ausgräbt...und auf dem die Betas dann nicht rumreiten..??

..wichtig: haltet euch vor allem an Lalapos nüchterne Analysen..nicht an das schmückende Pseudo-Klug-Geschreibe..der Medien  

21.05.04 08:07

11528 Postings, 7258 Tage Lalapo@Ulrich

Ich lauf schon wieder mit so einer roten Gesichtsfarbe rum ;)

Beste Grüße ....:)

Lali  

21.05.04 08:25
1

70 Postings, 5670 Tage Börsen HippieEins vergesst Ihr nur...

Lalapöchen hat von STAR IKONE abgeschrieben!!! *gggggg*

Daher bitte nicht mt fremden Federn schmücken, Ulilein...

MfG  

21.05.04 08:25

622 Postings, 5735 Tage KleinGeldNur eins verstehe ich

NICHT, daß LBBW zum Ausstieg plant und noch auf "HALTEN" einstufen???
@Lali, Autor dieses Threads mit Würde und Glaube, kannst du dies erklären?Danke
die NACKTE Wahrheit kann man doch sowieso nicht "abdecken"
KG  

Seite: Zurück
| 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 36  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben