Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3018
neuester Beitrag: 16.07.19 23:20
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 75429
neuester Beitrag: 16.07.19 23:20 von: S3300 Leser gesamt: 12165895
davon Heute: 380
bewertet mit 159 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3016 | 3017 | 3018 | 3018  Weiter  

23.06.11 21:37
159

24541 Postings, 6646 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3016 | 3017 | 3018 | 3018  Weiter  
75403 Postings ausgeblendet.

16.07.19 21:28

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@S3300

Warum bist du eigentlich in diesem Thread? Welche Interessen verfolgst du denn eigentlich? Interessiert dich der BTC überhaupt oder geilst du du dich an den Threads hier auf? Machst einen auf "War schon in allen Ländern und so..." aber bringst eigentlich nichts zur Thematik des BTC's auf die Reihe. Was willst du denn eigentlich?  

16.07.19 21:30

1526 Postings, 495 Tage GamsbichlerS3300

Rede doch mal Klartext, warum du es auf "MIni..." so abgesehen hast? Suchst du ein Opfer, das du besiegen willst, weil dein Leben so langweilig geworden ist, nachdem du nicht mehr so reisen kannst oder was ist der Grund?  

16.07.19 21:33

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@S3300 Wenn sich jemand schon "Mini..." nennt.

dann solltest du doch Größe zeigen, du, der doch schon so Vieles in der Welt gesehen hat? Zeige Größe!  

16.07.19 21:34

84 Postings, 599 Tage C9nX@Gambsbichler

>>von ca. 50 Millionen $, kann man den Kurs um 1000 $ nach unten drücken, so geschehen auf Bitstamp!<<

wenn die wüßten, dass es bei Dir, sobald Du kaufst, automatisch um locker 40% runter rasselt....laugthingwink

 

16.07.19 21:34

1526 Postings, 495 Tage GamsbichlerDeine Größe zeigt...

sich in deinen Comments, du bist ein kleiner Furz!  

16.07.19 21:35

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@C9nX

Bin nicht drin!  

16.07.19 21:37

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@S3300

Größe zeigt sich durch Schweigen aus und das zeigst du uns und Minicooper!  

16.07.19 21:38
1

387 Postings, 168 Tage johe7Libra, da lach ich nur

Libra treibt den btc-Kurs nach oben, bis 13.880$
Libra treibt den Kurs nach unten, bis ?

9000§ ist ein gesundes Level!

Politik ist wieder im Spiel, auch die Politik von konkurrierenden
Wirtschaftsunternehmen, siehe Zuckerberg und Winklevoss?

An die newbees: ihr kennt die Historie von den Dreien?
hier:
https://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-sein-a-1181715.html  

16.07.19 21:39

1526 Postings, 495 Tage GamsbichlerGröße zeichnet sich...

durch Schweigen aus. Kacke, das man hier nicht bearbeiten kann und das im 21. Jahrhundert, ARIVA!  

16.07.19 21:44

84 Postings, 599 Tage C9nX@Gambsbichler

ja, dachte ich mir.. sonst wären wir ja jetzt schon bei 7,5k.... Sinngemäß meinte ich

wofür andere Millionen in die Hand nehmen, gelingt Dir mit 5.000€money mouth

 

16.07.19 21:46

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@ Hilde...

geht Containern, klar, sicher, weil sie mehrfache Millionärin ist, hahahaha! Hilde ist Hartz 4-Empfängerin und hat nicht mal ein Zehntel von einem BTC!  

16.07.19 21:47

1526 Postings, 495 Tage GamsbichlerDafür werde ich gewiss gesperrt...

wollte das aber mal gesagt haben!  

16.07.19 21:48

1526 Postings, 495 Tage Gamsbichler@C9nX

Mir gelang es nicht!  

16.07.19 21:48

1304 Postings, 327 Tage S3300Gams

Liegen die Nerven blank?

Natürlich interessiert es mich wie sich die soziale Studie BTC entwickelt, das wars aber auch schon.
Auch interessant zu sehen wie hier einige zahnig werden wenn es sinkt und bei jedem up die parabolischen 100k verkünden.

Und wenn du mich schon fragte was ich hier mache : Wäre meine Anwesenheit legitimer wenn ich einfach täglich parabolische 100k und ein neues ATH 2019 Ausrufe ?  

16.07.19 21:55

84 Postings, 599 Tage C9nX@Gambsbichler dachte, Du hättest mal erwähnt

immer dann, wenn Du kauftst gehts runter...  

16.07.19 22:07

Ich versteh das garnicht dass sich der so aufregt. Eigentlich ist er ja laut eigenen Angaben nicht in Kryptos investiert.  
Ausserdem allerliebster Gamsbichler, Containern ist eine Einstellung, die hat mit Geld nicht viel zu tun....
Ich stehe dazu:-)
Aber geh jetzt schlafen, morgen früh um sechs oder so läutet der Wecker.
Für mich jedenfalls beginnt morgen der Tag wenn mich "der liebe Gott weckt"

:-)

 

16.07.19 22:20

96 Postings, 38 Tage Hildegard von Binge.Mittlerweile sieht der Gold chart viel besser

aus als der Bitcoin chart. Bin gespannt auf den morgigen Tag, vielleicht reisst der Bitcoin ja das Ruder rum....  

16.07.19 22:44

84 Postings, 599 Tage C9nXpräziser

hätte man es nicht formulieren und darstellen können..  

16.07.19 23:02

16114 Postings, 2053 Tage Galearisder Chart ist egal

der Betrug jedoch real. Siehe Milliardär Hugo Salinas Prize, der auspackt.........  

16.07.19 23:07

Clubmitglied, 5249 Postings, 5343 Tage 10MioEurobitte präziser

16.07.19 23:09

96 Postings, 38 Tage Hildegard von Binge.so eürde ich es auch nicht sagen

@Galearis.............  

16.07.19 23:13

387 Postings, 168 Tage johe7Zurück zur Zukunft

Tony Ford:
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)  

16.07.19 23:14

387 Postings, 168 Tage johe7Möge die Party beginnen!

16.07.19 23:20

1304 Postings, 327 Tage S3300Galearis?

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
3016 | 3017 | 3018 | 3018  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben