E.ON AG NA

Seite 1 von 1806
neuester Beitrag: 19.08.19 07:20
eröffnet am: 05.08.08 14:42 von: DerBergRuft Anzahl Beiträge: 45148
neuester Beitrag: 19.08.19 07:20 von: Muhakl Leser gesamt: 5885003
davon Heute: 538
bewertet mit 89 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1804 | 1805 | 1806 | 1806  Weiter  

05.08.08 14:42
89

445 Postings, 4448 Tage DerBergRuftE.ON AG NA

Nach dem 1:3 Aktiensplit ist E.on nun mit neuem Kursniveau und neuer Kennzeichnung (ENAG99) wieder im Dax gelistet!  
-----------
friss meine shorts, ich geh long
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1804 | 1805 | 1806 | 1806  Weiter  
45122 Postings ausgeblendet.

09.08.19 10:51

484 Postings, 391 Tage SynopticInnogys Probleme in Großbritannien reißen nicht ab

Düsseldorf (Reuters) - Der Ökostromversorger Innogy bekommt vor der in wenigen Wochen erwarteten Übernahme durch den Konkurrenten E.ON die Probleme im britischen Vertriebsgeschäft nicht in den Griff.

Die seit Jahren schwächelnde Tochter Npower fuhr im ersten Halbjahr einen operativen Verlust (bereinigtes Ebit) von 81 Millionen Euro ein, wie Innogy am Freitag mitteilte. Damit war der Fehlbetrag mehr als viermal so hoch wie im Vorjahreszeitraum. Npower drohen harte Einschnitte durch E.ON, sobald der Konzern nach der Innogy-Übernahme Zugriff bekommt. E.ON hat angekündigt, bei Npower nicht lange zu fackeln - zumal der Konzern auf der Insel selbst mit Einbußen kämpft.  

09.08.19 11:13
1

2660 Postings, 3427 Tage AckZieBin mit Verlust raus

Irgendwie hat mir diese Aktie nie Glück gebracht. Hatte nach dem Kursrutsch gekauft, bin heute aber wieder mit Verlust raus. Dauernd passiert bei E.On was (Negatives).

Es gibt Aktien wie Deutsche Bank und E.On, bei denen man immer nur verlieren kann.

Von daher verstehe ich Bürschen bei dieser Bude hier. Es gibt Aktien, an denen das Pech förmlich wie Industriekleber haftet. Und E.On gehört dazu.

Vielleicht sollte ich um deutsche Aktien einen Bogen machen. Im Land von Greta-Fans, RRG-Diskussionen und der zweithöchsten Abgabenlast weltweit ist kein Stich zu machen.  

09.08.19 11:33

484 Postings, 391 Tage Synopticund ich bin bei

8,xx rein und bei ca. 10 raus und jetzt warte ich mit dem Einstieg ein wenig ab...  

09.08.19 13:18

9826 Postings, 3019 Tage uljanowSynoptic

Probleme in GB und in der Vertriebspartner schaut es auch nicht so rosig aus,da sich in Deutschland,Osteuropa und den Niederlanden die Ergebnisse verschlechtern. Einzig im Segment erneuerbare Energien stiegen die Gewinne aber das bleibt Segment verbleibt bei RWE. Quelle Aktionär
Da haben die bei EON alles richtig gemacht,deshalb lachen die AktionAre von RWE oder Uniper!  

09.08.19 14:01
1

484 Postings, 391 Tage SynopticNoch ist nicht alle Tage abend

Um gut zu verkaufen, muss man gut einkaufen. )  

09.08.19 15:03
1

2969 Postings, 439 Tage MuhaklZum Kursverlauf

Ich denke mal,
da wissen wenige sehr viel
und
Viele,Viele wissen nichts...  

09.08.19 16:12

3498 Postings, 1279 Tage poolbayLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.08.19 11:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Wortwahl

 

 

09.08.19 16:13

3498 Postings, 1279 Tage poolbayLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 12.08.19 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

09.08.19 17:34

79 Postings, 903 Tage hirnflugNachgekauft bei 8,39...

...vlt geht's noch etwas weiter unter aber dieser KK ist mehr als attraktiv. Viele Zittrige...  

09.08.19 17:49

9826 Postings, 3019 Tage uljanowPoolbay

Haben genervt geschmissen, lach.
Mino legt sich jetzt wieder Scheinchen in das Depot und wartet seiner Aussage wieder auf die 10?.  

09.08.19 18:10

9826 Postings, 3019 Tage uljanowPoolbay

Wollten die nicht noch eine KE machen, für diesen Wahnsinnstausch?  

09.08.19 18:41

695 Postings, 2704 Tage EvolaBuy the dip

ich bin seit heute Abend auch wieder mit 1000 eingestiegen. Stabiles Netzgeschäft, 5% Dividende sicher und die Analysten bzw. die Finanzhaie verbreiten seit ein paar Tagen nur noch negative Nachrichten, um selber billig wieder einzusteigen. Das Spiel kennt man doch. Um die 8xx Euro kann man hier wirklich nichts falsch machen.  

09.08.19 18:42
1

47 Postings, 508 Tage MariolinoZu viel negatives

Ich habe gekauft , bitte nicht auslachen, aber bei Dividende von knapp 6% konnte ich nicht Wiedersehen
 

09.08.19 18:43

47 Postings, 508 Tage MariolinoMeinte wiederstehen

09.08.19 19:23

484 Postings, 391 Tage Synopticwar da nicht etwa...

nicht ins fallende Messer greifen, oder so

 

10.08.19 08:41

9826 Postings, 3019 Tage uljanowEON

Mit ihren Auslandsaktivotäten greift man immer wieder in die Scheisse,Brasilien war ja auch so ein Kracher,hat Milliarden gekostet und nichts gewesen ausser Spesen. Wenn man das von EON so liest nach den Zahlen hat die Sparte erneuerbare Energien Gewinn gemacht aber das bleibt nach dem Tausch bei RWE,super Tausch und die Netze laufen nicht so richtig.  

14.08.19 15:33

16217 Postings, 3318 Tage duftpapst2Was von den Dividenden wirklich bleibt

zeigt sich doch erst zum Jahresende oder wenn es Richtung HV geht. Bei den vielen Gewinnwarnungen und Kursmassakern werden vermutlich noch etliche Dividenden geküzt oder gestrichen. Bei 8 oder tiefer bin ich hier auch wieder dabei  

15.08.19 16:16

74 Postings, 2441 Tage Dr.AculaErneuerbare Energien

Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen das RWE alles an erneuerbaren Energien von Eon bekommt, vielleicht nur das was in Deutschland steht?
Weil es wäre doch schon megadumm dann noch in weitere Windparks wie jetzt in den Usa für 500Mio Dollar zu investieren! Nur damit das dann wenn die Fusion durchgeht auch alles an Rwe fällt so dumm kann selbst Theysen nicht sein! Da fehlt mir irgendwie die Logik drin.  

15.08.19 16:23

74 Postings, 2441 Tage Dr.AculaLaut Finanzen.net

Der Windpark Big Raymond wird nach E.ON-Angaben in den Bezirken Willacy, Cameron und Hildalgo errichtet. Baubeginn ist Ende des Jahres. Gemeinsam mit den aktuellen Wind- und Photovoltaikprojekten im Bau habe der Versorger derzeit mehr als 900 Megawatt erneuerbarer Energie allein in den USA in der Umsetzung. Insgesamt habe E.ON in den USA mehr als 3.800 Megawatt an Solar-, Wind- und Energiespeicherprojekten gebaut. Weitere seien in Vorbereitung.

warum sollte eine Firma immer weiter investieren wenn man doch alles abgeben muß so blöde ist niemand! Jemand eine Idee?
Du bist nicht gemeint Uljanow!

MfG  

15.08.19 16:33

8283 Postings, 2405 Tage BÜRSCHENDas sind berechtigte Fragen

Aber gegen Dummheit ist noch kein Kraut gewachsen. Wer weiß hier mehr dazu ??  

16.08.19 07:07
1

43 Postings, 442 Tage tpoint75Erneuerbare Energien

Ich glaube gelesen zu haben, dass E.ON nur die erneuerbaren Energien in Europa abgibt und deswegen verstärkt in Übersee investiert?!  

16.08.19 11:10

932 Postings, 80 Tage realist28zu EON

ich habe ein Kauflimit zu 7,00 im Markt  !  Wir sich jetzt an der 8 Euro Marke entscheiden !
Sollte der dax weiter durchgereicht werden wovon ich aus gehe dürfte die 7€ kein Problem sein !
Hie rmal den Wochenkerzenchart es deutet vieles darauf hin !  
Angehängte Grafik:
eon.png (verkleinert auf 33%) vergrößern
eon.png

16.08.19 11:15

932 Postings, 80 Tage realist28EON

KBV von 4,84 und ein Buchwert von 1,88 € wirken stützend für meine These !!

 

18.08.19 12:52

714 Postings, 1558 Tage phre22E.on

wird in diesem Artikel inkl. Video kurz besprochen! Leider ist der Levermann Score aktuell so mieß, darauf verlassen sich einige.

 https://modernvalueinvesting.de/...ate-16-raytheon-naeher-betrachten/

 

19.08.19 07:20
2

2969 Postings, 439 Tage MuhaklKauforder zu 4,75? gestellt

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1804 | 1805 | 1806 | 1806  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben