Albireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite 1 von 185
neuester Beitrag: 19.08.19 20:41
eröffnet am: 04.11.16 08:15 von: RoStock Anzahl Beiträge: 4613
neuester Beitrag: 19.08.19 20:41 von: Edika Leser gesamt: 533024
davon Heute: 317
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  

04.11.16 08:15
15

1164 Postings, 2405 Tage RoStockAlbireo neuer big player im Pharma-Milliardenmarkt

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
4587 Postings ausgeblendet.

09.08.19 18:57

64 Postings, 965 Tage EdikaMein Text wird leider nicht komplett eingestellt

09.08.19 19:23

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71edika

Wie bescheuert sind kleinanleger? ?? Muss man das verstehen.  

10.08.19 08:17

191 Postings, 683 Tage Graf Zahl83Ich

freue mich zwar über potentielle Kaufkurse, aber es ist schon ziemlich krass wie tief der Kurs des Unternehmens sinkt, ohne das es dafür meines Wissens einen Grund gibt, außer die Ungeduld und Planlosigkeit von Kleinanlegern. Wenn jetzt noch der Gesamtmarkt ein bisschen ins rote geht, wegen dem Handelskonflikt und Co, dann gehts noch weiter runter.
 

11.08.19 15:09

615 Postings, 981 Tage DölauerKleinanleger Schuld?

für den Kursrutsch. Das will ich so nicht glauben.  

11.08.19 19:20
1

1153 Postings, 3336 Tage AdvamillionärJetzt zeigt sich die negative Seite eines...

....geringen Freefloats. Mit wenig Umsatz kann der Kurs dabei in eine bestimmte Richtung getrieben werden, aktuell eben gen Süden. Und ja, sind eben überwiegend die Kleinanleger.

Gruß vom
Advamillionär

 

11.08.19 20:29

615 Postings, 981 Tage DölauerKaufkurse

oder bis 15 Euro warten?
Bis übermorgen warte ich noch ab.  

12.08.19 00:54
2

64 Postings, 965 Tage EdikaEs sind leider (Gottseidank) die Kleinanleger,

die den Kurs ohne einen ersichtlichen Grund nach unten treiben. Jeder von Ihnen denkt, er müsse die paar Euros, die er eingesetzt hat retten.

Aber das Unternehmen macht alles richtig und sie sind auf dem besten Wege, die besten der Welt zu werden. Nur wegen 4-5 Monate Verzögerung? Deswegen verkauft kein Insti. seinen Bestand. In einigen Tagen wurde nur 20.000 Stück gehandelt und der Kurs um 5 % runter gebracht.  Das ist die Arbeit der Kleinanleger.

Wenn man einige von ihnen hier zu hört, sieht man das sie von der Materie gar keine Ahnung haben, aber unbedingt dabei sein wollen. So ein ahnungslose Anleger, verkauft schnell wieder, wenn der Kurs um einige Prozente fällt.
Daher der Strudel nach unten.  

12.08.19 18:23

1153 Postings, 3336 Tage AdvamillionärJetzt unter 20 Euro...

...war leider zu befürchten. Eigentlich unfassbar...

Gruß vom
Advamillionär  

12.08.19 20:54

615 Postings, 981 Tage DölauerHoffentlich

hält die 20 Dollar-Marke. Sonst wird es richtig ungemütlich ?.  

12.08.19 21:47

615 Postings, 981 Tage DölauerWarum kein Aktienrückkauf

wenn die Kasse stimmt?  

13.08.19 10:07

191 Postings, 683 Tage Graf Zahl83Das

Ziel der Firma ist es, Medikamente zu entwickeln. Warum sollten sie ihr Geld für kurzfristige Kurspflege ausgeben, anstatt in ihre Programme, die, wenn sie Erfolg haben, letztendlich Umsatz, Gewinn generieren und damit uns Investoren langfristig einen deutlichen Mehrwert verschaffen?

Die Firma agiert langfristig. Biotechs brauchen im Durchschnitt sieben Jahre von der Entwicklung bis Vermarktung. Es wäre Wahnsinn würden sie ihr Kapital unsinnig verbrennen, nur um ungeduldige Kleinaktionäre zu beruhigen, die eh schnell wieder verkaufen.  

13.08.19 13:43

64 Postings, 965 Tage EdikaGraf: perfekt!

Für einen Biotech Firma, die noch in der Entwicklung ist wäre das Unsinn.

Das machen nur Firmen, die bereits sehr viel Umsatz und Gewinn erzielen.

 

13.08.19 17:22
2

64 Postings, 965 Tage EdikaGoofice

Anscheinend ist es untergegangen, dass die Verkaufszahlen von Goofice (Elobixibat) in Asien größer war als zunächst erhofft. Deshalb hat Albo von EA Pharma erhalten mehr Geld erhalten (siehe Konferenz Call).

Gutes Zeichen für das Nash-Programm Leute. Kaum Nebenwirkungen. Besser als die anderen Mittel auf dem Markt.  

14.08.19 11:40

64 Postings, 965 Tage EdikaHier ein Auszug aus der Präsentation der Zahle

Bei Sicking Alpha nach zu lesen:

Relativ weit unten steht der Umsatzanstieg von Elo. in Japan.

Durch die ATM-Transaktion befinden sich nun 12,7 Millionen Aktien im Umlauf. Unser Umsatz betrug 1,3 Mio. US-Dollar für das zweite Quartal zum 30. Juni 2019, verglichen mit einem Umsatz von 730.000 US-Dollar im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Umsatz im zweiten Quartal dieses Jahres ist auf die laufenden Lizenzeinnahmen unseres Partners EA Pharma in Japan für Elobixibat zur Behandlung von chronischer Verstopfung zurückzuführen, die letztlich an unseren Lizenzpartner HCR weitergegeben werden. Der Umsatzanstieg gegenüber dem Vorjahr ist in erster Linie auf die steigenden Umsätze von elobixibat zurückzuführen, etwa ein Jahr nach der Markteinführung. Unsere Forschungs- und Entwicklungskosten für das zweite Quartal 2019 beliefen sich auf 11 Millionen US-Dollar gegenüber 6,4 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal 2018.  

14.08.19 12:25

64 Postings, 965 Tage EdikaSorry: D.h. Seeking Alpha

15.08.19 19:59

64 Postings, 965 Tage EdikaGanz miese Kursmanipulation

15.08.19 20:00

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71was ist los?

wollte gerade fragen weshalb es die letzten tage keinen umsatz gibt und jetzt auf einmal knallt der kurs runter.  

15.08.19 21:41

191 Postings, 683 Tage Graf Zahl83Es

ist nichts los. Geh einfach deinen Hobbys nach und guck in ein paar Monaten oder einem halben Jahr auf den Kurs. Das schont die Nerven. Es gibt nunmal keinen logischen Grund für den Kursverfall und wenn jetzt noch der Gesamtmarkt abstürzt, dann spielt es eh keine Rolle mehr. Geduld!  

15.08.19 22:08
2

615 Postings, 981 Tage DölauerDie Kleinanleger sind es nicht

Hier sind Profis am Werk, die die Kleinanleger raus haben wollen. Was wohl auch klappt. Bin gespannt, ob nochmals Tiefstände, die wir alle nicht für möglich hielten, angepeilt werden.  

19.08.19 13:39

2433 Postings, 6276 Tage BabytraderDolauer

Da bin ich bei dir - ist auch meine Vermutung.
Und in 2 Wochen kommt eine Info, dass die institutionellen auf 9x% aufgestockt haben...  

19.08.19 13:43
1

2433 Postings, 6276 Tage BabytraderDurchhalten

Meine 1K bekommt keiner bis Tag X  

19.08.19 13:48

1888 Postings, 994 Tage Renegade 71dann

Sollen die vernünftige angebote machen dann verkauf ich.  

19.08.19 20:00

236 Postings, 1155 Tage Janosch5555instis haben aufgestockt

von 63 auf 73  

19.08.19 20:35
2

64 Postings, 965 Tage EdikaGenau das was ich schon sagte.

Die ängstliche Hände, Kleinaktionäre, haben stetig verkauft. Vielleicht auch ausgelöst durch bezahlte Verkäufer eines institutionellen.

Und wie ist sie haben brav eingesammelt.

Zumindest sind hoffentlich alle zittrige Hände raus. Ein Basis für den Aufstieg.

 

19.08.19 20:41

64 Postings, 965 Tage EdikaSorry,

Ich diktiere von unterwegs aus mittels Siri. Daher schleichen sich manchmal Fehler ein.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
183 | 184 | 185 | 185  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben