Hypersolar im Jahr der Brennstoffzelle 2014

Seite 1 von 135
neuester Beitrag: 20.03.20 19:33
eröffnet am: 08.01.14 16:08 von: Chalifmann3 Anzahl Beiträge: 3374
neuester Beitrag: 20.03.20 19:33 von: LupenRainer_. Leser gesamt: 258368
davon Heute: 30
bewertet mit 17 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  

08.01.14 16:08
17

21125 Postings, 4722 Tage Chalifmann3Hypersolar im Jahr der Brennstoffzelle 2014


Moin !

Plug Power hat irrsinnig vorgelegt und ist vom Tief in 2013 bei 0,12 Dollar

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.hypersolar.com/news_detail.php?id=54
Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.12.17 12:08
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen
Original-Link: http://www.hypersolar.com/news_detail.php?id=54

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
3348 Postings ausgeblendet.

11.03.20 11:13
1

767 Postings, 3313 Tage S010711NEWS .. und das an einem Mittwoch

HyperSolar Signs MOU with Cascadia Energy Technologies
Companies Agree to Work Together to Advance Commercialization and Business Development for Gen 1 and Future Gen 2 Technologies
SANTA BARBARA, CA ? March 11, 2020 - HyperSolar, Inc. (OTC:HYSR), the developer of a breakthrough technology to produce renewable hydrogen using sunlight and water, today announced that it has entered into a Memorandum of Understanding (?MOU?) with Cascadia Energy Technologies, of Corvallis, Oregon. The agreement establishes a collaborative association to advance the interests of each company. The work together will focus on prospective renewable energy projects, and most importantly for HyperSolar, on-going business development.
Management anticipates that Cascadia will also be able to identify multiple sites for Gen 1 demonstration units.
?Our collaboration with Cascadia is meant to be a long-term association,? said Tim Young, CEO of HyperSolar. ?We share common values and objectives in the production of green energy, with a specific focus on green hydrogen. In the short term, Cascadia will help us find sites for our pilot plants. And in the longer term, we believe that their team will be of great help in proliferating our technologies. Their contacts and outside relationships will bolster the commercial side of our business.?
John Gentile, President of Cascadia, said, ?We are excited about the opportunity of working with HyperSolar and helping to promote what we believe will be a game changing technology in the world of truly green energy. With our commercial connections, we can help HYSR get to revenue more quickly than may otherwise be possible.?
Cascadia?s mission is the production of 100% clean, renewable fuel and energy from local and regional resources to accelerate Zero Emission Heavy Vehicle (ZEV-Heavy) mobility. Trucks, Buses, Trains, and port facilities. Ultimately, to support Local Fuels ?eco-systems? securing the economic benefits of our society within safe, community-based transitions to a 100% clean, renewable energy future.
The MOU contains an agreement of confidentiality that governs the sharing of information and protects trade secrets of each organization.
For more information on Cascadia, see https://cascadiaenergytechnologies.com/
Mr. Young concluded, ?With the impending production of working panels of Gen 1 technology, we approach the point at which we are very interested in connecting with organizations who will be in need of our technology for their distributed hydrogen requirements. We believe that our association with Cascadia will help accelerate that process.?
 

11.03.20 11:26
1

11528 Postings, 2761 Tage MaydornHYSR

0.0048 USD
-15.04%

Das sind 0.039?.....
aktuell hier 0.055 !
ob das gut geht?!  

11.03.20 14:10

156 Postings, 204 Tage Havana888..Maydorn..

...0,42 nicht 0,39 !!!  

11.03.20 14:50

3545 Postings, 695 Tage AhorncanAus der Meldung

 
Angehängte Grafik:
4c44ef43-defc-4f99-a9b5-46b11a2278c2.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
4c44ef43-defc-4f99-a9b5-46b11a2278c2.jpeg

11.03.20 14:51

3545 Postings, 695 Tage AhorncanDer Partner

 
Angehängte Grafik:
60befefd-e1f5-46e1-af43-6a55d0766ba8.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
60befefd-e1f5-46e1-af43-6a55d0766ba8.jpeg

11.03.20 15:11

3545 Postings, 695 Tage AhorncanCascadia Energy

ist ein Gaslieferant.  
Angehängte Grafik:
d8771c26-c38c-4429-b27d-6881b3b70c91.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
d8771c26-c38c-4429-b27d-6881b3b70c91.jpeg

11.03.20 18:23

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo32114:30:03 0,00515 $ 29.167 150 29.167 150

Das ist heute der Handelsstart auf NASDQ OTC Börse !!
>>>>>>>>>>>>meine Frage warum heute bereits 14:30:03 UHR hat der Handel schon begonnen?? ;-)  

11.03.20 18:25

767 Postings, 3313 Tage S010711@michel...

Schon mal was von Sommerzeit gehört ? :-)

LG  

11.03.20 19:12

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo321Danke,hab mir sowas schon gedacht.

11.03.20 19:46

3545 Postings, 695 Tage AhorncanZur Zeit geht jede positive ....

Meldung auf dem Markt unter :(

 

12.03.20 00:10

6715 Postings, 3844 Tage extrachiliWarum das mit...

...den Brennstoffzellen Antrieben nichts werden kann: Ein bekannter von mir ist Entwickler bei Daimler. Von ihm weiß ich, dass alleine der Antriebsstrang eines Brennstoffzellen PKW bei Daimler bereits 25.000,- ? kostet. Da ist noch kein Fahrgestell, Karosserie, oder sonst was mit dabei...
Das macht die Autos für den privaten Kunden unbezahlbar.
Brennstoffzellen werden in diesem Bereich in den nächsten 10 Jahren ein Nischen-Produkt bleiben.  

12.03.20 12:13

3545 Postings, 695 Tage AhorncanHyperSolar will Wasserstoff.....

durch Solarzellen herstellen. ( es wird also kein Strom benötigt) Dieser Wasserstoff dient der Industrie zur grünen Energie Gewinnung. Der neue Partner liefert über Rohrleitungsnetze bisher Erd- Gas an seine Kunden. Hyper Solar braucht die Brennstoffzellen Industrie nicht.
Deshalb hat sich HyperSolar auch einen großen Gas Lieferanten gesucht für seinen Pilot Anlagenbau. Sie brauchen ja einen Abnehmer der den Wasserstoff auch verwenden kann.  

12.03.20 13:29

25 Postings, 729 Tage FlorixDer Geschäftspartner ist nicht

Cascadia Energy, sondern Cascadia Energy Technologies  

12.03.20 15:09
1
https://cascadiaenergytechnologies.com/

Tut mir leid, aber die Seite ist ein Witz. Infos über alles Mögliche, aber nichts zur Geschichte der Firma. Ganz unten erfährt man dann, dass die für die Website verantwortliche Firma so heißt:

Local Fuels - Clean Truck Power
P.O. Box 69, Corvallis, Oregon 97339

Zu dieser Firma gibt's natürlich im Netz keine Infos. So was tut der Seriosität von HYSR nicht gut.  

12.03.20 16:17

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo321extrachili sein kleiner "bekannter"#3360 00:10UHR

der wahrscheinlich als Lilliput ein Forscher bei Daimler groß werden kann.
Gerade heute erschien ein Beitrag bei t-online.de zum Thema "Durchbruch der Brennstoffzellentechnologie" ,da sind große Forscher vom Frauenhofer-Institut sowie der IWU Chemnitz am Werke. Dann werden die Kosten nur noch ein Bruchteil Deiner "Vorhersage und Deines kleinen "bekannten" sein. Die Massenfertigung bringt den Rest.
>>>>>Entscheidend ist die Herstellung unseres GRÜNEN  WASSERSTOFFES . ;-)  

12.03.20 16:42

6715 Postings, 3844 Tage extrachiliWenn Ahnungslose...

...ihr Kommentare schreiben... LOL.

Das ist eine zuverlässige und sehr kompetente Quelle, aus der Entwicklung von Daimler. Er weiß eben mehr, als so mancher Wichtigtuer, der sich immer aufblasen muss und ständig nur dumm daher quatscht... #3364  

12.03.20 17:39
1

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo321Deine Quelle ist nichts wert !

Es wird die GRÜNE ENERGIE KOMMEN . Wenn solch eine Technologie H2 nicht bezahlbar wäre würde es nicht weiter in der Forschung betrieben werden. ;-)  

13.03.20 10:02

6715 Postings, 3844 Tage extrachiliDas trifft vielleicht...

...für die produzierende Industrie zu, aber eine Zukunft für PKW's, welche sich Jedermann leisten kann, wird es mit dieser Technik eher nicht geben. Zumindest nicht in den nächsten 10 Jahren. Die Autoindustrie, kann es sich nicht leisten ein Produkt zu entwickeln, welches ein Nischendasein fristen wird. Der Mark dafür ist einfach zu klein, um damit Gewinne zu erzielen...  

13.03.20 12:52
1

3 Postings, 32 Tage HoffnungsvollMacht mal die emotionen raus

an eine große Zukunft der Wasserstoffbrennstoffzelle im auto glaube ich auch nicht. dafür ist das handling zu aufwendig und die kosten wahrscheinlich auch zukünftig zu hoch. wo sie aber die alles entscheidende Zukunft hat ist im LKW, schiff und Flugverkehr!!! und natürlich im Industriellen Bereich. der ist gigantisch groß. automotive macht hier im vergleich nur nen fingerhut aus. Ist halt unsere Deutsche denke, dass wirtschaftlich nur erfolge im automotive sektor wertvoll sind...

Zum thema PKW: diese äre ist vorbei. den herstellen wird es gehen wie den Banken.  

13.03.20 15:31

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo321Hoffnungsvoll sollte es sein!

Jetzt muß ich mir einen großen LKW/Bus um mit Wasserstoff fahren zu können. Das ist alles andere als hoffnungsvoll ,da muß ich weiter Porsche-Diesel 8-10 Liter Verbrauch fahren, ;-)  

13.03.20 16:36
1

11773 Postings, 3314 Tage RudiniWusste gar nicht,

dass man jetzt Spielzeugauto?s betanken kann. Man lernt nie aus...  

14.03.20 21:06

2175 Postings, 1394 Tage michelangelo321Mofaroller für Dich und Deinen "UMPEL"auch.

15.03.20 17:17

6715 Postings, 3844 Tage extrachilimichel schreibt...

...wieder in Rätseln... Lach.

Michel, was ist mit Deinem UMPEL Gartenzwergn.? Hat er Dich alleine gelassen, weil er vielleicht von Deinem Gesabber genug hat?  

20.03.20 17:33

13 Postings, 57 Tage Stoni01*

Nur mal für mein Verständnis. Die entwickeln eine Technik, die durch Sonne Wasser direkt in Wasserstoff verwandelt. Den gleichen Effekt habe ich aber auch wenn ich eine Photovoltaikanlage aufstelle und einen Elektrolyseur dazu. Beide male grünen Wasserstoff.
Hier geht es ja eigentlich nur noch darum welche Technik günstiger/effizienter ist, oder sehe ich das zu einfach ?  

20.03.20 19:33

796 Postings, 273 Tage LupenRainer_HättRi.Ich find

beim Technology Update ist es ganz gut beschrieben

https://hypersolar.com/technology-update  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
133 | 134 | 135 | 135  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben