Enormes Potential!

Seite 2 von 3
neuester Beitrag: 30.08.19 16:02
eröffnet am: 30.01.13 13:39 von: ninive Anzahl Beiträge: 58
neuester Beitrag: 30.08.19 16:02 von: Geldverbrenn. Leser gesamt: 13510
davon Heute: 4
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  

23.12.13 12:00

17264 Postings, 2199 Tage GalearisRussenzeugs kauf ich nicht

zu undurchsichtig was da getrieben wird.  

23.12.13 12:46

1101 Postings, 3755 Tage niniveStimmt priima,

stimmt doppelt: Der RTS zieht an, und die Schwellen sind in Rubel zu messen - dafür gibt es einen Grünen!
Dieser Wert ist der Einzige, in dem ich noch drin bin. Habe heute Vormittag alles andere glatt gestellt. Die ganze Situation ist mir nicht mehr geheuer - Schulden explodieren überall, gar kein Ende in Sicht, US-Wachstumszahlen werden abenteuerlich nach oben korrigiert, die Märkte laufen seit exakt 5 Jahren nur nach oben, genau so lange wie die letzten 3 Aktienrallys bis zu deren Platzen usw usw usw.

Mal schauen, ob sich nächstes Jahr ein par Put Chancen auftuen.  

15.12.14 22:00
1

15 Postings, 2112 Tage SteveOBryanWiederbelebung

Möchte hier mal was posten, damit sich hier mal wieder was tut.

-16,4% an einem Tag!

Neuer Negativrekord!  

29.10.15 21:00

1101 Postings, 3755 Tage niniveDas wir uns in völlig abnormalen Zeiten bewegen,

in denen Aktienkursbewegungen nichts mehr mit der ökonomischen Realität, sondern ausschließlich noch mit Notenbankinterventionen/-Statements zu tuen haben, ist klar.

Ich würde HEUTE in keine Aktie mehr investieren. Aber nach dem zwangsläufig kommenden totalen Crash, und dazu stehe ich, ist Surgutneftegaz erste Wahl:

Extrem profitabel, hohe Dividendenrendite, und dann folgende Rubel Aufwertung!

Klar weit voraus liegende Zukunftsmusik. aber dennoch zwangsläufig!  

27.06.19 15:38

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uSchade, dass ich nicht mehr Geld habe!

Ich bin in die Surgutneftegaz-Pref. Shares eingestiegen - wo findet man sowas heute noch: KGV von knapp 2 und eine Dividendenrendite von 18%!

Ich würde gerne mehr kaufen, aber ich hab kein Geld mehr!  

28.06.19 16:25
1

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uNachgelegt!

Eben nochmal nachgelegt!

Es ist ein Wahnsinn, dass es eine derartige Fehlbewertung in unserer modernen Zeit geben kann:

KGV2020: 1,8 !!!!!
Dividendenrendite (Vorzüge): 18% !!!!!! Dividendenzahlung soll am 18. Juli stattfinden.

Marktkapitalisierung: 18 Mrd. Euro
Surgutneftegaz hat aber 46 Mrd. Euro Bargeld!

Für jeden Euro, den man in Surgutneftegaz investiert, bekommt man fast 3 Euro an Bargeld! Es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese eklatante Fehlbewertung korrigiert wird - selbst bei einer Kursverdreifachung wäre die Marktkapitalisierung nur so hoch, wie der Bargeldbestand!

Wer sich näher informieren möchte: Börse Online 23/2019 - Seite 43. Da steht das alles!  

28.06.19 19:41
1

228 Postings, 1501 Tage skipper2004...

18% Dividende ist sehr schön...aber dann rauscht die Aktien mal um diese 18% in den Keller.
Und dann würd mich interessieren, wie viel % NETTO dann bei mir hängenbleiben. Abzüglich allem, was da so Rang und Namen hat. Eigentlich will ichs gar nicht wissen.  

30.06.19 09:49
1

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uDividende

Also im Juli 2018 hab ich bei den Pref. ADRs keinen übertriebenen Kursausschlag nach unten gesehen - max. 5%, die in wenigen Tagen wieder aufgeholt wurden. Ich freu mich schon auf den 18. Juli und bin schon gespannt, was mir pro ADR an Dividende gutgeschrieben wird.

Durchschnittlicher Kaufkurs war bei mir pro ADR ? 5,97 (gibt ja leider neben der Provision auch die lästige Geld-Briefkursspanne).

Ich werde auf jeden Fall berichten, was mir pro ADR gutgeschrieben wurde, sobald der Geldregen stattgefunden hat.  

30.06.19 09:52

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uBörse-Online-Bericht

Nachtrag noch (kann hier leider nicht editieren):

Der von mir angesprochene Bericht in Börse Online 43/2019 wurde nun auch auf der Internetseite veröffentlicht. Wer sich für das Schnäppchen Surgutneftegaz Pref. ADRs interessiert:

https://www.boerse-online.de/nachrichten/...ter-oelkroesus-1028273058  

23.07.19 19:41

5 Postings, 141 Tage monte-cristowie

erklärt sich der Kursrückgang der letzten Wochen? ist da was im Busch?  

23.07.19 19:43

5 Postings, 141 Tage monte-cristowill

mir die Aktie ins Depot holen. schon wegen der Dividende lohnt sich das und der Kurs scheint momentan günstig zu sein. würde gerne ein paar Meinungen hören.  

24.07.19 17:15

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uKursrückgang

Der Kursrückgang die letzte Woche erklärt sich vor allem durch den Dividendenabschlag (die Dividendenrendite liegt bei ca. 18% und die ist am 17.7. vom Kurs abgezogen worden. Offenbar haben einige nach der Dividene die Aktie verkauft.

Meiner Meinung nach kann man bei den Surgutneftegaz Pref. ADRs nichts falsch machen - das KGV lag bei einem Kurs von 6 Euro bei unglaublichen 1,8 - dürfte jetzt bei 1,3 bis 1,4 sein.

Ich kann noch immer nicht sagen, wieviel ich pro ADR Dividende gutgeschrieben bekommen habe, weil Consorsbank auch nach einer Woche nichts auf mein Konto gebucht hat. Hab eben mal nachgefragt, ob das länger als eine Woche dauert? Vielleicht muss man der Depotbank sagen, dass man die Dividende gutgeschrieben bekommen möchte?!?  

24.07.19 19:41

9 Postings, 809 Tage DohargDivi

Mitte August kommt die divi, letztes Jahr war es so  

25.07.19 15:29

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uDividende

Danke für die Info! Find ich zwar schon arg - dass man die Dividende erst einen Monat nach dem Dividendenabschlag gutgeschrieben bekommt.

Aber Surgutneftegaz Pref. ADR ist sowie ein langfristiges Investment - die ADR möchte ich gerne mind. 5 Jahre halten - bei einer Dividendenrendite von 18% und einem KGV von deutlich unter 2 kann man nichts falsch machen.  

29.07.19 13:01

192 Postings, 895 Tage DjangokillerWie

kommt Ihr auf 18% Dividenden Rendite !?? 1 ADR sind 10 Prefered Shares, pro prefered share gibt es 2,15 Rubel, das macht 20,15 Rubel,
sind 0,28 Euro Cent ! Da ist noch nicht einmal die Russen Steuer abgezogen ! Der Kurs war vor dem Ex Date bei $ 6,60 ! Das sind 4,3 % Dividenden Rendite !!  

29.07.19 13:41

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uBörse Online

Ich hab die Aussage direkt von Börse Online übernommen - hast du schon die Pref. (denn nur die haben die sagenhafte Dividendenrendite).

Hier der Link zum Börse-Online-Artikel: https://www.boerse-online.de/nachrichten/...ter-oelkroesus-1028273058  

08.08.19 16:01

6967 Postings, 7345 Tage bauwiHeute ein paar Anteilscheine ins

Körbchen geworfen. War zu verführerisch!  
Noch sonst jemand dabei?
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

12.08.19 09:20

6967 Postings, 7345 Tage bauwiVielversprechende Dividende gibt es dazu

Ausgehend vom jetzigem Kurs, steckt zumindest ein Erholungspotential von ca. 20 bis 25 % in diesem Titel. Zwar ist Gazprom der Highflyer, doch die Chance, dass  sich Surgutneftegaz  anschließt, ist anzunehmen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

15.08.19 15:04
1

10 Postings, 152 Tage klatchee14.8.19

Gestern war pay out date für die Dividende. Diese zahlt nun die Mellon weiter an unsere Banken.
Das dauert dann immer wenige Tage (unter einer Woche)  

16.08.19 21:39

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uZahltag!

Ich hab's heute gesehen - mir wurden netto pro Surgutneftegaz Pref. ADR ? 0,85 aufs Konto überwiesen. :-)

Allerdings hab ich leider sehr hoch eingekauft - und zwar um ? 5,95 - abzüglich der Dividende war mein Kaufpreis also bei ? 5,10. Bei einem jetzigen Kurs von ? 4,40 ein dickes Minus.

Normalerweise würd ich bei so einem Minus schon überlegen, ob ich aussteigen soll. Aber bei Surgutneftegaz sicher nicht - ein KGV von unter 2 - hätte ich mehr Geld auf dem Konto, würd ich sogar nachkaufen. Wo bekommt man eine Aktie um weniger als den zweifachen Jahresgewinn?

Surgutneftegaz ist wirklich ein Investment auf Sicht von 5 Jahren - und da ist alles möglich (und die Dividende gibt's ja obendrein dazu).  

16.08.19 21:56
1

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uNachtrag noch

Hab eben eine Überweisung losgeschickt, um zusammen mit dem gutgeschriebenen Dividendenbetrag mein Investment aufzustocken!

Man muss sich vor Augen halten: Für jeden Euro, den man in die Aktie investiert, kauft man 3 Euro Bargeld! Ich weiß nicht, wie lange es diese krasse Fehlbewertung noch gibt. Wenn die korrigiert wird, ist eine Kursvervielfachung drinnen. Und bei der traumhaften Dividendenrendite hab ich viele Jahre Zeit.

Schade, dass momentan Gazprom schwächelt - dort hab ich keine Aktie sondern einen Turbo, und wenn ich den dann verkaufe (dazu müsste Gazprom aber noch 20% steigen), wandert das Geld auch wieder in Surgutneftegaz.  

16.08.19 22:11

6967 Postings, 7345 Tage bauwiTrotzdem gibt es keine Garantie, dass der

Kurs wieder steigt. Ähnlich wie bei Gazprom wird man sehr viel Geduld brauchen.
Bin gleichsam mit einer ersten Kaufaktion eingestiegen. Solange Oil derzeit günstig ist, bzw. noch wird.
Durch das hohe Cash ist die Aktie besser abgesichert als mancher Daxwert. Allein schon deswegen macht es mehr Sinn.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

17.08.19 08:21
1

1355 Postings, 1183 Tage 2much4uGarantie

Eine Garantie an der Börse gibt's nie - aber man ist durch die Bewertung sehr gut abgesichert!

Ein KGV von deutlich unter 2 - dürfte beim momentanen Kurs bei ca. 1,6 liegen, eine Dividendenrendite, die brutto bei knapp 18% liegt und selbst netto bleiben knapp 14% übrig und für jeden Euro der Marktkapitalisierung hat man 3 Euro Bargeld!

Ich denke - genau wie bei Gazprom - dass Russland bei den Investoren immer noch wenig gefragt ist, wegen dem Ukraine-Konflikt damals. Nur deshalb ist so eine Fehlbewertung wie bei Surgutneftegaz überhaupt möglich.

Selbst wenn der Aktienkurs jetzt spontan auf 20 Euro steigen würde, wäre die Aktie immer noch enorm günstig bewertet. Für mich wegen der sagenhaften Bewertung die interessanteste Aktie, die ich kenne.  

22.08.19 11:06

6967 Postings, 7345 Tage bauwiDornröschenschlaf gibt Gelegenheit Positionen

zu vergrößern. Irgendwann wird dieser Aktie mehr Augenmerk geschenkt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

22.08.19 13:28

9 Postings, 809 Tage DohargDivi

Man kann davon ausgehen das es alle drei Jahre diese fette Dividende gibt. Im Durchschnitt werden so 10%rumkommen. Putin meinste dieser Ölpreis sei optimal für Russland  

Seite: Zurück 1 |
| 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben