woooooow

Seite 1 von 2
neuester Beitrag: 05.12.17 08:18
eröffnet am: 22.09.17 15:04 von: majestrohc Anzahl Beiträge: 46
neuester Beitrag: 05.12.17 08:18 von: Trash Leser gesamt: 7173
davon Heute: 4
bewertet mit 0 Sternen

Seite: Zurück
| 2 Weiter  

22.09.17 15:04

593 Postings, 1259 Tage majestrohcwoooooow

Phase 3 Endpunkt nicht erreicht.... Einschätzungen??  

22.09.17 16:36

198 Postings, 1020 Tage Ainkadousnoch zu riskant finde ich

22.09.17 16:51

235 Postings, 1052 Tage kinghero007bin dabei

denke ein Rebound sollte drin sein. Sind bei Cash 4,1$ je Aktie. Habe für meine Verhältnisse kleine Position bei 2,95 aufgebaut. denke heute oder morgen sollten 3,5 drin sein-meiner Meinung nach, etwas kräftiger Abschlag  

22.09.17 17:34

1737 Postings, 3562 Tage jonzweitRe:

Hat sich Jemand mit dem Unternehmen weiterführend beschäftigt?  

22.09.17 17:36

235 Postings, 1052 Tage kinghero007lecker

3,10 5% in ner ´guten Stunde- nimmt man gerne mit, stehe wieder bereit -  

22.09.17 23:10
2

6427 Postings, 3914 Tage butzerlebin auch mal eingestiegen

ungefähr nun knapp über Cashniveau (wobei noch nicht klar ist, was sie im 3. Quartal verbrannt haben).

Ist zwar ein 1-Trick-Pony - aber die Kinder sind schon mit dem Produkt gewachsen, nur nicht ganz so schnell wie die Gruppe mit dem zugelassenen Pfizer-Präparat.

Gibt aber noch eine zweite Studie für Erwachsene und ggf. kann das Präparat mit anderer Dosierung und anderer Zielgruppe noch mal getestet werden.

Gibt auch noch optimistische Analysten:

https://thefly.com/landingPageNews.php?id=2612960  

23.09.17 10:36

6427 Postings, 3914 Tage butzerle@kinghero

habe den gleichen Einstiegszeitpunkt mit 2,95 - bei 3,10 habe ich auch überlegt, was ich mache... aber war gierig und wollte die 10% sehen...

nun sehe ich sie tatsächlich, aber als Minus von unten.... Hoffe dann mal auf ein ordentliches Gap up am Montag. Der Cashbestand sollte zumindest ordentlich das ganze absichern und ganz abschreiben sollte man das Produkt noch nicht.

Auch wenn die Phase III 1 Jahr gedauert hat und das schon viel Geld verschlingt, bis man da wieder an zulassungsfähige belastbare Daten gelangen könnte.

Zeigt aber auch, dass manche Biobuden spekulativ mit 1 Mrd bewertet werden, ohne Geschäft und ohne Zulassung, wie blasenmäßig manches gepusht wird  

23.09.17 16:12
1

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Hmmm


Der Laden hier notiert doch gar nicht unter Net-Cash, eher das Gegenteil liegt noch zu sehr
drüber

Erstmal auf die Watch  und mal tiefer in die 10s schauen, denke aber hier wird noch ordentlich was
verbrannt werden  

23.09.17 16:39

235 Postings, 1052 Tage kinghero007Überbewertet

Absolut - nur ein wirkliches Produkt und ohne Zulassung knapp 1 Mrd

Ja oft muss man nicht so gierig sein, beim den Teil merkte man leider, dass es in der ersten Stunde nicht vom Fleck kam...

Cash 4,1$ da dürfte noch einiges verbrannt sein in Q3 und die nächsten Quartale laufen ja noch.

Haben nur ne Chance wenn deren laufendes Profukt in P2 noch Erfolg bringt... Chance ca 10% ( gab zu viele negativ Beispiele )

 

23.09.17 17:35
1

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7...

Sorry,  King, aber wo holst du die 4.10$ her...

Sehe 143M$ Cash dazu noch über 70M$ Verbindlichkeiten bei ca 35M Shares

Da kommt eher so auf 2$ und das Ende Juni Q...aber werde mir das mal genauer anschauen die tage


 

24.09.17 08:15

235 Postings, 1052 Tage kinghero00770 Mio

Sind die auch komplett Rückzalungspflichtig? Bei OPHT verfiel auch ein Teil der Verbindlichkeiten  

24.09.17 08:56

1337 Postings, 3174 Tage batscherderfliesenich bin auch mal am freitag eingestiegen,

ein posting aus iHup:

https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=134853556


Lone Wolf   Saturday, 09/23/17 06:30:25 PM
Re: Marilynt post# 169
Post #  
170
of 178 Go
There were a few things the markets didn't seem to care about / factor in Friday. Trading was all about downside momentum.

Here are the issues that should be factored in going forward...and explains the multiple unchanged ratings from the financial institutions:

1- cash on hand = a PPS of $4
2- A major Japanese Pharma had given them a 40mil upfront payment and has milestone payments in place for the future.
3- company can be approved for the drugs abroad...Japan likely first in line.

Perhaps the most important is the following...company's drug IS successful. The phase III results released Friday compared the daily dosage results of Pfizer's drug to VSAR's bi-monthly drug! That's crazy!! It's like comparing apples to oranges.

Okay...that said...company should come out on Monday and emphasize that they still plan on submitting this for approval...again...it's a proven successful drug with no difference in side effects.

Lastly...I won't say who, what, where or how I know...ill just say the markets should 'drill down' and give some thought to what the response has been from parents whose children were involved in the clinical trials...if they do, they will see it speaks volumes about what the parents of the children receiving the drug feel about it and its effectiveness compared to the daily dosage drug.

Watch this end up being a take-over candidate if current prices remain what they are.
 

24.09.17 10:16

1243 Postings, 2751 Tage onkel james#12

Werde morgen früh auch nochmal nachlegen.
Sieht für mich nach einer massiven Übertreibung aus.
Halt typischer Freitags Abverkauf.

Die Genannten Gründe sowie kz von Analysten immer noch jenseits der 10 Dollar lassen eine starke Gegenreaktion vermuten.

87% Abschlag war viel zu heftig.






 

24.09.17 12:07

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Wie


Immer das gleiche Spiel,  denke die PIi wird auch failen, und dann gibt's wieder einen schönen cash und mergerplay. aber
bis dahin noch einiges verbrannt werden...Nach der news dann bestimmt nochmal einen schönen downer, Beispiel zuletzt wie itek, nvls usw.

Aber man kann natürlich zwischendurch mal die Wellen traden wie bei opht...

Dennoch nicht den aktuellen cash sehen, sondern für einige Monate weiter berechnen, solange auch viel spass hier



 

24.09.17 13:11

235 Postings, 1052 Tage kinghero007Cobra

WSsagst du zu den Verbindlichkeiten ?  

24.09.17 13:38

235 Postings, 1052 Tage kinghero0072. Frage

Warum war die Firma vorher ca 800 Mio Doller Wert an der Börse ?

Ohne Einnahmen und unsicherer Zukunft - irgendwerwas muss dich den Wert zumindest zum Teil gerechtfertigt haben?!  

24.09.17 13:56
2

6427 Postings, 3914 Tage butzerleIst eben ein Mrd. Umsatzmarkt pro Jahr

- allein in den USA und nur Pfizer als einziger zugelassener Monopolist derzeit. Da kann bei gelungenen Phase II-Studien schon die Fantasie schnell die Risiken ausblenden.

Allerdings WIRKT das Präparat - fast genauso wie das Produkt von Pfizer (knapp 1 cm weniger Wachstum) - hat eben nur den Nachteil, dass es täglich injiziert werden muss, das von Pfizer wöchentlich. Ist damit ein klarer Vorteil bei der Verabreichung.

Dennoch, andere Dosierung, bei Auswertung der Patientendaten könnte noch ein überdurchschnittlicher Wachstumserfolg bei einer Gruppe mit bestimmter Indikation gesehen werden usw.

Pipelineabschreibung erfolgt hier nicht, da ja kein glatter Misserfolg konstatiert wurde, nur eben keine Überlegenheit gegenüber dem Konkurrenzprodukt.

Ach ja, und die Verbindlichkeiten sind so wie ich das sehe 25 Millionen vor allem Boni an Mitarbeiter, die meist aber erst bei Erfolg zu zahlen sind. Daher stimmt das schon mit dem Cash. Und ohne laufende Phase III - Studie werden die Ausgaben auch erst mal massiv sinken. 40 Millionen "other liabilities", die ich so ohne tiefere DD nicht wirklich erklären kann, ob diese erfolgsabhängig sein werden oder eben klare vorrangige Verbindlichkeiten sind  und lediglich 8,1M sind eindeutig als "long term debt" definiert.

demgegenüber stehen Ende Juni 167M als tangible Assets in den Büchern. An Cash haben sie von März bis Juni 20 Millionen verbrannt, das kann man wohl auch als Basis für die kommenden Zahlen sehen, dann hätten sie also Ende September cal 147M cash.... Deutlich UNTER der derzeitigen MK

Klar folgen noch weitere miese Analystenmeinungen, Anwälte werden Klagen einreichen, das übliche Spiel an mieser PR eben.

Dennoch sollte der Cashbestand deckeln, zumal das 1-Trick-Pony noch nicht wirklich tot ist ;)

 

24.09.17 13:57

6427 Postings, 3914 Tage butzerleblöde Taste... 4 Mrd Umsatz pro Jahr

wollte ich schreiben, blöd, dass man bei Ariva nicht seine Texte editieren kann....  

24.09.17 14:25

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Butzerle


Die Verbindlichkeiten sind über 70M$, da sind die upfront vom 40M$ von teijin drin ;-)  

24.09.17 14:34

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Die

P2 läuft doch, die wird kosten noch verursachen......

Entweder wird der Fail noch vorher eingepreist oder er kommt später mit der news, man wirds sehen...

N.m.p.M

Ich sehe hier noch fallende Kurse generell, rede nicht von den zwischenhypes, die man traden kann...Das sollte man differenzieren

Wie gesagt alles erstmal viel Glück bei den Trades  

24.09.17 15:05

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Ja


Batscher gespannt, warum denn, da gilt bestimmt die Nasdaq rule, wo man nicht shorten darf ;-)

 

24.09.17 16:56

6427 Postings, 3914 Tage butzerle@cobra

durch die niedrigere Fallquote bei Phase II werden die Kosten aber deutlich geringer sein als bei der zulassungsrelevanten Phase III. Und anders als in #10 weist mir Yahoo Ende Juni 167M Cash aus.

Danke für die Info mit Teijin. Ob das dann ein klarer Kredit ist oder zb. eine Upfrontzahlung, die dann zb. mit Lizenzen bei Zulassungserfolg für die Weltregion Fernost vergolten werden, keine Ahnung. So stark bin ich hier nicht eingestiegen, war für mich eher als Tradingzock gedacht, bei dem ich das Risiko nun für kurzfristig nicht mehr sooo riskant ansehe.

Mal schauen, was am Montag passiert. Ob ein Gap up folgt, kan man ja schon im Premarket erahnen oder ob es noch mal weiter nach Süden geht....  

24.09.17 17:35

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Trading


Ja wie erwähnt, die Wellen mitnehmen, die sich bieten werden....  

24.09.17 17:39

4417 Postings, 2040 Tage Cobra7Schau

Mal ins für Q17 Juni 10-q butzerle....cash and equivalents ~ 143M$  

Seite: Zurück
| 2 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben