SMI 11'156 0.0%  SPI 14'489 -0.1%  Dow 33'337 0.1%  DAX 13'784 0.7%  Euro 0.9676 -0.4%  EStoxx50 3'774 0.4%  Gold 1'793 0.2%  Bitcoin 22'452 -0.5%  Dollar 0.9418 0.0%  Öl 98.7 -0.8% 

Wirecard,um 8 € ne heiße Spekulation Wert.

Seite 198 von 199
neuester Beitrag: 24.06.20 13:56
eröffnet am: 27.06.08 09:02 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 4956
neuester Beitrag: 24.06.20 13:56 von: FrankNStein Leser gesamt: 1051518
davon Heute: 66
bewertet mit 37 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 195 | 196 | 197 |
| 199 Weiter  

30.01.19 20:03
2

459 Postings, 1332 Tage BoesesErwachenDan Mc Crum

Absolut unseriöser Typ. Arbeitet für Leerverkäufer.  https://twitter.com/FD/media?lang=de  

31.01.19 11:37
4

215 Postings, 3211 Tage Edmouse84Überragend...

was man hier so alles liest. Nur super Typen, die genau wissen, was Sache ist und sich ne goldene Nase verdienen.
Jaja... Wirecard als Spekulationsobjekt betiteln, mit Charttechnik um sich werfen, und scheinbar unfähig, einen Chart zu lesen.

Schaut euch mal den Chart der letzten 1, 3, 5 oder 10 Jahre an. Hier gibt es nur eine Richtung. Allein in den letzten 2 Jahren hat sich der Laden verdreifacht.

Nur diejenigen, die langfristig investiert sind, und die Eier haben, auch mal solche Turbulenzen auszuhalten, haben sich hier wirklich eine goldene Nase verdient. Ich bin es leider nicht mehr, bin bei unter 50 Euro rein und bei 75 Euro wieder raus. Diejenigen, die einfach gehalten haben, haben alles richtig gemacht und werden wohl auch weiterhin alles richtig machen.  

31.01.19 13:29

22065 Postings, 6938 Tage harry74nrw2016 hat der Chart

den Manipulationsversuch nach 2 Monaten wieder wettgemacht,
ich wette das es nun schneller geht.

 

31.01.19 13:54
1

558 Postings, 1710 Tage Tekoshindas geht heute Abend noch ab bzw gleich

31.01.19 13:55

509 Postings, 3266 Tage Roadwarrior...

Ich hab damals schon trotz Zatarra bei 35 NACHgekauft. :-DDDD  

01.02.19 15:11
1

2878 Postings, 1579 Tage Mysterio2004Auf zur nächsten Runde

Auf geht die wilde fahrt!! ;-)  

01.02.19 15:14

14798 Postings, 5528 Tage Romeo237Haw haw

Jetzt fliegen die Sektkorken  

01.02.19 15:18

2878 Postings, 1579 Tage Mysterio2004@apfelkind86

Die Frage ist, was ist nun dran, brauchen den neuen Artikel ex FT.
 

01.02.19 15:22
1

182 Postings, 2878 Tage Micha1983Der neue FT Artikel war wieder nur 10min online

01.02.19 15:23
1

2870 Postings, 3498 Tage adi968bei 125 gekauft ...

01.02.19 16:21
2

2878 Postings, 1579 Tage Mysterio2004Dementi

FT Artikel wurde Seitens Wirecard wieder zurückgewiesen

http://www.manager-magazin.de/finanzen/boerse/...tacke-a-1251217.html  

01.02.19 17:10

136 Postings, 4749 Tage thaler 67Der gleiche Ablauf wie bei Aurelius !

Aber unsere Ordnungshüter haben keine Möglichkeit dieses zu verhindern. Arme Bafin !
Wird wohl noch ein paar Tage hier unten rumhängen.  

01.02.19 17:31

740 Postings, 1926 Tage Scratchisehe ich auch so

Masche ala gotham city research da wurden eben mal ein paar 100mio umgeschichtet.  

01.02.19 17:57

153 Postings, 1643 Tage Technical_AnalystMeine Nerven ...

war ja mit einem Cash-Secured Put hier drin ... puhhh. Das war schwer in wenigen Minuten, die richtige Entscheidung zu treffen. So mit allen bin ich dann wohl aktionär von 100 Wirecard Aktien zum Kurs von 113,xx Euro.  

01.02.19 18:06
3

22065 Postings, 6938 Tage harry74nrw1/3 Marktwert verloren in 2 Tagen

nur auf Grund von Gerüchten und Vermutungen von WhistleBlowern.

Das ist weder die IKB noch Lehman,

Meiner Meinung nach wird das Management einen Aktionplan ab kommender Woche laufen lassen, das verlangt nach PR und Aussendarstellung, bis hin zu Insiderkäufen.

 

01.02.19 18:17
1

55 Postings, 1663 Tage MiGorDIYKrasse ...

... Anschuldigungen, krasser Kursrutsch, nicht mehr und nicht weniger.

Die Historie hat gezeigt auf was es ankommt und das sind die Zahlen. Selbst wenn etwas dran ist, auf die Zahlen kommt es an. Als Value Investor sind derartige Nachrichten Good News. Schaut euch andere große Unternehmen an, am Ende zählen die Zahlen und die zeigen eine klare Richtung.  

01.02.19 19:15

3478 Postings, 6019 Tage nope1974Stellungnahme Wirecard - Bericht unwahr

Stellungnahme Wirecard Wirecard Statement zum Artikel der Financial Times Es handelt sich um eine weitere ungenaue, irreführende und diffamierende Medienberichterstattung von Dan McCrum (FT). Rajah & Tann Singapore LLP ist einer der vielen Rechtsberater von Wirecard und führt regelmäßig Compliance- und Governance-Beratungsarbeiten für Wirecard durch. Es ist unwahr, dass Rajah & Tann Singapore LLP jemals Feststellungen über ein wesentliches Fehlverhalten eines Wirecard-Mitarbeiters in Fragen der Rechnungslegung getroffen hat. Dem Top-Management von Wirecard wurde am 8. Mai 2018 keine Präsentation zu der angeblichen Angelegenheit vorgelegt. Iris Stöckl Vice President Investor Relations & Corporate Communications https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1751411  

01.02.19 19:59

3478 Postings, 6019 Tage nope1974Weitere Stellungnahme Wirecard am Montag

DJ Wirecard nimmt am Montag Stellung zu Aktienkursverlusten FRANKFURT (Dow Jones)--Nach einem Kursverlust von 25 Prozent allein am Freitag will die Wirecard AG am Montag in die Offensive gehen. Um 13 Uhr deutscher Zeit werde eine Telefonkonferenz zu den "Vorkommnissen am Kapitalmarkt" stattfinden, kündigte der Bezahldienstleister an. Ausgelöst hatte die Kursverluste am Freitag ein erneuter Bericht der Financial Times zu möglichen Bilanzierungsverstößen. Wirecard wies den Bericht der Zeitung schon als "irreführend und diffamierend" zurück. Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com DJG/jhe/ros (END) Dow Jones Newswires February 01, 2019 13:22 ET (18:22 GMT) Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc. Quelleow Jones 01.02.2019 19:22

 

01.02.19 20:07

18784 Postings, 3616 Tage MaydornWirecard

Würde gerne Long gehen.
Habt ihr eine Meinung zu ffg. Zertifikat?=
DE000PX5WCD6

Danke im Voraus :)  

01.02.19 20:16
3

125 Postings, 1670 Tage SKAMAR"irreführend und diffamierend"

reicht mir eigentlich nicht als Reaktion, unwahr wäre beruhigender gewesen.  

01.02.19 21:11
1

2955 Postings, 2335 Tage zwetschgenquetsche.Bitte genauer lesen

Die wichtigen Äußerungen von Wirecard sind:

"Es ist klar, dass der Journalist mit falschen Informationen versorgt wurde"
sowie
"Die Grundlage für den Artikel und die Behauptungen ist sachlich falsch."
und
"Dem Top-Management von Wirecard wurde am 8. Mai 2018 keine Präsentation zu der angeblichen Angelegenheit vorgelegt."

Quellen:
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1750985
https://ir.wirecard.com/websites/wc/German/3150/...tml?newsID=1751411

---
Die Adjektive "irreführend und diffamierend" kommen sozusagen als i-Tüpfelchen hinzu :-)
---
So viele Stoßgebete wie aktuell, dass es zu einem zweiten Stern-H.-Tagebuch-Erlebnis bekommen, habe ich noch nie gen Himmel geschickt. Ich bat sonst nur "Herr, lass Hirn vom Himmel fallen", aber nun gut, die H.-Tagebücher 2.0 tun's auch ;-) Hoffentlich.  

01.02.19 22:11
1

125 Postings, 1670 Tage SKAMAR4946

Feststellungen über "wesentliches Fehlverhalten" haben nicht stattgefunden! Fehlverhalten also nicht ausgeschlossen.  

01.02.19 22:21
1

645 Postings, 4592 Tage bescheiden@Skamar

wesentliches Fehlverhalten = Schaden für Wirecard
kein wesentliches Fehlverhalten = kein Schaden für Wirecard

so einfach ist das - so schauts aus....


 

01.02.19 22:25

106 Postings, 2116 Tage Luuitschinun kommt es auf....

das (un)wesentliche (Fehlverhalten) an. Was ist wesentlich und was ist unwesentlich, in diesem Sektor? Am Montag 13 Uhr wissen wir mehr....  

01.02.19 22:28
1

106 Postings, 2116 Tage Luuitschiwenns....

wesentlich wäre, hätte u.a. Visa und Master Card keine Vereinbarung mit Wirecard.
Die führten regelmäßig Prüfungen bei Wirecard durch!
 

Seite: Zurück 1 | ... | 195 | 196 | 197 |
| 199 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben