Brennstoffzelle made in Germany - PROTON

Seite 1 von 42
neuester Beitrag: 28.09.21 08:59
eröffnet am: 09.11.20 21:33 von: Alibabagold Anzahl Beiträge: 1038
neuester Beitrag: 28.09.21 08:59 von: Ghibli Leser gesamt: 260846
davon Heute: 896
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  

09.11.20 21:33
24

4696 Postings, 4015 Tage AlibabagoldBrennstoffzelle made in Germany - PROTON

Proton Motor Power ist ein Hersteller von Brennstoffzellen-Systemen made in Germany. Die Firma sitzt in Bayern nahe München.

https://www.proton-motor.de/

Falls die Energieversorgung der Zukunft über Brennstoffzellen gelöst wird, dann könnte PROTON einer der BIG PLAYER der Zukunft sein. Wir reden hier nicht nur von sauberer Energie für Autos, sondern auch für LKWs, Schiffe, Züge, Flugzeuge und stationären Systeme wie Rechenzentren, Stahlhersteller, Chipindustrie und alle, die viel Energie verbrauchen.

PROTON hat bereits über 20 Jahre Erfahrung, sehr gute Kontakte zu unterschiedlichen Branchen und es laufen diverse spannende Projekte. Es wird Zeit, dass diese Brennstoffzellen-Perle nun internationale Investoren gewinnt und weltweit bekannt wird.

Bin gespannt, wo wir hier in fünf Jahren stehen :-)
Brennstoffzellen und USV Systeme
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
1012 Postings ausgeblendet.

23.09.21 11:02
4

2982 Postings, 4606 Tage money crashDas denke ich nicht.

Die ganze Welt ist für H2 und pro Klimaziele zu erreichen. Deutschland wird nichts anderes übrig bleiben, als mit dabei zu sein, egal wie die Politik sich nennen mag. Fakt ist, es muss was für das Klima getan werden und zwar recht bald.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

23.09.21 12:06
2

2493 Postings, 3829 Tage AktienBaby#13

sehe ich grundsätzlich anders, da die cdu  h2 schon seit einiger zeit zu ihrem thema macht. im gegensatz zu den grünen, die am liebsten die welt mit (koboldarmen) akku's  zuschei...en wollen

aber klar, es kann am montag runtergehen .. ändert mittel- und langfristig nix an der h2 strategie deutschlands  

23.09.21 15:19
1

1958 Postings, 4005 Tage cordieAktienBaby: hatte ich doch gemeint

wegen Nachkauf. Könnte am Montag alles billiger zu bekommen sein.
Übrigens mit der CDU wird es nur E-Autos geben weil VW nur das kann. Staatskonzern.
Mein Wuschbündnis SPD, Grüne, FDP.  

23.09.21 16:17
1

744 Postings, 1407 Tage MK1978cordie

die Brennstoffzelle beschränkt sich nicht allein auf Mobilität. die Anwendungsmöglichkeiten sind nahezu unendlich. Sollte sich Ethanol bei PKWs  durchsetzen wäre das auch ein Durchbruch der Brennstoffzelle in der Mobilität.
siehe Gumpert

deine Behauptung mit der CDU wird es nur Autos mit Akkuantrieb geben ist völliger Blödsinn.
"Mit Wasserstoff sauber in die Zukunft" https://www.cdu.de/artikel/mit-wasserstoff-sauber-in-die-zukunft

was Proton angeht, der Schwerpunkt ihrer Brennstoffzelle liegt nicht in der Autoindustrie.
schau dich bitte auf der Webseite von Proton um.  

23.09.21 16:24

744 Postings, 1407 Tage MK1978money crash

wenn unser Wirtschaftsminister Fakten schaffen würde und nicht nur von einer Konferenz zu nächsten reist und dort nur die angebotenen Kekse auffuttert dann wäre Deutschland schon weiter.  

23.09.21 20:00
6

884 Postings, 921 Tage Aurorahi+++++

Proton Motor Power : Exponate auf sechs Technologiemessen im Herbst_Hohe Nachfrage nach Wasserstoff-Brennstoffzellen ?Made in Germany?

22.09.2021 |  08:02 Uhr



MEDIENMITTEILUNG

Proton Motor stellt auch diesen Herbst wieder auf sechs Technologiemessen aus

|  Hohe Nachfrage nach Wasserstoff-Brennstoffzellen ?Made in Germany? im Mobilitätsbereich |

Puchheim bei München, 22. September 2021 ? Nach dem fast 15-monatigen COVID-Shutdown mit kurzer Unterbrechung im Herbst 2020 finden seit Ende Juni 2021 regional und überregional echte Messen und Events statt. Für Europas führenden Entwickler und Hersteller  Wasserstoff-Brennstoffzellen, der bayerischen Proton Motor Fuel Cell GmbH (www.proton-motor.de), sind Messebeteiligungen ein erfolgreiches Instrument, um ihre Technologieleistung ?Made in Germany? zu präsentieren.  Bestehende bzw. potenzielle Neukunden können Proton Motor als H2-Experte für stationäre Energie- und Wärmeversorgung auf der "ees - electric energy storage" vom 6. bis 8. Oktober in München am Stand Nr.  B6.470 L.Die Leitmesse für Energiespeicher und Batterien fokussiert auf Wasserstoff als Katalysator für ein klimaneutrales und international wettbewerbsfähiges Europa, für das die Wasserstoffstrategie der Europäischen Union in den nächsten drei Jahren mindestens 470 Milliarden Euro investieren will  Jahrzehnte.

Industrielle Innovationsfähigkeit von Paris bis Mailand

Das große Potenzial innovativer Wasserstoffanwendungen für die Industrie wird auch auf der ?Hydrogen Technology Expo Euro? thematisiert, die am 13. und 14. Oktober in Bremen stattfindet. Proton Motor ist hier mit einem eigenen Stand in Halle 4.1, Nr.  7180 sowie auf der Münchner "AirTec" (26.-28. Oktober) und in derselben Woche bei der vierten Auflage der hochkarätigen Pariser Fachmesse und Konferenz "HyVolution" (27.-28. Oktober, Stand Nr. B25).  Die Kombination aus erneuerbaren Energien und Wasserstoff gilt als zentrales Element der Energiewende, für die das cleantec-Unternehmen derzeit eine zunehmende Nachfrage aus dem Marktsegment Automotive erhält.  Daher steht der November im Zeichen eines wichtigen Messeauftritts als Aussteller im Bereich ?Mobilität? auf der ?Zero Emission Bus Conference? (17.-18. November, Paris). Zum Monatsende, vom 30. November bis 1. Dezember,  das Vertriebsteam wird auch auf der "Enlit Europe" in Mailand präsent sein.
 

24.09.21 10:22

89 Postings, 305 Tage matze346Verlauf

Also eines macht diese Aktie ja konsequent… Richtung 0 laufen.
Verliere hier allmählich den Optimismus.  

24.09.21 12:33
1

18 Postings, 2237 Tage Limile09Auffällig

?. finde ich, dass kurz vor der Marke 0,50 Euro ein signifikanter Abverkauf stattgefunden hat. Hier wurden mehrere Tage hintereinander große Volumina gehandelt und der Kurs ohne jede negative Meldung von Seiten des Unternehmens nach unten gedrückt. Dasselbe erleben wir jetzt wieder bei der Marke von 0,40 Euro. Heute Morgen wurden einfach mal 100.000 Aktien verkauft auf Tradegate. Operativ gibt es dafür überhaupt keine Gründe. Es ist auch nicht der Sektor, der die Aktie drückt, denn alle anderen Titel erholen sich in den letzten Tagen. Für mich ist das gerade ein unschönes Schauspiel. Positiv stimmt mich jedoch, dass eine positive Meldung die Aktie genau so schnell nach oben schießen lassen kann?. es bleibt spannend!  

24.09.21 15:58

120 Postings, 482 Tage akeemVermutlich

werden an solchen Marken Stopp Loss Marken getriggert. Ansonsten ist es schon recht auffällig dass es die letzten Tage, bei eher positiven Gesamtmarkt, gen Süden ging.
Gibt es Befürchtungen ob des Iveco/Nikola Deals mit Bosch bezüglich des MoU mit Electra.  

24.09.21 16:55

2982 Postings, 4606 Tage money crash@akeem

Welcher positive Gesamtmarkt?


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

24.09.21 17:03

2982 Postings, 4606 Tage money crashDie vielen Technologiemessen im Herbst

sind super Möglichkeit um sich zu vermarkten, so werden sie bekannt. Sehr gut.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

24.09.21 17:17

120 Postings, 482 Tage akeemNur meine Meinung

Andere Werte die dem Wasserstoff Sektor direkt oder indirekt zugeordnet werden können, z. B.: Nel, Plug Power, Nikola, Fuel Cell und auch Itm haben sich die letzten Tage ganz gut geschlagen.  

25.09.21 02:16
1

1125 Postings, 4435 Tage hollysuhDer letzte Ausgabe Preis bei

Gerade mal 18% freeflow war 0,58 Euro richtig? Spitze 1,60 Euro
Wird hier künstlich gedrückt?
Ist die Firma Pleite?
Wer verkauft hier zu solchen Kusen?  

25.09.21 10:00
1

744 Postings, 1407 Tage MK1978eine Pleite

sehe ich hier nicht.
der fehlende Impuls seitens Regierung und die dürftige Newslage bei Proton selbst tragen sicher zur Kursschwäche bei.

zur Erinnerung der Pressemeldung 23.08.21
: Für die nächsten vier Jahre nach Beendigung des Förderprojektes wurde jetzt verabredet, dass Aumann exklusiv den Umbau des Fit-4-AMandA-Maschinenprototypen zur automatischen Brennstoffzellen-Stack-Fertigungsanlage für die Serienproduktion bei Proton Motor vornimmt.

ich denke das Proton bestens gerüstet ist. Das Papier ist aus meiner Sicht überverkauft.
Den Spülvorgang müssen wir über uns ergehen lassen.



 

25.09.21 18:40

673 Postings, 1169 Tage Ghiblieine künstliche Pleite ist gar nicht

auszuschliessen, denn das Untermehmen ist hoch verschuldet.
Hoffe das wird nicht passieren, aber immer daran denken schadet nicht. Die Geschichte kennt viele ähnliche Szenarien und die Falafel-Familie ist alles anderes als anderen Aktionären gegenüber freundlich und oder besorgt. M.M.n. eine Insolvenz würde das Unternehmen von dieser Verschuldung befreien.


 

25.09.21 23:14

2982 Postings, 4606 Tage money crashProton

Durch Aufträge wird Geld verdient, das wird auch bei Proton so sein. Sie stehen ganz am Anfang einer vielversprechenden Zukunft. Andere Unternehmen in dieser Branche stehen auch nicht besser da. Deshalb bemühen sich die kleinen Firmen um gute Kooperationen mit namhaften Partnern und machen  im Allgemeinen z.B. durch Technologie-Messen auf sich aufmerksam, so werden neue Kontakte geknüpft.


mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

27.09.21 11:11
1

673 Postings, 1169 Tage Ghiblimc: die Falafels kontrollieren alles was hier

passiert. scheint zu sein, dass der Familie die Unternehmensbewertung sch..ss egal ist und die p..sen auf die Aktionäre, bzw auf die eigene Geschäftsführung, die gleich auch Minoritaraktionäre sind.
Natürlich mit der Ausnahme vom Falafel-Nahab.  

27.09.21 12:44
1

89 Postings, 305 Tage matze346-35%

Im letzten Monat… Respekt.

Frage mich, warum andere Titel wenigstens nen Seitwärtstrend schaffen?

Ich mach dann nachher das Licht aus :(  

27.09.21 12:53

2982 Postings, 4606 Tage money crashAlles nur Momentaufnahme.

Heute ist nicht alle Tage, der Kurs kann die Richtung ändern, gar keine Frage.
Wäre auch wirklich an der Zeit. Spätestens nach den Messeterminen/der Präsenz dürfte sich was in die richtige Richtung bewegen.



mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

27.09.21 14:36

673 Postings, 1169 Tage Ghiblimc: ein ZIEMLICH dehnbares Moment,

denkst du nicht!? ;-)  

27.09.21 14:38

673 Postings, 1169 Tage Ghiblimit dieser Momentaufnahme

sehr bald bei ?.20 - .18 Nachkaufkurse ;-)  

27.09.21 15:00
1

123 Postings, 996 Tage anion@ghibli

Sag mal muss das sein? Falafel ist was zum essen und ich mag es.
Es auf Menschen zu beziehen ist gelinde gesagt unnötig  

27.09.21 15:42
1

2982 Postings, 4606 Tage money crashGhibli übertreibt gern.

Hier bei Proton sind die Umsätze gering und wenn er mit seiner Übertreibung paar Zittrige verunsichern kann freut er sich, dann kann er günstig nachkaufen. Wenn Proton gut steigt hört man nichts mehr von ihm. Immer das selbe Spielchen mit Ghibli und Proton. Bin lange genug hier dabei und habe es schon mitbekommen.
Spannend werden die Technologiemessen im Herbst.

mc
-----------
Börse trägt das Risiko immer mit sich, die Gewinne hat sie nur manchmal dabei.

28.09.21 06:43

123 Postings, 996 Tage anion@moneycrash

Ja übertreiben ist eine --> mir egal.
Herablassend gegenüber anderen menschen? --> widerwärtig  

28.09.21 08:59

673 Postings, 1169 Tage Ghibli#1036: lesen muss man können

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
40 | 41 | 42 | 42  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben