SMI 10'478 -1.1%  SPI 13'415 -1.0%  Dow 30'274 -0.1%  DAX 12'517 -1.2%  Euro 0.9719 -0.7%  EStoxx50 3'448 -1.1%  Gold 1'716 -0.6%  Bitcoin 19'810 -0.5%  Dollar 0.9829 0.3%  Öl 93.7 2.1% 

Werden wir russisches Öl und Gas verlieren?

Seite 6 von 10
neuester Beitrag: 28.09.22 17:33
eröffnet am: 10.03.22 17:33 von: Tante Lotti Anzahl Beiträge: 245
neuester Beitrag: 28.09.22 17:33 von: ewigvarta Leser gesamt: 23916
davon Heute: 50
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  

23.06.22 16:12
1

56310 Postings, 4353 Tage boersalinoBayern werde seinerseits seinen Beitrag leisten -

- etwa für mehr Wind.

https://www.ariva.de/news/...uf-existentielle-gas-notlage-zu-10205170

Puuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuust ;-)

Nun sind schon die irrigsten Ideen da. Was kommt da noch ...?  

25.06.22 16:39
1

1973 Postings, 961 Tage Tante LottiJa, ich denke, wir werden alles verlieren.

Öl  und Gas. Auf Dauer. Aus meiner Sicht ist es ein Skandal wie leichtfertig unsere Politiker mit
unserer Zukunft umgehen. Wir werden massive Schwierigkeiten bekommen.  

25.06.22 16:41

4705 Postings, 300 Tage LachenderHans@tante lotti

Nun, wir verlieren den Anteil russischen Gases/Öls, der die letzen Monate schon zurückging. Die Schwierigkeiten werden groß. Das stimmt. Mal ein bisschen anpacken und zusammenhalten wäre da gut.  

25.06.22 16:59
2

11091 Postings, 7651 Tage der boardaufpasser16:41 - also den

Zusammenhang von: "Energie" (allg.) und Ökonomie+Wirtschaft scheinst nichts zu wissen, null Ahnung zu haben.

Wenn wir z.B. 30-40% weniger Energie-Trägerstoffe bekommen - setzen wir damit eine gewaltige Kettenreaktion in Gang, die gesamtwirtschaftlich eine komplette Zerstörung nach sich ziehen wird.

Wenn du meinst, "ach, alles wird teurer, klar, da müssen wir duch" - da zeigste damit wie wenig du da verstehst. Bei diesen Aussichten (30-40% fehlender Anteil) - werden wir eine Inflation von (sehr) vielen 100en % erleben.

Tante Lottis Denke ("...wir werden alles verlieren") - liegt schon jetzt deutlich auf der Hand.

und deine: "Mal ein bisschen anpacken und zusammenhalten wäre da gut" - viel Glück dabei!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

25.06.22 17:02
2

1973 Postings, 961 Tage Tante LottiAn den Wischiwaschi Postings vom LachendenHans

merkt man, daß er den Ernst der Lage nicht im Mindesten erfassen kann.
Erinnert mich an Habeck.  

25.06.22 17:05

4705 Postings, 300 Tage LachenderHans@lotti

Ich habe noch nicht einen substantiellen Post von dir gelesen. Nur dumme Phrasen.  

25.06.22 17:07

4705 Postings, 300 Tage LachenderHansIhr Krawallmacher wisst natürlich viel mehr

als die Expterten:

"Zur Frage, welche ökonomischen Auswirkungen ein sofortiger Stopp der Lieferungen hätte, gibt es inzwischen einige Modellrechnungen. Sie versuchen, auf Basis ökonomischer Modelle die komplexen Anpassungsprozesse zu simulieren, die ein solcher Stopp auslösen würde. Das Netzwerk EconPolEurope schätzte in einer vieldiskutierten Studie (Rüdiger Bachmann et al., 2022), dass ein Ausbleiben russischer Energielieferungen Deutschland kurzfristig bis zu 3 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) kosten könnte. «Wir zeigen, dass die Auswirkungen wahrscheinlich substanziell, aber handhabbar sein werden», fassten die Autoren, unter ihnen die Ökonomen Rüdiger Bachmann, Andreas Peichl und Moritz Schularick, ihre Ergebnisse zusammen."
https://www.nzz.ch/wirtschaft/...topps-oder-eines-embargos-ld.1677054  

25.06.22 17:14
1

11091 Postings, 7651 Tage der boardaufpasser17:07 - selbst nachdenken -

und nicht zweifelhaften "experten" nachplappern.

Ok, wenn die Befähigung dazu nicht vorhanden ist - wird sie auch nicht erlang werden können.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

25.06.22 17:20
1

4705 Postings, 300 Tage LachenderHansDas schöne ist

das sich die Dinge in die richtige Richtung entwickeln und ihr nichts daran ändern könnt. Ihr könnt so oft die Bekloppten der AFD wählen, ihr könnt euch hier die Finger wund schreiben - nichts wird sich in eurem Sinne ändern. Das wäre ja auch verantwortungslos und dumm. Zum Glück seid ihr eine, laut krakeelende  Minderheit.  

25.06.22 17:26
3

11091 Postings, 7651 Tage der boardaufpasserÜbrigens:

nicht Russland ist für all das, was wir da an Teuerungen bekommen, verantwortlich.
Er wollte uns Gas liefern - die ganze Menge, die Deutschland braucht - NUR, wir wollten es nicht mehr haben! So dumm werden wir gerade regiert. Sind das die Grünen, die uns regieren ... ? - schätze schon!
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

25.06.22 17:29
3

8502 Postings, 2558 Tage bigfreddy@lachender H. #16:41 "Mal ein bisschen

Anpacken......"
Ohne mich, ich hab keine Lust für das völlig idiotische Energieembargo auch noch massive Einschränkungen hinzunehmen.
Ich überlasse das den blöckenden Schafen, die sich gerne zur Schlachtbank führen lassen.

Das erste mal in meinem Leben werde ich der AfD meine Stimme geben.
Nicht wegen der tollen Leute dort, sondern aus Protest gegen die Polit-Speichellecker die so einem wie dem Silenskyj die Füße geküsst haben.

 

25.06.22 17:29

4705 Postings, 300 Tage LachenderHansAls Russe

solltest du schnellstmöglich in das gelobte Land zurückkehren.  

25.06.22 17:29
2
Der Krieg gegen die Ukraine wurde von Russland gewonnen. Unsere Medien bereiten uns ebenfalls schon darauf vor. Du kannst dir deine Finger wundschreiben, aber gegen Russland kommen weder EU noch NATO an. Deutschland wird unter russischen Sanktionen zerbrechen, die AfD hat gute Chancen davon zu profitieren. Der Westen ist weltweit in der Minderheit, Leute wir du sowieso, egal was du hier schreibst und wie laut du krakeelst. Die Russen machen glänzende Geschäfte mit der Welt, scheinbar hat man weltweit eine andere Sicht als du. (-:


https://www.google.com/amp/s/amp.n-tv.de/politik/...icle23416677.html  

25.06.22 17:33
1

1973 Postings, 961 Tage Tante LottiLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 26.06.22 20:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unerwünschte Wortwahl

 

 

25.06.22 17:33
2

5611 Postings, 1860 Tage clever und reichAuf der Welt leben cirka 8 Milliarden

Menschen, davon eine Milliarde im Westen? Wenn der Westen mit Russland als rohstoffreichstes Land der Welt keine Geschäfte macht, dann ist das nur schlecht für den Westen und gut für die wirtschaftlichen Gegenspieler wie China, Indien etc.  

25.06.22 17:33

4705 Postings, 300 Tage LachenderHansIn totalitären

Systemen gibt es immer Profiteure. Ihr erhofft euch sicher Vorteile davon. Das lässt sehr tief blicken.  

25.06.22 17:38
1

11091 Postings, 7651 Tage der boardaufpasserder 2te um 17:29 -

naja, mit primitivität wirst nirgends punkten können, nicht im privaten Umfeld ... und hier auch nicht( Gleichgesinnte ausgeschlossen, da schon).

:)
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

25.06.22 17:42

11091 Postings, 7651 Tage der boardaufpasserclever - 17:33

" ... Russland als rohstoffreichstes Land der Welt ... "

Das ist der einzige Grund, warum wir das erleben, was wir erleben.
-----------
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(frag' bei google)

25.06.22 17:44
2

5611 Postings, 1860 Tage clever und reich17:33 Deine Unterstellungen

waren auch schonmal origineller. Die Ukraine zieht sich aus immer mehr Städten zurück, angeblich geordnet und auf Anweisung von Kiew...Macht dich das nervös und wütend? Ich habe dir das vorhergesagt. Alle ukrainischen Opfer waren umsonst und nun wird auch noch die deutsche Wirtschaft ruiniert. Billige Energie war gestern, für eine Exportwirtschaft gefährlich. Lernst du auch noch.


https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-ukraine-samstag-157.html  

25.06.22 17:45

5611 Postings, 1860 Tage clever und reich17:42 Selbstverständlich

Es geht nur um wirtschaftliche Interessen.  

25.06.22 17:48

1973 Postings, 961 Tage Tante Lotti#147

Einer der Wenigen der den Durchblick hat.  

25.06.22 17:58

4705 Postings, 300 Tage LachenderHans@17:33 Deine Unterstellungen

Ja, es macht mich nervös. Dich sollte das auch nervös machen. Hoffen wir nicht, dass die Erkenntnisse aufgrund realer Ereignisse bei dir ankommt.  

Seite: Zurück 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | ... | 10  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: ariwaherzi007, Ebi52, Realtime1, SzeneAlternativ