NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen

Seite 1719 von 1746
neuester Beitrag: 05.02.23 14:46
eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 43640
neuester Beitrag: 05.02.23 14:46 von: Air99 Leser gesamt: 15497679
davon Heute: 5825
bewertet mit 92 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 1717 | 1718 |
| 1720 | 1721 | ... | 1746  Weiter  

18.11.22 08:07
1

172 Postings, 788 Tage OBIWANrebornGM

dem kann ich nur zustimmen. Nikola (Nel) und GM funktionierte schon einmal nicht ...

https://www.electrive.net/2020/12/01/...-distanziert-sich-von-nikola/  

18.11.22 09:47

12 Postings, 367 Tage zander40nel

warum ist Nel bei den norwegern selbst so unbeliebt??? das wundert mich irgend wie.  

18.11.22 10:55

7 Postings, 92 Tage Ronjo66Norweger ?

Das frage ich mich auch, der norwegische Staatsfond wäre doch der ideale Investor und spätestens dann ziehen die Leerverkäufer ab.  

18.11.22 11:02
5

10120 Postings, 1811 Tage na_sowasDurch was wurde Norwegen denn so

unfassbar reich?

Und genau hier drin liegt das Problem begraben......die Oil und Gasindustrie hat verständlicher Weise kein Bock auf grüne Energie.....noch nicht. Hier ein wenig Alibi und dort ein wenig Kosmetik, dass war's.

Die Zeit spielt für NEL, auch in solchen Ländern.

 

18.11.22 13:42
6

10203 Postings, 3073 Tage Ebi52Irgendwann wird auch der Letzte

begreifen, daß Elektroautos ein Schwachsinn sind!
Politisch gefördert von gesponserten! Politikern  

18.11.22 19:30

2313 Postings, 4531 Tage Schmid41Löschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.11.22 11:17
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

18.11.22 22:53

10120 Postings, 1811 Tage na_sowasWas den norwegischen Staatsfonds

angeht, meine ich zu Wissen das dieser nicht in heimische Unternehmen investieren darf....also auch nicht in NEL.  

19.11.22 10:00

7 Postings, 92 Tage Ronjo66Norwegischer Staatsfond

Richtig, es wird außerhalb des Landes investiert, aber die Erträge werden der heimischen Wirtschaft zugeführt. Das waren 2021 ca. 130 Milliarden Euro ! In diesem Jahr ein Verlust von ca. 35 Milliarden!   Schaun mer mal !  

19.11.22 23:06

1742 Postings, 559 Tage Walther Sparbier 207.08.20 norweischer staatsfond verkauft

Anteile an NEL. DIE halten drei oder viet prozent mittlerweile. Oder goldmann sachs. GM fraglich. Ich auf jeden fall.  

20.11.22 09:40
5

2663 Postings, 5364 Tage zakdirosaNEL postet auf LinkedIn

Ein weiteres reales Projekt hat Nel mit seiner PEM-Containerlösung und seinem Kunden H2 Energy erfolgreich umgesetzt. Die Anlage wird von einem nahe gelegenen Wasserkraftwerk angetrieben und wird die wachsende Hyundai-Lkw-Flotte mit Wasserstoff versorgen.

Im ganzen Wasserstoff-Hype ist es immer ein bisschen schwierig, Bestrebungen und reale Ergebnisse zu unterscheiden. Die Entwicklung der grünen H2-Industrie ist keine leichte Aufgabe und erfordert Geduld und Belastbarkeit, um gemeinsam mit Kunden, die die Vision und den Ehrgeiz haben, erfolgreich zu liefern. 14 Monate nach Beginn der Bauarbeiten wurde die Trailertankstelle am 17. November 2022 in Betrieb genommen.

Jedes Projekt bringt uns einen Schritt weiter in der Umsetzung dieser Projekte und ermöglicht es uns, uns kontinuierlich zu verbessern. Der Standort in Kubel im Kanton St. Gallen (ein Werk der SAK, der Osterwalder Group und der SN Erneuerbare Energie AG) vervollständigt das grüne H2-Netz, das in der Schweiz entwickelt wird.

Herzlichen Glückwunsch an alle, die an diesem großartigen Projekt teilgenommen haben, um es Wirklichkeit werden zu lassen!!

#Nel #H2Energy #Hydrogen #Greenhydrogen  

20.11.22 11:41
1

10203 Postings, 3073 Tage Ebi52Ich gratuliere auch Allen,

die sich nicht haben rausbashen lassen! Der Newsflow funktioniert, also kann man bei diesem Kurs wenig falsch machen!
Nur meine Meinung!  

20.11.22 12:03

10203 Postings, 3073 Tage Ebi52PS!

Ich bin fast komplett aus China ausgestiegen; und das Cash möchte wieder lukrativ angelegt werden!
Ich glaube, hier könnte ich ein paar Euro unterbringen!
 

20.11.22 12:49

10203 Postings, 3073 Tage Ebi52Und ich habe auf Facebook

meine Freunde versucht aufmerksam zu machen!
Hatte leider noch keine Rückmeldung bekommen!  

20.11.22 15:43

130 Postings, 670 Tage gerschonich machs anders...

wenn ich der Überzeugung bin,dass eine Aktie bald massiv steigen wird, halte ich mich still und kaufe (noch) günstig ein, ehe der run losgeht..  

20.11.22 22:19
1

270 Postings, 2305 Tage WeissvonnixIch denke

Ebi ist halt ein Gutmensch .
Ich allerdings bin bereits all in Nel und kann die Aktie nur jedem wärmstens empfehlen.
Das ist über die nächsten fünf Jahre eine totsichere Wette und so viel Zeit muss sein meine Herren (innen)

Aber nicht vergessen, mein Name ist Programm  

21.11.22 08:14

70 Postings, 1365 Tage JuniorMAll in

-dito-
Same same  

21.11.22 08:34
3

515 Postings, 1911 Tage et aleoAll in

Totsichere Wette. Das einzige was sicher ist, ist sicher das nichts sicher ist.
 

23.11.22 09:09

172 Postings, 788 Tage OBIWANreborn1,37 und mehr

das sieht heute aus, als wenn wieder die 1,40ger Marke angegriffen wird ... gibt es Neuigkeiten? Orders?  

23.11.22 09:30

42 Postings, 996 Tage Zaitzev1991Aktionär Short

Wie ist die Meinung zur Short-Empfehlung von der Aktionär?  

23.11.22 10:01

32182 Postings, 7311 Tage BörsenfanWas für ne short-Empfehlung?

23.11.22 11:13
2

42 Postings, 996 Tage Zaitzev1991Zitat Bericht vom 21.11.2022 von Michael Diertl

Bericht für Der Aktionär + Abonnenten:
"Nel hat die jüngste Erholung weiter fortgesetzt. Der starke Gesamtmarkt gab dem Wasserstoff-Spezialisten Rückenwind und verhalf ihm dazu eine wichtige Marke zu erreichen. Aus charttechnischer Sicht sollten sich Trader jetzt folgendermaßen positionieren, um von der zukünftigen Kursentwicklung der Aktie zu profitieren. Der Preis der Wasserstoff-Aktie erreichte am vergangenen Mittwoch das September-Hoch bei 14,64 norwegischen Kronen und distanzierte sich damit rund 50 Prozent von seinem Jahrestief bei 9,83 Kronen.

Technisch betrachtet, könnte die Aktie den übergeordneten seit 2021 intakten Abwärtstrend an dieser Stelle fortsetzen. Die jüngste Rally endete nämlich mustergültig im Bereich des 61,8%-Fibonacci-Retracement der Abwärtswelle vom Juli-Hoch bei 17,10 Kronen bis zum Jahrestief bei 9,83 Kronen. Noch befindet sich der Kurs über dem unterstützenden GD200 bei 13,89 Kronen. Fällt der Kurs unter diese Marke, sind die nächsten Ziele der GD50 bei 12,41 Kronen und das September-Tief bei 11,50 Kronen. Final könnte die Aktie sogar das Jahrestief bei 9,83 Kronen erneut anlaufen.

Das Short-Szenario ist hinfällig, sobald der Kurs die seit November 2021 intakte Abwärtstrendlinie und das 78.6%-Fibonacci-Retracement überschreitet. In diesem Fall könnte sogar die zweijährige Korrektur beendet sein.
DER AKTIONÄR empfiehlt Nel zu shorten. Eine Möglichkeit dafür ist der Turbo-Put mit der WKN SH5PMT. Der Einstieg liegt bei 0,44 Euro, der Stopp wird bei 0,21 Euro gesetzt. Gewinne sollten bei 0,83 Euro realisiert werden.  

23.11.22 11:15
1

515 Postings, 1911 Tage et aleoEmpfehlung

vom Aktionör ist der beste contra Indikator.
Mal schauen wann die Jahresendralley beginnt.
 

23.11.22 12:40
9

242 Postings, 430 Tage Trade Lord 66Der Aktionär

Wenn die sagen, morgen gibt es Sonne, gehe ich nur mit Schirm aus dem Haus.
Und wenn die sagen, es wird morgen regnen, so weiss ich zu 100%, dass ich nur nen T-Shirt brauche.

Was die mit ihren Vorhersagen und Analysen bei Bayer (70+), Varta(90+), Valneva(95+), etc. erzählt haben, ist eine einzige Lachnummer.
Die Kurse belegen deren Versagen als Analysten.  

23.11.22 12:48
1

10203 Postings, 3073 Tage Ebi52Analzysten

braucht kein Mensch! Bin einmal kräftig reingefallen; bei Sunwin Stevia! Seitdem lese ich sogar die Einschätzungen dieser Schmierblättchen und deren bezahlten Meinungsmacher nicht mehr!  

23.11.22 16:03
1

335 Postings, 545 Tage SersnGratulation Aktionär

Tolle Empfehlung
Ich werde heute gleich noch ein Abo abschließen!  

Seite: Zurück 1 | ... | 1717 | 1718 |
| 1720 | 1721 | ... | 1746  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben